Home » Weiße magie » 7 spirituelle Bedeutungen des Geiers

7 spirituelle Bedeutungen des Geiers

In der Neuzeit haben Geier einen schlechten Ruf. In Western sind wir am meisten daran gewöhnt, sie auf einer felsigen Klippe sitzen zu sehen. Da sitzen sie, während unser Held durch die ausgedörrte Wüste taumelt. In dem Moment, in dem er zu Boden fällt, stürzen sie sich auf das All-you-can-eat-Buffet!

Ja, Geier sind nicht die kuscheligsten Vögel. Aber diese abgedroschene Darstellung geht an der viel tieferen spirituellen Bedeutung der Geier vorbei.

Wir werden die Symbolik dieser faszinierenden Vögel im Laufe der Jahrhunderte erforschen. Und wir werden entdecken, welche spirituellen Botschaften sie für uns enthalten könnten.

Also, wenn Sie bereit sind, lassen Sie uns mehr herausfinden …

Der Geier in der Jungsteinzeit

Geiern wurde von frühester Zeit an eine besondere Bedeutung zugeschrieben.

Die faszinierende Siedlung von Göbekli Tepe in der Türkei geht auf die Zeit zwischen 10.000 und 8.000 v. Chr. zurück. Es umfasst alte Kalksteinsäulen, auf denen zahlreiche Reliefs von Tieren geschnitzt sind. Dazu gehören viele Darstellungen von Vögeln und insbesondere Geiern.

Über die Zivilisation, die in Göbekli Tepe lebte, ist noch wenig bekannt. Aber es scheint klar, dass Geier einen wichtigen Status innehatten. Und es war wahrscheinlich mit Vorstellungen von Tod und Wiedergeburt verbunden. Diese Symbolik findet sich auch in anderen Siedlungen aus der Jungsteinzeit.

Andere antike Stätten in der Türkei und in Syrien zeigen Beweise für den Platz, den Geier in Todeskulten einnahmen. In Çatal Häyäk zeigten Fresken Geier, die die Toten ins Jenseits begleiteten. Schamanen wird auch gezeigt, wie sie als Geier verkleidet Rituale leiten.

Geier in alten Kulturen

Einige alte Kulturen verwendeten Geier auch als Alternative zur Bestattung ihrer Toten. Zoroastrier und tibetische Buddhisten setzen diese Praxis bis heute fort. Die Toten werden im Freien aufgebahrt, um von Geiern verzehrt zu werden, eine Praxis, die als „Himmelsbestattungen“ bekannt ist.

Im alten Ägypten wurde der Vogel als Emblem des Königreichs Oberägypten gewählt. Ägyptische Pharaonen wurden oft mit geschnitzten Geiern unter ihren königlichen Insignien dargestellt.

Die Göttin Nekhbet, Schutzpatronin von Oberägypten, hatte den Kopf eines Geiers. Ihre Priesterinnen kleideten sich in weiße Geierfedern. Nekhbet wurde mit Tod und Wiedergeburt in Verbindung gebracht, verbunden mit der Art und Weise, wie der aasfressende Geier dem Tod das Leben nahm.

Die Ägypter glaubten, dass alle Geier weiblich waren und dass die Eier ohne männliche Intervention gelegt wurden. Als solche wurden die Vögel als Symbole der Mutterschaft und Reinheit angesehen.

Die alten Assyrer dagegen sahen den Geier jenseits von Männlichkeit und Weiblichkeit, Dunkelheit und Licht. Es war stattdessen ein Symbol für die Verbindung zwischen allen Dingen, die zentrale „Einheit“ des Universums.

Geier kommen auch in der griechischen Mythologie vor. Die alten Griechen verbanden sie mit Leben und Tod und verbanden sie mit der Unterwelt. Der Geier war auch ein heiliger Vogel, der mit dem Gott Apollo in Verbindung gebracht wurde. Es war mit psychischem Wissen und der Fähigkeit, die Zukunft vorherzusagen, verbunden.

Auch die Römer brachten Geier mit den Göttern in Verbindung. Für sie war es der Vogel von Mars und Saturn.

Dies verband den Vogel mit militärischer Strategie, Männlichkeit und Schutz, alles Attribute des Mars. Und durch die Verbindung mit Saturn waren Geier mit Ernte, Landwirtschaft, Gerechtigkeit und Stärke verbunden.

Geier kommen auch in der Bibel vor, wenn auch mit weniger positiver Darstellung. Die Vögel werden als unrein dargestellt, weil sie sich von Toten ernähren.

Der Geier als Symbol

Der Geier hat bis heute eine reiche Symbolik.

In Ostafrika wird der Geier von vielen Stämmen sehr geschätzt. Die Fähigkeit des Vogels, dem Tod Leben zu nehmen, indem er nach Nahrung sucht, wird als Symbol der Wiedergeburt angesehen.

Einige Stämme glauben auch, dass Geier die Seelen der Kreaturen tragen, die sie verzehrt haben. Dabei können sie den Göttern Opfergaben bringen. Dies gibt Geiern eine große Bedeutung in religiösen Ritualen.

Und in westlichen Ländern tauchen Geier oft in der Populärkultur auf. Sie werden häufig als bedrohliche Präsenz gesehen, die anzeigt, dass der Tod nahe ist.

Finden Sie Ihre eigene spirituelle Botschaft

Geier wurden im Laufe der Jahrhunderte mit Tod und Wiedergeburt in Verbindung gebracht. Aber bei so vielen verschiedenen Interpretationen dessen, was sie bedeuten, kann es schwierig sein, die spirituelle Bedeutung in einer Begegnung mit einem Geier zu finden.

Jedermanns Erfahrung wird anders sein, daher gibt es keine Lehrbuchantwort.

Aber der erste Schritt, um die Bedeutung Ihrer eigenen Erfahrung zu finden, ist, nach innen zu schauen. Fragen Sie sich, was Sie gefühlt haben, als Sie den Geier gesehen haben. Und meditieren Sie über Ihre eigenen Assoziationen mit dem Vogel.

Möglicherweise finden Sie es auch hilfreich, einige der allgemeineren Interpretationen von Geierbegegnungen zu verstehen. Denken Sie nur daran, dass Sie zwar eine Anleitung geben können, Sie aber Ihre eigene Erfahrung am besten beurteilen können.

Bedeutungen von Geierbegegnungen

1. Kreisende Geier

Der Satz „Die Geier kreisen“ ist in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen. Es bedeutet, dass die Menschen auf den Untergang eines anderen warten und hoffen, davon zu profitieren.

Aber Geier im wörtlichen Sinne kreisen zu sehen, hat vielleicht nicht die gleiche spirituelle Bedeutung. Es ist viel wahrscheinlicher, dass sich jede Botschaft auf die Verbindung der Geier zu Veränderung und Wiedergeburt bezieht.

Wenn Sie Geier kreisen sehen und es sich für Sie bedeutsam anfühlt, kann dies eine Zeit der Transformation ankündigen. Veränderungen sind nicht immer einfach, aber das Erscheinen des Geiers erinnert daran, dass sich neue Türen öffnen, wenn sich andere schließen.

Das mühelose Kreisen des Geiers in warmen Luftströmen enthält auch eine Botschaft, wie man Veränderungen angeht. Versuchen Sie, sich zu entspannen und das Leben zu nehmen, wie es kommt. Verschwenden Sie keine Energie damit, sich einzureden, dass die Dinge anders sein sollten. Beobachten Sie stattdessen, was passiert, und seien Sie bereit zu reagieren.

Wenn Sie das können, werden Sie in der Lage sein, das Beste aus jeder Situation herauszuholen.

2. Mönchsgeier

Die beiden häufigsten Geierarten in Nordamerika sind der Mönchsgeier und der Truthahngeier. Und die Bedeutung Ihrer Begegnung kann unterschiedlich sein, je nachdem, welche Art Sie gesehen haben.

Mönchsgeier sind kleiner und aggressiver. Sie sind auch eher in einer Gruppe zu finden. Das bedeutet, dass diese Art von Geier oft mit Bedeutungen rund um die Gemeinschaft in Verbindung gebracht werden kann.

Der Geier kann eine Erinnerung sein, auf die Menschen um Sie herum zu achten. Vielleicht könnten Sie davon profitieren, wenn Sie ihre Ermutigung oder Unterstützung suchen. Oder vielleicht gibt es Menschen in Ihrem Umfeld, die selbst Unterstützung brauchen.

Farben haben auch ihre eigene Symbolik. In westlichen Kulturen wird Schwarz normalerweise mit dem Tod in Verbindung gebracht. Aber denken Sie daran, dass der Tod im spirituellen Sinne eine Transformation darstellt. Es wird auch angenommen, dass Schwarz eine Farbe ist, die negative Energien absorbieren kann.

Einen Mönchsgeier zu sehen, kann daher ein Omen der Veränderung sein. Sie können beruhigt sein, wenn Sie wissen, dass Sie während des Übergangs geschützt sind. Und hinter der Veränderung liegt Erneuerung und der Beginn von etwas Neuem.

3. Ein Truthahngeier

Das vielleicht auffälligste Merkmal des Truthahngeiers ist sein roter Kopf. Die Farbgebung lenkt die Aufmerksamkeit auf diesen Körperteil des Vogels, den Sitz des Kronenchakras.

Das Kronenchakra ist mit der göttlichen Verbindung und unserer Einheit mit dem Universum verbunden.

Wenn wir also einen Truthahngeier sehen, kann dies eine Aufforderung sein, darüber nachzudenken, wie wir uns mit der Welt um uns herum verbinden. Dies spiegelt die Bedeutung wider, die die alten Assyrer dem Geier gegeben haben, die ihn als Symbol für die Einheit aller Dinge sahen.

Die Begegnung könnte auch mit der Symbolik des Geiers für Fülle und Übergang in Verbindung stehen. Eine andere Interpretation könnte sein, dass eine Änderung bevorsteht, und dies könnte sich auf finanzielle Angelegenheiten beziehen. Es könnte ein guter Zeitpunkt sein, eine Bestandsaufnahme Ihrer Einnahmen und Ausgaben vorzunehmen.

4. Ein Geier, der seine Flügel ausbreitet

Geier haben eine beeindruckende Flügelspannweite von fast fünf Fuß. Wenn Sie schon einmal einen Geier gesehen haben, der seine Flügel ausbreitet, war das wahrscheinlich ein imposanter Anblick. Aber was könnte es in spiritueller Hinsicht bedeuten?

Einige glauben, dass sich die Bedeutung hier eher auf die Flügel als auf die spezifische Symbolik des Geiers bezieht. Zu sehen, wie ein Vogel seine Flügel ausbreitet, wird normalerweise als Einladung interpretiert, unsere eigenen metaphorischen Flügel auszubreiten.

Vielleicht wurde Ihnen eine Gelegenheit geboten, aber Sie sind nervös, sie zu ergreifen. Vielleicht halten dich negative Überzeugungen darüber, wozu du fähig bist, zurück.

Der Geier kann als Erinnerung an Ihre eigene innere Kraft dienen. Und es kann eine Ermutigung sein, die Chancen zu nutzen, die sich Ihnen bieten. Nur wenn Sie bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, können Sie echte Fortschritte bei der Erreichung Ihrer Ziele erzielen.

Auch Geier breiten ihre Flügel aus, um ihre Temperatur in der heißen Wüstensonne zu senken. Eine alternative Interpretation ist also, dass dies ein Zeichen dafür ist, „abzukühlen“.

Sind Sie in Eile herumgelaufen und konnten sich keine Zeit nehmen, um innezuhalten und nachzudenken? Oder vielleicht wurden Sie in einer Situation von Emotionen mitgerissen, und es besteht die Gefahr, dass Ihr Urteilsvermögen getrübt wird.

Der Geier ermutigt Sie vielleicht, einen Schritt zurückzutreten und Ihre Position zu überdenken.

5. Ein toter Geier

Wir haben bereits gesehen, dass Tod und Wiedergeburt eines der Schlüsselelemente der Symbolik der Geier sind. Im spirituellen Sinne sind diese mit Transformation verbunden. Wenn der Geier, den Sie gesehen haben, selbst tot war, könnte dies bedeuten, dass Sie sich dem Ende einer Periode des Wandels nähern.

Wenn die Veränderung, die Sie erlebt haben, herausfordernd war, könnte die Botschaft lauten, durchzuhalten. Es wird nicht lange dauern, bis die Dinge wieder ausgeglichen sind.

6. Geier auf dem Dach Ihres Hauses

Ein Geier auf dem Dach Ihres Hauses gilt normalerweise als Omen – aber er kann positiv oder negativ sein.

Es könnte sein, dass der Geier den physischen Tod vorhersagt. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass es mit dem spirituellen Tod verbunden ist – dem Ende einer Phase und dem Beginn einer anderen. Der Geier könnte also Veränderungen am Horizont vorhersagen.

Eine alternative Interpretation ist mit dem Geier als Symbol der Wiedergeburt verbunden. Es könnte sein, dass das Erscheinen des Vogels Heilung bedeutet.

Aufgrund dieser sehr unterschiedlichen Möglichkeiten ist es wichtig, mit der Interpretation dieser Meldung sehr vorsichtig umzugehen. Was auch immer Sie tun, sagen Sie keiner kranken Person in Ihrem Haushalt, dass sie bald sterben wird! Der Besuch des Geiers könnte genauso gut bedeuten, dass sie bald wieder gesund werden.

7. Der Geier als Krafttier

Wenn Sie wiederholt einen Geier gesehen haben, glauben einige Leute, dass er als Ihr Krafttier fungieren könnte. Das ist eine Kreatur, die da ist, um Schutz und Führung auf deiner spirituellen Reise zu bieten. Was bedeutet es also, einen Geier als Krafttier zu haben?

Es könnte bedeuten, dass Sie eine Affinität zu Geiern haben. Vielleicht sind Sie in der Lage, das Beste aus jeder Situation zu machen und mit Veränderungen souverän umzugehen. Vielleicht haben Sie ein intuitives Verständnis für Ihren Platz im Universum. Und Sie sind in der Lage, in einer Gemeinschaft effektiv zu funktionieren, sowohl zu geben als auch zu nehmen.

Der Geier könnte auch als Krafttier fungieren, um die Aufmerksamkeit auf seine besondere spirituelle Symbolik zu lenken. Dies ist am wahrscheinlichsten, wenn die Sichtungen stattfinden, wenn Sie das Gefühl haben, Unterstützung und Anleitung zu benötigen.

Das könnte der Fall sein, wenn Sie einen Trauerfall erlitten haben. Der Geier könnte als Erinnerung dienen, dass der Tod nur eine weitere Form der Transformation ist.

Und es gibt eine ähnliche Botschaft, wenn Sie eine Phase der Veränderung erleben, die Sie als herausfordernd oder unangenehm empfinden. Der Geier erinnert uns daran, dass Veränderung für Erneuerung notwendig ist. Und es sagt uns, dass wir die Kraft und die inneren Ressourcen haben, um diesen Wandel erfolgreich zu meistern.

Der Geier ist auch eine Erinnerung an unseren Platz in der Welt und in unserer unmittelbaren Gemeinschaft. Es kann eine Aufforderung sein, die Hilfe anderer zu suchen, wenn wir Probleme haben. Und es kann uns daran erinnern, denen um uns herum, die Unterstützung brauchen, eine helfende Hand anzubieten.

Der findige Geier

Wir hoffen, dass Ihnen unser Blick auf die vielfältigen spirituellen Bedeutungen des Geiers gefallen hat. Dieser erstaunliche Vogel wird am häufigsten mit dem Tod in Verbindung gebracht – aber das ist nicht seine wichtigste Lektion.

Der Geier erinnert uns an unseren eigenen Einfallsreichtum, unsere innere Stärke und unsere Rolle in der größeren Gemeinschaft. Es steht für Harmonie und Ausgeglichenheit. Und es erinnert uns daran, dass Veränderung, einschließlich des physischen Todes, Teil des notwendigen Kreislaufs von Leben und Erneuerung ist.

Denken Sie über die Details Ihrer eigenen Begegnung mit einem Geier nach, um seine wahre …