Home » Weiße magie » 9 Möglichkeiten, Ihre Magie wieder zum Fließen zu bringen

9 Möglichkeiten, Ihre Magie wieder zum Fließen zu bringen

So bekommst du deine Magie zurück.

Du liebst die Idee der Magie. Sie setzen Zaubersprüche auf Ihrem Computer für später. Sie haben eine Menge magischer Bücher in Ihrem Regal. Aber wenn es darum geht, tatsächlich Magie zu wirken? Irgendwie scheint der Alltag in die Quere zu kommen und man kommt selten dazu, ein Ritual durchzuführen oder einen Zauber zu wirken.

Aber die Wahrheit ist, dass Ihre Magie nirgendwo hingegangen ist. Es ist immer noch da und wartet auf dich.

Hier sind 9 kleine Ideen, wie du deine Energie verlagern und in deinen magischen Fluss zurückkehren kannst. Probieren Sie eines aus oder probieren Sie alle aus.

Hier ist ein Hinweis: Wenn eines davon besonders einfach und machbar ist, tun Sie es. Wenn Sie Ihre Energie verlagern, rollen Sie einen Schneeball einen Hügel hinunter. Es dauert oft nur den kleinsten Druck.

1. Tanze jeden Morgen.

Nichts bringt Energie in Bewegung eine positive Art wie Tanzen.

Und Musik ist heilige Geometrie in der Zeit: Sie verändert dich auf molekularer Ebene. Wählen Sie also ein Lied, zu dem Sie gerne wechseln. Ziehen Sie es nach Ihrem morgendlichen Kaffee oder Tee an und tanzen Sie, als hätten Sie gerade im Lotto gewonnen. Wiederholen Sie diesen Vorgang jeden Tag für einen Vollmondzyklus (Sie müssen nicht zu einer bestimmten Zeit beginnen). Tun Sie dies mit der Absicht, Ihren Tag mit purer Bestimmtheit und Freude zu segnen.

Nachdem der Mondzyklus abgeschlossen ist, wird Ihre Magie mit Sicherheit fließen. (Vielleicht wählen Sie ein anderes Lied, um es frisch zu halten, wenn Sie die Gewohnheit fortsetzen möchten.)

2. Segne dein Trinkwasser.

Jedes Mal Sie füllen Ihr Wasserglas oder Ihre Flasche, nehmen sich einen kurzen Moment Zeit, um es mit einer bestimmten Energie wie Wohlstand, Romantik, Freude oder Erfolg zu segnen und zu stärken. Rufen Sie einfach das Göttliche auf eine Weise an, die sich für Sie kraftvoll anfühlt, und lenken Sie dann bewusst die Energie Ihrer Absicht ins Wasser, wobei Sie sie möglicherweise als pulsierendes und wirbelndes Licht visualisieren.

(A. Eine magische Wasserflasche kann Sie sicherlich dabei inspirieren.)

3. Nehmen Sie ein magisches Bad.

Sie muss sowieso baden. Anstelle einer Dusche ziehen Sie vielleicht das nächste Mal ein Bad. Zünde Kerzen an und füge ein paar einfache magische Zutaten wie Meersalz, Lavendel- oder Rosmarin-Badeöl oder Rosenblätter hinzu. Bevor Sie ins Wasser steigen, halten Sie Ihre Handflächen darüber und sagen Sie: „Große Göttin, danke, dass Sie dieses Wasser mit Schwingungen der Heilung, Reinigung und Liebe infundiert haben.“ Dann einweichen.

(Hier ist ein Baderitual, um Blockaden zum Wohlstand zu entfernen.)

4. Klare Unordnung aus einem Raum des Hauses.

Warum nicht Musik machen, einen Räucherstäbchen anzünden und sich dann die ganze Zeit der Welt Zeit nehmen, um alle Schubladen und Schränke in einem einzigen Raum zu durchsuchen? Darf ich die Küche empfehlen? Es ist etwas so Befriedigendes, all das alte Zeug aus dem Kühlschrank zu holen und es zum Funkeln zu bringen.

… Was hat das mit Magie zu tun? Alles. Sie werden sofort mehr Klarheit, Energie und Fluss spüren. Ihre Energie wird in wenigen Minuten von stecken bleiben zu funkeln. Probieren Sie es aus und sehen Sie, was ich meine.

(Nicht in der Stimmung, die Küche zu putzen? Hier sind einige andere Orte, an denen Sie vielleicht mit Ihrer Übung zum Aufräumen von Unordnung beginnen möchten. Und hier ist eine Video, um Sie zu motivieren, zu beginnen.)

5. Erstellen Sie einen Altar (oder kümmern Sie sich um Ihren Altar).

Wenn Sie noch keinen Altar haben, erstellen Sie einen einfachen auf einer Oberfläche in Ihrem Haus. Wählen Sie eine Darstellung des Göttlichen (dies kann alles sein, solange es sich für Sie mächtig anfühlt) und fügen Sie dann ein bis fünf weitere Objekte hinzu, z. B. eine Kerze, Weihrauch, Blumen oder einen Kristall.

Wenn Sie bereits einen Altar haben, erfrischen Sie ihn. Nehmen Sie sich etwas Zeit mit Ihrem Altar, bis er Sie inspiriert.

Altäre halten unsere Verbindung zum Göttlichen am Leben: Es sind persönliche, dreidimensionale Kunstwerke, die als Portale zwischen unserer Alltagswelt fungieren und die Welt des Erhabenen.

(Hier ist ein Beitrag mit dem Titel Wie man einen Altar in 3 einfachen Schritten erstellt.)

6. Schreiben Sie Ihre Ziele auf.

Was willst du? Was möchtest du wirklich? Als magische Person ist es schwierig, motiviert zu werden, um Magie zu wirken, wenn Sie nicht mit den Eigenschaften in Kontakt sind, die Sie in Ihr Leben ziehen möchten. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um Ihre Ziele in der Gegenwart aufzuschreiben, als ob sie bereits wahr wären. (zB „Ich habe einen wunderbaren Gemüsegarten und ich liebe es, darin zu arbeiten.“)

Schreiben Sie am Ende der Seite: „Danke, Universum! Für all das oder etwas noch Besseres! “ Dann unterschreiben und datieren. Falten Sie das Papier – jedes Mal in Ihre Richtung – und legen Sie es auf Ihren Altar. Legen Sie einen klaren Quarzkristall darauf.

7. Reinige deine Kristalle.

Ist es nicht an der Zeit, diese Kristalle zu reinigen? Sammeln Sie Ihre Kristalle und lassen Sie sie liebevoll unter kaltem Wasser laufen. Verteilen Sie sie dann auf einem weißen Tuch in hellem Sonnenlicht. Wenn Sie Lust dazu haben, können Sie jeden auch mit Salbei-Rauch reinigen. (Achten Sie nur auf den Brandschutz!)

Diese einfache Handlung wird Sie mit dem Schwingungsbereich in Einklang bringen und mehr Klarheit und Harmonie in Ihrem Raum und Ihrem Leben schaffen.

(Hier ist eine Liste von 44 Kristallen und wie man sie in Ihrer magischen Arbeit verwendet.)

8. Nimm die Hainbuchenblütenessenz.

Hainbuchenblütenessenz ist berühmt dafür, dass Ihre persönliche Energie fließt, insbesondere wenn es um mangelnde Motivation geht. Außerdem sind Blütenessenzen im Wesentlichen ihre eigenen kleinen Zaubertränke, so dass die Einnahme von Hainbuchenblütenessenzen eine magische Handlung für sich ist.

9. Holen Sie sich Rosen.

In der Magie und im Leben sind Rosen berühmt für ihre Liebe. Aber wussten Sie, dass sie auch starke Energieaktivatoren sind? Besonders die roten, aber alle wirklich. Wenn Sie sich einfach Rosen holen und sie in Ihrem Raum behalten, wird Ihre magische Motivation fließen. Das bloße Vorhandensein von Rosen in einem Raum verbessert die Schwingungen, öffnet das Herz und ruft Segen aller Art hervor.

(Hier ist eine Kurzanleitung zu den magischen und metaphysischen Eigenschaften von Blumen. )

Jetzt haben Sie einige Startpunkte. Denken Sie daran: Wählen Sie diejenige, die Sie am meisten anruft.

Fühlen Sie sich von einer dieser Ideen angezogen? Oder haben sie eine andere Idee ausgelöst? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.

Sie könnten auch mögen:

5 magische Wege, um aus einem Funk herauszukommen

Die Wichtigkeit, täglich Ihre Magie zu üben

Grundlegende Selbstheilungspraxis für Gelassenheit und Gleichgewicht

Verbunden