Home » Weiße magie » ​Die Kraft des Kreuzes von Caravaca – –

​Die Kraft des Kreuzes von Caravaca – –

Das Kreuz von Caravaca, auch unter dem spanischen Namen Caracava de la Cruz bekannt, ist ein Symbol voller historischer Bedeutung, hingebungsvoller Kraft und praktischer ritueller Kraft. Ob als Bild zur Hingabe, als schützendes Siegel oder Amulett, als Amulett oder Talisman oder für eine andere Anzahl spiritueller Praktiken verwendet, das legendäre Kreuz wird von spirituell gesinnten Menschen vieler Gesellschaftsschichten, Kulturen und Glaubenssysteme geliebt.

Es ist ein mächtiges und wichtiges Symbol, das Sie in Ihrem Werkzeugkasten für Zaubersprüche und Rituale haben sollten, insbesondere als Emblem, um Glück zu bringen, Reichtum und Reichtum zu erlangen und das Böse abzuwehren.

Spirituell denkende Menschen sind wahrscheinlich mit der Form und dem Aussehen dieses legendären Symbols vertraut. Der Caracava de la Cruz ist ein doppeltes Kruzifix, d. h., es gibt zwei Balken, die sich durch den vertikalen Teil des Kreuzes erstrecken, anstatt nur einen, wie bei den üblicheren christlichen Kreuzen. Stellen Sie sich eine gerade, aufrechte Linie (|) vor, durch die ein “Gleichheitszeichen” (=) verläuft, und Sie sollten eine Vorstellung von ihrer Grundform haben.

Auf dem Kruzifix ist die Gestalt von Jesus Christus. Auf beiden Seiten des Kreuzes steht ein Engel. Das Engelspaar steht der Gestalt in der Mitte des Kruzifixes gegenüber. Der Legende entsprechend scheinen die beiden Engel das Kreuz zu tragen oder zu halten.

Geschichte

Die populäre Legende besagt, dass das Kreuz von Caravaca erstmals im 14. Jahrhundert in der Stadt Caravaca in Spanien erschien, obwohl andere Legenden das wundersame Ereignis Ende des 13. Zu dieser Zeit in der Geschichte war das einst christliche Spanien von den Mauren, einem muslimischen Volk, erobert worden. Der maurische König Zeyt-Abuzeyt tat sein Bestes, um die christlichen Armeen davon abzuhalten, ihre Heimat in Spanien zurückzuerobern. Neben Soldaten schickten die Christen auch viele Missionare ins Land, in der Hoffnung, dass sie die Botschaft Christi verbreiten könnten.

Lesen Sie auch:  Die heilende Kraft von Tattoos

Wie die Geschichte erzählt, wurde einer dieser Missionare, ein Mann namens Don Gínes Pérez Chirinos de Cuenca, gefangen genommen und vor König Zeyt-Abuzeyt gebracht. Eine Legende besagt, dass der König neugierig auf den christlichen Glauben war, während eine andere sagte, er forderte den Missionar auf, ihm die Fähigkeiten seines Handwerks zu zeigen, um zu sehen, ob er für das Königreich von Nutzen war. In jedem Fall bereitete sich der gefangene Missionar auf die Kommunion vor, die Zeremonie, die das letzte Abendmahl Christi und seiner Apostel ehrt.

Der König gab dem Missionar den Altar, das Tuch, die Kerzen, das Brot und den Wein, die er brauchte, um die Zeremonie zu vollenden, aber er hatte kein Kreuz zu geben, weil das muslimische Königreich keine christlichen Gegenstände erlaubte. Plötzlich sah der König zwei Engel am Fenster erscheinen, die ein Kreuz trugen. Dies war das Kreuz von Caravaca, von dem gesagt wurde, dass es ein Stück des Wahren Kreuzes enthält. Manche sagen, dieses Wunder habe den muslimischen König dazu gebracht, Christ zu werden.

Das Kreuz benutzen

Das Caravaca-Kreuz ist für viele Menschen wichtig, auch für Katholiken und Voodoo-Praktizierende. Es wird im Gebet oder als persönliches Amulett oder Talisman verwendet. Ob an einer Wand aufgehängt oder am Körper getragen, das Kreuz hat die Kraft, starke Gesundheit, Glück und Reichtum zu bringen. Es kann auch vor Bösem schützen.

In Mexiko wird das Caravaca-Kreuz oft verwendet, um das El Secreto de la Virtuosa Herradura zu schaffen, das auf Englisch als The Secret of the Virtuous Horseshoe bekannt ist. Dieses Amulett, das an eine Wand gehängt werden kann, besteht aus einem rot umwickelten Hufeisen. Das Hufeisen zeigt nach unten, und im leeren Raum sitzt das Caravaca-Kreuz. Dieses Amulett kann jedem, der damit betet, Glück, Gesundheit, Glück und Geld bringen sowie böse Absichten und Klatsch von seinen Feinden abwehren.

Lesen Sie auch:  Bizarrer fleischfressender Dinosaurier in klassischer Fossilienfundstelle in Ägyptens Sahara-Wüste gefunden

Es werden Versionen des Amuletts hergestellt, die klein genug sind, damit die Person es tragen oder tragen kann. Durch das Tragen oder Tragen eines Bildes des Kreuzes, beispielsweise an einer Halskette oder als Anstecknadel, wird dem Träger Glück und Schutz vor dem Bösen gewährt. Zünde eine Caravaca-Kreuzkerze an und bete das folgende Gebet:

Gesegnetes Kreuz von Caravaca, du machst wunderbare Dinge, ich bete dich jeden Tag der Woche an.
Ich habe keinen Zweifel, dass die Welt wegen dir stark ist.

Der Besiegte, der deinen Namen anruft, erhält Schutz von deiner mächtigen Macht
.

Das Caravaca-Kreuz kann beim Beten gehalten, getragen oder angeschaut werden. Das Tragen eines Caravaca-Kreuzarmbandes ist eine wunderbare Möglichkeit, den Schutz dieses heiligen Talismans zu beschwören. Bei der Herstellung des Tugendhaften Hufeisenamuletts wird ein spezielles Gebet namens Oracion de la Herradura oder das Gebet des Hufeisens verwendet. Dieses Gebet bittet Jesus, die Person zu beschützen und sie mit Glück, Gesundheit und Reichtum zu segnen. Wenn Sie mehr über das religiöse Symbol erfahren möchten, können Sie das Caravaca-Kreuzbuch auf unserer Website kaufen.