Home » Weiße magie » 2 Übungen Jeder, der mit Selbstvertrauen und Selbstliebe zu kämpfen hat, muss es versuchen Seele und Geist

2 Übungen Jeder, der mit Selbstvertrauen und Selbstliebe zu kämpfen hat, muss es versuchen Seele und Geist

Wir machen alle Fehler, wir sind alle fehlerhaft, aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Positive mit dem Negativen in Einklang zu bringen, müssen Sie geben ) Die Übungen von Dr. David R Hamilton zur Förderung der Selbstliebe sind ein Versuch.

Wenn Ihre Selbstliebe ziemlich gering ist, sind Sie sich wahrscheinlich der Auswirkungen bewusst, die sie in den wichtigen Bereichen Ihres Lebens hat. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, sich selbst gegenüber hart zu sein. Um ehrlich zu sein, fällt eine sehr große Anzahl von Menschen in diese Kategorie, selbst diejenigen, die äußerlich am sichersten erscheinen.

Probieren Sie die folgenden Praktiken einige Wochen lang aus und testen Sie sich dann erneut . Wenn Sie Verbesserungen feststellen, können Sie an den Übungen arbeiten, die für die anderen Ergebnisse aufgeführt sind.

Das erste, woran Sie arbeiten müssen, ist Selbstmitgefühl

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, 3 farbige Stifte und etwas Papier zu nehmen. Eine Farbe repräsentiert den Teil von dir, der dir gegenüber kritisch ist, eine Farbe repräsentiert den Teil, der sich verletzt und kritisiert fühlt, und Farbe 3 repräsentiert dein höchstes, weisestes, mitfühlenderes Selbst – deinen inneren Buddha.

Beginnen Sie mit der Stimme des Kritikers und schreiben Sie, was der Kritiker normalerweise sagen würde.

Schreiben Sie in der gewählten Farbe. Dann antworte mit der Stimme des Teils von dir, der sich verletzt oder kritisiert fühlt. Schreiben Sie, was Sie in der von Ihnen gewählten Farbe sagen würden. Sie können diesen beiden Teilen erlauben, so viel Dialog zu führen, wie Sie möchten. Dann geben Sie Ihrem inneren Buddha die Möglichkeit, zu sagen, was er sagen würde, und dies in der von Ihnen gewählten Farbe zu tun. Lassen Sie den Dialog so lange dauern, bis Sie das Gefühl haben, dass ein gewisses Verständnis erreicht wurde. Stellen Sie sicher, dass Ihr innerer Buddha das letzte Wort erhält.

Eine zweite Übung besteht darin, eine tägliche Visualisierungsübung zu beginnen, in der Sie sich ein zukünftiges Selbst vorstellen, das es ist voller Selbstliebe

Sehen Sie, wie Sie mit anderen kommunizieren und darauf achten, was Sie sagen und wie Sie es sagen. Sehen Sie, wie Sie Ergebnisse erzielen, von denen Sie träumen. Die Kraft dieser Übung besteht darin, dass das Gehirn nicht zwischen real und imaginär unterscheidet. Wenn Sie die Praxis aufrechterhalten, werden Sie anfangen, die Person zu sein, die Sie sich vorstellen.

Wie sehr lieben Sie dich selbst? Klicken Sie hier, um den Test zu machen!

Über den Autor

Dr. David R. Hamilton ist ein Autor und Motivationsredner, der aktiv die Flagge für Freundlichkeit und Selbstliebe hisst. Weitere gute Ratschläge finden Sie in seinem fabelhaften Buch I Heart ME: Die Wissenschaft der Selbstliebe.