Home » Weiße magie » 5 Altargegenstände für Samhain, Halloween und den Tag der Toten

5 Altargegenstände für Samhain, Halloween und den Tag der Toten

Schaffe diesen Samhain mit diesen urlaubsgerechten Altarzusätzen einen heiligen Raum.

Die Samhain-Jahreszeit (auch als Halloween bekannt) ist die Zeit, in der sich der Schleier zwischen der Welt zwischen Lebenden und Toten löst und unsere magische Kraft und spirituelle Inspiration umso zugänglicher macht.

In Samhain ist es traditionell, Ihren geliebten Toten einen Altar zu schaffen. Sie können einen Altar für jede verstorbene Person bauen, die Sie ehren möchten, einschließlich Familienmitglieder (Menschen oder andere), Freunde und berühmte Personen, die Sie bewundern.

Hier sind 5 Gegenstände, die gut auf Ihren Samhain-Altar passen.

1. Fotos

Schmücken Sie Ihren Samhain-Altar mit Fotos der verstorbenen Menschen oder Tiere, die Sie ehren möchten. Dies stimmt den Altar auf die Häufigkeit ihrer einzigartigen Persönlichkeiten ab und ruft ihre Präsenz im Raum hervor.

2. Ringelblumen und Mütter

Ringelblumen sind eine traditionelle Ergänzung zu den Altären von Día de los Muertos (Tag der Toten), da sie Tod und Wiedergeburt symbolisieren. Chrysanthemen sind auch perfekte Altarzusätze während der Samhain-Saison: Sie symbolisieren strahlendes Licht in die Dunkelheit und öffnen eine Tür zwischen den Welten.

3. Lebensmittel und Getränke

So wie die Lebenden zu dieser Jahreszeit gerne mit dem spektralen und unsichtbaren Bereich in Verbindung treten, genießen es die Toten auch, die physischen und sinnlichen Leckereien, die sie zu Lebzeiten genossen haben, erneut zu besuchen. Vielleicht möchten Sie Ihren Samhain-Altar mit einigen der beliebtesten Speisen und Getränke Ihrer geliebten Toten schmücken.

4. Kerzen und Weihrauch

Natürlich sind Kerzen und Weihrauch Standbys für Altäre aller Art. Für einen Samhain-Altar sind besonders schwarze, graue, weiße, burgunderrote, lila und orange Kerzen geeignet. Das Verbrennen von Copal- oder Sweetgrass-Weihrauch ist eine schöne Möglichkeit, Ihre geliebten Toten zu ehren, während Sie die Tür zwischen den Welten öffnen.

Lesen Sie auch:  So wenden Sie Feng Shui in Ihrem Garten an

5. Dekorative Skelette und Schädel

Dekorative Skelette und Schädel erinnern uns nicht nur daran, unsere geliebten Toten zu ehren, sondern erinnern uns auch daran, dass wir ihnen irgendwann in die andere Welt folgen werden. Dies ist im Wesentlichen die Weisheit von Samhain: ein Aufruf, das Leben furchtlos zu leben, voll zu lieben, jeden Moment optimal zu nutzen und den endlosen Kreislauf von Leben, Tod und Wiedergeburt zu feiern.

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten und magischen Samhain!

Haben Sie einen Samhain-Altar mit einem oder mehreren dieser Altargegenstände erstellt? Wie ist es gelaufen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen in den Kommentaren.