Home » Weiße magie » 10 Möglichkeiten, Geld bei heidnischem, Wicca- und Hexenzubehör zu sparen

10 Möglichkeiten, Geld bei heidnischem, Wicca- und Hexenzubehör zu sparen

Claire arbeitet seit über 14 Jahren mit Kristallen und vielen anderen Aspekten des Heidentums. Sie hat auch Reiki bis zur Meisterstufe studiert.

In den letzten Jahren hat die Popularität des Heidentums und seiner magischen Praktiken stetig zugenommen. Dies hat zu einer erhöhten Verfügbarkeit von Gegenständen geführt, die mit magischen oder heidnischen Praktiken verbunden sind. Die meisten Städte haben einen heidnischen oder hexenartigen Laden mit einer großen Auswahl an Gegenständen, darunter Kristalle, Zauberstäbe, Kerzen, Tarotkarten und Weihrauch. Diese Geschäfte können eine großartige Quelle für Werkzeuge und Materialien sein und sind auch ideale Orte, um Gleichgesinnte zu treffen. Der Nachteil? Sie können teuer sein. Für diejenigen, die nach Möglichkeiten suchen, die benötigten Werkzeuge mit einem geringen Budget zu erhalten, werden wir 10 einfache Möglichkeiten behandeln, um bei heidnischen und Hexenwerkzeugen Geld zu sparen.

Möglichkeiten, Geld bei Werkzeugen für Hexerei und heidnische Praktiken zu sparen

Kaufen und verwenden Sie kleine, billige Kerzen. Kaufen Sie in Wohltätigkeits- oder Secondhand-Läden ein. Baue Kräuter an oder tausche sie ein. Suchen Sie nach Werkzeugen in der Natur. Kaufen Sie Werkzeuge nach Möglichkeit in großen Mengen. Kaufen Sie hochwertige Produkte. Recyceln und wiederverwenden Sie Gläser und Flaschen. Fordern Sie Werkzeuge als Geschenk an. Futter für Gegenstände draußen. Erstellen Sie raffinierte, hausgemachte Werkzeuge.

Zehn Tipps für Hexen mit kleinem Budget

1. Kaufen und wiederverwenden Sie kleine, billige Kerzen

Wenn Sie Kerzen in Zaubersprüchen oder auf Ihrem Altar verwenden möchten, müssen es keine speziellen Zauberkerzen sein (manchmal auch als Glockenkerzen bekannt). Jede Kerze ist in Ordnung, aber da die meisten Zaubersprüche besagen, dass Kerzen abbrennen sollten, lohnt es sich, die Größe jeder Kerze zu berücksichtigen, die Sie kaufen. Große Stumpenkerzen eignen sich gut zum allgemeinen Brennen oder zum Anzünden von Düften, aber nicht so gut für die Zauberarbeit, da sie viele Stunden brauchen, um abzubrennen. Teelichtkerzen und Geburtstagskerzen können gute, günstige Optionen sein und können in vielen Geschäften gekauft werden, darunter in einigen Supermärkten, Haushaltswarengeschäften und Discountern wie Dollar Tree oder Poundstretcher.

Wenn Sie Kerzen außerhalb von Zauberarbeit und Ritualen anzünden, können übrig gebliebene Wachse gerettet werden. Wenn die Kerze Kräuter oder andere Dekorationen enthielt, entfernen Sie diese und den Docht und bewahren Sie das Wachs in einem trockenen Behälter auf. Sobald Sie eine anständige Menge Wachs haben, kann dieses eingeschmolzen und zur Herstellung neuer Kerzen verwendet werden. Dies geht am einfachsten, indem Sie einen neuen Docht in einen Glasbehälter legen und dann das geschmolzene Wachs hineingießen. Der Docht kann in einer langen Endloslänge oder als einzelne Dochte in voreingestellten Längen gekauft werden. An den fertig geschnittenen Dochten ist oft ein kleiner Dochthalter aus Metall angebracht, der die Handhabung erleichtert. Diese fertig geschnittenen Dochte können Sie mit etwas geschmolzenem Wachs am Boden des Gefäßes anbringen, bevor der Rest darum gegossen wird. Wenn Sie Ihren eigenen Docht schneiden, können Sie die Metallhalter selbst anbringen oder den Docht im Behälter aufhängen, indem Sie ihn um einen darüber balancierten Bleistift binden.

2. Schauen Sie sich Wohltätigkeits- oder Secondhandläden an

Dies können großartige Quellen für eine Reihe von Gegenständen sein, darunter Kerzen, Räucherstäbchen, Gläser, Kerzenhalter und Tücher für Ihren Altar. Viele verkaufen auch Glaswaren und Blumentöpfe, und die meisten haben Bücherabteilungen, die mit Büchern aller Art gefüllt sein können. Welche Artikel Sie finden können, variiert von Geschäft zu Geschäft – und sogar von Tag zu Tag – je nachdem, was gespendet wurde. Dies kann dazu führen, dass der Besuch dieser Art von Geschäft eher zu einer Schatzsuche wird – manchmal mit großem Erfolg. Ein weiterer großartiger Aspekt beim Besuch von Wohltätigkeits-/Gebrauchtwarenläden ist, dass Sie Gegenstände wiederverwenden, die sonst von ihren ursprünglichen Besitzern weggeworfen worden wären. Die Wiederverwendung und Wiederverwendung von Gegenständen trägt zum Schutz der Umwelt durch Ressourcenschonung und Abfallreduzierung bei und ist eine großartige Möglichkeit, sich für die Erde zu engagieren. Der Kauf bei dieser Art von Shop trägt auch dazu bei, Wohltätigkeitsorganisationen und Organisationen zu unterstützen, die wiederum andere unterstützen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Shop wählen, der eine Sache unterstützt, die Ihnen am Herzen liegt oder die mit Ihrem Handwerk verbunden ist. Wenn Sie beispielsweise eine grüne Hexe sind, können Sie sich für eine gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation entscheiden, oder wenn Sie eine Küchenhexe sind, bevorzugen Sie vielleicht eine Tafel.

Lesen Sie auch:  Vorteile von Kakteenwasser

Vergessen Sie nicht zu reinigen!

Wenn Sie Gegenstände für Ihr Handwerk mit nach Hause nehmen, ist es wichtig, sie zu reinigen, um unerwünschte Energien zu entfernen. Jeder Gegenstand hat auf seiner Reise viele Menschen und Orte kennengelernt – einige nicht immer angenehm. Daher ist es besonders wichtig, gebrauchte Gegenstände zu reinigen, da Sie nicht wissen, in welcher Umgebung sie sich zuvor befanden. Die Reinigung kann einfach durchgeführt werden. Du kannst zum Beispiel Gegenstände im Boden vergraben, sie in sauberem oder Salzwasser einweichen oder den Rauch von einem Räucherstäbchen oder Räucherstäbchen verwenden.

3. Kräuter anbauen oder handeln

Die Kräuter, die Sie in Ihren Zaubersprüchen und anderen handwerklichen Aktivitäten verwenden, müssen nicht in bestimmten Hexen- / Heidengeschäften gekauft werden. Viele Kräuter und Gewürze können in anderen Geschäften wie Supermärkten zu viel günstigeren Preisen gekauft werden. Rosmarin, Thymian, Petersilie, Nelken, Zimt und Mohn sind einige Kräuter und Gewürze, die Sie oft in einem normalen Geschäft finden. Es gibt auch keinen Grund, warum Sie nicht Kräuter verwenden sollten, die Sie bereits in Ihrer Küche zu Hause haben. Für weniger verbreitete oder nicht-kulinarische Kräuter müssen Sie möglicherweise einen speziellen Shop oder eine spezielle Website aufsuchen. Alternativ könnten Sie die magischen Entsprechungen des Krauts erforschen und es durch ein anderes ersetzen, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Lorbeer, Kümmel, Minze, Rosmarin und Veilchen haben beispielsweise alle heilende Eigenschaften und können alle in Arbeiten dieser Art verwendet werden.

Viele Kräuter lassen sich auch zu Hause anbauen – selbst wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht. Kräuter können zum Beispiel in Töpfen auf einer Fensterbank, Terrasse oder Balkon angebaut werden. Wählen Sie Kräuter, die Sie häufig verwenden, da dies dazu beiträgt, den Nutzen des Anbaus Ihrer eigenen Pflanzen zu maximieren. Sie können sich auch mit dem Ernten und Trocknen dieser selbst angebauten Sorten befassen, wenn Sie Ihre hausgemachten Materialien auf die nächste Stufe bringen möchten.

4. Suchen Sie in der Natur nach natürlichen Werkzeugen

Je nachdem, wo du wohnst, kannst du in Parks, Wäldern, Stränden und anderen offenen Räumen möglicherweise kostenlos Artikel finden. Die Natur kann eine Quelle für viele Dinge sein, wie zum Beispiel:

Lesen Sie auch:  Edna Schmidt tauchte wieder auf und erzählte, wie sie betrogen wurde

Blätter Federn Tannenzapfen Muscheln Steine ​​Blumen Zweige

Diese sollten jedoch sorgfältig gesammelt werden, ohne Pflanzen und Tiere in der Umgebung zu schädigen. Wenn Sie Pflanzenmaterial sammeln möchten, sollten Sie nach Möglichkeit versuchen, aus dem bereits zu Boden gefallenen Material auszuwählen. Nehmen Sie keine großen Mengen von einer Pflanze oder einem Gebiet ein und nehmen Sie nicht mehr ein, als Sie benötigen.

5. In loser Schüttung kaufen

Obwohl diese Option am Anfang mehr kostet, kann sie auf lange Sicht eine gute Möglichkeit sein, Geld zu sparen. In den meisten Fällen ist es pro Artikel günstiger, eine größere Packung eines Artikels zu kaufen, als im Laufe der Zeit zwei kleinere zu kaufen. Es kann auch möglich sein, Schnäppchen in Groß-/Großhandel oder online zu finden. Einige davon werden sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen verkauft. Diejenigen, die an Einzelpersonen verkaufen, versuchen oft, ihre Waren zugänglich zu machen, indem sie kleine erforderliche Mindestmengen für ihre Bestellungen festlegen. Auch größere Mengen wie Kristalle, Kerzen und Kräuter sind bei eBay oft günstig zu finden und bei regelmäßigem Gebrauch gut.

6. Streben Sie nach Qualität

In vielen Fällen lohnt es sich, mehr (wenn möglich) für einen hochwertigeren Artikel zu bezahlen – sie halten wahrscheinlich länger. Sehr günstige Versionen können beim Kauf Geld sparen. Wenn sie jedoch nicht lange halten, müssen Sie erneut bezahlen, um sie zu ersetzen – oder ohne sie weitermachen. Bei Gegenständen, die häufig verwendet werden oder längerfristig gekauft werden (wie Wahrsagewerkzeuge), lohnt es sich, für den Kauf eines Qualitätsgegenstands zu sparen, auch wenn dies eine längere Wartezeit mit dem Kauf bedeutet.

7. Recycle Gläser und Flaschen

Bewahren Sie alle Glasbehälter für Lebensmittel wie Babynahrung, Getränke, Kochsaucen, Gewürze und Brotaufstriche auf. Sobald der Inhalt weg ist, waschen und trocknen Sie die Behälter gründlich, und dann können Sie sie auf viele Arten verwenden! Verwenden Sie diese umfunktionierten Container, um:

Kräuter aufbewahren. Kristalle halten. Kerzen aufbewahren. Als Hexenflaschen/-gläser dienen. Verwenden Sie in Glas-/Flaschenzaubern. Erstellen Sie Zaubersprüche (z. B. Hausschutzflaschen).

Sie können auch Gläser und andere Glasbehälter aus vielen anderen Artikeln aufbewahren und wiederverwenden, darunter Kerzen, Schreibwaren oder Gesundheits- und Schönheitsprodukte. Wenn der Behälter ursprünglich eine Kerze enthielt, kann er zur Wiederverwendung als Kerzenhalter oder zum Herstellen eigener Kerzen geeignet sein. Bei anderen Glasbehältern mit Kerzen ist jedoch Vorsicht geboten, da einige durch die Hitze brechen oder brechen können.

8. Werkzeuge als Geschenk anfordern

Wenn Sie können, fragen Sie nach Artikeln, die Sie als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk benötigen oder wünschen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Gegenstände mit anderen Hexen in deiner Nähe zu tauschen. Wenn Sie beispielsweise mehrere Kristalle derselben Farbe oder Kerzen mit demselben Duft haben, kann es sinnvoll sein, mit anderen zu tauschen, die handeln möchten. Für Leute, die ihre heidnischen Überzeugungen oder Hexereipraktiken nicht offen äußern können, kann eine gute Option darin bestehen, Interesse an Gegenständen zu zeigen, die nicht NUR mit Heidentum oder Hexerei in Verbindung stehen – auf diese Weise müssen Sie nicht direkt erwähnen, was Sie verwenden die Artikel für. Wenn Sie zum Beispiel Kristalle sammeln wollten, konnten Sie Bücher über Geologie und Kristalle in der Bibliothek ausleihen oder online recherchieren, ohne dass Ihr Umfeld zu sehr misstrauisch wurde. Von dort aus könnten Sie anfangen, Kristalle zu kaufen und sie zu Hause auszustellen. Gleiches gilt für Kerzen (insbesondere Duftkerzen) und Räucherstäbchen – viele Menschen verwenden diese ohne jegliche Verbindung zu Heidentum oder Magie.

9. Futter draußen für natürliche Werkzeuge

Als Anhänger der Natur ist es großartig, mit der Energie, den Pflanzen und der Tierwelt in Ihrer Nähe verbunden zu sein. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, zu erfahren, was in der Nähe lebt und wächst. Wenn Sie das nächste Mal in umliegenden Parks und Plätzen unterwegs sind oder einfach nur auf der Straße zur Arbeit oder Schule gehen, achten Sie auf die Pflanzen und Bäume, die Sie unterwegs sehen. Sie werden von der Vielfalt der Dinge überrascht sein, die selbst in den geschäftigsten Städten wachsen.

Wenn Sie mit der Identifizierung von Pflanzen nicht vertraut sind, gibt es viele zuverlässige Ratgeber, die Sie kaufen können, sowie Websites und Apps. Ein Beispiel ist die Woodland Trust Tree Identification App (UK). Dies kann verwendet werden, um Bäume anhand verschiedener Merkmale wie Blattform oder Frucht- und Rindentyp zu identifizieren. Die App kann auch einfach verwendet werden, um Informationen zu einer Vielzahl von Baumarten zu durchsuchen oder zu lesen. Dieses Wissen kann Ihre Praxis weiterentwickeln, indem es Ihnen hilft, sicher nach wild wachsenden Pflanzen zu suchen. Ebenso eröffnet es die Möglichkeit, Gegenstände wie Rosskastanien, Eicheln und verschiedene Früchte und Beeren, die in vielen Gebieten wild wachsen, zu sammeln. Es ist sehr wichtig, sich vor dem Pflücken der Pflanzenart sicher zu sein, insbesondere wenn sie gegessen, verbrannt oder auf irgendeine Weise für Ihren Körper verwendet werden soll. Einige potenziell gefährliche Pflanzen sehen sicheren Sorten sehr ähnlich oder sind nur in gewisser Weise sicher für die Verwendung. Wie beim Sammeln von Gegenständen aus der Natur, nimm nicht zu viel von einer Pflanze oder einem Gegenstand und füge keinen Schaden an in der Nähe wachsenden Pflanzen zu. Beim Sammeln von Nüssen, Samen, Früchten und Beeren ist auch darauf zu achten, dass genügend Nahrung für die in der Umgebung lebenden Tiere und Vögel vorhanden ist.

10. Bastle oder erstelle deine eigenen Werkzeuge

Es gibt viele Artikel, die Sie zu einem günstigeren Preis selbst herstellen können, als sie zu kaufen, auch wenn Sie nicht besonders künstlerisch oder schlau sind. Einfache Kerzen können mit Siegeln und Symbolen geschnitzt werden, die Ihre Absicht darstellen. Sie können auch leicht erhitzt und in Kräutern gerollt werden, um sie zu stärken. Magische Öle können aus einfachen Pflanzenölen, Kräutersamen und anderen Gegenständen hergestellt werden, und es ist auch möglich, Ihre eigenen losen Räuchermischungen aus Kräutern, Harzen und anderen Pflanzen…