Home » Weiße magie » 32 berühmte Zitate von Helen Keller über Glück, Leben und Liebe

32 berühmte Zitate von Helen Keller über Glück, Leben und Liebe

Stift

Zitate von Helen Keller haben viele Menschen auf der ganzen Welt inspiriert und motiviert.

Helen Keller wurde am 27. Juni 1880 in West Tuscumbia, Alabama, geboren und starb am 1. Juni 1968.

Sie war eine amerikanische Autorin, Verfechterin der Rechte von Behinderten, politische Aktivistin und Dozentin. Keller verlor nach einer Krankheit im Alter von neunzehn Monaten ihr Augen- und Hörvermögen.

Im Alter von sieben Jahren lernte sie Anne Sullivan kennen, die ihr die Sprache beibrachte, einschließlich Lesen und Schreiben. Später besuchte Helen Keller das Radcliffe College der Harvard University und wurde die erste taubblinde Person, die einen Bachelor of Arts erwarb.

Nach dem College wurde Keller ein bekannter Dozent. Sie teilte ihre Erfahrungen und setzte sich für Menschen mit Behinderungen ein. Sie brachte Inspiration und zeigte, wie Entschlossenheit und harte Arbeit Hindernisse überwinden können.

Hier sind einige Zitate und stärkende Worte von Helen Keller.

Die inspirierendsten Zitate von Helen Keller

„Das Leben ist eine Abfolge von Lektionen, die gelebt werden müssen, um verstanden zu werden.“

„Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Aber wir schauen oft so bedauernd auf die geschlossene Tür, dass wir die, die sich für uns geöffnet hat, nicht sehen.“

„Niemals den Kopf beugen. Halte es immer hoch. Schau der Welt direkt in die Augen.“

„Viele Menschen haben eine falsche Vorstellung davon, was wahres Glück ausmacht. Es wird nicht durch Selbstbefriedigung erreicht, sondern durch Treue zu einem würdigen Zweck.“

„Die Vermeidung von Gefahren ist auf lange Sicht nicht sicherer als die direkte Exposition. Die Ängstlichen werden ebenso oft erwischt wie die Mutigen.“

„Die Leute denken nicht gerne, wenn man denkt, muss man zu Schlussfolgerungen kommen. Schlussfolgerungen sind nicht immer angenehm.“

„Kein Pessimist hat jemals das Geheimnis der Sterne entdeckt, ist in ein unbekanntes Land gesegelt oder hat dem menschlichen Geist eine neue Tür geöffnet.“

„Optimismus ist der Glaube, der zum Erfolg führt. Ohne Hoffnung und Zuversicht geht nichts.“

„Charakter kann nicht in Ruhe und Leichtigkeit entwickelt werden. Nur durch die Erfahrung von Prüfungen und Leiden kann die Seele gestärkt, Ehrgeiz beflügelt und Erfolg erzielt werden.“

„Dein Erfolg und Glück liegt in dir. Entschließe dich, glücklich zu bleiben, und deine Freude und du werden einen unbesiegbaren Heer gegen Schwierigkeiten bilden.“

„Die besten und schönsten Dinge der Welt kann man nicht sehen oder gar anfassen – man muss sie mit dem Herzen fühlen.“

„Man kann dem Kriechen niemals zustimmen, wenn man den Impuls verspürt, aufzusteigen.“

„Die Welt wird nicht nur von den mächtigen Stößen der Helden bewegt, sondern auch von der Summe der winzigen Stöße jedes ehrlichen Arbeiters.“

“Mit einem Freund im Dunkeln spazieren zu gehen ist besser als alleine im Licht zu gehen.”

„Die ganze Welt ist voller Leid. Es ist auch voller Überwindung.“

“Während sie sagten, es sei nicht möglich, wurde es getan.”

„Ich nehme Glück sehr ernst. Es ist ein Credo, eine Philosophie und ein Ziel.“

Mehr motivierende Zitate von Helen Keller

„Jedes Kind hat das Recht, gut geboren, gut ernährt und gut unterrichtet zu sein, und nur die Freiheit der Frau kann ihm dieses Recht garantieren.“

„Es gibt keinen König, der nicht einen Sklaven unter seinen Vorfahren gehabt hätte, und keinen Sklaven, der nicht einen König unter seinen gehabt hätte.“

„Die selbstlose Anstrengung, anderen Freude zu bereiten, wird der Beginn eines glücklicheren Lebens für uns selbst sein.“

„Ich sehne mich danach, eine große und edle Aufgabe zu erfüllen, aber es ist meine Hauptpflicht, kleine Aufgaben so zu erledigen, als ob sie groß und edel wären.“

„Was sollte meiner Meinung nach ein Lehrer sein? Einer, der dem Wissen Leben einhaucht, damit es in Fortschritt und Zivilisation neue Formen annimmt.“

„Mein Anteil an der Arbeit mag begrenzt sein, aber die Tatsache, dass es sich um Arbeit handelt, macht sie wertvoll.“

„Die Liebe ist wie eine schöne Blume, die ich nicht berühren darf, deren Duft den Garten aber trotzdem zu einem Ort der Freude macht.“

„Ich bin nur einer, und doch bin ich einer. Ich kann nicht alles tun, aber ich kann immer noch etwas tun; und weil ich nicht alles tun kann, werde ich mich nicht weigern, etwas zu tun, was ich tun kann.“

„Selbstmitleid ist unser schlimmster Feind, und wenn wir ihm nachgeben, können wir auf dieser Welt niemals etwas Weises tun.“

„Eine erfüllte schmerzliche Pflicht macht die nächste einfacher und einfacher.“

„Das Leben ist entweder ein gewagtes Abenteuer oder gar nichts.“

„Stellen Sie sich Ihren Mängeln und erkennen Sie sie an; aber lass sie dich nicht beherrschen. Lass sie dir Geduld, Freundlichkeit und Einsicht beibringen.“

„Selbstmitleid ist unser schlimmster Feind, und wenn wir ihm nachgeben, können wir auf dieser Welt niemals etwas Weises tun.“

„Wie Egoismus und Klagen den Geist pervertieren, so klärt und schärft die Liebe mit ihrer Freude den Blick.“

Obwohl behindert, gab Helen Keller nicht auf. Stattdessen arbeitete sie daran, Wege zu finden, sich auszudrücken, zu großen Höhen aufzusteigen und ein Leuchtfeuer für alle Menschen zu werden.

Lassen Sie sich von Zitaten und Worten von Helen Keller dazu inspirieren, sich zu erheben und weit zu gehen.

Zitatverzeichnis >> Helen Keller Zitate

Stift

Bauen Sie Ihre Willenskraft und Selbstdisziplin auf


Entdecken Sie, wie Sie Ihre Willenskraft, Disziplin, Entschlossenheit und Hartnäckigkeit steigern können.Willenskraft & Disziplin