Home » Magische Rituale » 5 Tipps zum Umgang mit Stress und Angst

5 Tipps zum Umgang mit Stress und Angst

Seien wir ehrlich: 2020 war ein Höllenjahr. Dieses Jahr war für niemanden ein leichtes Jahr. Und wir haben noch etwas Zeit, bis 2020 den Staffelstab auf 2021 übergibt. Ich habe zuvor mitgeteilt, wie unsicher dieses Jahr war und wie anstrengend es ist, nicht zu wissen. Ich habe erzählt, wie schwierig es ist, optimistisch zu bleiben, wenn sich alles und jeder um Sie herum bewegt. Was machst du in unsicheren Zeiten? Was machst du, wenn du einfach nicht weißt, was du tun sollst? Was tun Sie, wenn die Arbeitsplatzsicherheit nicht mehr so ​​sicher ist, die Angehörigen immer schneller und alarmierender werden und die Welt, wie wir sie kennen, buchstäblich zusammengebrochen ist – sozial, finanziell, physisch, mental und emotional? Was machen wir, wenn nicht mehr alles, was wir wissen, vorhanden ist? Dies war die Erfahrung für so viele Menschen und es wird für eine Weile so sein. Willkommen in der neuen Normalität. Und doch, selbst mit den dunklen Wolken und entfernten Silberstreifen, gibt es einen Silberstreifen in allem. Daran können wir glauben. Daran können wir uns ausruhen. Bleib ein bisschen bei mir, während ich einige Einblicke und 5 Tipps zum Umgang mit Stress und Angst anbiete.

Ich habe oft gehört, dass es gesagt wurde Wenn man unter Depressionen leidet, klagen sie und halten an der Vergangenheit fest. Wenn jemand Angst hat, lebt er in der Zukunft. Beide Szenarien halten uns von dem Gold ab, das im gegenwärtigen Moment gefunden wird; der Ort, auf dem wir jetzt stehen. 2020 hat uns alle auf eine Weise erschüttert, die wir uns unmöglich hätten vorstellen können. Es hat unsere Pläne entwurzelt und uns an seiner Stelle einen Weckruf gegeben. Bei so viel Unsicherheit ist es leicht, in das „Was wäre wenn“ -Spiel verwickelt zu werden, das uns, wenn es nicht sorgfältig beobachtet wird, in einer mentalen Spirale aus Sorgen, Stress, Anspannung und vielem mehr hin und her wirft. Hinzu kommt, dass wir in eine für viele Menschen stressigste Zeit des Jahres eintreten – die Ferienzeit. Wenn es jemals eine Zeit gibt, all Ihre Selbstpflege- und Erdungsrituale herauszuholen und zu üben, dann ist es jetzt soweit. Im Folgenden teile ich einige Tipps, von denen ich hoffe, dass sie Ihnen helfen, zum Geschenk von jetzt zurückzukehren, unabhängig davon, was in Kürze um Ihre Aufmerksamkeit bittet.

5 Tipps zum Umgang mit Stress und Angst

1. Sei in Ordnung, wenn du nicht in Ordnung bist

Wenn Stress und Angst uns begrüßen, ist es manchmal selbstverständlich umgehen und bestätigen Sie unseren Weg durch die Gefühle und Erfahrungen. Aber wie hilfreich ist das? Schafft dies dauerhafte Veränderungen in Ihrem Leben oder dient es eher als vorübergehende Lösung, um später wieder aufzutauchen? Wenn Sie sich nicht gut fühlen, können Sie anerkennen, dass dies Ihre aktuelle Realität ist. Es ist in Ordnung, mit dem zu sein, was du fühlst und alles zu fühlen. Das bedeutet nicht, dass du davon verzehrt werden sollst, nein. Es bedeutet jedoch, dass Sie daraus lernen können. Jede Emotion und Erfahrung hat uns etwas zu lehren – ob gut, schlecht oder gleichgültig. Wenn Sie sich ängstlich und gestresst fühlen, fragen Sie nach, was diese Erfahrungen Ihnen sagen. Was können Sie lernen und was können Sie neu ausrichten?

Lesen Sie auch:  So verwenden Sie Friedhofsschnee in Ihren magischen Arbeiten Hexenleben

2. Tempo dich selbst und BITTE um Hilfe

Denken Sie daran, eine der Ursachen für Angst ist das Suchen in und versuchen, die Zukunft herauszufinden. Obwohl es normal ist, planen zu wollen, sollte Ihre Planung nicht auf Kosten Ihres gegenwärtigen Seelenfriedens und Glücks gehen. Eine gute Methode, um Stress und Angst zu umgehen und zu bewältigen, besteht darin, realistisch zu sein, wie viel Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt übernehmen. Sagen Sie “Ja” nur zu den Dingen, Erfahrungen und Menschen, die eine “Hölle, ja!” Sind. Wenn Sie sich bei etwas unsicher und etwas glanzlos fühlen, nehmen Sie dies als Hinweis, um innezuhalten und es sich noch einmal zu überlegen. Was von Ihnen verlangt wird, ist möglicherweise nicht das Beste für Sie. Es ist in Ordnung, nein zu sagen oder zu einem späteren Zeitpunkt einfach auf etwas zurückzukommen. Bitten Sie in solchen Momenten, in denen bestimmte Verantwortlichkeiten und Aufgaben nicht vermieden werden können, um Hilfe und gegebenenfalls um eine Erweiterung, damit Sie sich sammeln können. Wenn Sie in der Lage sind, Ihre Bedürfnisse klar zu kommunizieren, reagieren die Menschen – und das Universum – entsprechend. Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal einem inneren Kritiker gerecht werden möchten, der Sie anschreit, dass Sie jetzt alles tun müssen. Ehrlich gesagt, nicht.

3. Gehen Sie zu Ihrem 'Ort'

Haben Sie jemals bemerkt, wie jede Sorge, Sorge oder Sorge schmilzt? weg, wenn in der Gesellschaft der Natur? Die Natur heilt. Seine grüne Energie beruhigt, beruhigt, hält und entlastet uns von den Stressfaktoren, die wir tragen. Die Natur ist ein ständiger Zuhörer und ein allgegenwärtiger Freund, auf den wir uns verlassen können, wenn es um Unterstützung, Erdung und Frieden geht. Eine zu entwickelnde Praxis besteht darin, Ihren Platz zu kennen – jene Orte in der Natur, an denen Sie lebendig werden. Diese Orte, die Ihre Angst gegen eine volle Tasse Liebe, Schönheit, Kreativität und Frieden eintauschen (vielleicht das beste Gebräu aller Zeiten!). Die Orte, die Ihr inneres Kind, Ihre Kreativität, Ihr Herz und Ihre Vorstellungskraft beschäftigen. Dies sind die Orte, die wir oft besuchen MÜSSEN – wir können hier keine Kompromisse eingehen, insbesondere wenn wir nach Seelenfrieden suchen. Machen Sie sich klar über den Ort in der Natur, der als Zufluchtsort dient, und nehmen Sie sich wöchentlich Zeit, um zu beginnen, wo Sie es sich zum Ziel setzen, dorthin zu gehen. Es muss nicht irgendwo weit sein; Ihr Platz kann ein Baum im Hinterhof oder ein Stein sein, auf dem Sie sitzen können.

Lesen Sie auch:  Hier erfahren Sie, wie Sie eine Charm-Tasche herstellen [eine DIY-Anleitung]

4. Schützen Sie Ihren Frieden mit Edelsteinen, Kräutern und Ölen

Apropos Natur, ich wäre ein Versager wenn ich nicht erwähnen würde, wie wichtig es ist, mit Edelsteinen und Kräutern zu arbeiten, die spezifisch für den Umgang mit und den Abbau von Stress und Angst sind. Einige Favoriten sind Amethyst – ein mächtiger Kronenchakra-Stein, der Sie in Ruhe und Beschaulichkeit versetzt Seelenfrieden; Celestite – ein beruhigender Hals-Chakra-Edelstein, der Ihnen hilft, Sorgen und Ängste abzubauen, während Sie in die Anleitung einladen und Verbindung zu den Engelsbereichen; und Regenbogenhämatit – ein mächtiger Wurzel- und Kronenchakra-Stein, der alle sieben Chakren aktiviert und Ihnen Ausrichtung bringt , Erdung und erhöhte Energie. Es gibt auch einige Öle und Kräuter, die ich Ihrem Arsenal hinzufügen möchte, wie Geranie , Dies hilft, Sorgen und Trauer zu lindern und gleichzeitig die Stimmung zu heben. Sandelholz , das den Geist beruhigt, die Meditation vertieft und die umgebenden Energien reinigt; und Tuberose , ein starker Kronenchakra-Öffner, der beruhigt und ein tiefes Gefühl von Frieden und Leichtigkeit vermittelt der Geist und Körper. Schauen Sie sich unbedingt mein Buch The Ultimate Guide to Chakras an und besuchen Sie www.sagegoddess.com, um weitere Steine, Kräuter und Öle zu finden, die für Frieden, Ruhe und Wohlbefinden spezifisch sind – Sein und Umgang mit Stress und Angst.

5. Führen Sie (regelmäßig) Friedenskontrollen durch

Das klingt vielleicht etwas kitschig, aber ich verspreche Ihnen, dass es so ist alles andere als. Genauso wie wir regelmäßige Arzt-, Therapie-, Pflege- und andere Termine haben, ist es unerlässlich, dass wir die gleiche Sorgfalt walten lassen und die gleiche Aufmerksamkeit auf unser geistiges Wohlbefinden richten. Viel Stress und Angst werden dadurch verursacht, dass nicht die richtigen Metriken und Praktiken vorhanden sind, die uns alarmieren, wenn wir unseren Rand erreichen. Meistens wissen wir nicht, wie sehr wir gestresst sind, bis es eine große Gesundheitskrise oder einen emotionalen Ausbruch gab, der scheinbar aus dem Nichts kam. Wir können unsere geistige Gesundheit und unser geistig-emotionales Wohlbefinden verbessern, indem wir tägliche (oder sogar stündliche) Friedenskontrollen durchführen. Was ist eine Friedenskontrolle? Es ist jede Praxis, zu der Sie sich verpflichten können, um zu beurteilen, wo Ihr Frieden zu einer bestimmten Tageszeit ist. Ihre Friedenskontrolle kann fünf Minuten absichtliches Atmen (weg von Technologie und Menschen), eine Tanzpause sein, um Ihren Körper in Bewegung zu bringen und gespeicherte, festsitzende und stagnierende Energien freizusetzen, zu bestätigen, wofür Sie dankbar sind, und die Siege in einem zu feiern Tagebuch, das nur für diesen Zweck reserviert ist, und mehr. Viel Spaß damit. Ich verspreche dir, dies wird dein neuer Favorit und hoffentlich ein Teil deines Normalen.

Lesen Sie auch:  Was ist das Geistertier im November? [+ Mit seiner Energie arbeiten]

Beim Schließen

Die Zeiten sind herausfordernd, aber wir müssen nicht zu den Herausforderungen und Störungen beitragen, die sich natürlich ergeben werden. Wenn Sie eine oder mehrere der oben genannten Erkenntnisse gewinnen, können Sie ein Leben führen, das friedlicher, zentrierter, liebevoller und voller Güte ist. Ich habe kürzlich etwas gelesen, das meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat: Dem Leben ist zu vertrauen, nicht zu verstehen. Bitte halten Sie dies immer im Herzen, wenn Sie anfangen, sich in Ihrem Kopf wiederzufinden und herauszufinden, was zu tun ist, was passieren wird und ob es einen Weg gibt, dies zu vermeiden. Dort Es gibt einige Dinge, die wir verzögern können, aber für die Dinge, die wir nicht können, denken Sie daran, dass das Leben immer einen Masterplan hat und nur darum bittet, dass wir seinem Weg vertrauen.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Möchten Sie direkt mit mir arbeiten? und mehr über Astrologie, Metaphysik, spirituelle Führung und persönliches Wachstum erfahren; und jede Woche kostenlose personalisierte Lesungen von mir genießen? Nehmen Sie an meinem Sage Goddess Soul Shift-Programm teil, um Ihre authentische Stimme zu finden, den Zweck Ihrer Seele zu verstehen, Ihre Souveränität zurückzugewinnen und Ihr Bewusstsein zu erweitern.

Liebst du es, die Energie des Mondes in all ihren Phasen zu nutzen? Treten Sie meiner Vollmond-Ritualisten Community auf Facebook bei, wo wir lehrreiche Informationen über die Arbeit mit Mondenergie austauschen, etwas über Astrologie lernen und uns lebhaft engagieren. wilde Gespräche mit anderen Gleichgesinnten.

Sind Sie neugierig auf die Medizin der Edelsteine ​​und Kristalle? Treten Sie meiner Gem Haven Community auf Facebook bei, wo wir Tipps und Tools zur Nutzung der Magie von Edelsteinen und Kristallen austauschen und Sie über die Eigenschaften von informieren die beliebtesten Steine, die heute auf dem Planeten erhältlich sind, und führen lebhafte, wilde Gespräche mit anderen Gleichgesinnten.

Sind Sie ein Parfüm? Liebhaber wie ich bin? Kennen Sie die Heilmagie der Öle, aus denen alle unsere Parfums hergestellt werden? Treten Sie meiner Parfümerie Community auf Facebook bei, wo Sie mehr über die Eigenschaften bestimmter Essenzen erfahren, wie Sie mit bestimmten Mischungen arbeiten, um Ihre Absichten zu manifestieren. und lebhafte, wilde Gespräche mit Gleichgesinnten führen.

Ich liebe und ermutige alle magischen Rückmeldungen meiner Leser! Allerdings moderiere ich Kommentare in den Sage Goddess-Blogs nicht regelmäßig. Wenn Sie also eine bestimmte Frage oder Frage haben, die wir beantworten sollen, kontaktieren Sie uns bitte über unsere

Facebook-Seite .