Home » Weiße magie » 20 Eigenschaften dauerhafter Beziehungen

20 Eigenschaften dauerhafter Beziehungen

Foto von James Besser

Sie finden keine glückliche und dauerhafte Beziehung – Sie schaffen eine. Leider erkennen viele Paare dies nicht, weil sie zu sehr mit dem Gedanken beschäftigt sind, Perfektion in einer offensichtlich unvollkommenen Welt zu finden. Anstatt ihre Energie für das Finden aufzuwenden Möglichkeiten, ihre Beziehung dauerhaft zu machenneigen sie dazu, sich auf die Last zu konzentrieren, zu versuchen, es zum Laufen zu bringen.

Auf der anderen Seite haben Paare, die erfolgreich ihre ideale Liebesgeschichte erschaffen haben, gelernt, die magischen Momente zu erkennen, die sie glauben ließen, dass sie ihr Happy End haben werden.

Und was ist mit Dir? Glaubst du, du bist in einer Beziehung, die das Potenzial hat, zu wachsen, oder gehörst du zu den Pechvögeln, die denken, dass sie irgendwann die Person verlieren könnten, die sie jetzt haben?

Um diese Frage zu beantworten, hier sind Eigenschaften, die Ihre Beziehung dauerhaft machen und den Test der Zeit bestehen können:

20 Qualitäten von Beziehungen, die zuletzt Video

20 Eigenschaften dauerhafter Beziehungen

1. Offenheit

Diese Eigenschaft ist besonders für sehr unterschiedliche Paare wichtig. Da sie völlig gegensätzlich sind, sind sie sich nicht immer in denselben Dingen einig und streiten sich sogar in trivialen Angelegenheiten. Was sie jedoch verbindet, ist ihre Liebe zueinander – und Offenheit ist eine Eigenschaft, die dies ermöglicht.

Indem Sie Ihr Inneres offenbaren und Ihrem Partner sagen, was Sie wirklich fühlen, lassen Sie ihn verstehen, wer Sie sind. Seien Sie also offen genug, um Ihre Gedanken, Ideen und Ziele selbstbewusst zu teilen.

2. Humor

Sinn für Humor ist die am meisten unterschätzte Eigenschaft, weil die Leute denken, dass er fehl am Platz erscheint, wenn es um Romantik geht. Die Wahrheit ist, dass die Fähigkeit, im Lachen Frieden und Trost zu finden, eine Beziehung aufregender und damit angenehmer machen kann.

Aufregung durch Lachen spielt eine wichtige Rolle, damit Paare auch in den dunkelsten Momenten ihrer Beziehung positiv bleiben.

3. Vertrauen

„Liebe kann nicht leben, wo es kein Vertrauen gibt“ – In der griechischen Mythologie waren dies die gleichen Worte, die Amor sagte, als er seine Geliebte Psyche verließ, nur weil sie den ultimativen Vertrauenstest nicht bestanden hatte. Obwohl es sich um eine klassische Geschichte von „demjenigen, der entkommen ist“ handelt, gilt die Lektion dennoch für Paare, die nicht wissen, wie man Vertrauen in einer Beziehung schätzt.

Vertrauen Sie darauf, dass Ihr Lebensgefährte das Richtige tut; vertraue darauf, dass dein Geliebter nur dich liebt und vermeide es, zu viel nachzudenken; Vertrauen Sie Ihrem Partner, dass er Ihr Versprechen der Liebe und Hingabe einhält.

LESEN SIE AUCH: 10 Möglichkeiten, Vertrauen in einer Beziehung aufzubauen und aufrechtzuerhalten

4. Verspieltheit

Paare, die wissen, wie man Spaß hat, können eine lang anhaltende Beziehung gewährleisten, weil sie nur zu gut wissen, dass Liebe mehr bedeutet, als nur ein romantischer Partner zu sein. Sie müssen auch ihr Komplize sein, wenn sie ihren Diätplan brechen und den sündhaftesten, aber saftigsten doppelten Cheeseburger essen wollen; Sie müssen ihr ungezogener Komplize sein, wenn Sie etwas Spontanes tun möchten, wie eine langweilige Party zu beenden und einfach ins Mondlicht zu fahren.

5. Großzügigkeit

Lieben ist Geben, heißt es in einem berühmten Spruch – und es ist ein wahres Zitat, das eine gesunde und lang anhaltende Beziehung am besten beschreiben kann. Typischerweise bedeutet dies, dass Sie, um jemandem zu zeigen, dass Sie ihn lieben, etwas Materielles teilen und geben, ohne etwas dafür zu verlangen.

Aber vor allem bedeutet es auch, großzügig zu sein, indem Sie der Person, die Sie lieben, Ihre ungeteilte Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Leider ist diese Zeit der Großzügigkeit heutzutage selten; Vor allem die meisten Menschen sind ständig damit beschäftigt, sich zu überarbeiten, Videospiele zu spielen oder auf ihr Smartphone zu starren.

6. Freundlichkeit

Freundlichkeit zu wählen, besonders wenn es die schwierigste Option ist, ist der ultimative Test in einer Beziehung. So können Kämpfe und Streit die Monster in Individuen hervorrufen, die vergessen, dass jedes ihrer Worte wie ein Dolch ist, der das Herz ihres Geliebten durchbohrt.

Eine Beziehung wird nur von Dauer sein, wenn sie, egal wie schwierig oder unmöglich es ist, Freundlichkeit statt Wut wählen können. Entscheide dich dafür, freundlich zu sein, anstatt langsam das Herz deines Partners zu brechen, nur weil du unbedingt Recht haben willst, indem du den Streit gewinnst.

LESEN SIE AUCH: 21 Merkmale wahrer Liebe nach der Bibel

7. Neugier

Eine Beziehung sollte nicht nur aus Liebe, Süße und Romantik bestehen. Es sollte auch darum gehen, die verborgenen Wunder zu lernen und herauszufinden, die die Welt zu bieten hat. Deshalb ist Neugier eine der Top-Eigenschaften, die die meisten langlebigen Beziehungen haben.

Entdecken Sie gemeinsam die Schönheit der Welt und hören Sie nie auf, Fragen zu stellen. Obwohl Sie bereits eine schöne Liebesgeschichte haben, sollten Sie versuchen, die Geschichten zu schätzen, die Sie nur entdecken können, wenn Sie die Welt außerhalb Ihrer Beziehung erleben. Also reise, lerne eine neue Sprache, nimm ein neues Hobby auf und sei einfach offen für die Möglichkeiten.

8. Einsamkeit

In einem positiveren Licht ist Einsamkeit wichtig, wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung von Dauer ist. Es bedeutet nicht immer Einsamkeit oder Isolation – es ist vielmehr eine wahre Eigenschaft, die die Unabhängigkeit und die Fähigkeit beschreibt, Glück und Frieden zu finden, auch ohne die physische Anwesenheit der Person, die man liebt.

Meistens können Partner besitzergreifend und übermäßig anhänglich sein. In einer gesunden Beziehung sind jedoch das Finden von Frieden und Zufriedenheit in der Einsamkeit wesentliche Faktoren, die dem Einzelnen helfen, zu reflektieren und sich neu zu konzentrieren.

LESEN SIE AUCH: 8 Tipps, wie man aufhört, in einer Beziehung besitzergreifend zu sein

9. Optimismus

Positives Denken hat dazu geführt, dass die besten Beziehungen den Test der Zeit bestehen. Wenn Paare optimistisch in die Zukunft blicken, egal wie viele Zitronen ihnen das Leben zuwirft, werden sie immer wissen, wie man die leckersten Limonaden herstellt.

Es ist wichtig, die Welt und das Leben aus einer positiven Perspektive zu betrachten, denn abgesehen davon, dass sie beide unvollkommen sind, hat man wirklich keine Wahl. Stürme wird es immer geben, man muss nur lernen im Regen zu tanzen.

10. Seltsamkeit

Jeder hat sein eigenes Maß an Verrücktheit, das er zu verbergen versucht, weil er denkt, dass es eine große Abkehr sein kann, besonders für potenzielle Partner. Menschen in einer langjährigen Beziehung wissen jedoch, dass diese Skurrilität und Exzentrizität die Dinge sind, die die Liebe ihres Lebens von den anderen abheben.

Wenn du jemanden findest, der dich dafür lieben wird, wer du äußerlich bist, und auch dafür, wie seltsam und bizarr du innerlich bist, lass ihn niemals gehen.

11. Demut

Demütig zu sein bedeutet, den Wert anderer als etwas anzusehen, das nicht geringer ist als der eigene. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass Sie, selbst wenn Sie älter, reicher oder klüger sind, nicht denken sollten, dass Sie besser als alle anderen sind.

In einer Beziehung lehrt Demut den Einzelnen, bescheiden zu sein und den Wert seines Lebensgefährten nicht nur als Partner, sondern auch als Mensch zu respektieren und anzuerkennen. Es erinnert den Einzelnen auch daran, bescheiden genug zu sein und zuzugeben, dass auch er Fehler machen kann – selbst wenn er älter, intelligenter oder erfahrener in Beziehungen ist als sein Partner.

12. Selbstliebe

Der einzige Weg, jemanden wirklich zu lieben, ist, zuerst sich selbst zu lieben. Es ist eine der wichtigsten Regeln, um sicherzustellen, dass Ihre Beziehung ein Leben lang hält. Selbstliebe besiegelt auch ein Versprechen, dass Sie, egal wie lange Sie Ihr Leben mit einer anderen Person verbringen, sicher sind, dass Sie nicht verlieren werden, wer Sie als Person sind. Es stellt sicher, dass Ihre Identität und Ihr Selbstwertgefühl erhalten bleiben, egal wie stark Ihre Bindung ist – und das ist gut so.

LESEN SIE AUCH: 40 Wege, sich selbst zu lieben

13. Glück

Sind Sie glücklich? Diese Frage sollten Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihrem Partner stellen. Wieso den? Glück ist ein wichtiger Indikator für eine gesunde Beziehung, aber oft nicht leicht zu erkennen. Manchmal kann eine Person wirklich gut darin sein, ihre Traurigkeit zu verbergen, dass sie so glücklich und begeistert von Ihrer Beziehung zu sein scheint – bis zu dem Tag, an dem sie endlich die Maske fallen lässt und geht.

Deshalb ist es wichtig, die Anwesenheit – oder Abwesenheit – von Glück zu spüren, bevor es zu spät ist. Stellen Sie also sicher, dass Sie sensibel genug für die Gefühle Ihres Partners sind und tun Sie immer Ihr Bestes, um herauszufinden, ob das, was Sie tun, Ihrem Partner Glück bringen kann oder nicht.

LESEN SIE AUCH: Wie man in einer Beziehung auf 8 Arten glücklich wird

14. Empathie

In Bezug auf den vorherigen Abschnitt wissen Paare in einer langjährigen Beziehung, dass sie, um zu wissen, ob ihr Partner glücklich ist oder nicht, diese hohe Sensibilität entwickelt haben, um zu lesen und zu verstehen, wie sich ihr Lebensgefährte fühlt – auch ohne Worte und egal wie viele Masken sie versuchen aufzusetzen. Wie? Empathie.

Definitionsgemäß ist es die Fähigkeit eines Individuums, die Emotionen und Erfahrungen einer anderen Person zu verstehen und zu fühlen, was sie fühlt, während sie solche Erfahrungen macht. Diese Qualität hilft Paaren zu wissen, wann sie handeln und was sie sagen sollen, selbst wenn ihr Partner es nicht wagt, sich zu äußern.

15. Annahme

Die meisten Beziehungen scheitern, weil Paare die Realität, mit der sie oft konfrontiert sind, nicht akzeptieren wollen. Beispielsweise, Paare in einer Fernbeziehung leicht aufgeben, selbst nachdem sie es ein oder zwei Monate lang versucht haben, weil sie sich nicht jeden Tag damit auseinandersetzen wollen, zu wissen, dass ihr Partner meilenweit von ihnen entfernt ist. Anstatt sich also der Wahrheit eines LDR zu stellen, wollen sie vor der Einsamkeit davonlaufen, indem sie versuchen, fehlerhafte Heilmittel zu finden.

Sobald Sie die Realität eines LDR oder auch nur die Herausforderungen in einer Beziehung im Allgemeinen akzeptieren, ist dies die einzige Zeit, in der Sie über Strategien und Möglichkeiten nachdenken können, mit der Situation umzugehen.

16. Dankbarkeit

Dankbarkeit ist in einer Beziehung wichtig, weil sie zeigt, wie sehr du die Existenz deines Partners schätzt und wie dankbar du für das Glück bist, das er in dein Leben gebracht hat. Es geht nicht darum, ihnen zu zeigen, dass sie eine Medaille verdienen, sondern sie wissen zu lassen, dass sie jede kleine Sache, die sie getan haben, sehr zu schätzen wissen.

Es gibt ihnen die Gewissheit, dass sie einen großartigen Job machen und dass ihre Existenz etwas ist, wofür sie dankbar sein müssen.

17. Stärke

Die meisten Beziehungen halten nicht, weil Paare nicht die Kraft haben, sich den Hindernissen zu stellen, die ihnen oft in den Weg kommen. Auch wenn sie es wissen wie sie für ihre Beziehung kämpfen, es wird immer eine Zeit geben, in der sie zu schwach sind, um sich festzuhalten. Deshalb ist Stärke wichtig, wenn du dein „Ewig“ finden willst.

Du musst nicht immer stark sein, aber du solltest dich abwechseln, stark zu sein. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kampf nicht aufgeben. Erinnere dich daran, dass es in Ordnung ist, sich auszuruhen, aber hebe noch nie die weiße Flagge.

18. Unvollkommenheit

Ja, das hast du richtig gelesen. Unvollkommenheit ist in einer langjährigen Beziehung von höchster Qualität. Es gibt Paaren die Freiheit, aus ihren Fehlern zu lernen, und die Motivation, die beste Version davon zu werden. Darüber hinaus macht die Akzeptanz, dass beide unvollkommen sind, ihr Leben aufregender, da sie enorme Möglichkeiten haben, zu wachsen und ihr Potenzial zu entdecken.

Unvollkommenheit gibt mehr Raum für die aufregenden und interessanten Aufgaben, herauszufinden, wer sie sind und was sie sein können, zusammen als Paar oder unabhängig, als motivierte und inspirierte Person.

19. Liebe

Unnötig zu erwähnen, dass Liebe eine Qualität ist, die in lang anhaltenden Beziehungen üblich ist. Allerdings erkennt nicht jeder, was Liebe wirklich ist und wie sie sich anfühlen sollte. Einige von ihnen verwechseln Lust, Verpflichtung oder sogar Angst vor der Liebe. Deshalb ist es wichtig, dass Sie als Einzelperson die kennen Zeichen wahrer Liebe in einer Beziehungbevor es zu spät ist.

20. Verpflichtung

Last but not least ist das Engagement. Eine Beziehung kann niemals ein Jahr dauern, wenn die Verpflichtung im Wortschatz des Paares fehlt. Während nur Paare in reifen und älteren Beziehungen Engagement eher schätzen, können jüngere Paare immer noch lernen, diese wichtige Eigenschaft zu schätzen. Wie?

Indem man von seinem einfacheren Gegenstück ausgeht: ein Versprechen geben. Wenn Sie denken, dass „Bindung“ ein ziemlich ernster Begriff für Ihre junge Liebe ist, dann können Sie einfach …