Home » Weiße magie » 6 Grundlegende Grundlagen der paranormalen Untersuchung

6 Grundlegende Grundlagen der paranormalen Untersuchung

Misty Woods

In meinem Buch The Haunted Heart of America , ich beschreibe die Berichte meiner aktivsten und aufregendsten Misty Woods bisher paranormale Untersuchungen. In den letzten fast zwei Jahrzehnten war es mir jedoch gelungen, solche Ereignisse zu erleben und zu dokumentieren, indem ich nicht nur dort war und über die richtige Ausrüstung verfügte, sondern auch bestimmte Richtlinien und Regeln befolgte, die meiner Meinung nach für paranormale Untersuchungen unerlässlich sind. Wenn man sich an diese grundlegenden Schritte hält, kann man sicher sein, eine großartige Erfahrung auf dem Gebiet des Unbekannten zu haben.

  1. Sicherheit
    In erster Linie ist Sicherheit der wichtigste Aspekt jeder Untersuchung. Gehen Sie vor allem niemals alleine an einen Ort. Dies dient nicht nur dazu, eine Konfrontation oder einen Hinterhalt unbekannter Angreifer zu vermeiden, sondern auch, wenn Sie fallen oder sich verletzen, sind Sie nicht allein, um für sich selbst zu sorgen. Lassen Sie auch immer jemanden wissen, wo Sie sein werden und wann Sie wahrscheinlich zurückkehren werden. Dies gibt jemandem einen Zeitplan, wann Sie zurück sein sollten. Halten Sie im Notfall nicht nur Personen bei sich, sondern auch immer ein Handy und andere Gegenstände zur Verfügung. Achten Sie auf den Ort, an den Sie gehen. Überprüfen Sie vor Reiseantritt den Bereich auf Gefahren oder Risiken, einschließlich des vorhergesagten schlechten Wetters oder gefährlicher Bereiche, in denen Sie sich möglicherweise befinden. Wenn möglich, suchen Sie tagsüber immer nach Ihrem Standort, um nach Hindernissen und Gefahren zu suchen, die zu Stürzen oder Verletzungen führen können. Eine weitere sehr wichtige Regel: Nicht betreten! (Dies schließt das gewaltsame Einbrechen in einen Ort ein.) Sie riskieren dabei Schaden – und möglicherweise Inhaftierung oder Zitieren. Ich weiß, dass es für manche verlockend ist, an einen Ort zu gelangen, an den man normalerweise nicht gelangen kann, aber wenn ein Schild angebracht ist, treten Sie nicht ein. Wenn Sie einen verlassenen Ort finden, den Sie untersuchen möchten, prüfen Sie, ob Sie den Eigentümer der Immobilie finden und die Erlaubnis erhalten können, dort zu sein.
  2. Ausrüstung
    Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihren verwendeten Geräten vertraut sind. Es ist nicht notwendig, jede Theorie über das Paranormale und die Geister zu kennen, aber stellen Sie sicher, dass Sie über die Geräte selbst, ihre Verwendung und einige der Ergebnisse Bescheid wissen, die mit ihnen von anderen Forschern erzielt wurden. Es ist immer von Vorteil, sich der Funktionalität des Geräts bewusst zu sein. Wenn es aktiviert wird, geht man nicht immer davon aus, dass es ein Geist ist, der es tut. Wenn Sie ein Energiegerät wie ein EMF-Messgerät verwenden, verwenden Sie das Gerät in einer normalen Alltagsumgebung, um zu sehen, wie es auf eine natürliche Energiequelle reagiert. Dies hilft bei der Identifizierung falsch positiver Messwerte und gibt Ihnen Erfahrung im Umgang mit dem Gerät. Führen Sie vor jeder Untersuchung einen Testlauf mit jedem Gerät durch, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert, über eine gute Batterieleistung verfügt und über die richtige Speicherkapazität verfügt, wenn Sie Audio- / Videogeräte verwenden. Die Mindestausrüstung, die jede Gruppe haben sollte, ist eine Kamera, ein Audiorecorder und ein EMF-Gerät. Jeder sollte eine Taschenlampe haben. Ziehen Sie sich an oder bereiten Sie sich angemessen auf die Jahreszeit vor, was im Winter schwere Mäntel und Kleidung bedeutet. Ich weiß sehr gut, wie miserabel eine Untersuchung bei extremer Hitze / Kälte in einem Gebäude ohne Strom sein kann. Bitte beachten Sie dies, wenn Sie eine Untersuchung planen.
  3. Verfahren
  4. Unabhängig davon, ob Sie eine oder fünf zusätzliche Personen haben, setzen Sie sich mit allen im Voraus und gehen Sie die Ermittlungsverfahren durch. Selbst wenn Sie mit erfahrenen Ermittlern zusammenarbeiten, ist es für alle gut zu wissen, welche Rolle sie vor Ort spielen, mit welcher Ausrüstung sie Ermittlungen durchführen und welche Erwartungen alle haben. Dies hilft, Verwirrung bei der Untersuchung zu vermeiden und den Untersuchungsfluss zu erleichtern. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle gemeinsam als Gruppe ankommen und abreisen, um nicht nur die Sicherheit für alle zu gewährleisten, sondern auch um die Rechenschaftspflicht zu verbessern (wenn Sie mit einem Geschäftsinhaber oder Eigentümer an einem bestimmten Standort zusammenarbeiten, wird dies für sie einfacher wissen, dass jeder anwesend ist und berücksichtigt wird). Eine Sache, die Sie nicht wollen, ist, dass Leute spät oder zu unterschiedlichen Zeiten die ganze Nacht auftauchen. Sagen Sie außerdem allen, dass sie ihre Telefone während der Untersuchung zum Schweigen bringen sollen. Dies ist nicht nur eine Höflichkeit, sondern auch, um sicherzustellen, dass eines Ihrer Geräte nicht versehentlich aktiviert wird. Stellen Sie sicher, dass jeder einen Code oder ein Wort hat, um sich zu identifizieren, falls er während einer ruhigen Untersuchungszeit ein lautes Geräusch macht. (Ein einfaches “das war ich” würde ausreichen.) Setzen Sie auch die “No Whispering” -Regel während der Ermittlungen durch. Dies ist eines der nervigsten Dinge, denen Sie begegnen können, wenn Sie eine Audioüberprüfung durchführen, um einen großartigen EVP zu finden nur um herauszufinden, dass es Ihr Freund war, der laut nachdachte oder einem anderen Ermittler die Zeit fragte.

  5. Methodik
  6. Halten Sie zu Beginn der Untersuchung einen Plan für die Methodik bereit, wo Sie sich die ganze Nacht befinden werden. Wenn möglich, kennen Sie die Standorte des Gebäudes, an denen Aktivitäten erlebt oder gemeldet wurden, und planen Sie, diese Bereiche zu einem bestimmten Zeitpunkt während der Untersuchung zu besuchen. Stellen Sie zu Beginn sicher, dass Sie eine vollständige Besichtigung des gesamten Gebäudes / Standorts durchführen, während Sie mit Ihren verschiedenen Geräten Messungen / Aufzeichnungen durchführen. Ich habe gelernt, dass es einfacher ist, das Gebäude beim ersten Mal auf einmal zu durchlaufen, als es die ganze Nacht über aufzubrechen. Dies garantiert auch, dass Sie es auch in allen Bereichen geschafft haben, anstatt möglicherweise später zu vergessen oder am Ende der Nacht keine Zeit mehr zu haben. Wenn Sie den gesamten Bereich durchlaufen haben, notieren Sie sich, wo Sie eine Weile stationär bleiben, um den Bereich zu überwachen. (Wir haben diese “Sitzgelegenheiten” genannt, da wir alle Stühle bekommen, unsere Geräte in einem Bereich aufstellen und diese Bereiche auf Aktivität oder Interaktion überwachen würden.) Diese Bereiche sollten diejenigen sein, die zuvor aktiv waren oder die Sie erlebt haben mit (Geräteaktivierung, Stimmen / Geräusche, Schatten usw.) während Ihrer exemplarischen Vorgehensweise. Stellen Sie bei einer Sitzsitzung sicher, dass Ihre Ausrüstung so weit wie möglich von Ihnen entfernt ist, damit sie nichts von der Gruppe aufnimmt (einige Geräte nehmen Bewegungen / Vibrationen auf und können alles registrieren, was sich einfach wie ein Stuhl bewegt, der sich bewegt den Boden oder die Schritte der Gruppe).

    Anmerkungen

    Wenn während des Sitzens oder der Untersuchung etwas passiert, notieren Sie dies sofort. Einige Leute machen sich Sorgen, irgendjemandem etwas zu sagen, weil sie das Gefühl haben, niemand würde ihnen glauben. Einige andere können jedoch auch das Gleiche erleben oder hören / sehen, wenn sie darauf aufmerksam gemacht werden. Sollte jemand in der Gruppe etwas sehen / fühlen / hören, stoppen Sie alles andere sofort. Wenn sie sich kalt fühlen, messen Sie die Temperatur um sich herum. Wenn möglich, lassen Sie sie von einer anderen Person und dem Bereich um sie herum oder dem Bereich, in dem die Aktivität gesehen / gehört / gefühlt wird, fotografieren. Sollten Sie oder jemand in Ihrer Gruppe in der Ferne etwas hören, z. B. eine Stimme, versuchen Sie sicherzustellen, dass alle für einen Moment danach schweigen. (Ich weiß, dass es schwierig ist, leise zu sein, da viele aufgeregt sein werden, aber es ist am besten, leise zu sein, um es auf Ihren Audiorecordern aufzunehmen.) Wenn Sie eine Sitzsitzung durchführen und ein Gerät ausgeht, stellen Sie Fragen ;; Dies könnte möglicherweise ein Geist sein, der versucht, mit Ihnen zu kommunizieren. Sie wären überrascht, welche Aktivität auftreten kann, wenn Sie nach der Aktivierung eines Messgeräts Fragen stellen. Sollten Sie oder jemand in Ihrer Gruppe sich krank, nervös / ängstlich oder ängstlich fühlen, lassen Sie sie den Bereich sofort verlassen. Stellen Sie sicher, dass jemand mit ihnen geht und bei ihnen bleibt, bis ihr Gefühl nachlässt. Dies gilt auch für jemanden, der in irgendeiner Weise zerkratzt oder verletzt wird. Ich weiß, dass einige sich sicher fühlen und es ertragen können, für die Gültigkeit eines Spukes geschädigt zu werden, aber niemand sollte während einer Untersuchung in Gefahr gebracht werden, da unvorhersehbar ist, was dabei passieren könnte. Denken Sie daran, ein guter paranormaler Ermittler zu sein bedeutet nicht, mutig zu sein, sondern klug zu sein.

  7. Fazit
  8. Stellen Sie zum Schluss sicher, dass die Untersuchung abgeschlossen ist ist genauso gründlich wie der Anfang. Stellen Sie sicher, dass jeglicher Müll aufgenommen und entsorgt wird. Lassen Sie alle Geräte inventarisieren, um sicherzustellen, dass Sie alles haben und nichts vergessen wird. Wenn Sie mit einem Geschäfts- / Immobilienbesitzer zusammenarbeiten, teilen Sie ihm / ihr mit, dass Sie alle den Standort verlassen, und sperren Sie die Immobilie ab, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass jeder, der über Ausrüstung verfügt, die erfassten Daten überprüft, um nach Anomalien oder EVP zu suchen. Es nützt nicht viel, auszugehen, wenn Sie nicht bereit sind, sich die Zeit zu nehmen, um die gesammelten Beweise durchzugehen. Ich weiß aus erster Hand, dass es eine sehr mühsame Aufgabe ist, sich hinzusetzen und stundenlang Audio zu hören, aber es ist eine Notwendigkeit, wenn Sie Beweise von Orten sammeln wollen. Legen Sie auch eine Zeit fest, um wieder mit allen Anwesenden zusammenzukommen, damit jeder seine Beweise vorlegen und als Gruppe darüber nachdenken kann. Besprechen Sie, was gefunden wurde, und haben Sie keine Angst, ein Beweisstück zu diskutieren, wenn Sie der Meinung sind, dass es nicht gültig ist. Jemand könnte jemandes Stimme als EVP verwechseln und Sie könnten der einzige sein, der darauf hinweist. Als Ermittler sind wir nicht perfekt, und manchmal ist es gut, die Meinungen und Ansichten anderer zu haben. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Beweise auf Anfrage an Geschäfts- / Immobilienbesitzer zu senden. Es macht immer einen Unterschied, wenn die Leute wissen, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, Daten und Beweise zu sammeln, anstatt nur herauszukommen, um einen Spuk zu erleben. Es wird auch einen guten Ruf bei ihnen aufbauen, falls Sie und Ihre Gruppe einen Ort erneut untersuchen möchten.

Wie ich bereits sagte, sind dies nur die Grundprinzipien für die Durchführung einer Untersuchung. Ich weiß, dass jede Person / jedes Team ihre eigenen Richtlinien oder Regeln hat, die befolgt werden müssen. Diese sind nicht nur für erfahrene, sondern auch für neue Ermittler gedacht. Wenn diese Regeln befolgt werden, sollten die meisten eine produktive und aufregende Untersuchungserfahrung haben. Ich weiß, dass vor allem Nachforschungen Spaß machen und interessant sein sollten, und ich persönlich hoffe und wünsche Ihnen die größten und am meisten heimgesuchten Erfahrungen! Fröhliches Jagen!