Home » Weiße magie » 10 Gründe, warum Mädchen Männern nicht vertrauen

10 Gründe, warum Mädchen Männern nicht vertrauen

Es ist normal, eine Frau sagen zu hören, dass sie einem Mann im Allgemeinen nicht vertraut. Vertrauen ist nicht einfach und nicht selbstverständlich. Es wird nicht nur nach einer einzigen Aktion verdient, sondern nach einer Reihe von Aktionen. Es braucht auch mehr als nur ein guter und ehrlicher Mensch zu sein. Mädchen sind berüchtigte Überdenker, also ist es wirklich schwer, sie dazu zu bringen, Jungs zu vertrauen. Hinter jedem großen Mann steht eine Frau, die mit den Augen rollt. Manchmal, oder sollte ich sagen, die meiste Zeit, haben ihre Instinkte immer recht. Deshalb wirst du, sobald du die Brücke gebrochen hast, nie wieder eine Chance haben, in ihr Leben zu gelangen.

Den meisten Frauen fällt es aus verschiedenen Gründen schwer, Männern zu vertrauen. Nach einem Herzschmerz wurden sie zynisch gegenüber der Liebe und dachten, als wäre es etwas Wertloses. Sie kamen zu dem Schluss, dass die Liebe wie die Schwerkraft ist, die dazu führt, dass die Dinge unregelmäßig fallen, je mehr man sie wegwirft, desto mehr fällt sie. Und trotz des Vergnügens, das es bereitet, ist es ein Kanister voller glückseliger und quälender Erinnerungen, die an einem Ort stecken, an dem niemand diese pochende Vergangenheit ausgraben möchte.

So einfach es klingen mag, aber es ist nicht so schnell, das Vertrauen einer Frau zu gewinnen. Es braucht Beständigkeit in Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit. Erlauben Sie mir daher, in diesem Artikel einige Ideen darüber zu teilen, warum Mädchen Jungen nicht so leicht vertrauen.

1. Aufgrund früherer Erfahrungen

Wir alle haben eine Vergangenheit – das macht uns aus. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen Sie nach einem intensiven Herzschmerz Angst haben, wieder zu lieben. Du bist total ausgeflippt bei der Möglichkeit, wieder verlassen zu werden. Es fällt Ihnen schwer, Männern zu vertrauen, weil Sie immer noch denken, dass Ihr Ex wahrscheinlich mit anderen Frauen fremdgegangen ist. Ihre Geschichten von Traumata und Schmerzen sind Teil des Lebens. Für diejenigen, die ernsthaft verletzt wurden, ist es möglich, dass sie emotional so beschädigt sind, dass sie daran zweifeln, wieder zu vertrauen.

2. Wegen dem, was wir von unseren männlichen Freunden hören

Einen männlichen Freund zu haben, ist eine der einfachsten Freuden des Lebens, weil man mit Leuten ohne Drama und Meckern reden und abhängen kann, sondern einfach ehrlich. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie die Perspektive eines Mannes einholen können, wenn Sie Rat brauchen. Je mehr Sie jedoch Zeit mit ihnen verbringen, desto mehr erkennen Sie diese Dinge, warum Männer Frauen absichtlich verletzen würden.

3. Wegen dem, was sie unseren Freundinnen angetan haben

Ich habe den Herzschmerz meines Freundes nicht nur einmal, zweimal, sondern hundertmal miterlebt. Ich kann nicht anders, als sie einfach zu trösten, wenn sie mitten in Herzschmerz stecken. Ich habe gesehen, wie sie immer und immer wieder um einen dummen Mann geweint haben, der sie so sehr verletzt hat. Ich habe eine Frau gesehen, die sich schamlos auf einen entführten Mann geworfen hat. Es gibt Zeiten, in denen ich sie einfach schlagen möchte, um aufzuwachen aus dem, was sie in der Liebe töricht hält. Ich habe es vielleicht nicht erlebt, aber aufgrund ihrer Erfahrungen hatte ich einfach Angst davor, Männern zu vertrauen. Kann nicht umhin zu denken und sich zu fragen, ob es noch vertrauenswürdige Männer gibt, die auf dieser Erde leben.

4. Weil Jungs im Allgemeinen ein koketter Typ sind

Nun, nach meiner Beobachtung sind die meisten Männer auf unterschiedliche Weise kokett und unehrlich. Ich erhalte oft Chats und Texte von zufälligen Typen, damit ich weiß, wie sie flirten. Du kannst nicht ständig herumflirten und erwarten, dass eine Frau dir vertraut. Selbst wenn Sie nicht erwischt werden, wenn Sie unehrlich sind, werden Sie definitiv keine Frau dazu bringen, Ihnen zu vertrauen.

5. Weil die meisten Jungs nur in Worten süß sind, aber nicht in Taten

Worte sind nur Worte. Es würde sich einfach in Luft auflösen. Aktionen werden Ihnen jedoch alles sagen, was Sie wissen müssen. Vertrauen entsteht, wenn Taten auf Worte treffen. Ich muss zugeben, dass in dieser Generation die meisten Männer einfach süß in Worten sind, besonders wenn sie noch auf der Dating- oder Balzbühne sind. Das Erste wäre immer großartig, aber das Ende wäre oft herzzerreißend. Dies war der Kreislauf der Liebe in vielen Geschichten. Wie also würde eine Frau einem Mann vertrauen, wenn ihre Worte nicht einmal mit ihren Taten übereinstimmen würden?

Foto von Free-Photos

6. Weil wir die Aufrichtigkeit in ihren Augen nicht sehen können

Die aufrichtigsten Gefühle lassen sich am schwersten mit Worten ausdrücken. Sie müssen sich etwas Mühe geben, es zu zeigen. Es geht nicht darum, wie gut Sie diese drei Wörter und acht Buchstaben sagen oder wie oft Sie sie sagen. Sondern wie aufrichtig und wahr Sie mit dem sind, was Sie sagen.

7. Weil viele Männer Frauenhelden sind – das liegt in ihrer Natur

Es ist, als könnten wir nichts gegen ihre Ungezogenheit tun, weil es die Natur eines Mannes ist. Selbst wenn sie nur sexy Frauen auf der Straße sehen, ist es ganz natürlich, dass die meisten von ihnen auf Gesicht und Körper achten würden. Deshalb fällt es Frauen schwer, Männern zu vertrauen.

8. Weil die meisten von ihnen, wenn nicht alle, gerne Videos für Erwachsene ansehen

Männer können die Tatsache nicht leugnen, dass sie viel Zeit damit verbringen, Websites für Erwachsene zu besuchen und Filme für Erwachsene anzusehen. Sie haben wahrscheinlich viele Fantasien, und deshalb können wir ihnen nicht vertrauen, dass sie die ganze Zeit nur an eine Frau denken.

9. Weil sie unsere Liebe, unseren Respekt und unsere Zuneigung für selbstverständlich halten

In dieser Generation ist es nicht mehr möglich, die Liebe, den Respekt und die Zuneigung einer Frau so lange zu ignorieren. Wenn Männer es sich zur Gewohnheit machen, sie abzuschalten und Dinge zu tun, die sie dazu bringen, ihren Respekt zu verlieren, können sie kaum das Vertrauen einer Frau erwarten und für immer bei ihr bleiben.

Foto von Free-Photos

10. Weil die meisten von ihnen denken, dass Männer Frauen überlegen sein sollten

Eine Frau zu erniedrigen oder herabzusetzen führt dazu, dass sie den Respekt vor einem Mann verliert. Viele Männer denken, dass sie stärker und fähiger sind als Frauen. Sie neigen dazu, die Fähigkeiten und Fertigkeiten einer Frau zu unterschätzen. Wenn Männer daran zweifeln, was Frauen können, wie können wir dann auch die Zweifel beseitigen, die wir an ihnen haben? Vertrauen ist bekanntlich ein gegenseitiges Gefühl.

Vertrauen wird im Laufe der Zeit durch viele kleine Aktionen aufgebaut und aufrechterhalten. Es ist konsequent aufgebaut. Vertrauen zu lernen ist jedoch eine so schwierige Aufgabe, und doch ist es das Kostbarste auf dieser Welt. Es kann Jahre dauern, es zu verdienen, aber nur eine Frage von Sekunden, es zu verlieren. Daher ist es wichtig, dass Vertrauen bei allem, was Sie tun, an erster Stelle steht.

Für Sie empfohlene Online-Kurse:

Für Sie empfohlene Bücher:

* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Geschenkideen für Paare:

* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

LESEN SIE AUCH:

10 Wege, um aufzuhören, in einer Beziehung miteinander zu konkurrieren

11 Dinge, die Mädchen in einer Beziehung wollen

Mitch ist Schriftsteller und Fotograf. Sie schreibt auch Drehbücher für unabhängige Filmproduzenten und nimmt an verschiedenen Filmwettbewerben teil. Mitch glaubt, dass „man nicht großartig sein muss, um anzufangen, aber man muss anfangen, großartig zu sein.“