Home » Weiße magie » 3 weiße Hexenarten zur Feier der Mittwintersonnenwende | Seele und Geist

3 weiße Hexenarten zur Feier der Mittwintersonnenwende | Seele und Geist

Treffen Sie sich am 21. Dezember und markieren Sie die Mittwintersonnenwende mit Stil. Cassandra Eason feiert hier seine keltischen Anfänge

„Jede Nacht im Dezember, wenn wir uns dem Wendepunkt des Jahres nähern, der Wintersonnenwende, Die Energien beginnen wieder zu steigen und wir machen eine Pause von der Panik des Weihnachtseinkaufs. In den alten keltischen Traditionen glaubte man, dass die Sonne unterging und die drei Großmütter des Winters als Hebammen fungierten, um die zu bringen Neugeborene Sonne ins Leben.

Blumen gedeiht

Dezember Blumen sind a daran erinnern, dass das Leben auch an den dunkelsten Tagen noch mit Farbe gefüllt sein kann. Ehren Sie die mexikanische Legende mit Weihnachtsstern: Die Geschichte besagt, dass ein kleiner Junge zu arm war, um an Heiligabend ein Geschenk in die Spendenkiste zu legen, und in diesem Moment blühte eine schöne scharlachrote Blume dort, wo seine Tränen fielen. Er nahm es in die Kirche und stellte es vor die Krippe. Flor de la Noche Buene , Blume der Heiligen Nacht, erinnert immer noch daran, dass es bei Weihnachten um Liebe geht, nicht um materielle Opfergaben.

Mutter macht

Dekorieren Sie Kuchen mit Marzipan und Zuckerguss, um die Früchte und Körner darzustellen und Reichtum der Erdmutter, und folgen Sie der Tradition, indem Sie in ihnen Silber- und Goldzauber oder Münzen, Datteln und Feigen verstecken.

Geschichtenzeit
)
Abends Kerzen anzünden, eine für jedes Familienmitglied, wenn sie in kalten Winternächten nach Hause kommen, einschließlich einer für diejenigen, die abwesend oder entfremdet sind. Versuchen Sie mindestens einmal pro Woche im Dezember, ruhig im Kerzenlicht zu sitzen und Geschichten über vergangene Weihnachten zu erzählen, die inzwischen zu Familienlegenden geworden sind.

Weitere saisonale Hexentipps finden Sie unter ) cassandraeason.com