Home » Weiße magie » ​Orishas und ihre Werkzeuge – –

​Orishas und ihre Werkzeuge – –

Beim Aufstellen eines Altars für eine Orisha ist es ratsam, die Werkzeuge der Orisha mit einzubeziehen. Diese Werkzeuge, auch Herramientas genannt, repräsentieren Aspekte der Orisha und der von ihnen beherrschten Phänomene. Die meisten Werkzeuge sind eine Kombination aus traditionellen Gegenständen, die den Yoruba vor dem transatlantischen Sklavenhandel bekannt waren, und Gegenständen, die sie in Amerika gefunden haben. Obwohl es sich nicht um traditionelle Teile der westafrikanischen Kultur handelt, fanden Gegenstände wie Metallkronen, Ochsenpflüge und Metallkelche ihren Platz unter den Werkzeugen der Orishas.

Die meisten Orishas haben ihren eigenen Satz von Werkzeugen und eine Sopera, die sowohl die Werkzeuge als auch die Fetischsteine ​​​​(otá) hält. Einige davon sind:

Ochun

Ochun hat nicht viele Werkzeuge. Ihre Krone repräsentiert ihre Souveränität, während die daran hängenden Lanzen ihr schützendes Wesen repräsentieren. Ihr anderes Werkzeug, Ruder, symbolisiert ihre Position als Flussgöttin sowie das Gleichgewicht zwischen Zärtlichkeit und Wildheit sowie Gut und Böse. Ihre Soperas sind gelb-goldene Keramik, und ihre fünf gelben Steine ​​stammen aus dem Fluss Osun.

Shango

Shango ist der Gott des Kampfes und der Blitze, und seine Werkzeuge werden traditionell aus dem Holz seines Lieblingsbaums Rotzeder hergestellt. Als unbesiegbarer Krieger spiegeln seine Werkzeuge im Kampf verwendete Gegenstände wider – eine Axt, eine Oshe (Doppelaxt), einen Pfeil, einen Dolch, eine Machete und eine Lanze. Seine Sopera besteht normalerweise aus Zedernholz und enthält mindestens sechs Donnersteine ​​​​zusammen mit achtzehn Kaurimuscheln.

Inle

Inle ist eine Jägerin und Heilerin, die dort wohnt, wo Flüsse auf das Meer treffen. Seine Werkzeuge bestehen aus einem in Schlangen gewickelten Dreizack (ähnlich einem Caduceus oder Asklepios-Stab), drei Fischen, einem Speer und einem Bogen. Diese stehen für Wohlstand in Form der Reichtümer des Landes und der Meere. Seine Sopera ist meist blau und grün, einige von ihnen setzen geschickt Fischmotive ein.

Lesen Sie auch:  10 inspirierende Wege, ein besserer Freund zu sein

Yemaya-Olokun

Yemaya ist die schöne Göttin des Meeres, während Olokun oft als ihr Ehemann, Vater oder manchmal sogar mit ihr kombiniert wird. Als Meeresgottheit bestehen die Werkzeuge von Yemaya-Olokun häufig aus Blei – das einzige Metall, das Salzwasser nicht korrodiert. Ihre Werkzeuge sind ein Mond, symbolisch für ihre Rolle als Mutter der Orishas, ​​und eine Sonne, symbolisch für Macht, Leben und ihre Fähigkeit, es auszulöschen. Ein Ruderpaar steht für Gleichgewicht, während ein Anker für Stabilität steht. Ein Rettungsring symbolisiert ihre Bereitschaft, Bedürftige zu retten. Schließlich repräsentiert Meerjungfrau ihre Schönheit und ihre Verbindung zum Geheimnis des Ozeans.

Eines von Olokuns Werkzeugen ist eine Puppe mit einer Schlange in einer Hand und einer Maske in der anderen, um Leben und Tod darzustellen. Ihre Soperas bestehen überwiegend aus blauer oder blau-weißer Keramik und enthalten sieben schwarze, glatte Steine ​​und achtzehn Kaurischnecken sowie ihre Werkzeuge.

Verwenden der Werkzeuge der Orishas

Geübte, erfahrene Praktiker können die Werkzeuge der Orishas als eine Art sympathischer Magie verwenden. Shangos Waffen zum Beispiel können verwendet werden, um jemanden vor Schaden zu bewahren und Gefahren fernzuhalten, und Inle kann Reichtum und Wohlstand bringen. Die Methoden, sie zu verwenden, variieren von Tradition zu Tradition, und nicht alle Traditionen oder Häuser verwenden die gleichen Werkzeuge für eine bestimmte Orisha.

Unabhängig davon, welcher Tradition Sie folgen, ist es wichtig, eine Beziehung zu einem Orisha aufzubauen, bevor Sie dies tun. Betrachten Sie es als Zahlung Ihrer Gebühren, bevor Sie versuchen, sie um Hilfe zu bitten. Stellen Sie Tassen oder Schüsseln mit frischem Wasser auf den Altar und wechseln Sie sie täglich. Zünden Sie Kerzen in den richtigen Farben an. Lassen Sie mindestens einmal pro Woche die entsprechenden Speiseangebote auf dem Altar. (Achten Sie darauf, sie zu ersetzen, wenn sie zu verfallen beginnen!)

Lesen Sie auch:  Fernweh Puerto Mate · Fernweh

Die Orishas-Tools befähigen sie, Veränderungen herbeizuführen. Sie sind physische Symbole der Macht der Orishas und können Ihnen durch sie Schutz, Heilung, Wohlstand, Schönheit, Liebe und mehr bringen. Indem Sie innerhalb Ihrer Tradition arbeiten, um Ihre Orisha angemessen zu ehren, einen Altar aufzustellen und sie mit den richtigen Werkzeugen und der richtigen Umgebung zu versorgen, können Sie Ihre spirituelle Verbindung stärken.