Home » Weiße magie » 12 Möglichkeiten, Ihre magische Praxis im neuen Jahr zu vertiefen

12 Möglichkeiten, Ihre magische Praxis im neuen Jahr zu vertiefen

Erweitern Sie Ihr magisches Repertoire mit einer dieser 12 Fähigkeiten, Praktiken und Techniken.

Obwohl Sie vielleicht jeden Monat im Jahr eine neue dieser magischen Fähigkeiten ausprobieren möchten, könnte jede eine lebenslange Studie für sich verdienen.

Wenn Sie also entscheiden, wo Sie anfangen möchten und wie viele davon Sie angehen möchten, kann es hilfreich sein, sich an die unsterblichen Worte von Ikkyu zu erinnern: „Viele Wege führen den Berg hinauf, aber oben sind wir alle schau auf denselben hellen Mond. “

Also mach wie Joseph Campbell: folge deiner Glückseligkeit. Oder, wenn Glückseligkeit ein zu starkes Wort ist, tun Sie einfach das, was Sie am meisten fasziniert.

1. Übe Kundalini Yoga

Alle Arten von Yoga versucht, Geist, Körper und Seele in Einklang zu bringen. Kundalini Yoga konzentriert sich besonders auf die geistigen und geistigen Aspekte, was es für viele magische Praktizierende zu einer natürlichen Wahl macht. Durch Atem, Mantra und sich wiederholende Bewegung ist es eine Energieheilung, eine Meditation und eine körperliche Übung in einem. Verschiedene Kriyas (Sets) werden für bestimmte Zwecke praktiziert, von der Linderung von Kopfschmerzen über die Steigerung der sexuellen Potenz bis hin zur Ausrottung des Ego.

Ana Brett und Ravi Singh haben viele fantastische Kundalini-Ressourcen für Praktizierende zu Hause. Sie haben auch kürzlich ein spektakuläres Buch zu diesem Thema veröffentlicht.

2. Gehen Sie tiefer in die Astrologie

Nr Egal wie viel Astrologie Sie kennen, es gibt immer mehr zu lernen.

Anfänger finden das einzige Astrologiebuch, das Sie jemals brauchen werden, um am lehrreichsten zu sein. Astrologie für die Seele wird die liebsten Wünsche Ihrer Seele nach Entfaltung in diesem Leben erleuchten. Die chinesische Astrologie ist ebenfalls faszinierend: Das Handbuch der chinesischen Horoskope ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt. Die neue chinesische Astrologie ist auch wunderbar.

3. Holen Sie sich den Dreh raus von Feng Shui

Feng Shui basiert auf den gleichen Prinzipien wie Akupunktur und ermöglicht es uns, unsere Umgebung so zu gestalten, dass sie uns ganzheitlich nährt und uns hilft, unsere Wünsche zu manifestieren.

Der westliche Führer zu Feng Shui und der westliche Führer zu Feng Shui: Raum für Raum sind perfekte Orte, um anzufangen. Darüber hinaus finden Sie diese kostenlose, umfassende DIY Feng Shui-Serie hier auf meinem Blog sowie diesen unterhaltsamen Online-Workshop.

Lesen Sie auch:  25+ beste rote Essie-Nagellacktöne aller Zeiten

4. Machen Sie es sich zur Gewohnheit der Merkaba-Meditation

Die Merkaba-Meditation ist eine etwas komplizierte, heilige geometrische Visualisierung, bei der Sie sich in einen rotierenden, dreidimensionalen Stern wie den oben abgebildeten setzen. Vielen fällt es zunächst schwer, aber meiner Erfahrung nach wird es mit dem Üben einfacher und natürlicher. Die Merkaba-Meditation ist eine äußerst wirksame Methode, um Ihre Schwingung zu erhöhen, Ihre Aura zu reinigen, Ihre Intuition zu aktivieren und Blöcke aller Art zu durchbrechen.

Ich hatte ausgezeichnetes Glück mit Christopher Penczaks Anweisungen in Ascension Magick. Oder, wenn Sie es vorziehen, hier ist eine geführte Merkaba-Meditation auf Youtube.

5. Erwecke deine Shakti

Sally Kempton schrieb ein Buch mit dem Titel Awakening Shakti: Die transformative Kraft der Göttinnen des Yoga. Darin diskutiert sie die Kräfte und Eigenschaften von 11 hinduistischen Göttinnen sowie wie man ihre Archetypen und Aspekte in uns durch Mantra und Meditation aktiviert. Sie schreibt: „Einige dieser Göttinnen sind Krieger. Andere sind Liebhaber. Einige haben mütterliche Energie, andere widmen sich der Öffnung für mystische Bereiche. Jeder von ihnen kann ein Führer in die tiefsten Bereiche der Seele und ein Lehrer für die Fähigkeiten des Lebens als ermächtigte weibliche Lebensliebhaberin sein. “

6. Konsultieren Sie das I Ging

Das I Ging ist wörtlich übersetzt „Buch der Veränderungen“ und ein wunderschönes, zutiefst altes Wahrsagungssystem, das besonders für die Wendepunkte des Lebens geeignet ist. Obwohl es in vielerlei Hinsicht unendlich kompliziert und komplex ist, können Sie sofort damit arbeiten und daraus eine Anleitung ziehen. Der Trick besteht darin, eine Übersetzung zu finden, die Ihnen gefällt. Mein persönlicher Favorit ist Stephen Karchers Total I Ging, aber es ist nicht jedermanns Sache. Viele bevorzugen die traditionellere Wilhelm / Baynes-Übersetzung, andere mögen die relative Einfachheit der Übersetzung von Brian Brown Walker. (Aber es gibt unzählige andere!)

Wenn Sie eine gefunden haben, die zu Ihnen spricht, brauchen Sie nur noch drei Münzen und können loslegen.

7. Erhöhen Sie Ihren Chakra-IQ

Wie in der Astrologie kennen viele von uns einige Chakra-Sachen , aber da Es gibt noch viel zu lernen. Und Zeit, die Sie damit verbringen, mehr über das Chakra-System zu lernen, ist gut investierte Zeit! Die Arbeit mit dem Chakra-System ermöglicht es uns, Geist, Körper und Seele zu heilen und zu harmonisieren, während wir Blockaden beseitigen und unsere bestmöglichen Lebensbedingungen aktivieren… Was, wie Sie wissen, so ziemlich alles abdeckt.

Anfang dieses Jahres habe ich tatsächlich einen lustigen Online-Chakra-Workshop erstellt. Sie finden es hier. Weitere nützliche Chakra-Ressourcen sind das Buch Chakras: Sieben Schlüssel zum Erwachen und Heilen des Energiekörpers von Anodea Judith und Vocal Toning the Chakras von Jonathan Goldman.

8. Entdecken Sie das Tarot

Sie können das Tarot ein Leben lang studieren, aber Sie können auch sofort damit arbeiten. Egal, wo Sie sich auf Ihrer Tarot-Reise befinden, Sie können irgendwo hingehen.

Biddy Tarot ist eine beliebte Online-Ressource für Tarot-Suchende. Wenn Sie wie ich sind und eine Weile gebraucht haben, um Ihren Fuß in die Tarot-Tür zu bekommen, möchten Sie vielleicht The Witches Tarot von Ellen Dugan probieren. Etwas an den schönen Bildern, kombiniert mit der einfachen Anleitung im Begleitbuch, half mir, endlich meinen Weg zu finden.

9. Mit Engeln ausrichten

Sie müssen nicht Mitglied eines der drei großen monotheistischen Glaubensrichtungen sein, um die immense Kraft der Engel zu gewinnen. Tatsächlich tun es zeremonielle Zauberer die ganze Zeit. Und ich auch! Ich finde die Arbeit mit Engeln eine erstaunlich mächtige und zuverlässige magische Praxis, insbesondere wenn es um Schutz, Energieklärung, göttliches Timing, Intuition, Heilung und Kanalisierung göttlicher Botschaften geht.

Die Engelsbibel von Hazel Raven (im Bild) ist einer meiner Favoriten zu diesem Thema.

10. Lerne die sieben hermetischen Prinzipien

Die Grundlage eines Großteils der westlichen Mystik und Magie liegt in den sieben hermetischen Prinzipien, wie sie im klassischen magischen Text The Kybalion beschrieben sind. Wenn Sie sie lernen (oder sie noch einmal besuchen, wenn es eine Weile her ist), erhalten Sie einen klaren, praktischen Einblick in die zugrunde liegende Dynamik von Magie und Manifestation.

Wenn Sie mit diesen nicht vertraut sind Prinzipien, Divine Magic ist eine hervorragende Einführung. Der beiliegende kostenlose Audio-Download bietet eine nützliche Möglichkeit, die Informationen zu verstoffwechseln, damit Sie sie problemlos für die praktische magische Verwendung einsetzen können.

11. Meditiere über das Tao te Ching

In Bezug auf klassische magische Texte ist dieses kleine Buch riesig, wenn es um Magie und mystische Weisheit geht. Während Sie sich in weniger als einem Tag hinsetzen und das Ganze lesen können, ist seine Weisheit so groß und allumfassend, dass es unmöglich ist, es in einem Leben zu meistern. Lesen Sie es und nehmen Sie sich Zeit, um über jedes winzige Kapitel zu meditieren, um sich tiefer mit den Yin / Yang-Prinzipien, den unbeschreiblichen Eigenschaften persönlicher Meisterschaft, Ihrer eigenen magischen Natur und der magischen Natur von Allem, was ist, auszurichten.

Der überwiegende Konsens unter modernen Enthusiasten ist, dass die Stephen Mitchell-Übersetzung der richtige Weg ist.

12. Steig in die Kabbala ein

Zu guter Letzt die Kabbala! Dies ist das spirituelle System und der magische Rahmen, auf dem sich sowohl das Tarot als auch die westliche Astrologie befinden basierend. Und genau wie das Tarot und die Astrologie (aber noch viel mehr) kann dieses für brandneue Suchende mystifizierend sein: Wo soll ich anfangen? Wie wendet man es praktisch an? Und was auf der Erde bedeutet das alles?
)

Wie ich kürzlich herausgefunden habe, gibt es tatsächlich eine Ressource das ist für Anfänger zugänglich: The Chicken Qabalah von Lon Milo Duquette. Ehrlich gesagt habe ich mein ganzes magisches Leben lang versucht, einen Weg in die Kabbala zu finden, und siehe da: Die Hühnchen-Kabbala . Nachdem ich es gelesen habe, fühle ich mich jetzt befähigt, mein Studium dieses ehemals unverständlichen Wissens weiter fortzusetzen, und ich habe einige klare Ideen, wie dies zu tun ist. Zusätzlicher Bonus: Es ist lustig!

… Und natürlich gibt es ALLE DIESEN ONLINE-WORKSHOPS von mir zur Auswahl. Sie sind im eigenen Tempo, mit Videokursen und PDF-Downloads für Ihre Aufgaben.

Wir wünschen Ihnen ein magisches neues Jahr!

Oh, und wenn Sie eines davon ausprobieren, kommen Sie zurück und teilen Sie mir Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Verbunden