Home » Weiße magie » 10 Möglichkeiten, mit Stress in Ihrer Beziehung umzugehen

10 Möglichkeiten, mit Stress in Ihrer Beziehung umzugehen

Der Mann wurde nicht geschaffen, um allein zu sein. Es ist ganz natürlich, dass wir uns nach einem Partner sehnen, mit dem wir eine sinnvolle Beziehung aufbauen können. Da es sich jedoch um zwei Personen mit unterschiedlichen genetischen Merkmalen, familiärem Hintergrund, Kultur und vielem mehr handelt, kommt es immer wieder zu Konflikten! Das gehört definitiv nicht zu unseren #Beziehungszielen!

Wenn wir gestresst sind, aktiviert unser Körper seine Kampf- oder Fluchtreaktion als Akt der Selbsterhaltung. Wir reagieren, indem wir entweder aggressiv werden oder weglaufen und Mauern um unser Ego bauen, um uns zu schützen. Wie reagierst du, wenn du unter Stress stehst? Kennen Sie Ihren Bindungsstil? Wie ist es mit deinem Partner?

Das Problem mit Stress in Beziehungen ist, dass er tief sitzen kann. Was uns jetzt stresst, könnte die Spitze des Eisbergs sein. Dieser anhaltende psychische Stress ist mit Depressionen, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden. Wir wollen unbedingt an diesen Zivilisationskrankheiten leiden!

Stress kann auch langsam das Fundament in Ihrer Beziehung auffressen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Stress zu Ihrem Vorteil nutzen können, kann er etwas zerstören, das einmal schön war. Denken Sie an all die Investitionen und Opfer, die Sie in Ihre Beziehung gebracht haben! Sicherlich möchten Sie alles in Ihrer Macht stehende tun, um die Dinge zusammenzuhalten!

Ich weiß, dass dein Herz gerade müde und dein Geist schwach ist, aber vor unseren Problemen davonzulaufen, ist keine ausgereifte Art, unsere Probleme anzugehen. Wir müssen bleiben und die Dinge klären. Nur so können wir beweisen, dass wir unseren Partner über alles schätzen. Wenn Sie sich allein fühlen und kurz davor sind, aufzugeben, ist es gut, sich daran zu erinnern, dass Sie in diesen herausfordernden Zeiten nicht allein sind. Es sind eigentlich zwei Personen beteiligt: ​​Sie und Ihr Partner.

Wie sehr Sie in die Beziehung investiert sind, wird durch Ihr Engagement getestet, einen Sweet Spot für Sie beide zu finden. Die Wiederherstellung der Harmonie in einer Beziehung ist ein bisschen herausfordernd, aber der Prozess ist voller Selbstfindung. Es ist eine optimale Wachstumsphase für Sie beide. Stellen Sie sich jetzt Ihren Stressoren direkt und finden Sie Lösungen. Hier sind 10 Möglichkeiten, mit Stress in Ihrer Beziehung umzugehen und Ihre Liebe zueinander zu verbessern.

1. Konzentrieren Sie sich auf Schönheit.

Anstatt sich Sorgen zu machen, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf etwas, das Sie in Ihrer Beziehung schön finden. Beobachte und finde heraus, welche Eigenschaften du darin positiv und schön findest. Schreiben Sie alles auf und senden Sie es als Liebesbrief an Ihren Partner.

Laut einer durchgeführten Studie verbessert die Konzentration auf Schönheit oder Positives das emotionale Wohlbefinden einer Person. Das macht uns hoffnungsvoller und widerstandsfähiger (Fredrickson & Joiner, 2002). Jedes Mal, wenn Sie sich beim Jammern erwischen, lenken Sie Ihre Gedanken auf das, was Sie in Ihrer Beziehung schätzen. Denke positiv und sei dankbar für sie.

LESEN SIE AUCH: Wie man optimistischer und positiver im Leben ist

2. Achtsamkeit üben.

Erinnern Sie Ihren Partner nicht ständig an vergangene Verletzungen. Gehen Sie nicht auch noch vor, indem Sie sich Worst-Case-Szenarien in Ihrem Kopf ausdenken. Genieße stattdessen die Gegenwart und gib heute dein Bestes für ein besseres Morgen. Um in der Gegenwart geerdet zu bleiben, achte darauf, was deine Sinne wahrnehmen.

Bitte beschreiben Sie, was Sie fühlen, sehen, riechen, hören, schmecken und schreiben. Das lenkt deine Aufmerksamkeit von deinen Sorgen ab. Es würde auch helfen, wenn Sie alle Ihre Gedanken bereinigen und sie in einem Tagebuch niederschreiben. Achtsamkeit ermöglicht es Ihnen, aus der aktuellen Situation herauszutreten und sie mit einer neuen Perspektive zu sehen.

3. Finden Sie die Lektion.

Was auch immer du gerade durchmachst, kann dich machen oder dich brechen. Willst du an der Erfahrung wachsen, oder wirst du zulassen, dass sie dich zerstört? Diese Entscheidung können nur Sie treffen. Machen Sie diese Erfahrung zu einer Lektion fürs Leben und vergessen Sie nicht die Imbissbuden, die Sie bekommen haben!

4. Hören Sie auf, zu viel nachzudenken und zu analysieren.

Dies zu tun, nimmt dem heutigen Frieden und Freude. Wenn wir zu viel nachdenken und zu viel analysieren, fangen wir an, an die Lügen zu glauben, die wir uns selbst erzählen. Dies führt nur zu Verwirrung, die uns zu schlechten Entscheidungen führt. Wenn wir bemerken, dass wir wieder zu viel nachdenken und zu viel analysieren, erinnern wir uns an die Wahrheiten unserer Beziehung. Nutze diese Wahrheiten, um dich zu verankern.

LESEN SIE AUCH: 11 Wege, um Unsicherheiten in einer Beziehung zu überwinden

5. Du kannst nicht alles kontrollieren.

Lerne, Ereignisse und die Menschen um dich herum zu akzeptieren, ohne sie ändern zu müssen. Atmen Sie tief durch, entspannen Sie sich und vertrauen Sie dem Prozess. Lassen Sie Dinge los, die sich Ihrer Kontrolle entziehen, und gehen Sie mit dem Strom. Wenn Sie Entscheidungen treffen müssen, stützen Sie sich nicht auf Angst, sondern auf Hoffnung. Haben Sie Vertrauen in die Zukunft.

LESEN SIE AUCH: 10 Möglichkeiten, Ihren Partner zu inspirieren, sich zum Besseren zu verändern

6. Verbinden.

Egal wie hart die Zeiten für Sie beide sind, denken Sie daran, sich mehrmals am Tag zu verbinden. Sie beide haben nichts gegen Leser, also finden Sie Zeit, auf derselben Seite zu sein. Beginne und beende jeden Tag mit Umarmungen und Küssen, auch wenn dir nicht danach ist. Küssen löst die Produktion von Liebeshormonen aus. Dieses Hormon gibt uns das warme und flauschige Gefühl von Liebe, Sicherheit und Vertrauen. Sobald Sie diese tägliche Gewohnheit beginnen, werden all die liebevollen Gefühle folgen.

Hören Sie nicht auf, gemeinsam zu lächeln und zu lachen. Schlafen Sie nicht, ohne Ihre Erfolge und Probleme des Tages nachzuholen. Nehmen Sie sich Zeit, um zusammen zu sein und gehen Sie sogar auf ein Date. Schaffe neue Erinnerungen und lerne deinen Partner besser kennen, indem du offene Fragen stellst.

7. Kommunizieren Sie effektiv.

Männer und Frauen kommunizieren unterschiedlich. Teilen Sie Ihre Gefühle und Sorgen mit Ihrem Partner. Erwarten Sie, dass einige Gespräche schwierig sein können, aber denken Sie daran, während des gesamten Gesprächs Sorgfalt zu zeigen. Sprich freundlich und respektvoll mit ihm. Erkennen Sie die Fakten, hören Sie aktiv zu und bewerten Sie die Ergebnisse Ihrer Entscheidungen objektiv.

LESEN SIE AUCH: 8 Möglichkeiten, Kommunikationsprobleme in Ihrer Beziehung zu lösen

8. Hoffnung haben.

Alles ist vorübergehend. Wisse, dass auch dies vorübergehen wird und unser Gott dich niemals verlassen oder verlassen wird. Setzen Sie sich gemeinsam Ziele und identifizieren Sie die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um sie zu erreichen. Lerne zu vertrauen und auf die Dinge zu warten, die noch kommen.

9. Sei freundlich.

Versuchen Sie, die Situation, in der Sie sich befinden, zu deeskalieren, indem Sie Empathie und Vergebung üben. Entschuldige dich für deine Handlungen und deine Einstellung, und dein Partner wird es zu schätzen wissen. Machen Sie sich bewusst, dass Sie in dieser Situation nicht allein sind. Hier geht es nicht um dich. Ihr Partner tut auch weh. Versuchen Sie zu verstehen, woher Ihr Partner kommt. Frühere Erfahrungen könnten seine Handlungen beeinflusst haben, die Ihnen nicht bewusst sind.

Lernen Sie auch seine Liebessprache kennen. Ist es durch Zeit, Diensthandlungen, Geschenke, Berührungen oder Worte der Bestätigung? Finde es heraus und übe es.

LESEN SIE AUCH: Wie man freundlich und warmherzig zu anderen ist

10. Haben Sie eine ruhige Zeit zusammen.

Suchen Sie als Paar zuerst Gott. Lies die Bibel und höre zu, was Gott dir durch die Schrift sagt. Beten Sie gemeinsam und sagen Sie Gott Ihre Bitten. Philipper 4:6 sagt, „Verwandle deine Sorgen in Gebete.“ Selbst wenn alles dunkel und düster erscheint, wenden Sie sich an Gott und beten Sie ihn für seine Güte an. Spirituelles Zusammenwachsen kann Wunder für Ihre Ehe bewirken!

Lassen Sie nicht zu, dass Stolz, Feindseligkeit, Verletzung und Ungerechtigkeit etwas Schönes ruinieren, das Sie ein paar Jahre lang aufgebaut haben. Ihr seid ein Team! Sie beide sind dafür verantwortlich, die Grundursache Ihres Stresses anzugehen und Lösungen anzubieten. Wenn Sie beide diese schweren Zeiten überstehen, werden Sie feststellen, dass Sie beide stärker und weiser geworden sind.

Die Art und Weise, wie sich ein Paar küsst und schminkt, spiegelt wider, wie viel Liebe und Vertrauen sie füreinander haben. Es sagt auch viel über die Qualität und Stabilität aus, die sie in ihren Beziehungen haben. Dein jetziger Kampf wird eines Tages eine Geschichte sein. Es kann ein trauriges Ende sein oder ein „Du kannst glücklich bis ans Ende leben“. Und wie es endet, hängt davon ab, wie ihr euch beide für das Ende entschieden habt.

LESEN SIE AUCH:
16 Möglichkeiten, Beziehungsprobleme zu lösen, ohne sich zu trennen
Wie du deine Freundin trösten kannst, wenn sie gestresst ist
14 Möglichkeiten, Ihren Freund zu trösten, wenn er gestresst ist

Für Sie empfohlene Online-Kurse:

Foto von Jeraldyn F. Bagasin | Inspirierende Tipps.com

Geann verwaltet Gesundheits- und Ernährungsprogramme an netzfernen Standorten wie Vanuatu und Irak. Die Pause zwischen den Aufgaben füllt sie mit Solo-Rucksackreisen, Yoga, Malen und Träumen. Lesen Sie all ihre Abenteuer auf sky-clad.blogspot.com oder folgen Sie ihr auf Instagram.