Home » Weiße magie » 5 Achtsamkeitsübungen zur Stressbewältigung »Reichlich Erde

5 Achtsamkeitsübungen zur Stressbewältigung »Reichlich Erde

Was wäre, wenn ich sagen würde, dass für 5 Momente, Sie könnten sich völlig stressfrei fühlen? Was wäre, wenn Sie durch das Erleben dieser 5 Momente eine Zukunft des stressfreien Lebens haben könnten? Keine Bauchschmerzen mehr, keine Herzklopfen mehr und keine geistige Verwirrung mehr?

Stress ist für viele Menschen im ganzen Land ein immer größerer Kampf. 77% der Menschen leiden regelmäßig unter körperlichen Symptomen, die durch Stress und Angstzustände verursacht werden. Tatsächlich beziehen sich 3 von 4 Arztbesuchen auf stressbedingte Symptome.

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Stress eine Erfindung des konditionierten Geistes ist und dass Achtsamkeit Ihren Geist trainieren könnte, um stressige Auslöser zu umgehen? Würden Sie sagen, Sie waren in? Ich wusste, dass du es sein würdest!

Achtsamkeit ist die Praxis, im Moment zu sein und zu erkennen, dass es in diesem Moment keinen Stress gibt. Stress wird in der Tat dadurch verursacht, dass man sich Sorgen darüber macht, was als nächstes kommt oder was in der Vergangenheit passiert ist. Stress wird sehr selten durch irgendetwas in dem Moment verursacht, in dem Sie sich gerade befinden.

Wenn wir uns einen Moment Zeit nehmen, um auf unsere wahre Umgebung zu achten, anstatt auf die Umgebung, in der Sie sich befinden In unseren Gedanken erkennen wir, dass Stress keine greifbare, reale Sache ist. Wir können immer Dinge überwinden, die nicht real sind! Wie können wir uns also aus der ungemachten Zukunft und der fernen Vergangenheit herausbewegen?

Wir konzentrieren uns auf das Jetzt! Wir beginnen zu verstehen, dass es mehr und bessere Empfindungen gibt als nur die panischen Gefühle von Stress. Unser Verstand beginnt sich nach den guten Gefühlen zu sehnen und die schlechten zu umgehen.

Im Laufe der Zeit schafft Achtsamkeitspraxis gute, stressfreie Gewohnheiten für Ihren Körper! Je mehr Sie üben, desto besser wird Ihre Lebensqualität!

  1. Achtsames Atmen (1 Minute +)
  2. Drei Bissen der Freude (1 Minute +)
  3. Hauch von Glück (1 Minute +)
  4. Visuelles Bewusstsein (1 Minute +)
  5. Walking Mindfulness Meditation (5-10 Minuten +)

Wenn wir Achtsamkeit üben, geben wir unserem Körper Mitgefühl. Diese Praxis des Selbstmitgefühls ermöglicht es uns, mehr Liebe, persönliche Stärke, Motivation, Konzentration und Positivität zu spüren.

Copyright 2015 Jennifer “Aurora Moone” McDonald / Alle Rechte vorbehalten.