Home » Weiße magie » 5 Gründe, warum Ihr Zuhause heimgesucht werden kann

5 Gründe, warum Ihr Zuhause heimgesucht werden kann

Haunted House

Als paranormaler Ermittler einer von Die ersten Fragen, die mir gestellt werden, sind: “Wie ist der Geist hierher gekommen?” Die Antwort ist nicht so einfach, wie es sich anhört – es erfordert, dem Hausbesitzer viele Fragen zu stellen und stundenlange Nachforschungen anzustellen. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass es im Allgemeinen fünf Gründe gibt, warum sich ein Geist in einem Haus niederlässt.

  1. Der Geist ist an das Haus gebunden.
    Oft kommen frühere Besitzer eines Hauses zurück nach dem Tod nach Hause. Wenn dies geschieht, tritt normalerweise viel paranormale Aktivität im Haus auf. Der Geist könnte verwirrt und in einigen Fällen frustriert sein, weil Fremde in “ihrem” Zuhause leben.

    Diese Art von Geist ist möglicherweise ins Haus zurückgekehrt, weil sie dort am glücklichsten waren. Sie können Schritte und das Öffnen und Schließen von Türen verursachen und scheinen im Allgemeinen dieselbe Routine zu durchlaufen, die sie zu Lebzeiten angewendet haben. Der Geist eines ehemaligen Eigentümers Ihres Hauses kann Ihnen ein echtes Gefühl dafür vermitteln, dass eine bestimmte Persönlichkeit vorhanden ist, und in vielen Fällen kann er versuchen, auf irgendeine Weise mit Ihnen zu interagieren.

    Normalerweise können Sie und der Geist das Haus ganz gut zusammenleben, wenn Sie sich nur hinsetzen und ruhig mit dem Geist sprechen und einige Grundregeln festlegen. Zum Beispiel könnten Sie sie bitten, sich nachts aus den Schlafzimmern Ihrer Kinder herauszuhalten, das Wasser nicht laufen zu lassen, den Kanal im Fernseher nicht mehr zu wechseln usw. Sie können diese Technik auch verwenden, um Ihren Geist freundlich zu bitten, Ihr Schlafzimmer zu verlassen nach Hause und auf die andere Seite gehen.

  2. Der Geist ist an das Land gebunden.
    Ähnlich wie ein Geist an sein Zuhause gebunden werden kann, kann auch für das Land gesagt werden. Dies kann passieren, wenn das Haus, in dem der Geist lebte, zerstört oder abgerissen wurde. Der Geist erkennt das neue Haus, das sich möglicherweise auf dem Grundstück befindet, nicht an. Vielmehr erinnert es sich an ihr Haus, wie es früher war. Dies kann dafür verantwortlich sein, dass Geister durch Wände oder Türen gehen, die sich nicht in Ihrem Haus befinden, aber vielleicht im alten Haus waren.

    Ein Geist, der an das Land gebunden ist, kann etwas schwieriger loszuwerden sein, weil in seiner Welt weder Sie noch Ihr Zuhause existieren und wenn sie sich der Existenz von Ihnen und Ihrem Haus bewusst sind, Es ist sehr selten, dass sie versuchen, auf irgendeine Weise mit Ihnen zu interagieren.

    Sie können versuchen, mit ihm zu sprechen, als wären sie mit Ihrem Haus verbunden, aber Sie haben möglicherweise nicht viel Glück. Wenn Sie eine religiöse Person sind, können Sie Ihren Geistlichen bitten, herauszukommen und das Eigentum und Ihr Zuhause zu segnen. Dies könnte den Geist zur Ruhe bringen. In vielen Fällen kann es jedoch notwendig sein, zu lernen, wie man mit dieser Art von harmlosem Geist koexistiert.

  3. Renovierungsarbeiten
    Ich habe viele Fälle gesehen, in denen paranormale Aktivitäten auftraten wird plötzlich erscheinen, wenn der Hausbesitzer mit der Renovierung seines Hauses beginnt. Hausrenovierungen könnten einen Geist wecken, der seit Jahren schlummert; In vielen Fällen ist der Geist der eines ehemaligen Besitzers, der nicht möchte, dass Änderungen an dem vorgenommen werden, was er als sein Zuhause wahrnimmt. In anderen Fällen wird der Geist sehr aufgeregt, weil für das Haus gesorgt wird.

    Ein Renovierungsgeist, der mit der geleisteten Arbeit unzufrieden ist, kann Werkzeuge und Baumaterialien verstecken und / oder bewegen, Leitern umwerfen, versuchen, die Arbeiter zu erschrecken, um sie an der Arbeit zu hindern usw. A. Ein Geist, der froh ist, dass die Arbeit erledigt wird, kann auch Werkzeuge und Vorräte bewegen und die Arbeiter fälschlicherweise erschrecken. Alternativ können sie versuchen, bei den Renovierungsarbeiten irgendwie zu helfen.

    In einigen Fällen stört der Renovierungsgeist die Baustelle möglicherweise überhaupt nicht, zeigt jedoch auf andere Weise seine Freude oder sein Missfallen, indem er in einem anderen Teil paranormale Aktivitäten verursacht des Hauses. Sie könnten dies tun, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen und ihre Gefühle bezüglich der Renovierungsarbeiten auszudrücken.

    Sobald die Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind, verschwindet diese Art von Geist im Laufe der Zeit einfach. Wenn ein Renovierungsgeist auftaucht, versuchen Sie einfach, mit ihm zu sprechen und zu erklären, warum die Renovierungsarbeiten durchgeführt werden und dass Sie verstehen, dass sie möglicherweise verärgert sind. Das Einfühlen in die Position des Geistes kann dazu führen, dass die paranormale Aktivität langsamer wird oder ganz aufhört. Sie können auch ruhig mit dem Geist sprechen, wenn er nicht innerhalb einer angemessenen Zeit nach Abschluss der Renovierungsarbeiten verschwindet, und ihn bitten, zu gehen.

  4. Haunted Items
    Wenn die Die paranormale Aktivität in Ihrem Haus begann sehr plötzlich. Denken Sie darüber nach, was Sie kürzlich auf einem Flohmarkt, einem Flohmarkt oder einem Antiquitätengeschäft gekauft haben. Es gibt Fälle, in denen ein Geist einen Gegenstand verfolgt, den er zu Lebzeiten geliebt oder geschätzt hat. Ein Geist kann sich an fast alles binden, wie Schmuck, eine Puppe, einen Stuhl, ein Sofa, einen Spiegel, ein Kleidungsstück usw.

    Der erste Schritt, um festzustellen, ob Sie ein Spukobjekt haben Ihr Zuhause ist es, zu verfolgen, in welchem ​​Raum die paranormale Aktivität am häufigsten auftritt. Wenn es der Raum ist, in dem sich das Objekt befindet, das Sie kürzlich gekauft haben, ist wahrscheinlich ein Geist an dieses Objekt gebunden.

    Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie ein verfolgtes Objekt haben, besteht die einzige Möglichkeit, den Geist verschwinden zu lassen, darin, dieses Objekt loszuwerden. Denken Sie daran, dass, wenn Sie einige Gegenstände von einem verstorbenen geliebten Menschen geerbt haben, sein Geist möglicherweise an einem oder mehreren dieser Gegenstände (z. B. einem Schmuckstück) hängt. In diesem Fall würden Sie wissen, wer der Geist ist, und können sich dafür entscheiden, den Gegenstand zu behalten und mit dem Geist Ihres geliebten Menschen zu leben.

  5. Haunted People
    Obwohl selten, Es ist möglich, dass eine Person verfolgt wird. Damit meine ich, dass Geister dazu neigen, sich für diese Art von Menschen zu interessieren. Wenn Sie mehrmals umgezogen sind, weil Sie geglaubt haben, Ihr Haus sei heimgesucht worden, nur um herauszufinden, dass Ihr neues Zuhause heimgesucht wird, könnte es sein, dass Sie es sind, anstatt dass die Häuser heimgesucht werden. Viele paranormale Forscher haben die Theorie, dass bestimmte Menschen eine bestimmte Art von Energie projizieren, die Geister anzieht. Leider gibt es keine Möglichkeit, Ihre Energie wirklich zu verändern. Menschen, die diese Art von Energie haben, müssen lernen, mit den Geistern umzugehen, die zu Besuch kommen, und die Geister fest, aber ruhig bitten, sie in Ruhe zu lassen.

Sie können mehr darüber erfahren, wie ein Haus heimgesucht werden kann, Arten von Spuk und Geister in Mein Buch Ist Ihr Haus heimgesucht?

.