Home » Weiße magie » 10 Möglichkeiten, Ihr Spiel in der Küche zu verstärken – Fernweh

10 Möglichkeiten, Ihr Spiel in der Küche zu verstärken – Fernweh

Seit Anbeginn der Menschheit hat die Ernährung Priorität, von der Jagd und Nahrungssuche bis hin zur Zubereitung und zum Verzehr. Der mit Essen verbundene Genuss hat den Weg für die Entstehung einer globalen Industrie geebnet, die von Restaurants, der Kultur berühmter Köche, verpackten Waren, verzehrfertigen Verbrauchsmaterialien und vielem mehr wimmelt. Es gibt so viele Möglichkeiten, jemand anderen für uns kochen zu lassen, dass es allzu leicht ist, die Freuden des Kochens für uns selbst und die Menschen um uns herum zu vergessen – oder gar nicht erst zu erleben.

Sich in der Küche zurechtzufinden, ist nicht nur eine funktionale Fähigkeit; Es ist auch ein modisches und beeindruckt jeden, der in unsere Häuser wandert und sich die Früchte unserer kulinarischen Fähigkeiten gönnt. Lesen Sie also weiter für unsere Top 10 Tipps, wie Sie Ihr Spiel in der Küche verbessern und alle, die eintreten, erfreuen – einschließlich sich selbst.

1. Kochen Sie mit Zuversicht.

Jede Reise beginnt mit nur einem Schritt, wie das Sprichwort sagt, und ob Ihr Soufflé-Rezept nur ein wenig eingerostet ist oder Sie noch nie Toast gemacht haben, Sie müssen irgendwo anfangen. Einige der besten Lebensmittel sind auch die einfachsten, also lassen Sie sich nicht einschüchtern, es zu versuchen. Sie können klein mit einem Gericht aus drei Zutaten beginnen, das Sie seit Ihrer Kindheit lieben, oder mit einem ehrgeizigeren Projekt groß rauskommen. So oder so, Sie etablieren (oder stellen wieder) eine Gewohnheit her, die Ihnen in Zukunft gute Dienste leisten wird. Was also, wenn es beim ersten Mal nicht perfekt ist? Wenn es Ihnen zunächst nicht gelingt, versuchen Sie es erneut.

2. Organisieren Sie sich.

Es spielt keine Rolle, ob Sie zwanghaft ordentlich oder angenehm ungepflegt sind – wenn Sie Ihre Küche in Ordnung halten, kann das Kochen einfacher werden. Wenn Sie die Haltbarkeitsdaten in Ihrem Kühlschrank einhalten, müssen Sie nie wieder einen Last-Minute-Milchlauf machen, und wenn Sie Ihre Schränke organisieren, können Sie sich das hektische Suchen ersparen, bei dem Sie Ihre Gewürzschublade auf den Kopf stellen diese eine schwer fassbare Zutat.

3. Auf Portionen achten.

Besonders wenn Sie zum ersten Mal viel Zeit in der Küche verbringen, kann es eine Herausforderung sein, die richtige Menge an Lebensmitteln zu kaufen und zu kochen, ohne es zu übertreiben. Dies kann zu Lebensmittelverschwendung führen, und besonders wenn Sie für ein oder zwei Personen kochen, empfiehlt sich ein Meal-Prep-Lieferservice Heimkoch könnte genau das sein, was Sie brauchen. Indem Sie Ihre Zutaten im Voraus abmessen, erspart Ihnen der Prozess das Wegwerfen von Lebensmitteln, die Sie nicht essen, und aus ernährungsphysiologischer Sicht können Sie sicherstellen, dass Sie aus Ihren Mahlzeiten genau das bekommen, was Sie brauchen.

4. Probieren Sie, während Sie gehen.

Haben Sie keine Angst, Ihr Essen zu genießen, während Sie es zubereiten. Sicher, Sie werden warten wollen, bis Ihr Fleisch vollständig gar ist, bevor Sie es versuchen, aber warum genießen Sie es nicht, während Sie Ihr frisches Gemüse bräunen, Ihre gewürzten alten Körner auflockern oder Ihre Lieblingspasta zu einem perfekten al dente kochen? Das Einchecken auf dem Weg kann Ihnen helfen, alles nur nach Geschmack zu würzen und mit der Zeit einen sechsten Sinn dafür zu entwickeln, was für Sie funktioniert und was nicht, vom Gewürzgrad bis zum Salz. Ein Glas Wein zu schlürfen kann Ihnen auch helfen, sich beim Kochen zu entspannen, die Lebensfreude zu steigern und Ihnen das Vergnügen zu geben, den Moment zu genießen, während Sie darin sind.

5. Sei verspielt.

Manche Leute fangen gerne einfach und perfekt an, bevor sie zur nächsten übergehen. Aber andere ziehen es vor, es ein wenig zu mischen und alle möglichen Geschmackskombinationen auszuprobieren, um die Dinge in der Küche frisch und interessant zu halten. Beide Arten von Köchen können die Vielfalt und Konsistenz eines Essenspaket-Abonnements genießen, da Sie mit dem richtigen Service die Dinge so oft ändern können, wie Sie möchten. Home Chef bietet wöchentlich 14 verschiedene Gerichte an, damit Ihnen nie langweilig wird.

6. Das ist deine Meditation.

Es hat etwas Beruhigendes, sich von unseren allgegenwärtigen Bildschirmen zu entfernen und sich einer einzigartigen Aktivität zu widmen – einer, bei der wir uns direkt auf eine Sache konzentrieren können. Wenn diese Aktivität die Erschaffung von etwas beinhaltet, kann sie uns an einen Ort der Ruhe und Zufriedenheit bringen. Erlauben Sie sich, ganz präsent zu sein, während Sie Ihr Essen zubereiten, und betrachten Sie es als eine Auszeit für Ihre Seele. So wie Musiker, Künstler und Schriftsteller mit ihrer Arbeit in einen Flow-Zustand kommen können, können Sie dies auch über dem Herd tun. Wir lieben Home Chef, weil es die Essenszeit vom Entscheidungsstress befreit – alles, was Sie brauchen, ist an einem Ort! Tauchen Sie ein in die meditative Kraft des Kochens und lassen Sie es auf Ihren Stresspegel wirken, um sich am Ende entspannt in ein köstliches Essen zu stürzen. Was ist besser als das?

7. Machen Sie ein Date daraus.

Wenn wir mit anderen Menschen kochen, ist das nicht nur eine unterhaltsame Aktivität mit einem Element der Bindung; wir können tatsächlich voneinander lernen. Ob wir es erkennen oder nicht, jeder von uns hat seine eigene Art, mit Lebensmitteln umzugehen, Produkte zu schneiden, Dinge in einem Topf anzuordnen und so weiter, und wenn wir andere Menschen neben uns beobachten, können wir manchmal unterschiedliche Vorgehensweisen aufgreifen zum besseren.

Es gibt auch eine Art Alchemie, die stattfindet, wenn Menschen zusammen kochen; Die Zubereitung einer Mahlzeit als Gruppe kann uns dabei helfen, Verbindungen zu knüpfen, die wir sonst vielleicht nie geknüpft hätten. Und das Beste daran ist, dass wir gemeinsam anstoßen und Brot brechen können, wenn wir fertig sind.

8. Bauen Sie ein Repertoire auf.

Je wohler Sie sich in der Küche fühlen, desto einfacher ist es, neue Rezepte auszuprobieren. Machen Sie sich Notizen über die Dinge, die Sie mögen oder die Gerichte, die bei Ihren Freunden und Familienmitgliedern sehr gut ankommen. Beachten Sie Muster. Gibt es ein Gewürz oder eine Küche, die Sie besonders mögen? Finden Sie, dass das Grillen von Gemüse Ihre Berufung ist? Schließlich haben Sie eine riesige Sammlung von Lieblingsstücken für jeden Anlass. Wenn Sie wenig Zeit haben, beseitigt Home Chef den Stress, Ihren Kopf in Kochblogs und Rezeptbüchern vergraben zu müssen, damit Sie sich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren können – köstliche Mahlzeiten zuzubereiten.

9. Werde kreativ.

Du kennst diesen großartigen chinesischen Imbiss um die Ecke, diese Falafel-Wraps, die du dir die ganze Zeit zum Mittagessen an diesem mediterranen Ort holst, und diesen Cacio e Pepe, den du an deinem lokalen Date-Night-Lokal liebst? Sie können sie vielleicht nicht genau nachbauen, aber Sie können sicherlich mit Aromen aus der ganzen Welt experimentieren, ohne jemals Ihr Zuhause zu verlassen. Ab cHili-geriebene Schweinekoteletts bis hin zu vietnamesischem Steak, Home Chef bietet leckere Leckereien aus aller Welt.

10. Aufleveln.

Ganz gleich, wo Sie mit der kulinarischen Lernkurve begonnen haben, nach nur wenigen Wochen konsequenter Zubereitung von Mahlzeiten zu Hause werden Sie wahrscheinlich einen langen Weg zurücklegen. Machen Sie ein Gelübde, sich selbst herauszufordern und Ihr Spiel im Laufe der Zeit zu verbessern, indem Sie mit jeder Mahlzeit aufsteigen. Was hast du dir nie vorgestellt zu kochen? Probieren Sie es aus und bewundern Sie Ihre neu entdeckten Fähigkeiten.

Schon inspiriert? Wenn Sie wenig Zeit haben, sich Sorgen über Lebensmittelverschwendung machen oder einfach nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, sehen Sie sich die anpassbaren Speisepläne unserer Freunde bei Home Chef an. (Psst… Sie lieben uns so sehr, dass sie unseren Lesern sogar 30 $ Rabatt auf ihre erste Bestellung geben. Ergebnis!)