Home » Weiße magie » 7 erstaunliche Dinge, die Sie über Mediumship wissen sollten | Seele und Geist

7 erstaunliche Dinge, die Sie über Mediumship wissen sollten | Seele und Geist

Psychic Frans Kurzanleitung zur Kommunikation mit der Geisterwelt )

Mediumship ist a Geschenk des Universums, um uns zu helfen zu verstehen, dass wir in erster Linie Geist in einem physischen Körper sind und dass unser Geist, wenn wir sterben, in einer anderen Dimension weiterlebt – der Geistigen Welt. Das Medium hat sich im Laufe der Jahre geändert. Hier ist meine kurze 7-Punkte-Anleitung, um das Rätsel hinter unserer Arbeit zu lösen.

Tiefe Trance

Im 19. Jahrhundert illegal Sitzungen fanden in Privathäusern im ganzen Land statt. Das Medium würde in Trance geraten und es dem Geist ermöglichen, sich in ihre Aura zu bewegen und die Kontrolle über ihr Bewusstsein und ihre Sprache zu übernehmen. Dies ist als tiefe Trance bekannt.

Verklärung

Tiefe Trance wird normalerweise im Dunkeln ausgeführt, wobei nur ein rotes Licht auf das Medium scheint, damit die anderen Sitter sehen können jede Überschattung des Mediums durch den Geistkommunikator, wodurch die Phänomene der Verklärung entstehen.

Direkte Stimme

Während dieser Trance-Demonstrationen waren Stimmen von geliebten Menschen oft deutlich zu hören und von den Anwesenden erkannt und dies wurde als direkte Stimme bekannt. Das Medium wurde oft geknebelt, um sie am Sprechen zu hindern, und viele dachten, diese Praxis sei die Arbeit von Betrügern, die jahrelang versuchten, sie zu diskreditieren. Viele Informationen erwiesen sich jedoch als sehr genau, insbesondere während des Krieges, als Soldaten Informationen über Katastrophen gaben, die geschehen waren, aber noch nicht der Presse zugänglich gemacht worden waren.

Mediumship heute

Der Kommunikator tritt immer noch in die Aura des Mediums ein, übernimmt jedoch keine vollständige Kontrolle, so dass es sich eher um einen mentalen Prozess handelt. Es gibt drei Hauptmethoden, wie ein Medium heute funktionieren kann:

) Clairsentience

Wenn das Medium den Geist um sich herum spürt, vermittelt es das Gefühl zu wissen, was der Kommunikator vermitteln möchte.

Hellhörigkeit

Manchmal auch als „klares Hören“ bezeichnet, bei dem Medien den Geist hören, der zu ihnen spricht, sodass sie Nachrichten Wort für Wort übermitteln können.

Hellsehen

Das Medium bedeutet “klares Sehen” und zeigt Bilder in ihrem Kopf, die Situationen um die Person vermitteln, die Hilfe und Führung sucht, oder in denen sich die geistige Person dem Medium zeigt, so dass ein Eine genaue Beschreibung kann gegeben werden.

Es gibt viele w Um mit dem Geist zu kommunizieren, haben alle Medien ihre eigene Art, mit der Geisterwelt zu arbeiten. Einige verwenden nur eine Methode, andere verwenden möglicherweise alle oben genannten oder eine Auswahl. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie psychiclight.com/psychics/psychic_fran oder verwenden Sie die PIN 1133