Home » Sin categoría » 3 Gründe, warum “Schaden keine” völliger Schwachsinn ist

3 Gründe, warum “Schaden keine” völliger Schwachsinn ist

Immer und immer wieder wird der Wicca Rede als ein universelles Gesetz angepriesen, dem alle Hexen gehorchen müssen oder das einer schrecklichen Konsequenz ausgesetzt ist. Oft sind Redner ziemlich aggressiv, wenn sie darauf bestehen, dass alle Hexen diese Regel befolgen müssen, und es kann zu einer sehr unangenehmen Debatte werden, wenn sie versuchen, die größere Hexengemeinschaft insgesamt moralisch zu überwachen.

Für diejenigen unter Ihnen, die es irgendwie geschafft haben, durch Ihre Versuche im Handwerk zu kommen, ohne sich dagegen zu wehren, wird die Erlösung oft als „Schaden für niemanden“ bezeichnet. Während dies an der Oberfläche wie eine gut gemeinte Regel erscheinen mag, sind die Auswirkungen dieses Red-Pushs tatsächlich ziemlich problematisch. Aus diesem Grund wird diese Regel von Hexen nicht allgemein akzeptiert und ich denke nicht, dass dies der Fall sein sollte. Heute werden wir uns ansehen, warum das Rede etwas ist, das die meisten Hexen ignorieren können.

Der Rede ist für Wiccans

Der größte Fehler bei der Forderung, dass die Erlösung von allen Hexen akzeptiert wird, ist, dass sie spezifisch für eine Religion ist! Es wird aus einem bestimmten Grund Wiccan Rede genannt, eine Regel für Wiccans! Wenn Sie kein Wicca sind, warum sollten Sie ihren Mietern folgen? Es gibt Unmengen anderer Religionen, die mit dem Handwerk kombiniert werden, von Kemetik über griechische Rekonstrukteure bis hin zu persönlichen Religionen, Christentum und sogar Atheismus! Diese Überzeugungen neigen alle dazu, ihre eigene moralische Sicht der Welt zu haben, und diese moralischen Ansichten können mit der Erlösung in Einklang stehen oder auch nicht, aber selbst wenn sie mit der Erlösung übereinstimmen, warum sollten Sie diese eine Idee aus einer anderen Religion auswählen, wenn Ihre eigene eine hat? vollkommen guter moralischer Rahmen für Sie schon?

Wenn Sie Wicca sind, ist das Rede offensichtlich für Sie bestimmt und Sie können diesen Punkt ignorieren. Die meisten initiierten Wiccans, die ich kenne, sehen die Rede jedoch ganz anders (denn denken Sie daran, Wicca ist eine Initiationsreligion und unterscheidet sich stark von der Neo-Wicca, die im modernen Handwerk weit verbreitet ist). Dies bringt uns zum nächsten Grund, warum „harm none“ eine Art BS ist.

Der Rede ist eigentlich nicht “Harm None”

Die volle Erlösung ist tatsächlich einiges länger als “niemandem schaden”. In seiner Gesamtheit ist die Erlösung „Acht Worte, die die Wicca-Erlösung erfüllen, und es schadet niemandem, was ihr wollt“.

Dies ist weit entfernt von dem üblichen “Schaden, den niemand herumwirft”! “Harm none” ist eine feste Regel, nach der Sie niemals aus irgendeinem Grund etwas verletzen dürfen. “Und es schadet niemandem, was ihr wollt” impliziert etwas ganz anderes. Diese Zeile besagt im Wesentlichen, dass Sie frei sind, gemäß Ihren Wünschen zu handeln, solange Sie niemanden verletzen. Dies soll die Person, die ihm folgt, von willkürlichen moralischen Regeln befreien, die sie möglicherweise unabsichtlich aus einer früheren Religion mitgebracht hat. Zum Beispiel könnte jemand, der zuvor Christ war, unbewusst immer noch glauben, dass Sex außerhalb der Ehe schlecht ist, aber innerhalb der Erlösung ist klar, dass es absolut nichts Falsches ist, körperliches Vergnügen zu verfolgen, solange alles einvernehmlich ist und niemand verletzt wird.

Die Erlösung besagt auch niemals, dass Sie niemals jemandem Schaden zufügen dürfen. Sie besagt lediglich, dass Sie frei handeln können, solange Ihre Handlungen niemanden verletzen. Dies bedeutet, dass, wenn ein Schaden wahrscheinlich ist, mehr über die Situation nachgedacht werden muss, um sicherzustellen, dass die richtigen Maßnahmen ergriffen werden. Dies ist sehr, sehr verschieden von dem Lauf der Mühle “harm none”, über den man sich lustig macht. Diese Regel schafft einen völlig anderen moralischen Rahmen, in dem der Praktizierende arbeiten kann. Eine, die den Praktizierenden nicht einschränkt und einen moralisch bindenden Raum für seine Existenz schafft, sondern sie befähigt, die Kontrolle über ihren moralischen Kompass für sich selbst zu übernehmen. Sie sind befugt, auf eine Weise zu handeln, die andere Religionen möglicherweise verboten haben, um ihre eigene Macht bei der Schaffung ihrer Realität zu beanspruchen, und sie sind befugt, ihre eigenen moralischen Urteile zu fällen, wenn das Leben unvermeidlich Handlungen erfordert, die potenziell schädlich sind. Anstatt ihnen eine Wäscheliste mit Einschränkungen und Regeln zu geben, gibt es ihnen freien Willen und Entscheidungsfreiheit über ihr Leben und Handeln. Dies ist die Essenz dessen, worum es bei Hexerei geht! Wir sind hier, um zu lernen, die Kontrolle über unser Leben zu übernehmen und die Realität zu schaffen, in der wir wirklich leben wollen.

Unmöglich zu halten

Wenn Sie immer noch nicht davon überzeugt sind, dass “harm none” eine lächerliche Regel ist, lassen Sie mich darauf hinweisen, wie unmöglich es ist, dies tatsächlich aufrechtzuerhalten. Wenn Sie darüber nachdenken, können Sie nie ganz sicher sein, dass die Konsequenzen Ihrer Handlungen niemandem schaden. Sie könnten einen erfolgreichen Jobzauber wirken, und obwohl dieser Zauber für Sie sehr positiv erscheint, wird er zwangsläufig dazu führen, dass ein anderer Kandidat für diesen Job übergangen wird. Die Übergabe dieses Jobs könnte der Auslöser für alle möglichen negativen Dinge sein, die durch Obdachlosigkeit, Entfremdung von Angehörigen oder die Unfähigkeit, sich Notwendigkeiten wie Essen oder medizinische Behandlung leisten zu können, entstehen. Dies sind objektiv schreckliche Dinge, die eine direkte Folge Ihres Zaubers wären, die Sie weder kennen noch vermeiden könnten.

Jede einzelne Aktion, die Sie ausführen, hat Konsequenzen, die sich ohne Ihr Wissen negativ auf andere Menschen auswirken können. Und ich meine jede einzelne Aktion! Wenn Sie versuchen würden, nie wieder etwas zu verletzen, müssten Sie in irgendeiner Weise aufhören, am Leben teilzunehmen. Alle Aktionen auf der Welt haben sowohl positive als auch negative Ergebnisse. Wie Sie diese Ergebnisse wahrnehmen, hängt ausschließlich von der Perspektive ab.

Was meine ich damit? Zurück zu unserem vorherigen Beispiel: Sie sehen es als positiv an, diesen Job zu bekommen, während die anderen Kandidaten, die den Job nicht bekommen, ihn als negativ ansehen. Sie mögen es als positiv empfinden, einen großartigen Parkplatz zu bekommen, aber für die Leute, die jetzt weiter weg parken müssen, ist es eine negative Sache. Sie mögen es als negativ ansehen, mit Ihnen Schluss zu machen, aber die Person, die mit Ihnen Schluss macht, wird wahrscheinlich das Gefühl haben, dass dies eine positive Sache ist, die ihnen den Raum und die Freiheit gibt, ihr Wachstum fortzusetzen. Die Perspektive ändert alles, nichts ist schwarz und weiß und was in den Augen einer Person gut ist, wird in den Augen einer anderen Person zweifellos schlecht sein.

Und was ist mit moralisch grauen Räumen? Angenommen, jemand versucht, Sie zu überfallen, und die Begegnung wird gewalttätig. Ist es moralisch verwerflich für Sie, diese Person zur Selbstverteidigung zu verletzen? Ich meine, Sie schaden ihnen immer noch, also ist dies unter “harm none” nicht in Ordnung. Ich denke, die meisten Leute würden zustimmen, dass es keine schlechte Sache ist, Ihr Leben vor einem Angreifer zu verteidigen. Und wenn Sie sich nicht verteidigen würden, was wäre, wenn jemand anderes verletzt würde? Wenn Sie jemanden angegriffen sehen und nichts tun würden, würde Ihre Untätigkeit zu dem Schaden beitragen, den er erleidet. Wenn Sie jedoch eingreifen und dem Angreifer Schaden zufügen, verursacht Ihre Aktion Schaden. In Situationen wie diesen fällt “harm none” völlig auseinander, denn egal was Sie tun, es ist völlig unmöglich, sich an die Regel zu halten.

Was machen wir stattdessen?

Während dieser Art von Diskussion haben die Leute alle möglichen Dinge über meine eigenen moralischen Ansichten angenommen, also lassen Sie uns das klären. Nein, ich bin nicht dafür, Menschen zu verletzen. Ich sage nicht, dass der Geist von “harm none” schlecht ist. Natürlich ist es gut, Menschen nicht verletzen zu wollen! Dies macht “harm none” jedoch nicht zu einer nützlichen Regel. Tatsächlich ist diese Regel in vielen Fällen für die Person, die versucht, sie zu befolgen, aktiv schädlich!

Ich meine, wenn Sie sich nicht zu 100% an die von uns besprochene Regel halten können, wie werden Sie sich dabei fühlen? Wenn Sie gegen Ihre eigene moralische Richtlinie verstoßen, tun Sie etwas, das Sie für moralisch falsch halten. Du wirst dich wie ein schlechter Mensch fühlen! Dies wird dazu führen, dass Sie eine Menge Scham und Schuldgefühle in Bezug auf jeden Aspekt Ihres Lebens haben, von dem Sie glauben, dass er nicht dem Standard entspricht, völlig frei von Schaden zu sein, sodass Sie viel zu viel Zeit damit verbringen, dies zu tun unmöglich und verletzt niemanden und wenn Sie unvermeidlich versagen, werden Sie viel zu viel Zeit damit verbringen, sich selbst zu verprügeln, weil Sie Ihren eigenen unmöglichen Standard nicht erreichen konnten. Es ist ungesund und hilft Ihnen nicht dabei, ein Leben voller Freude, persönlicher Kraft und Authentizität zu schaffen.

Anstatt zu versuchen, einen völlig unerreichbaren Standard moralischer Reinheit aufrechtzuerhalten, sollten Sie sich mit der Komplexität des menschlichen Lebens befassen. Hören Sie auf, nach moralischen Lösungen für Ausstechformen zu suchen, und übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre eigenen Handlungen, Überzeugungen und Konsequenzen. Denken Sie an sich selbst in Bezug auf die Welt um Sie herum, finden Sie einen Sinn in Ihren Handlungen, entscheiden Sie, was für Sie am wichtigsten ist, und machen Sie es zu einem Mittelpunkt, tun Sie die Arbeit, um in sich selbst zu gehen und die leitende innere Stimme zu finden, die Ihnen helfen kann, die schwieriger zu navigieren moralische Herausforderungen, denen Sie begegnen. Dies ist echte Macht und wahre Kontrolle über Ihre eigenen Umstände. Auf diese Weise schaffen Sie ein Leben, das wirklich mit Ihrer Freude, Ihrem Willen und Ihrem Zweck übereinstimmt. Suchen Sie in sich selbst nach Anleitungen, anstatt zu versuchen, eine “Einheitsgröße” -Regel zu finden. Keine äußere Kraft kann dir die Kraft, das Leben und das Glück geben, das du willst. Sie haben diese Funktion bereits, Sie müssen nur entscheiden, dass Sie sie tatsächlich verwenden möchten.