Home » Weiße magie » 22 Zitate zur Sommersonnenwende, die Sie diesen Hochsommer inspirieren

22 Zitate zur Sommersonnenwende, die Sie diesen Hochsommer inspirieren

Lassen Sie sich von diesen 22 Zitaten über Litha inspirieren: den mächtigsten Tag der Sonne.

Gesegnete Sommersonnenwende!

Wenn Sie nach Mittsommerideen und Inspiration suchen, sind Sie hier richtig.

Hier sind 22 Zitate über Litha, um Ihre Kreativität zu wecken und Sie für die einzigartige Kraft dieser magischen Zeit zu erwecken.

1. „Mittsommer, die Sommersonnenwende, auch bekannt als Litha, kommt, wenn die Kräfte der Natur ihren höchsten Punkt erreichen. Die Erde ist voller Fruchtbarkeit der Göttin und Gottes. “

~ Scott Cunningham in Wicca: Ein Leitfaden für den Einzelpraktiker

2. „ Es ist an der Zeit, die ganze Nacht draußen zu bleiben und dann Pflanzen zu sammeln, bevor man es eine Nacht nennt. Es ist eine magische Zeit für Wahrsagerei, Kommunikation mit den Geistern und die Suche nach wahrer Liebe – oder zumindest Romantik, Flirt und Spaß. “

~ Judika Illes in der Element-Enzyklopädie der Hexerei

3. „Der Sabbat des Mittsommers ist ein starkes und magisches Datum. Dies ist eine großartige Zeit für Feuermagie, Lagerfeuer, Gartenhexerei, Kräuter- und Grünmagie und die beste Nacht des Jahres, um mit dem Elementarreich und den Feen zu kommunizieren. Dies ist eine Zeit des Feierns in der Natur: Alles ist grün und wächst. Die Natur feiert ihren Erfolg! “

~ Ellen Dugan in Seasons of Witchery

4. „Die Sonne scheint hell über uns, während Hexen am Lagerfeuer tanzen und frisches Obst und Gemüse von den Feldern genießen. Kinder lachen und spielen, rollen Räder, die die Sonne symbolisieren, und jagen leuchtenden Blasen nach, die wie Feen durch die Luft schweben. Es ist die Sommersonnenwende, auch bekannt als Mittsommer oder Litha. Die Erde freut sich über Fülle und Licht, und wir auch. “

~ Deborah Blake im Hochsommer: Rituale, Rezepte und Überlieferungen für Litha

5. „Die Kraft der Sonne zur [Summer] Sonnenwende ist schützend, heilend, ermächtigend und belebend. Es fügt allen Zaubersprüchen, Kristallen und Kräutern eine mächtige Ladung hinzu. Daher wurde in dieser Nacht traditionell Wahrsagen praktiziert. “

~ Lisa Lister in Witch : Entfesselt. Ungezähmt. Nicht entschuldigend.

6. „Mittsommer ist, wenn der Kosmos uns festhält und unterstützt, wenn wir alles veröffentlichen dürfen, was wir behalten haben. Welches kreative Unternehmen wartet darauf, hervorzubrechen? Was können Sie in der nächsten Saison weiter pflegen? “

~ Gabriela Herstik in Inner Witch: Ein moderner Leitfaden für das alte Handwerk

7. „Fühle die Energie des Bodens zu dieser Zeit der Sommersonnenwende. Fühle die Energie des Wachstums und der Nahrung, die in der Erde vibriert. Spüre die Ausdehnung, das Pochen des Lebens, wenn es durch Wurzeln und Stängel fließt. “

~ Arin Murphy-Hiscock in der grünen Hexe: Ihr vollständiger Leitfaden zur natürlichen Magie von Kräutern, Blumen, ätherischen Ölen und vielem mehr

8. „So wie die Sonne im Hochsommer auf dem Höhepunkt ihrer Kraft steht, beginnt auch ihr Niedergang… Wenn wir an die untergehende Sonne denken, stellen wir fest, dass sie ihre Kraft nicht in Angst und Verzweiflung zerstreut. Es wird nicht versucht, die Zeit zurückzudrehen oder den Zustand der Dinge zu ändern. Es scheint einfach voll, hell – so wie es ist – verblasst, verblasst in ein immer dunkler werdendes Jahr. In unserem eigenen Leben symbolisiert dies die Praxis, unser Leben so zu akzeptieren, wie es im Moment ist, ohne Angst zu haben oder nach Wirkung zu streben. “

~ Timothy Roderick in Wicca: Ein Jahr und ein Tag: 366 Tage spiritueller Praxis im Handwerk der Weisen

9. „Wie Beltane soll die Sommersonnenwende eine der Jahreszeiten sein, in denen das Märchengericht seinen Wohnsitz wechselt. Jeder, der jemals Glühwürmchen gesehen hat, die am Mittsommer herumflatterten, könnte glauben, dass dies wahr ist, und sicherlich dachte Shakespeare, dass es genug Verbindung zwischen der Fey und dem Mittsommer gibt, um ein ganzes Stück darüber zu schreiben. “

~ Thea Sabin in Wicca für Anfänger: Grundlagen der Philosophie und Praxis

10. „Mittsommer ist Samhain sehr ähnlich, in dem Sinne, dass die Türen zwischen den Welten offen zu sein scheinen. Viele feiern diese Zeit mit Naturgeistern und märchenhaften Wesen oder machen Magie, um mehr Sonnenlicht in sich zu ziehen. “

~ Christpher Penczak in City Magick: Zauber, Rituale und Symbole für die städtische Hexe

11. „Wenn die Sonnenwende an ihrem Tag der größten Kraft aufgeht, zieht sie die Kraft von Kräutern, stehenden Steinen und Kristallen mit sich. Im schimmernden Hitzedunst am Horizont sind seine magischen Energien fast sichtbar. Und während sich das Nebeltor in der warmen Luft bildet, die sich unter dem Dolmenbogen erhebt, öffnet sich der Eingang zur Anderswelt – Avalon, Tir nan Og, das Land der Jugend, wo es ist immer Sommer, und Tod und Alter sind unbekannt. ”

~ Anna Franklin im Hochsommer: Magische Feierlichkeiten zur Sommersonnenwende

12. „Die Menschen haben immer mit Staunen und Dankbarkeit in die Sonne geschaut. Seit jeher ist die Sonne als Wärme- und Lichtquelle bekannt. Die Sonne war für die alten Menschen so wichtig, dass sie manchmal als Gott angesehen wurde. Die Menschen wollten den Tag feiern, an dem die Sonne am höchsten Punkt des Himmels stand – die Sommersonnenwende. “

~ Ellen B. Jackson in der Sommersonnenwende

) 13. „Viele alte Tempel wurden entworfen, um den Moment zu feiern, in dem die Sonne am längsten Tag des Jahres zum ersten Mal über dem Horizont erschien, und um an die Reise des Gottes zu erinnern. In Ägypten wurden Tempel, die dem falkenköpfigen Sonnengott Amon-Re gewidmet waren, entworfen, um die Sonnenstrahlen genau zum Zeitpunkt der Sonnenwende einzufangen. Im großen Tempel von Karnak wird im Hochsommer ein konzentrierter Lichtstrahl in das Herz des Komplexes geleitet, der es den Priestern ermöglicht, die Dauer des Sonnenjahres auf eine Minute zu berechnen, ein Maß an Genauigkeit, das wir erst kürzlich gelernt haben . ”

~ John Matthews in der Sommersonnenwende: Die Reise der So vom 1. Mai bis zur Ernte

14. „Da dies ein Sabbat ist, der die Sonne verherrlicht, und die Sonne ein Symbol des Schutzes ist, stellen viele Heiden in der Woche vor dem Sabbat schützende Amulette her, die später über das Mittsommerfeuer gestärkt werden… Rue, Eberesche und Basilikum, gebunden In einem goldenen oder weißen Tuch befindet sich ein gutes Schutztrio, das das ganze Jahr über in der Tasche getragen werden kann. Ein paar Zimtstangen, die über die Tür Ihres Hauses gebunden sind, sind ein weiterer guter Schutzzauber. “

~ Edain McCoy in The Sabbats: Der Ansatz einer Hexe, die alten Wege zu leben

15. „In der dianischen Tradition ist [the Summer Solstice] eine Feier der Feuerkraft der Göttin. Hestia, Vesta, Pele, Artemis und Brigid werden besonders geehrt. Die Große Göttin ist in ihrem vollen Mutteraspekt. Sie ist der Vollmond des Sommers. “

~ Sandra Kynes in einem Jahr of Ritual: Sabbats und Esbats für Solitaries und Covens

16. „Ruhm des Tagessterns, Hagel! / Lifter des Lichts, Burnisher des Himmels. / Geschenke der Liebe auf die Erde bringen / Sommerschimmer, Taufreude. / Tanzen sei das Herz in uns, / Offen sei die Seele unserer Glückseligkeit, / Mut besiege jeden Schatten, / Grüße Mittsommer mit einem Kuss. “

~ Caitlin Matthews in Celtic Devotional: Tägliche Gebete und Segnungen

17. „Blumen sind für den Mittsommerritus unverzichtbar. Während dieser Jahreszeit rufe ich oft die Königin der Feen und die Blumengöttin Vivian an. Sie ist die weise Lehrerin von Merlin, dem Magier… und wurde in der Anderswelt vollständig aus Blumen erschaffen. Es ist Vivian, der König Arthur das Schwert Excalibur gibt. Beim Mittsommerritual werden Blumen aller Art und Farben zum Altar gebracht und zu Vivians Ehren gefeiert. “

~ Laurie Cabot in Feiern Sie die Erde: Ein Jahr der Feiertage in der heidnischen Tradition

18. „Die Folklore sagt, dass es im Hochsommer viele Geister gibt – dieser Glaube inspirierte Shakespeares entzückendes Stück Ein Sommernachtstraum
. Wenn Sie möchten, können Sie zu diesem Zeitpunkt mit den Elementaren und Feen kommunizieren. Unsere Vorfahren betrachteten Mittsommerabend als eine Zeit intensiver Magie, insbesondere um Liebeszauber zu wirken. Es wurde angenommen, dass alle Kräuter, die am Mittsommerabend um Mitternacht gesammelt wurden, eine beispiellose Wirksamkeit haben. “

) ~ Skye Alexander im modernen Leitfaden zur Hexerei: Ihr vollständiger Leitfaden zu Hexen, Covens und Zaubersprüchen

19. „Trotz des vorherrschenden Bewusstseins der Sommerzeit in Bezug auf das Land sind das Meer und seine schönen Wunder auch ein wesentlicher Bestandteil der Sommersaison… Auch wenn wir nicht an die Küste gehen und den warmen Sand berühren oder die Wellen krachen lassen können Gegen unsere Beine können wir immer noch die Energie und die magischen Bewohner des Ozeans zur Verwendung in unserem anrufen Magie und um eine größere spirituelle Verbindung zum mystischen Bereich aufzubauen. “

~ Michael Furie in Supermarkt-Sabbats: Ein magisches Jahr mit alltäglichen Zutaten

20. „Siehe die Hochsommerzeit und die Sommersonnenwende. Wir feiern, während an diesem Tag Freude und Glück in allen fließen. Der Sonnengott ist auf seinem Höhepunkt am Himmel. Die Göttin ist schwer von Schwangerschaft. Heute feiern wir das Licht, denn morgen wird das Licht schwinden und tiefer und tiefer in die Nacht sinken. “

~ M. Flora Peterson im einfachen Sabbat: Ein familienfreundlicher Ansatz für die acht heidnischen Feiertage

21. „Jetzt, an diesem längsten Tag, triumphiert das Licht und beginnt dennoch den Niedergang in die Dunkelheit. Der gewachsene Sonnenkönig umarmt die Königin des Sommers in der Liebe, die der Tod ist, weil sie so vollständig ist, dass sich alles in einem einzigen Lied der Ekstase auflöst, das die Welten bewegt. Also stirbt der Herr des Lichts für sich selbst und segelt über die dunklen Meere der Zeit auf der Suche nach der Insel des Lichts, die wiedergeboren wird. “

~ Starhawk im Spiraltanz: Eine Wiedergeburt der alten Religion der großen Göttin

22. „Der Begriff Mittsommer mag seltsam erscheinen, da dieses Datum jetzt als Beginn des Sommers gilt. Aber die alten Kelten hatten nur zwei Jahreszeiten: hell und dunkel, Sommer und Winter. Dies ist eigentlich die Mitte des hellen Halbjahres. Jetzt, nach dem Höhepunkt der Sonne, beginnt das wachsende Licht zu verblassen. Dies ist die Rückkehr der Dunkelheit … der Gott des schwindenden Lichts, der Stechpalmenkönig, wird den Eichenkönig töten und seine Macht wiedererlangen. Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. “

~ Jennifer Hunter in 21st Century Wicca: Ein Leitfaden für junge Hexen zum Leben im magischen Leben

Haben Sie diese Zitate inspiriert oder neue Ideen für Ihre Mittsommerfeiern ausgelöst? Oder haben Sie noch andere Lieblingszitate hinzuzufügen? Bitte teilen Sie in den Kommentaren unten.

Sie können auch diese diese Sommersonnenwende Affirmationen und diese 7 Möglichkeiten, um einige Sommersonnenwende Magie zu arbeiten.

Verbunden