Home » Weiße magie » 40 Möglichkeiten, positives Denken auszulösen

40 Möglichkeiten, positives Denken auszulösen

Jeden Tag wachst du mit einer Wahl auf. Die Realität kannst du erschaffen und die Transformation steht vor deiner Haustür. Entscheiden Sie sich dafür, dankbar, spontan, erleuchtet und fröhlich zu sein, oder entscheiden Sie sich für die Alternative? Wir alle haben die Macht, den Ton für unser eigenes Leben anzugeben. Die Kraft des positiven Denkens darf nicht unterschätzt werden. Jeden Moment wird uns eine weitere Gelegenheit zur Größe gewährt.

Barbara Fredrickson, Forscherin für positive Psychologie an der University of North Carolina, erklärt am Beispiel des Stolperns über einen Tiger, wie negative Gedanken uns hemmen können. Wenn Sie einem Tiger von Angesicht zu Angesicht begegnen würden, würden Sie wahrscheinlich sofort negative Gedanken und Gefühle haben. Ihr Körper und Ihr Geist würden einfrieren, während sich Ihr Bewusstsein auf den Tiger vor Ihnen und die Angst in Ihnen einstellt. In diesem Moment wäre nichts anderes auf der Welt von Bedeutung und Ihr Verstand würde Ihnen sagen, dass Sie rennen sollen. Wenn wir negative Emotionen erleben, verengen sich unser Geist und unser Fokus. Negativität ist wie Überlebensinstinkt, wir können nur sehen, was vor uns liegt: Tunnelblick.

Anstatt das ganze Bild zu sehen, sind wir nur im Einklang mit den Dingen, die uns direkt umgeben. Dieses Beispiel kann in alltägliche Erfahrungen übernommen werden, wenn wir negative Gedanken und Emotionen haben und unser Fokus auf das gerichtet ist, was direkt vor uns liegt, anstatt in der Lage zu sein, das große Ganze zu sehen. Stellen Sie sich eine Zeit vor, in der Sie wegen etwas übermäßig gestresst waren. Es ist möglich, dass Sie im Wirbelsturm des Stresses nicht in der Lage sind, produktiv zu sein oder sich glücklichen Gedanken hinzugeben. Wir werden in unserer Negativität gelähmt.

Ich bin sicher, Sie haben davon gehört Gesetz der Anziehung: die Idee, dass das, was wir ins Universum aussenden, zu uns zurückkommt. Wenn wir uns für die Möglichkeit öffnen, dass gute Dinge passieren, tun sie es! Wir haben die Wahl. Jeder flüchtige Moment ist eine weitere Chance, die Dinge umzustellen und die Kraft der Positivität zu nutzen.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, positiv zu bleiben:

Denk an etwas schönes! Rufen Sie jemanden an, der Ihnen wichtig ist, und sagen Sie ihm etwas Nettes. Wenn wir freundlich zu anderen sind, fühlen wir uns selbst besser. Wachen Sie auf und sagen Sie sich, dass Sie schön sind und einen großartigen Tag haben werden. Tun Sie etwas, das Ihnen ein gutes Gefühl gibt. Spielen Sie draußen, schreiben Sie Tagebuch, nehmen Sie an einem Yoga- oder Fitnesskurs teil, hören Sie Ihr Lieblingslied oder treffen Sie sich mit Menschen, mit denen Sie gerne zusammen sind. Finden Sie positive Affirmationen, die Ihnen ein gutes Gefühl geben, und wiederholen Sie sie den ganzen Tag. Hören Sie auf Ihren Bauch. Tun Sie, was sich richtig anfühlt. Erinnere dich daran, wie hart du gearbeitet hast, um dorthin zu gelangen, wo du jetzt bist, und sei stolz auf dich. Tagtraum. Sagen Sie sich, dass alles klappen wird … weil es so ist! Vergiss nicht, dass alles vorübergehend ist. Das Leben ist eine Reise, kein Ziel. Genieße jeden Moment, in dem du dich befindest, für das, was es ist. Die Zukunft ist eine Reihe von „Jetzts“. Glück in den kleinen Dingen finden. Lobe die Sonne, den Mond und die Sterne – sie wachen über dich. Meditieren! Machen Sie Urlaub und verbringen Sie die ganze Zeit damit, sich zu verwöhnen. Draußen spielen. Bewegen Sie sich langsamer und genießen Sie mehr. Regelmäßig Sport treiben. Atmen. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie wollen, nicht auf die Dinge, die Sie nicht wollen. Besuchen Sie ein Museum oder eine Kunstgalerie und genießen Sie die Schönheit, die Sie umgibt. Beginne ein Gespräch mit einem Fremden. Machen Sie jemandem ein Kompliment. Lächle dich im Spiegel an. Anwesend sein. Sie sind jetzt aus einem bestimmten Grund hier. Lass Dinge los, die nicht wirklich wichtig sind. Lebe mit Dankbarkeit. Befreien Sie sich von der Angst vor dem Unbekannten. Abenteuerlustig sein. Pflegen Sie neue Beziehungen zu positiven Menschen und absorbieren Sie ihre Energie. Lassen Sie alte Erinnerungen los, die Ihnen nicht mehr dienen. Setzen Sie sich an einen ruhigen Ort und achten Sie auf Ihre fünf Sinne. Machen Sie es sich bequem. Sagen Sie jemandem, dass Sie ihn lieben. Glauben Sie an die Magie, die Sie umgibt. Lachen! Finden Sie Dinge, die Sie inspirieren, und lassen Sie sie herein. Vergessen Sie nicht, dass Sie großartig sind! Erwarten Sie weniger. Lebe einfach. Jeder Tag ist ein neuer Tag voller grenzenloser Möglichkeiten. Liebe dich so wie du bist.

Zuzu ist ein unabhängiger Künstler, Fotograf, Yogalehrer und Abenteuer-Enthusiast in Austin, TX. Ihre Tage sind gefüllt mit Kaffee, Farbe und Tagträumen. Sie glaubt, dass Fehler einfach eine schöne Chance für Wachstum sind und dass unsere eigenen Lebenserfahrungen als unsere wertvollsten Lehrer dienen. Zuzu hat kürzlich das erste Lehrerausbildungsprogramm von Wanderlust abgeschlossen und ist auf der Mission, ihr Bewusstsein kontinuierlich zu erweitern, während sie ihrer Reise auf dem Yogapfad folgt. Sie experimentiert derzeit mit dem Konzept eines schwimmenden Yogastudios und einer Praxis mit gemischten Medien.