Home » Weiße magie » 5 Möglichkeiten, Ihr Laufband-Training zu verbessern

5 Möglichkeiten, Ihr Laufband-Training zu verbessern

Das Training auf einem Laufband ist eine hervorragende Möglichkeit, ein Trainingsprogramm zu beginnen. Gehen ist die natürlichste Aktivität, die möglich ist, und kann auf einem Laufband durch schnelleres Gehen, Joggen, Laufen oder Sprinten verstärkt werden. Aber das Gehen oder Laufen auf einem Laufband allein ist keine Ganzkörperübung, und es ermöglicht Ihnen möglicherweise nicht, alle Ihre Fitnessziele zu erreichen. Wir wollten mehr darüber erfahren, wie Sie ein Laufband für ein komplettes Training nutzen können, also haben wir die WeStrive App-Trainer Torra Wolf von Mind Body Burn und Tommy Hockenjos von Compass Performance gefragt.

Treffen Sie den Experten

Torra Wolf ist zertifizierte Personal Trainerin und Mitinhaberin von Mind Body Burn. Tommy Hockenjos ist studierter Arzt für Physiotherapie, zertifizierter Personal Trainer und Gründer von Compass Performance.

Die Vorteile: Worauf das Laufband abzielt

Schauen wir uns zunächst an, wofür Laufbänder allein nützlich sind. Gehen und Laufen auf einem Laufband wird „positive systemische Vorteile haben, einschließlich kardiovaskulärer, psychischer und metabolischer Gesundheit“, sagt Hockenjos. Er fügt hinzu: „Das Laufband wurde entwickelt, um die kardiovaskuläre Fitness zu verbessern, Kalorien zu verbrennen und Fett zu verlieren.“

Das Gehen und Laufen auf Laufbändern zielt zum größten Teil auf Ihre Beinmuskulatur ab. Diese beinhalten:

GesäßmuskulaturHamstringsKälberQuads

Wolf sagt uns, dass Sie, wenn Sie beim Laufen Armbewegungen hinzufügen, was viele Leute tun, auch Ihre Schultern und Ihren Rücken trainieren werden, anstatt sich am Laufbandgeländer festzuhalten. Sie fährt fort: „Obwohl Laufbandtraining hauptsächlich für Ausdauer- und Herz-Kreislauf-Training bekannt ist, kann auch Krafttraining durchgeführt werden. Zum Beispiel beim Laufen von Sprints an Steigungen wird die Quadrizeps-Muskulatur gestärkt. Es mag bessere Optionen geben, als das Laufband zu verwenden, um bestimmte Ziele zu erreichen, aber wenn die einzige verfügbare Ausrüstung, die Sie haben, ein Laufband ist, können wir es zum Laufen bringen!“

Es ist wunderbar zu wissen, dass ein Laufband allein Ihnen helfen kann, Ihre Ziele zu erreichen, aber wenn Sie Zugang zu zusätzlichen Geräten haben, wird Ihr Trainingsalltag einfacher. Hier ist der Grund.

Die Kehrseite: Was können Laufbänder allein nicht?

Der größte Nachteil, nur ein Laufband für Ihr Training zu verwenden, ist, dass es sich so von Natur aus auf Ihren Unterkörper konzentriert. Das bedeutet, dass ein Ganzkörpertraining am einfachsten mit einem Krafttraining auch für Ihren Oberkörper zu erreichen ist. Außerdem wird beim Gehen oder Laufen nur der eigene Körper belastet. Da Ihr Körper bereits daran gewöhnt ist, Sie herumzutragen, ist dies nicht besonders hilfreich für den Kraftaufbau. Hockenjos sagt, dass ein Laufband „nicht dafür gebaut ist, das Muskelwachstum oder die Kraft zu maximieren“.

Darüber hinaus sind Laufbänder kein Low-Impact-Training. Das bedeutet, dass wenn Sie Gelenkprobleme oder Verletzungen haben, diese durch Laufen oder sogar schnelles Gehen auf einem Laufband verschlimmert werden können. Laufen ist eine Aktivität mit hoher Belastung und für manche Menschen möglicherweise nicht geeignet. Sogar zu schnelles Gehen kann unnötigen Druck auf Ihre Gelenke ausüben.

Laufbänder sind vielleicht alles, was Sie für ein hochwirksames Cardio-Training brauchen, aber wenn Sie Kraft oder Muskeln aufbauen möchten, können Sie diesen Zielen nicht so einfach näher kommen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, mehr zu tun, als nur zu gehen oder auf einem Laufband zu laufen. Wir haben eine Liste mit Laufbandtrainings für jedes Fitnessniveau zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, das Laufband zu nutzen, um mehr zu tun, als Sie dachten, dass Sie darauf könnten.

Laufband-Workouts

Wenn Sie das Laufband mögen, aber mehr aus ihm herausholen möchten, als Sie es derzeit tun, probieren Sie eines dieser Workouts darauf aus.

Das wegnehmen

Während Sie nicht unbedingt alle Ihre Fitnessziele erreichen können, ohne andere Aktivitäten als Gehen oder Laufen auf einem Laufband auszuführen, können Sie ihnen definitiv näher kommen, indem Sie das Laufband auf einige neue und erfinderische Weise verwenden.