Home » Weiße magie » 20 effektive Wege, um mehr Leidenschaft für Gott zu haben

20 effektive Wege, um mehr Leidenschaft für Gott zu haben

Foto von geRsweb

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Leidenschaft für Gott in letzter Zeit lauwarm war? Sind Sie hungrig nach mehr von Seiner Gegenwart? Wollen Sie dem Herrn näher kommen?

Wenn Sie Ihre Beziehung zu Gott verbessern wollen, müssen Sie sich selbst disziplinieren und sich auf Ihn konzentrieren. Du kannst den Herrn und die Welt nicht gleichzeitig lieben. Wenn Sie sich also für Gott entscheiden, bedeutet das, dass Sie Ihre weltlichen Wünsche aufgeben und sich verpflichten, den Wegen Christi zu folgen.

Um Ihnen zu helfen, mit Ihrer geistlichen Erweckung zu beginnen, sind hier einige effektive Wege, die Ihnen helfen, mehr Leidenschaft für Gott zu entwickeln.

1. Erinnere dich an Gottes Gnade in deinem Leben.

Nichts kann Ihre Leidenschaft für den Herrn mehr entfachen als die Erkenntnis seiner Gnade. Sie waren Ihr ganzes Leben lang ein Sünder, doch er hat Sie vor der Verdammnis gerettet, indem er seinen Sohn Jesus Christus geopfert hat, um für all Ihre Sünden zu bezahlen.

Römer 5,8 sagt: „Aber Gott zeigt seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.“

2. Bereue deine Sünden und bitte Gott, dir zu helfen, sie zu überwinden.

Wenn Sie das von Christus angebotene Geschenk der Errettung bereits erhalten haben, ist es wichtig, von Ihren Sünden umzukehren. Reue wird nicht daran gemessen, wie viel du weinst, sondern an der Veränderung deines Charakters. Bitten Sie den Heiligen Geist, Ihnen zu helfen, Ihre Gewohnheitssünden zu überwinden und sich zum Besseren zu verändern.

3. Vertraue dich dem Herrn erneut an.

Bist du schon lange Christ, hast aber deine Leidenschaft verloren? Wenn Sie Gott wieder dienen wollen, beginnen Sie von neuem, indem Sie sich Christus neu verpflichten. Bitte um Vergebung und beschließe, deinen weltlichen Gewohnheiten den Rücken zu kehren. Dann bete zu Gott, dass er dir hilft, ihm wieder näher zu kommen, und dieses Mal versagt nie.

4. Aufbau eines aktiven Gebetslebens.

Regelmäßig mit Gott zu sprechen und für andere einzutreten, kann helfen, Ihre spirituelle Leidenschaft zu entfachen. Machen Sie es sich daher zur Gewohnheit, jeden Tag zu beten. Du kannst auch ein Gebetstagebuch führen, um aufzuschreiben, wofür du beten musst.

5. Lies jeden Tag die Bibel und führe Tagebuch.

Abgesehen vom Gebet ist das Studium des Wortes Gottes auch entscheidend für Ihre Beziehung zu Ihm. Wenn du Gott besser kennenlernen willst, dann musst du herausfinden, was Ihm gefällt und was nicht. Du wirst nur über seinen Willen Bescheid wissen, wenn du die Bibel sorgfältig studierst. Darüber hinaus ist es ratsam, ein Andachtstagebuch zu führen, um die Schriftstelle, die Sie für den Tag lesen, aufzuschreiben und darüber nachzudenken.

6. Erstellen Sie ein Dankbarkeitstagebuch und listen Sie die Segnungen auf, die Sie erhalten.

Gott für seine Segnungen anzuerkennen und ihm dafür zu danken, kann dir auch dabei helfen, leidenschaftlicher für ihn zu sein. Um Ihre Segnungen zu zählen, erstellen Sie ein Dankbarkeitstagebuch, in dem Sie die Versorgung und andere gute Dinge, die Sie täglich erhalten, aufschreiben können. Dann vergessen Sie nicht, Gott am Ende des Tages für sie zu danken.

7. Schätzen Sie das Leben, das Gott Ihnen gegeben hat.

Eine andere Möglichkeit, leidenschaftlicher für den Herrn zu sein, besteht darin, deine Existenz wertzuschätzen. Sie sind vielleicht nicht perfekt, aber er hat Sie zweifellos einzigartig und wertvoll gemacht. Psalm 139:14 sagt: „Ich lobe dich, weil ich furchtbar und wunderbar gemacht bin; Deine Werke sind wunderbar, das weiß ich ganz genau.“

8. Nehmen Sie regelmäßig an kirchlichen Aktivitäten teil.

Die Gemeinschaft mit anderen Gläubigen ist auch für Ihr spirituelles Wachstum unerlässlich. Engagieren Sie sich deshalb in einer Ortsgemeinde und beteiligen Sie sich aktiv an deren Aktivitäten. Verpassen Sie keine Gottesdienste, nehmen Sie an Gebetstreffen teil und schließen Sie sich einer kleinen Gruppe an.

9. Schließen Sie sich einer Bibelstudiengruppe an.

Im Zusammenhang mit Nr. 8 müssen Sie Teil einer kleinen Gruppe sein, die den Mitgliedern hilft, die Bibel zu studieren und zu verstehen. Das wird Ihnen helfen, Ihr Wissen über Gottes Willen zu erweitern. Außerdem wird es Ihnen helfen, Ihren Kirchenkameraden näher zu kommen.

Foto von StockSnap

10. Setzen Sie Ihre Talente und geistlichen Gaben im Dienst ein.

Wenn Sie für den Herrn brennen wollen, entscheiden Sie sich, Ihm zu dienen. Finden Sie heraus, wie Sie den Diensten in Ihrer Gemeinde helfen können. Nutze deine Talente und entdecke deine spirituellen Gaben. Außerdem solltest du Gott fragen, in welchem ​​Dienst er dich haben möchte.

11. Hören Sie sich Predigten an.

Warte nicht auf den Sonntag, nur um Predigten zu hören. Mit der Verfügbarkeit des Internets können Sie jetzt auf eine Reihe von Predigten anderer Kirchen zugreifen. Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl dessen, was Sie hören. Wählen Sie Prediger, die dafür bekannt sind, dass sie ihre Predigten auf biblische Wahrheiten oder solide Theologie stützen.

1. Johannes 4:1 sagt: „Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie von Gott sind, denn viele falsche Propheten sind in die Welt ausgegangen.“

12. Singe Gott in deinen privaten Momenten Anbetungslieder.

Nutzen Sie während Ihrer Hingabe oder stillen Zeit mit dem Herrn die Gelegenheit, Ihm schöne Lieder zu singen. Es geht nicht darum, wie schön deine Singstimme ist, sondern um dein Herz. Dies ist nur eine der Möglichkeiten, Ihre Anbetung für Gott auszudrücken.

13. Umgib dich mit christlichen Freunden.

Um deine Leidenschaft zu steigern, sei von Menschen umgeben, die auch Gott lieben. Seien Sie beste Freunde mit Ihrer Kleingruppe oder Ihren Dienstkollegen. Spirituell reife Freunde zu haben, wird dir helfen, selbst reif zu werden.

14. Menschen dienen und ihnen helfen.

Der beste Weg, Gott zu dienen, ist, anderen zu dienen. Da Sie Christus nicht physisch dienen können, tun Sie es einfach seinem Volk. Helfen Sie, wann immer Sie können, und dienen Sie, anstatt darauf zu warten, bedient zu werden.

Matthäus 25:40 sagt: „Der König wird antworten: ‚Wahrlich, ich sage dir, was du für einen meiner geringsten meiner Brüder und Schwestern getan hast, hast du für mich getan.’“

15. Nehmen Sie an Konferenzen oder Retreats teil.

Es gibt christliche Konferenzen und Exerzitien, die darauf abzielen, Gläubige zu ermutigen, leidenschaftlicher für Gott zu sein. Wenn Ihre Kirche solche Aktivitäten durchführt, nehmen Sie daran teil. Sie können auch an Veranstaltungen teilnehmen, die von anderen Kirchen organisiert werden, solange sie für Außenstehende offen sind. Aber seien Sie auch hier vorsichtig bei der Auswahl der Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen möchten. Hüte dich vor den falschen Propheten. Um sicherzugehen, können Sie Ihren Pastor oder Gemeindeleiter um Rat fragen.

16. Melden Sie sich für Leiterschaftskurse in der Kirche an.

Die meisten Kirchen bieten Schulungen für ihre Mitglieder an. Sie eröffnen Klassen, um Mitglieder darin zu schulen, neue Gläubige zu evangelisieren und zu Jüngern zu machen. Lassen Sie sich eine solche Gelegenheit zum Wachsen nicht entgehen. Nehmen Sie an solchen Kursen teil.

17. Strebe danach, Gottes Wort in deinem Leben anzuwenden.

Wenn Sie es ernst meinen, Ihre Beziehung zu Gott zu verbessern, sollten Sie es auch ernst meinen, Sein Wort anzuwenden. Überwinde Sünden, indem du Gottes Gebote in jedem Bereich deines Lebens befolgst. Das ist nicht leicht zu erreichen, aber mit der Hilfe des Heiligen Geistes wird sich Ihr Leben allmählich verändern.

18. Vergib und sei mit allen im Frieden.

Einer der Leidenschaftskiller bei Christen ist Unversöhnlichkeit. Du kannst Gottes Gegenwart nicht voll genießen, wenn du Hass und Bitterkeit gegen Menschen hast. In seinem Buch „The Bait of Satan“ nennt John Bevere Beleidigungen sogar eine tödliche Falle für Gläubige. Entscheiden Sie sich daher dafür, denen zu vergeben, die Sie beleidigt haben, und versöhnen Sie sich mit ihnen.

Foto von Treharris

19. Teilen Sie das Evangelium mit Menschen, die Gott nicht kennen.

Seien Sie mutig, wenn Sie die gute Nachricht von Christus mit Menschen teilen, die noch keine persönliche Beziehung zu ihm haben. Wenn Sie weiterhin seine Güte und Gnade verkünden, wird Ihr eigener Glaube gestärkt.

20. Widmen Sie Ihr Leben dem Leben für Christus.

Der beste Weg, deine Leidenschaft für Gott zu steigern, ist, dich selbst dafür einzusetzen. Übergeben Sie sich Gott und entscheiden Sie sich, täglich für Christus zu leben. Galater 2:20 fasst es am besten zusammen,

„Ich bin mit Christus gekreuzigt worden und lebe nicht mehr, aber Christus lebt in mir. Das Leben, das ich jetzt leiblich lebe, lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich für mich hingegeben hat.“

Beste Entscheidung aller Zeiten

Dein Leben Gott zu widmen, ist die beste Entscheidung, die du jemals treffen würdest. Es garantiert keine Freiheit von Problemen, aber Er wird sicherlich in allem bei Ihnen sein. Was am wichtigsten ist, ist die ewige Sicherheit, die Sie bei Ihm haben. Dieses Leben ist vorübergehend, aber Ihr ewiges Leben ist sicher, wenn Sie in Christus sind.

Verwandte Artikel:

Bezug: Biblehub

Für Sie empfohlene Online-Kurse:

Für Sie empfohlene Bücher:

* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

LESEN SIE AUCH:

12 hilfreiche Zeichen, dass Gott Sie auf einen Durchbruch vorbereitet

Joan ist eine freiberufliche Bloggerin, die gerne über persönliche Entwicklung schreibt. Sie liebt es auch, Sprachen zu lernen und zu unterrichten. Als Absolventin der Kommunikationswissenschaften verfolgt sie jetzt einen Master-Abschluss in Sprachlehre. Sie interessiert sich für mobile Fotografie, schreibt Gedichte und liest in der Freizeit.