Home » Weiße magie » 8 Zeichen eines wahren Seelenfreundes ⋆ –

8 Zeichen eines wahren Seelenfreundes ⋆ –

Ein wahrer Freund ist eine Seele in zwei Körpern. – Aristoteles

Was definierst du als „Freund“?

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über Ihre Antwort nachzudenken.

Einst beschrieben die Menschen wahre Freundschaft als eine Verbindung zwischen zwei äußerst loyalen Menschen, die ihr Leben für das Wohlergehen des anderen geben würden. Ein wahrer Freund wurde früher als eine Person angesehen, die durch dick und dünn zu uns hält; eine Art Alter Ego, dem wir uns über alles und jedes anvertrauen und dem wir vollkommen vertrauen können.


Heutzutage war die Bedeutung von Freundschaft etwas vermindert wie wir unseren Saufkumpanen, Nachbarn, Kollegen und Bekannten den Status „Freundschaft“ zuweisen (verstehen Sie mich nicht falsch, manche dieser Leute können echte Freunde sein, meistens aber nicht). Wir belohnen sogar die Fremden und entfernten Bekannten auf unseren Social-Networking-Konten „Freundeslisten“ mit dem abgewerteten Titel, als ob das Wort „Freund“ nichts weiter als ein wertloses, nutzloses Wort wäre, das herumgeworfen und jedem mit einem Gesicht angehängt werden kann .

Es ist zwar großartig, dass wir offen genug sind, jeden in unserem Leben als „Freund“ zu bezeichnen, aber unsere Unwissenheit darüber, was ein wahrer Freund ist und was Sein Ein wahrer Freund bedeutet, trägt zu einem großartigen Gefühl bei Isolation und Einsamkeit in unseren Leben. Wir haben sogar „Freund“ mit dem modernen Wort „Freund“ in Doppelsprache verwandelt.Feind“ wird verwendet, um Menschen zu beschreiben, mit denen Sie befreundet sind (wie mit einem Freund), aber insgeheim nicht mögen (wie mit einem Feind).

Mehr denn je ist es wichtig, zu machen und zu lernen, wie man es macht Sein Ein wahrer Seelenfreund ist ein wesentlicher Bestandteil der Lebenszufriedenheit in unserer zunehmend entkoppelten Gesellschaft. Ich hoffe, dass ich das heute ein bisschen mehr mit Ihnen erforschen kann.

Einen wahren Seelenfreund finden und sein

Die Soziologin und Psychologin Lillian Rubin führte in den 1980er Jahren eine faszinierende Studie durch, die in ihrem Buch „Just Friends: The Role of Friendship in Our Lives“ veröffentlicht wurde, um herauszufinden, ob Menschen gegenseitig identifizierten sich gegenseitig als „beste Freunde“ oder nicht.

In dieser Studie wurden 132 Personen gebeten, den Namen einer Person innerhalb der Gruppe aufzuschreiben, die sie als ihren besten Freund identifizierten. Zu Rubins Überraschung erwähnten 84 der 132 Befragten die Person, die ursprünglich ihren Namen eingereicht hatte, nicht als ihren besten Freund. Nur 18 von den 132 Befragten identifizierten sich gegenseitig als beste Freunde.

Welche Auswirkungen hat diese Studie auf unser Leben? Die Realität ist, dass unsere Wahrnehmung von „Freundschaft“ so sehr geschwächt ist, dass die meisten von uns – wie diese Studie gezeigt hat – Schwierigkeiten haben, unsere gemeinsamen engen Freunde überhaupt zu identifizieren.

Für mich ist Freundschaft eines der wichtigsten Reine Formen der Liebe unter Menschen, weil es (selten) irgendeine Form von sexueller oder monetärer Befriedigung/Entschädigung erhält; nur die Freude sich tief mit einem anderen zu verbinden. Vielleicht lieben und verehren wir unsere Haustiere deshalb so sehr? Sie bieten oft die einzige Form von wahr Seelenfreundschaft können wir sofort in unserem Leben finden. Die Liebe zu einem Haustier ist eine bedingungslose Liebe. Können Sie dasselbe von sich selbst oder von anderen sagen?

Wenn ich mir diese Frage stelle, bleibe ich oft stehen, wenn ich all den Bedingungen gegenüberstehe, die ich anderen auferlege, die eine wahre Seelenfreundschaft behindern. Und ehrlich gesagt, obwohl mich das schockiert und zutiefst betrübt, sehe ich es als eine Chance zu wachsen – und ich hoffe, dass Sie auch mit mir wachsen können.

Glücklicherweise habe ich zu meinen Lebzeiten ein paar wahre Seelenfreunde gefunden, die mir viel über die Bedeutung bedingungsloser Liebe beigebracht haben. Das habe ich gelernt:

1. Du kannst mit einem Seelenfreund über alles reden.

Es besteht keine Notwendigkeit, irgendein Thema zu verstecken oder „auf Eierschalen zu gehen“, wenn man mit einem Seelenfreund spricht. Auch wenn sie vielleicht ihre eigenen gegensätzlichen Meinungen haben, können Sie dennoch ein erfrischendes Gefühl von Freiheit und Offenheit spüren, wenn Sie mit ihnen sprechen.

2. Ihre Kritik ist konstruktiv, nicht destruktiv.

Ein Seelenfreund möchte dir helfen, zu wachsen und dich aufzubauen, anstatt dich niederzureißen … denn warum sollte er dich leiden sehen wollen? Sie haben keinen Nutzen daraus. Aus diesem Grund ist ein Seelenfreund transparent und entgegenkommend mit seiner Kritik und greift nicht auf passive Aggression, Zickigkeit oder Vortäuschung zurück. Sie vertrauen genug auf die Freundschaft, um zu wissen, dass eine peinliche Enthüllung die Verbindung nicht über den Haufen werfen wird.

3. Du fühlst dich wirklich gehört und verstanden, wenn du in der Gegenwart eines Seelenfreundes bist.

Anstatt über dich hinwegzureden, misszuverstehen, was du sagst, oder in einem Gespräch immer die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, öffnen sich Seelenfreunde dem Zuhören – wirklichem Zuhören, mit der Absicht, zuzuhören verstehe Ihre Gedanken, Gefühle, Träume oder Dilemmata. Bei der Kommunikation mit Seelenfreunden wird es immer ein Gleichgewicht zwischen Sprechen und Zuhören geben, mit anderen Worten, Sie werden gleichermaßen sprechen und zuhören.

4. Du kannst ihnen vollkommen vertrauen.

Wenn Sie sich einem Seelenfreund über etwas Heikles oder sehr Persönliches anvertrauen, respektieren sie Ihre Privatsphäre und respektieren zutiefst das Vertrauen, das Sie in sie gesetzt haben. Sie verwenden Ihre Enthüllungen nicht als geheimes Sozialfutter hinter Ihrem Rücken, noch missbrauchen sie Ihr Vertrauen, indem sie Ihre vertraulichen Gespräche durchsickern lassen. Du kannst ihnen dein Leben anvertrauen.

5. Sie respektieren deine Grenzen.

Anstatt aufdringlich, bedürftig oder fordernd zu sein, respektieren Seelenfreunde dein Bedürfnis nach Freiraum und nehmen deine persönlichen Grenzen nicht persönlich.

Tagebuch des inneren Kindes:

Gehen Sie auf eine Reise durch die Berge und Höhlen Ihres Herzens. Freunde dich an, heile und nähre das gebrochene Kind in dir. Gehen Sie an die Wurzel Ihres Schmerzes und transformieren Sie alte Muster. Das ist intensive und kraftvolle Arbeit!

6. Sie schätzen Vergebung und halten nicht an Groll fest.

Ein Seelenfreund ist sich bewusst, dass niemand perfekt ist (einschließlich sich selbst) und zieht es daher vor, nicht an Bitterkeit und Groll festzuhalten. Wenn sie wütend oder verletzt sind, sprechen sie lieber direkt und offen darüber, als es zu verbergen. Während sie dir deine Mängel vergeben werden, wissen sie, wo sie die Grenze ziehen müssen, wenn sie wiederholt betrogen werden.

7. Sie sehen das Beste in dir.

Eines der wertvollsten Geschenke, die ein Seelenfreund in einer Freundschaft macht, ist unermüdliche Freundlichkeit und Wohlwollen. Während du dich vielleicht hässlich fühlst, wird dein Freund dich an deine Schönheit erinnern. Während Sie sich vielleicht talentlos fühlen, wird Ihr Freund Sie an Ihre vielen Fähigkeiten erinnern. Auf diese Weise holen sie dich ab, wenn du dich niedergeschlagen fühlst, und erinnern dich an deine innere Schönheit, Kraft und Fähigkeit.

8. Dein Seelenfreund geht mit dir durch dick und dünn.

Ein wahrer Seelenfreund begleitet Sie durch Ihre dunkelsten Nächte und hellsten Tage. Als treue, mitfühlende Begleiter sind sie an Ihrer Seite, wenn es Ihnen schlecht geht, bieten Ihnen eine helfende Hand und Schulter, auf die Sie sich stützen können – und auch, wenn Sie am glücklichsten und erfolgreichsten sind, feuern Sie an der Seitenlinie an. Unabhängig davon, an welchem ​​Punkt Sie im Leben stehen, sind Seelenfreunde die treuesten Begleiter, Vertrauten und Tröster.

***

Wer ist für dich ein Seelenfreund? Wie kannst du ein besserer Seelenfreund sein? Und wie können Sie solche bedeutungsvollen Verbindungen in Ihr Leben einladen?