Home » Weiße magie » 9 Möglichkeiten, Whisky in Hexerei zu verwenden – Moody Moons

9 Möglichkeiten, Whisky in Hexerei zu verwenden – Moody Moons

Wie ich während meiner Reise nach Edinburgh zum Beltane-Festival im letzten Jahr herausgefunden habe, sind die Menschen in Schottland und Irland meisterhafte Hände in der Kunst der Whiskyproduktion.

Und während es als traditionelles Getränk für den St. Patrick's Day Bestand hat, leuchtet sein goldener Bernsteinton warm mit magischen und metaphysischen Eigenschaften.

Wenn Sie also planen, den St. Patrick's Day in diesem Jahr mit einem Schuss dieses legendären flüssigen Tranks zu feiern, sparen Sie ein wenig für Ihr Zauberhandwerk und probieren Sie eine der folgenden Ideen aus.

Exorzismus und Abwehr böser Geister

Die legendäre Geschichte von St. Patrick und dem Wirt geht ungefähr so :

Ein Gastwirt schenkte St. Patrick einmal ein geiziges Glas Whisky ein. Verärgert informierte St. Patrick den Wirt, dass ein satanischer Geist seinen Keller heimgesucht habe. Die einzige Möglichkeit, seine Wohnung von der bösen Erscheinung zu befreien, bestand darin, dass er jede Brille seines Kunden bis zum Rand füllte.

Der Wirt war verpflichtet, und St. Patrick teilte ihm umgehend mit, dass der Geist das Haus verlassen habe Prämissen.

Diese charmante Geschichte spricht für die Exorzismuskraft von Whisky.

Wenn Sie ein paranormaler Ermittler sind oder mit seltsamen Schwingungen zu tun haben Salben Sie selbst Fenster, Türen und / oder die unterste Ebene Ihres Hauses mit Whisky, um negative Wesenheiten zu vertreiben.

Lesen Sie auch:  4 aufschlussreiche Lektionen aus dem Film "The Abundance Factor"

Lassen Sie einige für die Feen

Ob du sie Feen oder einfache gute Stimmung nennst, die Legende besagt, dass die freundlichen Waldgeister, die im Dickicht der natürlichen Landschaft um dich herum leben, das Bernsteinzeug lieben.

Gießen Sie bei Ihrem nächsten Waldritual im Freien etwas als Opfergabe an die Feen. Bitten Sie sie um kleine Gefälligkeiten, z. B. um einen verlorenen Schlüsselbund zu finden oder um Ihre Frühlingssämlinge zum Keimen zu ermutigen.

Bestattungsriten

Whisky ist ein traditionelles Trauergetränk.

Toasten Sie die kürzlich Verstorbenen mit einem großzügigen Glas, gießen Sie etwas auf das Grab eines geliebten Menschen oder servieren Sie es bei einem dummen Abendessen in Samhain, um die Toten zu ehren

Oder begraben Sie eine Flasche als Opfergabe für Ihre Vorfahren, wenn Sie deren Führung und Schutz suchen.

Um Veränderungen oder Transformationen zu fördern

Verwenden Sie Whisky als Basis für Tränke, die Veränderungen oder Transformationen fördern sollen.

Perfekt für Zauber, um sich von einer hartnäckigen Brunft zu lösen schlechte Gewohnheiten oder gehen Sie von einer Situation aus, die nicht mehr zu Ihnen passt.

Seien Sie einfach vorsichtig! Wenn Sie zu weit gehen, riskieren Sie, sich in einem Zustand der Instabilität zu befinden!

Zum Verbannen

Whisky ist ein großartiger Trägeralkohol zum Verbannen von Infusionen.

Lassen Sie eine Zimtstange in ein kleines Einmachglas fallen und gießen Sie genügend Whisky hinein, um es zu bedecken. Lassen Sie die Infusion mindestens über Nacht oder mehrere Tage aushärten. Lassen Sie es bei mildem Wetter im Mondlicht.

Verwenden Sie die Infusion in Ritualen zum Verbannen.

In Mabon Apple Tarts

Planen Sie, dieses Jahr eine irische Apfeltarte für Mabon zuzubereiten.

Die Kombination der Zutaten berührt viele der Themen für dieses Erntefest .

Verwenden Sie einen authentischen irischen Whisky und lokale Äpfel für eine wirklich magische Mahlzeit, die den Geist der Saison perfekt einfängt!

To Segne Freunde

Gib Whisky in einen magischen Geschenkkorb, um Freundschaften für Wärme und Ausdauer zu segnen.

Dieses herzhafte Getränk ist vielleicht am besten zum Zeichnen bekannt Menschen zusammen und ermutigende Belustigung!

Geben Sie einige Cocktailzutaten, ein Bündel frischen Rosmarin (oder andere „Freundschaftskräuter“) und ein paar Whiskygläser hinzu, um einen amerikanischen Klassiker zu verfeinern

Alte emotionale Wunden heilen

Wussten Sie, dass Whisky ursprünglich hauptsächlich wegen seiner medizinischen Eigenschaften verwendet wurde?

Natürlich haben wir seitdem viel zuverlässigere und sicherere Methoden zur Behandlung von Koliken entwickelt!

Aber seine metaphysischen heilenden Eigenschaften können immer noch im Ritual verwendet werden Kunst. Fügen Sie den Tränken Whisky hinzu, um alte emotionale Wunden zu heilen, die von Zeit zu Zeit hartnäckig ihre hässlichen Köpfe aufrichten.

In Ritual Floorwash

) Wenn Sie für Ihren Ritualbereich eine feuchtigkeitsbeständige, harte Oberfläche verwenden, fügen Sie 1 Teil Whisky zu 10 Teilen Ihrer hausgemachten magischen Bodenwäsche hinzu, um die Wirksamkeit zu erhöhen.

Perfekt für die Verwendung vor und nach Kommunikation mit Vorfahren, um negative Energie zu beseitigen und vor und nach dem Verbannen von Ritualen zu verwenden.

Gesegnet sei.

Lesen Sie auch:  36 Lebenslektionen von Konfuzius (die dir helfen werden, von innen heraus zu wachsen)