Home » Weiße magie » 21 Mantras, um deine Meditationspraxis zu verändern – Fernweh

21 Mantras, um deine Meditationspraxis zu verändern – Fernweh

Diese Kurse waren Teil der 21-tägigen Meditationsherausforderung mit Light Watkins. Starten Sie Ihre Meditationsherausforderung und kaufen Sie die Herausforderung für den dauerhaften Besitz!

Mantras sind ein mächtiges Werkzeug in der Meditation, besonders für diejenigen, die neu in der Praxis sind. Meditation ist nicht einfach – es ist schwierig für den Verstand, alle Gedanken automatisch zu verneinen. Wir werden von unseren riesigen To-Do-Listen abgelenkt, egal ob es darum geht, neue Gesundheitspläne auszuarbeiten oder sich auf diese wichtige Telefonkonferenz um vier Uhr vorzubereiten. Aber ein Mantra zu haben ist wie ein geistiges Zuhause, da es selbst denen mit dem unordentlichsten Verstand einen Ort gibt, an dem sie ihren Fokus lenken können.

„Sprache schafft Wirklichkeit. Worte haben Macht. Sprich immer, um Freude zu schaffen.“ – Deepak Chopra

Sehen Sie es sich so an: Wenn wir ein Mantra sagen, wiederholen wir einen Satz immer und immer wieder und erlauben den Worten, in unser Bewusstsein und Unterbewusstsein einzusickern. Darüber hinaus können diese inspirierenden Sätze verwendet werden, um große Veränderungen in unseren Denkmustern auszulösen. Wenn du zum Beispiel Probleme mit deinem Selbstwert hast, kannst du das Mantra „Ich bin genug“ wiederholen und dich sanft daran erinnern, dass du wirklich dein Bestes gibst. Worte haben eine starke Wirkung, also warum sie nicht zu unserem Vorteil nutzen?

Unten sind 21 unserer Lieblingsmantras, die alle vom Meditationslehrer Light Watkins und seiner 21-Tage-Meditationsherausforderung bereitgestellt wurden. (Sehr empfehlenswert!) Diese Mantras können jederzeit und in beliebiger Reihenfolge verwendet werden. Finden Sie einen, der zu Ihnen spricht, und lassen Sie Ihr Gehirn entspannen.

21 Mantras, die deine Meditationspraxis inspirieren

Ich bin Glückseligkeit
Dieser Moment ist perfekt, ganz und vollständig.
Die Natur hat sich für mich verschworen.
Ich erwarte kein Ergebnis.
Aufladen, erneuern, dann reagieren.
Die Kraft der Absicht liegt im Inneren.
Ich werde meiner Glückseligkeit folgen.
Ich bin so dynamisch wie mein Rest.
Ich stehe für Energie und Kreativität zur Verfügung.
Meine Natur ist zu fließen.
Ich bin dankbar für…
Was gilt heute für mich?
Meine Absicht wird von der universellen Intelligenz gehört. Alles und jeder ist erweitertes Selbst.
Die Antworten stammen aus dem Inneren.
Ich setze mich für mein persönliches Wachstum und meine Entwicklung ein.
Meine Glückseligkeit ist urteilsfrei.
Meine wahre Natur ist Geist.
Ich feiere mein erweitertes Selbst.
Mein wahres Glück kommt von innen.
Ich bin.

Fühlen Sie sich durch diese Liste nicht eingeschränkt – Sie können auch gerne Ihre eigenen Mantras erstellen! Sammeln Sie sie in einem Notizbuch oder auf Karten und bewahren Sie sie in der Nähe Ihres Meditationsplatzes auf.

Ihre Meditationspraxis gehört ganz Ihnen. Achte darauf, was diese Glücksgefühle auslöst. Sie können auch jederzeit zu diesen Sätzen zurückkehren oder wann immer Sie das Gefühl haben, dass Sie einen spirituellen Muntermacher brauchen. Wie Ihre Matte wartet auch Ihre Meditationspraxis immer.