Home » Weiße magie » Aeromancy – Die Hexerei

Aeromancy – Die Hexerei

Aeromantie ist eine Form der Wahrsagerei unter Verwendung des Elements Luft durch Beobachtung des Himmels, insbesondere meteorologischer und kosmologischer Ereignisse, einschließlich der Bewegungen von Wolken, Winden und manchmal Kometen, des Auftretens von Regenbogen und anderer Phänomene wie Auroren. Das Wort Aeromantie kommt von den griechischen Wörtern aero für “Luft” und manteia für “Wahrsagerei”.

Synonyme: Aeromance, Arologie, Aeriology, Aërology, Heromanty

Aeromancy wurde vermutlich von alten babylonischen Priestern praktiziert und in der Bibel erwähnt und ihre Praxis verurteilt. Albertus Magnus glaubte, es sei eine Form der Nekromantie, und es wurde neben Nekromantie, Geomantie, Hydromantie, Pyromantie, Chiromantie und Spatulamantie als eine der sieben verbotenen Künste in der Renaissance-Magie aufgeführt.

Einige Ich glaube, dass die Zeichen, die dem Luftfahrer sichtbar gemacht wurden, Botschaften von Luftelementaren oder von Göttern waren, die mit dem Luftelement, dem Himmel und dem Wetter verbunden sind.

Siehe Gott / Dess von die Himmel.

François de la Tour Blanche glaubte, dass die vom Aeromancer wahrgenommenen Bilder Gespenster waren, die mit Hilfe von Geistern oder Dämonen manifestiert wurden. Eliphas Levi glaubte, dass die Praxis der Aeromantie lediglich ein Mittel war, um die eigene Vorstellungskraft und die Fähigkeiten des Praktizierenden zu öffnen, und dass das, was der Leser beobachtete, keine tatsächliche Bedeutung hatte und dass das Lesen von innen kam.

Glocken, Bänder, Windfahnen und andere Gegenstände können verwendet werden, um die Bewegungen des Windes zu Wahrsagungszwecken zu erkennen, oder das Geräusch des Windes, der durch Blätter oder Gras geht, kann die Botschaft tragen. Auch die Bewegung des Rauches von einem Opferfeuer würde sorgfältig beobachtet, um die Meinung der Götter über das Opfer zu bestimmen. Viele moderne Werkzeuge zur Vorhersage des Wetters wie Barometer und Thermometer wurden von Aeromanten verwendet, und es ist wahrscheinlich, dass die Praxis der Aeromantie einen großen Einfluss auf die Entwicklung der modernen Meteorologie hatte.

Spezifische Arten der Aeromantie :

Anemoskopie und Austromantie – Wahrsagen durch Beobachtung von Windmustern

Kapnomantie


Ceraunoskopie – Wahrsagen durch Beobachtung der Muster von Donner und Blitz

Chaomantie
)
Eromantie

Meteormantie – Wahrsagen durch Beobachtung von Meteoren, Kometen und Sternschnuppen

Nephomantie – Wahrsagerei durch Beobachtung der Muster und Formen von Wolken

Roadomancy

Obwohl Aeromantie ist eine alte Praxis mit wenig formaler Lehre. Es gibt viele moderne Fetzen von Volksweisheit, die aeromantischer Natur sind.

Meine Mutter pflegte immer zu sagen – Roter Himmel bei Nacht, Seemann s Freude. Roter Himmel am Morgen, Seeleute nehmen Warnung.

Andere Aberglauben schließen die Idee ein, dass Donner im Osten Blutvergießen voraussagt und dass starke Winde bei der Weihnachtszeit den Tod eines voraussagen König.

Der Wicca Rede enthält auch einige aeromantische Anweisungen:

Beachten Sie den mächtigen Sturm des Nordwinds , schließ die Tür ab und trimm das Segel.

Wenn der Wind aus dem Süden kommt, wird dich die Liebe auf den Mund küssen.

Wenn der Wind aus dem Westen weht, können verstorbene Seelen keine Ruhe haben.

Wenn der Wind aus dem Osten weht, außer das neue und setzen Sie das Fest.

  • http://www.occultopedia.com /a/aeromancy.htm
  • http://isisinvestigations.com/paranormal_glossary_Aeromancy.html
  • http://en.wikipedia.org/wiki/Aeromancy
  • http : //www.teenwitch.com/divination/aeromancy.html