Home » Weiße magie » 5 Warnzeichen Stress macht krank (und was zu tun ist)

5 Warnzeichen Stress macht krank (und was zu tun ist)

Studien zeigen, dass die allgemeine Bevölkerung stärker gestresst ist als je zuvor. Rund 30% der Menschen leiden unter einer Verschlechterung der körperlichen oder geistigen Gesundheit. Wenn Sie versuchen, Ihr Traumleben zu manifestieren, ist es schwierig, dies zu tun, wenn Sie auf diese Weise sind. Aber woher wissen Sie, ob Anspannung, Müdigkeit und Druck zu stark werden, als dass Ihr Körper damit umgehen könnte? Und was können Sie tun, um damit umzugehen?

Hier sind fünf wichtige Warnsignale für Stress, verwandte Stresssymptome und Lösungen für jedes Problem. Wir werden uns zunächst mit kurzfristigen Korrekturen befassen und am Ende über längerfristige Heilungen sprechen. Alle diese Probleme sollten in erster Linie von einem Arzt untersucht werden. Wenn jedoch keine schwerwiegende physikalische Ursache für Ihr Symptom vorliegt, lesen Sie weiter.

1. Stresssymptom: Sie brechen in Nesselsucht aus

In Zeiten hohen Stresses kann sich auch das Immunsystem lösen viel Histamin, das zu den gleichen juckenden, roten Beulen führen kann, die Sie während einer allergischen Reaktion erfahren würden. Darüber hinaus kann ein stressgeschwächtes Immunsystem zu einer erhöhten Hautempfindlichkeit führen, sodass Sie möglicherweise auf Dinge reagieren, die Sie nie gestört haben.

Stresslösung:

Besorgen Sie sich eine beruhigende Hautcreme, um zu helfen um deine Bienenstöcke zu beruhigen und der Versuchung zu widerstehen, sich zu kratzen. Die Verwendung milder Seifen, parfümfreier Kosmetika und Reinigungsmittel in stressigen Zeiten verringert auch das Risiko von Überempfindlichkeitsreaktionen auf Produkte. Einige Leute finden, dass ein beruhigendes Hafermilchbad den Geist beruhigt und gleichzeitig den Juckreiz aus einem Ausschlag herausholt.

2 . Stresssymptom: Ihre Gewichtsveränderungen

Wenn Sie gestresst sind, flutet Ihr Körper mit dem Stresshormon Cortisol. Das hindert Sie daran, den Blutzucker richtig zu verarbeiten. Einige Menschen verlieren als Reaktion Gewicht, während andere es zunehmen. In der Zwischenzeit ist es üblich, bequem zu essen, wenn Sie sich Sorgen machen oder sich zu krank fühlen, um normale Mittel zu konsumieren.

Stresslösung:

Um die Spitze des Cortisols anzugehen, muss nach der Grundursache für Stress gesucht werden, aber wenn Sie wissen, dass Sie zu viel oder zu wenig essen, dann ist es klug, andere Wege zu finden, um Ihre Gefühle zu regulieren. Wie könnten Sie etwas von dieser Frustration oder Angst herauslassen? Gesündere Optionen sind Bewegung, Schreiben oder Flucht in einen Roman.

3. Stresssymptom: Ihr Magen ist unruhig

Wenn Sie nie eine Pause (geistig oder körperlich) machen, ist Ihr Magen-Darm-Trakt kann anfangen zu leiden. Die Verdauungssäureproduktion nimmt zu und verursacht Sodbrennen. Sowohl Gas als auch Blähungen können sich entwickeln, wenn der Magen beginnt, Lebensmittel langsamer zu verarbeiten.

Stresslösung:

Ein beruhigender Pfefferminztee behandelt Wind und Krämpfe und Ingwergetränke können reduzieren Übelkeit. Wenn Sie ein paar besonders schwierige Tage haben, kann das Essen milder Lebensmittel die Symptome lindern, bis Sie in der Lage sind, den Stress in Ihrem Leben zu reduzieren.

4. Stresssymptom: Spannungskopfschmerzen

Nach wochenlangem Stress können die Muskeln in Kopf und Nacken so angespannt werden und geknotet, dass Sie scheinbar endlose Spannungskopfschmerzen haben. Der Schmerz kann auch Ihre Augen betreffen, was es schwierig und schmerzhaft macht, sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren.

Stresslösung :

Eine kalte Kompresse über den Schläfen und Augen kann helfen, Entzündungen in diesem Bereich zu reduzieren. Es ist auch wichtig zu sehen, wie und wo Sie sitzen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper gut unterstützt wird und Ihre Beleuchtung angemessen ist. Und wenn Sie die Zeit finden, eine Massage zu buchen, ist dies wahrscheinlich der beste Weg, um diese bösen Knicke aus Ihren Muskeln zu bekommen!

5. Stresssymptom: Akne

Sie könnten gedacht haben, dass Ihre Akne-Tage in den Teenagerjahren zurückgelassen wurden, aber die Die unglückliche Wahrheit ist, dass Stress schmerzhafte Zysten und Pickel sofort zurückbringen kann. Wie oben erwähnt, setzt Ihr Körper mehr Hormone frei, wenn Sie gestresst sind. Die daraus resultierende Ölproduktion kann zu Pickeln führen, wenn sie in Ihren Haarfollikeln eingeschlossen wird.

Stresslösung:

Sehen Sie sich Ihre Hautroutine an, um sicherzustellen, dass Sie Produkte verwenden, die zu zu Akne neigender Haut passen ( auch wenn es nur eine vorübergehende Maßnahme ist) und schneiden Sie alles aus, was irritieren könnte. Streben Sie nach Cremes, die nicht parfümiert sind, keine Konservierungsstoffe enthalten und für empfindliche Haut entwickelt wurden. Wenn Sie Make-up tragen, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie es am Ende des Tages richtig ausziehen (etwas, das Sie leicht vergessen können, wenn Sie von den Füßen gehetzt werden).

, “11”: 3, “12”: 0} “data-sheet-value =” {“1”: 2, “2”: “}”>

KOSTENLOSES E-BOOK VON DR. JOE VITALE

Erfahren Sie, wie Sie sich in Ihrem Leben von der negativen Energiekabel befreien können

Free Ebook Reveals Wenig bekannte, leistungsstarke “alte” Technik zum Erkennen und Aufheben begrenzender Überzeugungen, die Ihnen helfen, zu Ihrem besten Selbst durchzubrechen
(bringt Sie zu einem höheren Ort des Bewusstseins)

Klicken Sie hier, um Ihre KOSTENLOSE Kopie von 'Negativität in Ihrem Leben beseitigen'

Stress an der Quelle bekämpfen

Obwohl es clevere Möglichkeiten gibt, die wichtigsten Anzeichen dafür zu bekämpfen, dass Stress Sie krank macht, sind dies nur vorübergehende Korrekturen. Wenn Sie auf der Art von Hochfrequenz vibrieren möchten Auf diese Weise können Sie die Dinge anziehen, die Sie sich immer gewünscht haben. Das Beste, was Sie tun können, ist, die Lifestyle-Probleme anzugehen das führt dazu, dass Sie in erster Linie so angespannt sind.

Hier sind einige schnelle, aber wichtige Fragen, die Sie sich stellen sollten. Betrachten Sie sie und verwenden Sie sie, um einen Aktionsplan zu erstellen, mit dem Sie Ihren Stress ein für alle Mal abbauen können:

  • Welche fünf Dinge machen dich am glücklichsten? Wie könnten Sie für diese Woche mehr Zeit gewinnen?
  • Welche zwei Verpflichtungen könnten Sie ablehnen, um mehr Platz für sich selbst zu schaffen?
  • Könnten Sie eine einzeilige Bestätigung schreiben, die hilft, stressige Emotionen zu deeskalieren?
  • Wenden Sie Zeit und Energie für Beziehungen an, die giftig oder einseitig sind?
  • Wie können Sie eine 10-minütige Meditationspraxis am besten in den Alltag integrieren?
  • Warum bist du gestresst? Schreiben Sie fünf Gründe auf und dann fünf Lösungen.