Home » Magische Rituale » 13 Günstige und einfache Möglichkeiten, den Vollmond zu feiern

13 Günstige und einfache Möglichkeiten, den Vollmond zu feiern

Jennifer ist seit über 20 Jahren eine praktizierende Hexe und Priesterin der Göttin.

Vollmond

Wie nutze ich die Energie des Vollmonds?

    Wir waren alle dort – es ist Vollmond und du willst witzig werden, aber du hast nichts geplant. Egal, ob Sie eine neue Hexe sind, die nicht sicher ist, wo sie anfangen soll, wenn es um Vollmondrituale geht, oder eine erfahrene Hexe, die nur neue Inspiration braucht, hier sind einige Optionen zum Spielen.

    Die folgenden Ideen sind alle kostengünstig und erfordern nur minimale Vorräte, die über die üblichen Haushaltsgegenstände hinausgehen. Diese Ideen können einzeln verwendet oder kombiniert werden, um ein größeres Ritual zu erstellen. Sie können wählen, ob Sie zuerst einen heiligen Raum schaffen oder einfach in die Aktivitäten eintauchen möchten. Vertrauen Sie Ihrer Intuition und tun Sie, was sich im Moment richtig anfühlt.

    Kurz gesagt, hier sind die 13 billigen und einfachen Möglichkeiten, die Energie des Vollmonds zu nutzen:

    1. Verbinde dich spirituell mit dem Mond.

      • Bieten Sie Dankbarkeit an.
      • Journal (dh Buch der Schatten, Traumjournal, Wahrsagungsjournal).
      • Führen Sie einen Mondtanz durch.
      • Übe Meditation oder Visualisierung.
      • Führen Sie ein Suchritual durch.
        • “Draw Down the Moon.”
        • Mit Wasser verbinden.
          • Verwenden Sie Reinigungsrituale zur Reinigung sich selbst und Ihre magischen Werkzeuge.
          • Führe Zaubersprüche aus oder mache Manifestationen.
            • Bereiten Sie eine spezielle oder gesunde Mahlzeit zu.
              • Seien Sie kreativ und engagieren Sie sich in irgendeiner Form von Kunst .
              • Führe einen Hexenleiter-Zauber durch.

    1. Mit dem Mond verbinden

    Gehen Sie nach draußen oder schauen Sie aus einem Fenster auf den Vollmond. Wenn es bewölkt ist oder Sie den Mond nicht sehen können, setzen Sie sich an einen bequemen Ort und stellen Sie sich vor, dass er voll ist. Sprich mit ihr. Verbinde dich mit ihrer Mondenergie. Nehmen Sie sich etwas Zeit mit ihr und lassen Sie sich von ihrer Mondenergie füllen. Öffne dein Herz für ihre Magie und fülle dich bis zum Überlaufen.

    Es gibt viele Möglichkeiten, dich zu verbinden. Sie können singen, singen, Gebete sprechen (leise oder laut), direkt mit dem Mond sprechen, Dankbarkeit sprechen, einen Segen anbieten, ihr die Sorgen in Ihrem Herzen sagen, Affirmationen sagen, eine Manifestation erklären usw. Wenn Sie mit einem bestimmten arbeiten Mondgöttin, dann sprich direkt mit ihr.

    Auch hier spielt es keine Rolle, ob du den Mond sehen kannst oder nicht. Ihre Energie ist vorhanden – verbinden.

    2. Bieten Sie Dankbarkeit an

    Wenn Sie bereits ein Dankbarkeitsjournal führen, ist der Vollmond ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um es herauszuholen und denke darüber nach, wofür du dankbar bist. Wenn Sie kein Dankbarkeitsjournal führen, können Sie sich trotzdem für alles bedanken, was Sie haben. Sie können dem Mond laut sagen, wofür Sie dankbar sind, oder Sie können es aufschreiben und die Liste auf Ihrem Altar aufbewahren.

    Dankbarkeit öffnet die Tür für weitere Segnungen. Wenn wir alles anerkennen, was wir in unserem Leben haben und wofür wir dankbar sind, sendet es eine kraftvolle Botschaft an das Universum, um uns mehr von dem zu geben, was wir lieben. Studien zeigen, dass dankbare Menschen länger und glücklicher leben. Dankbarkeit verbessert die psychische Gesundheit und verringert die Aggression. Es fördert auch einen besseren Schlaf! Nehmen Sie sich also bei diesem Vollmond etwas Zeit, um darüber nachzudenken, wofür Sie dankbar sind.

3. Tagebuch

Ähnlich wie Dankbarkeitsjournale gibt es viele andere Hexenjournale, an denen Sie während des Vollmonds arbeiten könnten. Journaling hat verschiedene positive Auswirkungen. Es reduziert Stress, verbessert das Gedächtnis, fördert das Selbstbewusstsein und die Achtsamkeit, steigert den Optimismus und fördert die Kreativität. Probieren Sie es aus ?!

Hier sind einige Beispiele für Witchy Journals, die sich perfekt zum Nachdenken während des Vollmonds eignen.

      Moon Journals – Mondtagebücher werden zur Selbstreflexion verwendet. Der Mond regiert das Wasser und die Emotionen, daher kann es sehr vorteilhaft sein, während des Vollmonds bei sich selbst einzuchecken. Notieren Sie, in welcher astrologischen Phase sich der Mond befindet. Schreiben Sie, was Sie bewegt, beeinflusst oder beeinflusst. Wie geht es dir emotional? Wie geht es dir spirituell? Physisch? Wie sind deine Beziehungen? Wenn Sie menstruieren, möchten Sie möglicherweise aufzeichnen, wo Sie sich in Ihrem Zyklus befinden, da wir oft mit dem Mond fließen. Schreiben Sie alle Ziele, Absichten und / oder Manifestationen auf, auf die Sie sich gerade konzentrieren. Erfassen Sie alle Triumphe, Erfolge, Rückschläge oder Verstimmungen. Lassen Sie alles auf die Seiten Ihres Moon-Tagebuchs fließen.
    • Wahrsagetagebücher

    – Wenn Wahrsagen ein Teil Ihrer magischen Praxis ist, Möglicherweise ist es hilfreich, ein Tagebuch zu führen, um Ihre Messwerte aufzuzeichnen. Der Vollmond ist nicht nur eine hervorragende Zeit, um Lesungen durchzuführen, sondern auch eine hervorragende Zeit, um Ihre vergangenen Lesungen zu überprüfen, um festzustellen, welche Erkenntnisse Sie gewonnen haben und wie Sie auf Ihrem Weg vorankommen.

  • Buch der Schatten – Einige Hexen, Heiden und Wiccans führen gerne ein magisches Zauberbuch oder Zauberbuch, das oft als das Buch der Schatten bezeichnet wird. Vollmonde sind eine großartige Zeit, um Ihr Buch der Schatten erneut zu lesen, zu dekorieren und / oder zu ergänzen.
  • Dream Journal

– Ein Weg zu Helfen Sie sich, sich an Ihre Träume zu erinnern, indem Sie ein Traumtagebuch führen. Nehmen Sie jeden Morgen nach dem Aufwachen alle Bilder, Gefühle, Farben, Empfindungen usw. auf. Je mehr Sie dies tun, desto mehr werden Sie sich erinnern. Wenn Sie nach einer Antwort auf eine bestimmte Frage suchen, können Sie Ihr Traumtagebuch verwenden, indem Sie Ihre Frage aufschreiben, bevor Sie schlafen gehen. Der Vollmond ist eine günstige Zeit dafür. Wiederholen Sie Ihr Morgenritual, indem Sie alle Traumimpressionen aufschreiben, diesmal als Antwort auf Ihre Frage. Es ist am besten, dies zu wiederholen, da die Antworten oft erst in der dritten Nacht oder später kommen. Sie können diese Übung für eine Woche, neun oder 13 Tage oder von diesem Vollmond bis zum nächsten Vollmond wiederholen.

In welcher Art von Zeitschrift Sie sich entscheiden, Sie haben auch nicht das Gefühl, dass das Schreiben Ihre einzige Option ist – Sie können zeichnen, kritzeln, Bilder ausschneiden und / oder Aufkleber verwenden. Sie können sogar ein Online-Tagebuch führen und Bilder hinzufügen, die Sie online finden, um darzustellen, wie Sie sich fühlen. Werden Sie kreativ und machen Sie es zu Ihrer eigenen Art, sich auszudrücken und sich mit dem Mond zu verbinden.

4. Moon Dance

Bewegung ist ein wunderbarer Weg, um Ihre Magie und Energie zum Fließen zu bringen. Ob du den Mond sehen kannst oder nicht, du kannst für sie tanzen! Möglicherweise möchten Sie eine Absicht im Voraus festlegen und die Energie, die Sie durch Tanzen aufbringen, nutzen, um Ihre Absicht abzusenden.

Sie können drinnen oder draußen Mond tanzen. Wenn Sie draußen sein können, erlauben Sie sich, das Licht des Mondes als Ihren persönlichen Scheinwerfer zu verwenden. Vielleicht möchten Sie Weihrauch und / oder Kerzen anzünden oder einfach das natürliche Ambiente der Natur und des Mondes nutzen.

Wenn Sie drinnen sind, möchten Sie vielleicht Weihrauch und / oder Kerzen anzünden oder einfach nur genießen die natürliche Atmosphäre des Raumes, in dem Sie sich befinden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Lieblingsmusik spielen. Es kann jede Musik sein, die dich magisch macht oder dich nur in Bewegung bringt – lass los und tanze, tanze, tanze. Lass dich wirklich mit dem Gefühl, Rhythmus und der Energie der Musik und der Magie des Mondes fließen.

Mond Tanz

5. Meditation und Visualisierung

Der Vollmond ist eine ausgezeichnete Zeit, um Meditation und Visualisierung zu üben. Dies kann von innen oder außen geschehen und ob Sie den Mond tatsächlich sehen können oder nicht.

Das erste, woran Sie sich erinnern möchten, ist, dass alle Gedanken während der Meditation wandern – das ist der springende Punkt üben. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Geist während Ihrer Meditation wandert, bedeutet dies nicht, dass Sie nicht meditieren können oder schlecht meditieren können, sondern einfach, dass Sie einen menschlichen Geist haben. Der Trick besteht darin, zu bemerken, wann Ihr Geist treibt, und ihn zurückzubringen. Es ist das Erkennen und Zurückbringen, das den Hauptzweck und die Hauptfunktion der Meditation darstellt – das Wandern geschieht einfach. Also, worauf bringen Sie es zurück? Das liegt an dir. Es ist eine gute Idee, im Voraus zu entscheiden, worauf Sie sich konzentrieren möchten. Es kann ein Mantra, eine Bestätigung, ein Mandala, ein magisches Symbol oder Siegel, eine Visualisierung, eine magische Absicht oder einfach Ihr Atem sein.

Für den Vollmond möchten Sie vielleicht Verbinde es mit einer bestimmten Manifestation. In diesem Fall würden Sie mithilfe der Visualisierung sehen, dass Sie Ihre Manifestation bereits haben und genießen. Eine Möglichkeit, die Visualisierung so lange wie möglich im Auge zu behalten, besteht darin, mit allen Sinnen wirklich zu fühlen, was Sie erschaffen. Sehen, fühlen, berühren, schmecken, riechen, spüren – erleben Sie alles in Ihrem geistigen Auge. Wenn Ihr Geist nachlässt, kein Problem, bringen Sie ihn einfach zu Ihrer Visualisierung zurück und fühlen Sie ihn weiterhin vollständig.

Möglicherweise möchten Sie dies für eine festgelegte Zeitspanne tun, die Sie im Voraus festlegen oder üben Sie einfach, bis Sie sich vollständig fühlen.

6. Scrying

Scrying ist eine Art der Wahrsagerei, die auch unter verschiedenen Namen wie “Sehen” oder “Gucken” bekannt ist. Das Wort “Wahrsagen” bedeutet offenbaren oder wahrnehmen. Zum Auskundschaften verwendet der Praktizierende einen sanften Blick, während er in das Beobachtungsobjekt starrt, um Visionen und Informationen zu erhalten. Der weiche Blick ermöglicht es den physischen Augen, sich zu entspannen und das innere psychische Auge zu öffnen.

Scrying-Objekte sind häufig reflektierend und / oder gekrümmt – wie z. B. ein Scrying-Spiegel (der ein schwarzer Spiegel ist). , eine Kristallkugel oder ein Wasserbecken. Eine reflektierende Oberfläche wird jedoch nicht benötigt, um zu scryen. Sie können auch eine Kerzenflamme oder die Flammen eines rituellen Feuers, den Rauch von Weihrauch, den Mond selbst oder sogar Wolken verwenden.

Achten Sie auf alle Formen oder Bilder, die auftauchen beim gucken. Seien Sie geduldig – es dauert oft einige Zeit, bis sich die Formulare Ihnen präsentieren. Noch wichtiger als die Form, die diese Visionen annehmen, ist das Gefühl, das man von ihnen bekommt. Fühlt es sich glücklich an? Wie ein Segen? Oder fühlt es sich beschützend an? Oder wie eine Warnung? Familiär? Wie ein Vorfahr? Möglicherweise möchten Sie notieren, was Sie sehen und welche Gefühle Sie erleben, da im Laufe der Zeit bestimmte Muster auftreten können.

Rauch aus Weihrauch kann zum Auskundschaften verwendet werden.

7. Den Mond hinunterziehen

Dieses Ritual kombiniert die Ideen des Wahrsagens und der Verbindung mit dem Mond und macht beide einen Schritt des Weiteren. Während Margaret Atwoods gleichnamiges Buch den Satz “Den Mond herunterziehen” populär machte, ist das Zeichnen des Mondes eine alte Tradition und muss durchgeführt werden, wenn man den Mond tatsächlich sehen kann.

Du brauchst etwas, um das Licht des Mondes zu reflektieren. Sie können Dinge wie Silber, Schwarz, dunkelviolette oder dunkelblaue Schale, Teller, Platte oder Fliese, ein Spiegel oder sogar Ihr Telefon.

Als nächstes fangen Sie den Mond in Ihrem reflektierenden Objekt, damit Sie klar erkennen können siehe sein Bild. Dann strahlst du sein Licht auf dich selbst. Versuchen Sie nach Möglichkeit, das Mondlicht direkt auf Ihr drittes Auge zu reflektieren (befindet sich auf Ihrer Stirn zwischen Ihren beiden Augen). Verwenden Sie einen weichen, entspannten Blick, während Sie es betrachten. Notieren Sie sich wie beim Betrachten, welche – wenn überhaupt – Bilder in Ihrem geistigen Auge erscheinen, während Sie blicken.

Viele moderne Hexen, Wiccans und Heiden verwenden den Begriff Drawing Down the Moon, um sich darauf zu beziehen, die Göttin vollständig anzurufen, und Sie können diese Technik auch verwenden, um dies zu tun.

Wenn Sie das Mondlicht auf sich selbst reflektieren, laden Sie die Mondenergie der Göttin vollständig in sich ein. Sie können auch eine bestimmte Mondgöttin aufrufen, wenn Sie bereits mit einer zusammenarbeiten oder wenn Sie sich einer für eine Arbeitsbeziehung oder ein Engagement vorstellen möchten.

8. Verbinde dich mit Wasser

Der Zug des Mondes regiert über die Gezeiten und Gewässer auf unserem Planeten und in uns. Daher ist eine gute Möglichkeit, sich mit der Mondenergie zu verbinden, das Wasser. Dies kann an einem bevorzugten Wasserpunkt wie einem See, einem Fluss, einem Teich, einem Meer usw. erfolgen. Bei Ihnen zu Hause können Sie sich in der Badewanne oder unter der Dusche verbinden. Eine einfache Möglichkeit, die Kraft des Wassers zu nutzen, besteht darin, während der drei Tage rund um den Vollmond mehr Wasser zu trinken.

Das Einweichen in Wasser ist eine großartige Möglichkeit, den Mond zu reinigen und sich mit ihm zu verbinden Magie. Wenn Sie in der Lage sind, in einer Wanne zu baden, können Sie zusätzliche Details wie Kerzenlicht oder leise Musik hinzufügen. Sie können Ihre Wanne auch mit Kristallen umgeben, Milch, Kräuter oder Blütenblätter hinzufügen (Sie können diese vor dem Entleeren der Wanne abseihen). Wenn Sie möchten, können Sie einen Musselinbeutel verwenden und ihn mit getrockneten Kräutern, Blumen oder Haferflocken füllen, um die Reinigung zu erleichtern. Wenn Sie ein Lieblingsschaumbad oder eine Lieblingsbadebombe haben, ist dies eine gute Zeit, um davon Gebrauch zu machen. Jedes Duschgel kann auch als Schaumbad dienen. Oder Sie können das Wasser einfach alleine oder mit einem Hauch Salz zur zusätzlichen Reinigung genießen.

Nehmen Sie sich Zeit, während Sie einweichen, um alles, was Ihnen nicht mehr dient, ins Wasser zu geben . Lassen Sie alle Emotionen, Tränen, Stress, Sorgen usw. ins Wasser. Wenn Sie mit Ihrem Bad fertig sind, denken Sie daran, es mit lauwarmem Wasser abzuspülen und zu waschen, damit keine der von Ihnen freigesetzten Oogies bei Ihnen bleibt. Sie sind jetzt frisch, sauber und gereinigt!

Wenn Sie nur duschen, können Sie die Zeit im Wasser nutzen, um das wegzuwaschen, was nicht mehr benötigt wird. Verwenden Sie eine Lieblingsseife oder ein Duschgel und sehen Sie, wie der Schaum jegliche Negativität beseitigt. Sie können sogar eine kleine Menge Duschgel mit etwas Salz für ein einfaches Salzpeeling kombinieren. Verwenden Sie wie beim Bad Ihre Monddusche, um jegliche Negativität im Abfluss zu waschen und Sie frisch und erneuert zu lassen!

Vollmondbad

9. Reinigungsrituale

Reinigung ist ein beliebter Schwerpunkt für den Vollmond. Sie können Ihre magischen Werkzeuge, Altäre, Ritualräume, Ihr Zuhause, Ihr Auto oder sogar Ihren eigenen Körper reinigen und reinigen. Sie haben keine Zeit, Ihr ganzes Haus zu putzen? Reinigen Sie einfach eine einzelne Schublade, werfen Sie fünf Dinge weg, legen Sie fünf Dinge weg oder versauen Sie einfach Ihren Raum.

Das Reinigen und Laden von Kristallen, Tarot- und / oder Orakeldecks und magischen Werkzeugen ist gemeinsam für den Vollmond. Wenn Sie eines dieser Produkte bereits besitzen, können Sie es salben, über Weihrauch oder eine Kerzenflamme verteilen oder leicht mit Salzwasser bestreuen. Sie können sie dann draußen oder auf einem Fensterbrett stehen lassen, um die Mondmagie aufzusaugen. Wenn der Mond nicht sichtbar ist, können Sie Ihre Kristalle und Werkzeuge trotzdem aufladen – die Energie ist immer noch vorhanden. Stellen Sie sie einfach auf einen Altar oder einen besonderen Ort und laden Sie die Energie des Vollmonds ein, sie zu segnen und aufzuladen.

10. Manifestation und Zauberkunst im Mondlicht, auf Ihrem Altar oder an einem anderen heiligen Ort. Oder sprechen Sie es direkt zum Mond. Bitten Sie dabei den Mond oder Ihre Lieblingsmondgöttin, Ihrer Bitte nachzukommen. Dann verbringen Sie einige Momente damit, es so zu sehen und zu fühlen. Danke dem Mond und / oder der Göttin und wisse, dass es so ist.

Du kannst den Elementen auch anbieten, was du manifestieren möchtest. Wenn es windig ist, können Sie das, was Sie geschrieben haben, in Stücke reißen und für Air in den Wind werfen. Um es dem Feuer anzubieten, können Sie es in einer Kerzenflamme oder einem kleinen Feuer verbrennen. Für Wasser können Sie es in einen Bach oder Fluss werfen, oder wenn es regnet, können Sie Ihre Manifestation mit Kreide aufschreiben und vom Regen abwaschen lassen. Oder du kannst es für die Erde begraben. Wenn Sie dem Element Ihre geschriebenen Worte anbieten, sehen und fühlen Sie Ihre Manifestation jetzt so – nicht in der Zukunft, sondern jetzt. Danke dem Element und weiß, dass es so ist.

11. Haben Sie eine schöne Mahlzeit

Ob alleine oder mit Freunden, es ist eine gewisse Magie, eine gute Mahlzeit zu kreieren und zu genießen . Gönnen Sie sich ein aufregendes neues oder Lieblingsrezept. Holen Sie sich einige ausgefallene Extras, wenn Sie können, und gönnen Sie sich eine gewisse Dekadenz.

Möglicherweise möchten Sie den Vollmond als Zeit nutzen, um sich Leckereien und Süßigkeiten zu gönnen, die Sie sich normalerweise nicht erlauben. Vielleicht genießen Sie einen guten Wein, ein dekadentes Dessert oder was auch immer Ihr Lieblingsgenuss ist.

Oder vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Ihre Diät in letzter Zeit nicht mehr stimmt. Sie können den Vollmond nutzen, um Ihr Engagement für sich selbst und Ihre Gesundheit zu erneuern, indem Sie sich eine frische, gesunde Mahlzeit zubereiten. Verwenden Sie frische, lokale und echte Zutaten. Versuchen Sie, die bestmögliche Qualität zu finden.

Was auch immer Sie wählen, widmen Sie das Essen dem Tempel im Inneren und der Frau des Mondes. Wenn Sie mit einer bestimmten Mondgöttin arbeiten, widmen Sie ihr Ihre Mahlzeit. Sagen Sie einen Segen über Ihr Essen, bevor Sie einen Bissen nehmen. Und während Sie essen, probieren und genießen Sie wirklich jeden Bissen. Sehen Sie sich als das Göttliche und genießen Sie eine Mahlzeit, die das Göttliche für Sie zubereitet hat.

Vollmondmahlzeit

12. Arbeiten Sie an einer Kunst

Wenn Sie von Natur aus eine kreative Person sind, haben Sie wahrscheinlich einige Projekte, die Sie ' Ich würde gerne daran arbeiten, oder vielleicht brauen sich einige künstlerische Ideen in Ihrem Kopf zusammen. Sie möchten daran arbeiten, scheinen aber nie die Zeit zu finden. Oder vielleicht sehen Sie sich nicht als kreative Person, aber Sie haben noch einige Ideen, die Sie ausprobieren möchten. Nun, der Vollmond ist eine ausgezeichnete Zeit, um Zeit zu gewinnen.

Zeichnen, singen, schreiben, tanzen, kochen, malen, fotografieren, entwerfen, formen, basteln, bauen, formen, etc. Drücken Sie Ihre Kreativität aus. Lassen Sie die Einflüsse des Vollmonds durch Sie fließen und verbessern Sie Ihre künstlerischen Kreationen. Erwecken Sie Ihre Kreationen mit der Energie des Vollmonds zum Leben.

13. Hexenleiter- und Knotenzauber

Dies erfordert etwas, in das Sie ein Wissen einbinden können, wie z. B. ein Stück Garn , Band, Faden, Schnur, Kupferdraht, Weinstock, weicher Kräuter- oder Blütenstiel, Schnürsenkel, Schal, Zahnseide oder eigenes Haar. Wenn Sie eine Hexenleiter erstellen möchten, möchten Sie möglicherweise auch Federn, heilige Steine ​​oder Steine ​​mit einem Loch, Schlüssel, Knochen, Perlen oder andere Reize, die sich auf Ihre magische Absicht beziehen.

Eine Hexenleiter oder Hexenleiter ist eine Art Knotenmagie, bei der mit jedem Zauberknoten Zauber oder Talismane in den Faden gebunden werden. Die Anzahl der Knoten und die Art der verwendeten Zauber werden durch die Absicht des Zaubers bestimmt.

Es muss jedoch nicht so sein. Wenn Sie keine Reize haben, können Sie trotzdem Knotenmagie üben. Verwenden Sie einfach Garn, Band, Faden, Zahnseide, Haare usw. und binden Sie drei oder sogar nur einen Knoten. Halten Sie den Faden in beiden Händen und visualisieren Sie stark Ihren Wunsch. Wenn Sie es fühlen, binden Sie Ihre Knoten vollständig. Wenn Sie drei binden, können Sie mit jedem Knoten den folgenden Zauberreim sagen.

Durch den Knoten von einem hat der Zauber begonnen;

Durch den Knoten von zwei mache ich es wahr;

Durch den Knoten von drei So. Mote it Be!

Wenn Sie nur einen Knoten knüpfen möchten, können Sie einfach “So Mote It Be” sagen, während Sie den Knoten festziehen. Und so ist es.

Hexenleiter

Bonusideen und Vorschläge

Folgendes Ideen erfordern, dass Sie entweder einige Werkzeuge oder Zubehör kaufen (oder bereits zur Hand haben).

aus den USA am 03. März , 2020:

Toller Artikel!

Sie haben einige absolut wundervolle Ideen gefunden, um den gesegneten Vollmond zu feiern!

Ich benutze den Vollmond hauptsächlich für Ehrfurchtarbeit und auch für Dankbarkeits- und Überflussarbeit.

Liebe deine Vorschläge!

Jennifer Jorgenson (Autorin) am 18. September 2019:

Wie ich auch, es ist eine wunderbar magische Zeit!

JoMcPherson am 18. September 2019:

Ich liebe den Vollmond

Jennifer Jorgenson (Autorin) am 12. September 2019:

Danke Sie so sehr für Ihre freundlichen Worte! Ich glaube, wir alle fühlen etwas vom Vollmond, unabhängig davon, wie wir uns selbst bezeichnen oder woran wir glauben. Ich bin froh zu hören, dass auch Sie diese als wirksam empfinden.

Segen!

Doris James MizBejabbers

Vielen Dank für all diese wunderbaren Vorschläge. Obwohl ich keine Hexe bin (obwohl mir von “Muggeln” vorgeworfen wurde, eine zu sein), bin ich ein Lichtarbeiter / Sternensamen und finde eine Reihe Ihrer Vorschläge effektiv. Ich stimme zu, dass die stärksten Meditationen bei Vollmond stattfinden. Ich benutze die Dusche auch, um meine Aura zu reinigen und zu stärken. Ich mag Ihre Idee, dem Badegel Salz hinzuzufügen.

Jennifer Jorgenson (Autorin) am 11. September 2019:

Freut mich zu hören! Und du bist so herzlich willkommen!

Noel Penaflor

aus Kalifornien am 11. September 2019:

Vielen Dank für diese wunderbaren Vorschläge. Ich habe jetzt eine Menge zur Auswahl.

Lesen Sie auch:  Stein ONIX Schwarz [19459221]