Home » Weiße magie » 15 Möglichkeiten, Ihre Ehe zu pflegen und zu stärken

15 Möglichkeiten, Ihre Ehe zu pflegen und zu stärken

Foto von Jonathan Borbas

Heutzutage haben viele Paare Angst, den Bund fürs Leben zu schließen, weil die Scheidung in der modernen Gesellschaft so normal geworden ist. Jeder erwartet, dass alle Beziehungen eines Tages enden werden, also warum sollte man sich die Mühe machen, Dinge zu legalisieren?

Wenn Sie zu den mutigen Paaren gehören, die das Risiko eingegangen sind, ihre Beziehung auf die nächste Ebene zu bringen, finden Sie hier einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Ehe pflegen und stärken können.

1. Legen Sie einen regelmäßigen Termin fest.
Auch wenn Sie die Dating-Phase hinter sich haben, ist es immer noch wichtig, dass Sie Ihre regelmäßige „Baby-Zeit“ haben. Genauso wie Quality Time zu Beginn der gemeinsamen Zeit wichtig war, ist es auch heute noch wichtig, zusammen zu bleiben. Machen Sie es sich zur Aufgabe, mindestens einmal pro Woche zu einem Date auszugehen.

2. Machen Sie Ihre Hobbys zusammen.
Um Ihre Ehe zu pflegen, finden Sie einen gemeinsamen Zeitvertreib, den Sie miteinander machen können, wie Wandern, Sport treiben, Gartenarbeit oder Malen. Wenn Sie die gleichen Interessen haben, haben Sie etwas Angenehmes, worüber Sie sich unterhalten können und auf das Sie sich freuen können, was notwendig ist, um Ihre Bindung zu verbessern.

LESEN SIE AUCH: 18 Wege zu einer glücklichen Ehe

3. Nehmen Sie sich Zeit, um über Ihren Tag zu sprechen.
Egal wie hektisch Ihre täglichen Routinen sind, sorgen Sie dafür, dass Sie immer noch Zeit haben, sich zusammenzusetzen und sich über den Tag des anderen auf dem Laufenden zu halten. Es kann eine Kaffeestunde am Morgen oder ein nicht so spätes Gespräch im Bett sein, bevor Sie die Augen schließen.

4. Erstellen Sie Ihre Grundwerte für die Ehe.
Ehepartner können unterschiedliche Prinzipien und Kulturen haben, aber durch die Festlegung grundlegender Werte für Ehe und Familie können diese Unterschiede in Einklang gebracht werden. Der Ehemann und die Ehefrau müssen sich zusammensetzen, um Standards für die Familie festzulegen. Sie können sich zum Beispiel darauf einigen, sich vor den Kindern gegenseitig zu ehren, damit sie Sie nicht streiten sehen müssen.

5. Legen Sie gemeinsam Eheziele fest.
Die Ehe ist nicht das endgültige Ziel. Auch als Ehepaar muss Ihre Beziehung noch viel wachsen. Um Ihre Ehe zu pflegen, setzen Sie sich Ziele, damit Ihre Ehe produktiv ist. Sie können zum Beispiel einen gesunden Lebensstil anstreben, also machen Sie es sich zur Gewohnheit, gemeinsam zu trainieren. Sie können auch einen bestimmten Sparbetrag anstreben.

6. Verzichten Sie nicht darauf, besondere Anlässe zu feiern.
Vergessen Sie nie besondere Daten wie Ihren Hochzeitstag oder den Geburtstag des anderen. Selbst eine einfache Feier würde viel bedeuten, solange Sie gemeinsam oder mit dem Rest der Familie an die Bedeutung des Anlasses erinnern.

7. Machen Sie eine jährliche Urlaubsreise.
Haben Sie etwas Aufregendes, auf das Sie sich in Ihrer Ehe freuen können. Machen Sie es sich zum Ziel, mindestens einmal im Jahr zusammen zu reisen. Die Bindung und die Erinnerungen, die Sie schaffen, würden Ihre Beziehung als Ehemann und Ehefrau sicherlich stabil halten. Dies ist auch eine Zeit für Sie beide, sich zu entspannen und Ihre Ehe und Ihr gemeinsames Leben zu bewerten.

8. Schlagen Sie niemals eine Trennung als Lösung für ein Problem vor.
Konflikte in der Ehe sind normal. Wenn Sie jedoch die Sterblichkeitsrate der Ehe nicht erhöhen möchten, schlagen Sie niemals eine Trennung oder Scheidung vor. Bleiben ist eine Entscheidung, also solange ihr beide bereit seid, es zum Laufen zu bringen, gebt einander niemals auf, egal wie hart es wird.

9. Bemühen Sie sich immer, die Leidenschaft am Brennen zu halten.
Romantik und Intimität sind die Gewürze, die eine Ehe spannend halten. Daher sollten Sie sich beide bemühen, die Leidenschaft zwischen Ihnen am Leben zu erhalten, selbst wenn Ihre Ehe die Phase der Anziehung überschritten hat. Tun Sie immer etwas, damit Ihr Partner sich zu Ihnen hingezogen fühlt und sich freut, mit Ihnen zusammen zu sein.

10. Teilen Sie einander Ihre Wertschätzung mit.
Das Gefühl, nicht geschätzt zu werden, ist einer der Gründe, die eine Beziehung trüben können. Machen Sie es sich auch bei kleinen Dingen zur Gewohnheit, einander zu schätzen und Dankbarkeit auszudrücken. Abgesehen von „Ich liebe dich“ sollten „Danke“ die Worte sein, die in deinen täglichen Gesprächen präsent sein müssen. Erinnere deinen Partner immer daran, wie dankbar du bist, dass er/sie dein Ehepartner ist.

11. Sei großzügig mit Umarmungen und Küssen.
Körperlicher Kontakt ist notwendig, um Zuneigung zu zeigen. Werden Sie nie müde, Ihren Partner zu küssen und zu umarmen. Darüber hinaus sind Umarmungen dafür bekannt, Menschen dabei zu helfen, sich von Stress zu befreien, also würde es ihm/ihr sehr gut tun, deinem Ehepartner Superumarmungen zu geben.

12. Helft einander, körperlich attraktiv zu sein.
Seien wir ehrlich, das Entlieben wird manchmal dadurch verursacht, dass man sich zu jemand Neuem hingezogen fühlt – jemandem, der jünger, frischer und attraktiver ist. Wenn Sie zusammen älter werden, ist es nicht verwunderlich, wenn die Zeit kommen würde, in der Sie einander nicht mehr schön und gutaussehend finden würden. Um dies zu vermeiden, ermutigen Sie sich gegenseitig, auf sich selbst aufzupassen. Dies würde Sie auch davor bewahren, aufgrund der altersbedingten Veränderungen Ihres Körpers unsicher zu sein.

13. Seien Sie der Unterstützer Nummer eins füreinander.
Eine der Möglichkeiten, Ihre Ehe stärker zu halten, besteht darin, sich gegenseitig den Rücken zu stärken. Mehr als jeder andere sollte Ihr Ehepartner Ihr bester Freund, Fan Nummer eins und Ermutiger sein. Unterstützen Sie die Träume des anderen, egal wie hoch sie scheinen.

14. Entscheiden Sie sich dafür, besonnen über Probleme zu sprechen.
Wann immer es Probleme oder Konflikte gibt, vermeiden Sie es zu sprechen, wenn einer oder beide von Ihnen noch auf dem Höhepunkt Ihrer Emotionen sind, wie z. B. Wut. Lassen Sie die Situation zuerst abkühlen, um zu vermeiden, dass Sie sich gegenseitig anschreien, verletzende Worte herausplatzen, abrupte Entscheidungen treffen und sich sogar körperlich verletzen. Entscheiden Sie sich für ein Gespräch, wenn Sie beide bereit sind, praktische und richtige Lösungen zu finden.

15. Machen Sie Gott zum Mittelpunkt Ihrer Ehe.
Der Glaube an Gott ist eines der stärksten Fundamente einer Ehe. Wenn Sie glauben, dass er der Urheber und Beschützer der Ehe ist, dann sollten Sie ihn als ersten Schritt zu sich nach Hause einladen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, als Mann und Frau regelmäßig zu beten, Gottes Wort zu lesen und miteinander zu teilen und ihm gemeinsam zu dienen. Dies ist eine gute Kultur, die auch den Rest Ihrer Familie einbeziehen sollte.

LESEN SIE AUCH: 28 Wege zu einer erfolgreichen Ehe: Bibelverse, die Sie anleiten

Es gehören immer zwei dazu

Eine Ehe dauerhaft zu machen, erfordert harte Arbeit und Engagement. Sowohl Mann als auch Frau sollten sich bemühen, damit es funktioniert. Egal, was auf sie zukommt, wenn das Paar vereint Probleme löst, Versuchungen überwindet und zusammenwächst, wird es ihnen gelingen, ihre Ehe zu bewahren.

LESEN SIE AUCH: 32 Tipps für eine dauerhafte Ehe

Für Sie empfohlene Online-Kurse:

Joan ist eine freiberufliche Bloggerin, die gerne über persönliche Entwicklung schreibt. Sie liebt es auch, Sprachen zu lernen und zu unterrichten. Als Absolventin der Kommunikationswissenschaften verfolgt sie jetzt einen Master-Abschluss in Sprachlehre. Sie interessiert sich für mobile Fotografie, schreibt Gedichte und liest in der Freizeit.