Home » Weiße magie » 100 inspirierende Bibelverse über das Leben

100 inspirierende Bibelverse über das Leben

Foto von Jared Erondu

Das Beste, was Gott uns gegeben hat, ist das Geschenk des Lebens. Es ist nicht nur das Leben von uns Menschen, sondern das Leben um uns herum. Wir können im Leben mit Prüfungen konfrontiert werden, aber wir sollten immer weitermachen und niemals aufgeben. Genau dieses Leben, das Er uns gegeben hat, sollten wir schätzen und wir sollten für immer dankbar dafür sein. Es ist etwas, das geschätzt werden muss, egal in welcher Situation.

Unsere Reise durch dieses Leben ist nicht einfach, aber es lohnt sich, mit all der Barmherzigkeit und Gnade zu leben, die Gott uns gesegnet hat. Wenn wir in unseren „tiefsten aller Tiefen“ oder „höchsten aller Höhen“ sind, sollten wir uns immer daran erinnern, in seinem Wort zu leben, das in der Bibel zu finden ist; es zeigt Gottes Weisheit und Verheißungen an uns.

Bei all den Dingen, die in Ihrem Leben passiert sind, ist es das beste Gefühl, von Seinen Worten getröstet zu werden und sich Zeit zu nehmen, darüber nachzudenken. Hier sind nun 100 inspirierende Bibelverse über das Leben, die Ihnen helfen werden, seinen wahren Sinn und Zweck zu finden.

1. „Der Herr wird dich vor allem Übel bewahren, er wird deine Seele bewahren. Der Herr wird deinen Ausgang und Eingang bewahren von nun an bis in Ewigkeit.“ – Psalm 121:7-8 | KJV

2. „Diejenigen, die ich liebe, tadele und züchtige ich, also sei eifrig und bereue.“ – Offenbarung 3:19 | ESV

3. „Siehe denn, dass ihr umsichtig wandelt, nicht wie Narren, sondern wie Weise, die Zeit erlösend, weil die Tage böse sind.“ –Epheser 5:15-16 | KJV

4. „Was auch immer du tust, arbeite mit ganzem Herzen daran, als arbeitest du für den Herrn, nicht für menschliche Meister, denn du weißt, dass du als Belohnung ein Erbe vom Herrn erhalten wirst. Es ist der Herr Christus, dem du dienst.“ – Kolosser 3:23-24 | NIV

5. „Wer Gerechtigkeit und Barmherzigkeit nachjagt, findet Leben, Gerechtigkeit und Ehre.“ – Sprüche 21:21 | KJV

6. „Du bist das Licht der Welt. Eine Stadt auf einem Hügel kann nicht versteckt werden.“ – Matthäus 5:14 | ESV

7. “Denn was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt und seine eigene Seele verliert?” – Markus 8:36 | KJV

8. „Denn wir leben vom Glauben, nicht vom Sehen.“ – 2. Korinther 5:7 | NIV

9. „Mein Fleisch und mein Herz versagen; aber Gott ist die Stärke meines Herzens und mein Teil für immer.“ – Psalm 73:26 | KJV

10. „Aber wie der, der euch berufen hat, heilig ist, so seid auch ihr heilig in all eurem Wandel, da geschrieben steht: ‚Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig.’“ –1 Petrus 1:15-16 | ESV

11. „Wie im Wasser Angesicht zu Angesicht, so antwortet das Herz des Menschen auf den Menschen.“ – Sprüche 27:19 | KJV

12. „Denn wer das Leben lieben und gute Tage sehen will, muss seine Zunge vor Bösem und seine Lippen vor betrügerischer Rede bewahren. Sie müssen sich vom Bösen abwenden und Gutes tun; sie müssen den Frieden suchen und ihm nachjagen.“ – 1 Petrus 3:10-11 | NIV

13. „Denn du bist mein Fels und meine Festung; darum leite mich um deines Namens willen und leite mich. – Psalm 31:3 | KJV

14. „Oder weißt du nicht, dass dein Leib ein Tempel des Heiligen Geistes in dir ist, den du von Gott hast? Du bist nicht dein Eigentum, denn du wurdest erkauft. Verherrliche also Gott in deinem Körper.“ – 1 Korinther 6:19-20 | ESV

15. „Zeige mir deine Wege, o Herr; lehre mich deine Pfade.“ – Psalm 25:4 | KJV

16. „Behüte vor allem dein Herz, denn alles, was du tust, fließt daraus.“ – Sprüche 4:23 | NIV

17. „Und passt euch nicht dieser Welt an, sondern verwandelt euch durch die Erneuerung eures Sinnes, damit ihr beweisen könnt, was dieser gute und annehmbare und vollkommene Wille Gottes ist.“ – Römer 12:2 | KJV

18. „Aber ich betrachte mein Leben als weder wertvoll noch als wertvoll für mich selbst, wenn ich nur meinen Lauf und den Dienst, den ich von dem Herrn Jesus empfangen habe, beenden könnte, um das Evangelium der Gnade Gottes zu bezeugen.“ – Apostelgeschichte 20:24 | ESV

19. „Ruhe im Herrn und harre geduldig auf ihn: ärgere dich nicht über den, der auf seinem Weg Erfolg hat, über den Mann, der böse Dinge zustande bringt.“ – Psalm 37:7 | KJV

20. „Dann erklärte Jesus: ‚Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, wird nie mehr hungern, und wer an mich glaubt, wird nie mehr Durst haben.’“ – Johannes 6:35 | NIV

21. „Wer seinen Mund hält, behält sein Leben; –Sprüche 13:3 | KJV

22. „Noch einmal sprach Jesus zu ihnen und sagte: ‚Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern das Licht des Lebens haben.’“ – Johannes 8:12 | ESV

23. „Wahrlich, Güte und Barmherzigkeit werden mir folgen alle Tage meines Lebens, und ich werde für immer im Haus des Herrn wohnen.“ – Psalm 23:6 | KJV

24. „Denn ich gebiete dir heute, den Herrn, deinen Gott, zu lieben, ihm gehorsam zu wandeln und seine Gebote, Gebote und Gesetze zu halten; dann wirst du leben und wachsen, und der Herr, dein Gott, wird dich segnen in dem Land, das du betrittst, um es in Besitz zu nehmen.“ – Deuteronomium 30:16 | NIV

25. „Folgt dem Frieden mit allen Menschen und der Heiligkeit, ohne die niemand den Herrn sehen wird.“ – Hebräer 12:14 | KJV

26. „Weil deine unerschütterliche Liebe besser ist als das Leben, werden meine Lippen dich preisen. So werde ich dich segnen, solange ich lebe; in deinem Namen erhebe ich meine Hände.“ – Psalm 63:3-4 | ESV

27. „Wer ist ein weiser Mann und mit Wissen begabt unter euch? Er zeige aus einem guten Gespräch heraus seine Werke mit Sanftmut und Weisheit.“ – Jakobus 3:13 | KJV

28. „Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren, aber wer sein Leben für mich verliert, wird es finden.“ – Matthäus 16:25 | NIV

29. „Ich bin mit Christus gekreuzigt: dennoch lebe ich; doch nicht ich, sondern Christus lebt in mir, und das Leben, das ich jetzt im Fleisch lebe, lebe ich durch den Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst für mich hingegeben hat.“ – Galater 2:20 | KJV

30. „Wer den Sohn hat, hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, hat das Leben nicht.“ – 1 Johannes 5:12 | ESV

31. „Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat, aus dessen Bauch werden Ströme lebendigen Wassers fließen.“ – Johannes 7:38 | KJV

32. „Wer Weisheit erlangt, liebt das Leben; derjenige, der Verständnis schätzt, wird bald Erfolg haben.“ – Sprüche 19:8 | NIV

33. „Wer die Belehrung hält, ist auf dem Weg des Lebens; wer aber die Zurechtweisung ablehnt, der irrt.“ – Sprüche 10:17 | KJV

34. „Mir sind alle Dinge erlaubt“, aber nicht alle Dinge sind hilfreich. „Alle Dinge sind mir erlaubt“, aber ich lasse mich von nichts beherrschen.“ – 1 Korinther 6:12 | ESV

35. „Für alles gibt es eine Jahreszeit und eine Zeit für jeden Zweck unter dem Himmel.“ –Prediger 3:1 | KJV

36. „Sprich nicht: „Warum waren die alten Zeiten besser als diese?“ Denn es ist nicht klug, solche Fragen zu stellen.“ – Prediger 7:10 | NIV

37. „Befiehl dem Herrn deinen Weg; das Vertrauen auch auf ihn, und er wird es zustande bringen. Und er wird deine Gerechtigkeit hervorbringen wie das Licht und dein Gericht wie am Mittag.“ – Psalm 37:5-6 | KJV

38. „Am Tag des Wohlstands sei fröhlich, und am Tag des Unglücks bedenke: Gott hat das eine wie das andere geschaffen, damit der Mensch nichts erfahre, was nach ihm kommen wird.“ – Prediger 7:14 | ESV

39. „Sorgt euch also nicht für das Morgen, denn das Morgen wird an die Dinge seiner selbst denken. Genügend für den Tag ist sein Übel.“ – Matthäus 6:34 | KJV

40. „So zeigte Gott uns seine Liebe: Er sandte seinen einzigen Sohn in die Welt, damit wir durch ihn leben.“ – 1 Johannes 4:9 | NIV

41. „Denn wie in Adam alle sterben, so werden in Christus alle lebendig gemacht werden.“ – 1 Korinther 15:22 | KJV

42. „Denn das Sinnen auf das Fleisch ist der Tod, aber das Sinnen auf den Geist ist Leben und Friede.“ – Römer 8:6 | ESV

43. „Lass niemand deine Jugend verachten; sondern sei den Gläubigen ein Vorbild, mit einem Wort, im Gespräch, in der Nächstenliebe, im Geist, im Glauben, in der Reinheit.“ – 1. Timotheus 4:12 | KJV

44. „Tut alles ohne zu murren oder zu streiten, damit ihr tadellos und rein werdet, Kinder Gottes ohne Fehler in einer verzerrten und krummen Generation. Dann werdet ihr unter ihnen leuchten wie Sterne am Himmel, wenn ihr fest am Wort des Lebens festhaltet.“ – Philipper 2:14-16 | NIV

45. „Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat; wir werden uns freuen und froh darüber sein.“ – Psalm 118:24 | KJV

46. ​​„Der Dieb kommt nur, um zu stehlen, zu töten und zu zerstören. Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.“ – Johannes 10:10 | ESV

47. „Darum sage ich euch: Macht euch keine Gedanken um euer Leben, was ihr essen oder trinken werdet; noch für euren Leib, was ihr anziehen sollt. Ist nicht das Leben mehr als Fleisch und der Körper mehr als Kleidung?“ – Matthäus 6:25 | KJV

48. „Er antwortete: ‚Glückseliger sind diejenigen, die das Wort Gottes hören und ihm gehorchen.’“ – Lukas 11:28 | NIV

49. „Das Herz ist vor allem trügerisch und verzweifelt böse: Wer kann es wissen? Ich, der Herr, erforsche das Herz, ich probiere die Zügel, ja, um jedem Menschen zu geben, wie es ihm gefällt, und gemäß der Frucht seines Tuns.“ –Jeremia 17:9-10 | KJV

50. „Denn obwohl wir im Fleisch wandeln, führen wir keinen Krieg nach dem Fleisch.“ – 2 Korinther 10:3 | ESV

51. „Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit, damit der Mann Gottes vollkommen sei, gründlich ausgestattet zu allen guten Werken.“ – 2. Timotheus 3:16-17 | KJV

52. „Da wir vom Geist leben, lasst uns mit dem Geist Schritt halten.“ – Galater 5:25 | NIV

53. „Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ – Johannes 14:6 | KJV

54. „Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie gestern, wenn es vergangen ist, oder wie eine Wache in der Nacht.“ – Psalm 90:4 | ESV

55. „Wer bekennt, dass Jesus der Sohn Gottes ist, Gott wohnt in ihm und er in Gott.“ – 1 Johannes 4:15 | KJV

56. „Was nützt es jemandem, die ganze Welt zu gewinnen, aber seine Seele zu verlieren? Oder was kann jemand für seine Seele geben?“ – Matthäus 16:26 | NIV

57. „Mein Sohn, vergiss mein Gesetz nicht; sondern dein Herz halte meine Gebote; denn die Länge der Tage und ein langes Leben und Frieden werden sie dir hinzufügen.“ – Sprüche 3:1-2 | KJV

58. „Denn ‚In ihm leben und bewegen wir uns und haben unser Sein’; wie sogar einige Ihrer eigenen Dichter gesagt haben: ‚Denn wir sind wirklich seine Nachkommen.’“ –Apostelgeschichte 17:28 | ESV

59. „Denn das Leben ist für mich Christus, und das Sterben ist Gewinn.“ – Philipper 1:21 | KJV

60. „Gesegnet ist derjenige, der in der Prüfung ausharrt, denn nachdem er die Prüfung bestanden hat, wird diese Person die Krone des Lebens erhalten, die der Herr denen verheißen hat, die ihn lieben.“ – Jakobus 1:12 | NIV

61. „Du wirst mir den Weg des Lebens zeigen: in deiner Gegenwart ist die Fülle der Freude; Zu deiner Rechten sind Freuden für immer.“ – Psalm 16:11 | KJV

62. „Es gibt einen Weg, der einem Menschen richtig erscheint, aber sein Ende ist der Weg zum Tod.“ – Sprüche 14:12 | ESV

63. „Wer aufrichtig wandelt, wandelt sicher; aber wer seine Wege verkehrt, wird erkannt werden.“ – Sprüche 10:9 | KJV

64. „Aufgeschobene Hoffnung macht das Herz krank, aber eine erfüllte Sehnsucht ist ein Baum des Lebens.“ – Sprüche 13:12 | NIV

65. „Denn ob wir leben, wir leben dem Herrn; und ob wir sterben, wir sterben dem Herrn. Ob wir also leben oder sterben, wir gehören dem Herrn.“ – Römer 14:8 | KJV

66. „Zur Freiheit hat uns Christus befreit; stehe daher fest und unterwerfe dich nicht wieder einem Joch der Sklaverei.“ – Galater 5:1 | ESV

67. “Ich werde deine Gebote nie vergessen: denn mit ihnen hast du mich belebt.” –Psalm 119:93 | KJV

68. „Denn das sagt der Hohe und Erhabene, der ewig Lebende, dessen Name heilig ist: ‚Ich lebe an einem hohen und heiligen Ort, aber auch mit dem, der zerknirscht und von niedrigem Geist ist, um die zu beleben Geist der Demütigen und um das Herz der Zerknirschten zu beleben.’“ – Jesaja 57:15 | NIV

69. „Und Gott sprach: Lasst uns Menschen machen nach unserem Bild, uns ähnlich, und sie sollen herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel der Luft und über das Vieh und über die ganze Erde, und über alles Gewürm, das auf der Erde kriecht.“ – Entstehung …