Home » Weiße magie » Ägyptisches Heidentum für Anfänger

Ägyptisches Heidentum für Anfänger

Egyptian

Unser Buch ägyptisches Heidentum war geschrieben, um die Notwendigkeit eines Buches anzusprechen, das Neulingen diese Form des Heidentums mit einigen grundlegenden Praktiken näher bringen würde für tägliche Andachten, während gleichzeitig ein Einblick in die tieferen oder esoterischen Aspekte der Religion gegeben wird. Vor fünfzehn Jahren, als wir uns zum ersten Mal für die heidnische Religion des alten Ägypten interessierten, wurde nur sehr wenig veröffentlicht, was dem Anfänger helfen würde. Menschen, die auf dem Weg anfingen, mussten oft in allgemeinen Büchern über Heidentum und Magie nach Rat suchen oder versuchen, ihre eigenen modernen Ritualformen zu schreiben, die möglicherweise vom ägyptischen Buch inspiriert waren of the Dead , was schwer zu verstehen sein kann. Manchmal war es möglich, durch das Lesen von wissenschaftlichen Büchern, die natürlich nicht nur schwer zu verstehen, sondern auch aus der Sicht eines Historikers und nicht eines Praktikers der Religion als lebendigen Glauben geschrieben wurden, etwas über das ägyptische Heidentum zu lernen. Selbst als andere Formen des Heidentums an Popularität gewannen, blieb das ägyptische Heidentum in Bezug auf veröffentlichtes Material, das der Öffentlichkeit zugänglich ist, zurück.

Die heutige Situation ist sehr verbessert, da Llewellyn und einige andere Fachverlage in den letzten Jahren Bücher über verschiedene Aspekte der altägyptischen religiösen Überzeugungen und Praktiken veröffentlicht haben, von denen einige von Mitgliedern der Fellowship of Isis (FOI), der internationalen Göttinnenorganisation, verfasst wurden wir gehören beide dazu. 1994 bildeten wir innerhalb des FOI eine Gruppe namens iseum und begannen, Riten mit einem anderen Paar durchzuführen, das ähnliche spirituelle Überzeugungen hatte. Zu diesem Zweck haben wir acht saisonale Riten zusammengestellt, die auf altägyptischen Texten basieren, und diese haben wir später in ein Buch geschrieben. Es war jedoch nur die Hälfte unseres Ziels erreicht worden, da dieses Buch nur die exoterischen Aspekte (äußere Geheimnisse) der Religion und Riten für Gruppen behandelte. Die wichtigsten Aspekte, die esoterische Seite (innere Geheimnisse) der Religion, wurden nicht berücksichtigt.

Deshalb haben wir geschrieben

ägyptisches Heidentum . Es richtet sich an Einzelpraktizierende , einschließlich Gebeten und anderen alten Texten, die auf einem verwendet werden können tägliche Basis und führt die Leser in die tieferen, esoterischen Aspekte der Religion ein. Jocelyn, eine Erzpriesterin-Hierophantin in der Gemeinschaft der Isis, bildet seit einigen Jahren erfolgreich andere FOI-Mitglieder für das Priestertum aus, und wir konnten einen Teil des Materials aus ihrem Ausbildungskurs in diesem Buch verwenden. Die Schüler fragen häufig, wo sie echte alte ägyptische heilige Texte, Gebete und Anrufungen finden können, die sie für ihre täglichen Riten verwenden können. Einige davon stammen aus verschiedenen Quellen, die von Gelehrten übersetzt wurden, und wurden ebenfalls in das Buch aufgenommen. Wir haben Texte aufgenommen, die für die meisten ägyptischen Hauptgottheiten gelten, und viele Anhänger des ägyptischen spirituellen Pfades, nicht nur Anfänger, werden es äußerst hilfreich finden, diese heiligen Schriften in einem Buch zusammenzufassen, anstatt viele durchsuchen zu müssen Bücher über einen Zeitraum von Jahren, wie wir es tun mussten.

Menschen fühlen sich oft vom Heidentum angezogen, weil sie die natürliche Welt lieben, aber Ehrfurcht vor Natur, die Beobachtung saisonaler Veränderungen und das Bewusstsein, eins mit der Natur zu sein, sind nur die äußeren Lehren der heidnischen Religion. Die inneren oder esoterischen Lehren betreffen die Unsterblichkeit der Seele, die göttliche Natur des höheren Selbst und schließlich eine Erfahrung der Einheit mit der Gottheit. Diese esoterischen Überzeugungen sind in den meisten Religionen zu finden, aber sie können ziemlich dunkel sein, und die Praktizierenden der Religionen sind sich solcher Lehren möglicherweise nicht einmal bewusst. Dies gilt sicherlich auch für das Heidentum und insbesondere für Anfänger. Darüber hinaus kommen mit dem raschen Wachstum aller Formen des Heidentums als spiritueller Weg viele Menschen zur Religion, indem sie Bücher zu diesem Thema lesen, anstatt initiiert zu werden in geheimen Gruppen, wie es vor zwanzig oder mehr Jahren der Fall war; Obwohl es gut ist, so viele Neulinge auf diesem Weg zu sehen, besteht ein Nachteil darin, dass sich tendenziell flachere Formen des Heidentums entwickeln, da einige Menschen sich der inneren Lehren, die sie gelernt hätten, wenn sie innerhalb einer Gruppe initiiert worden wären, überhaupt nicht bewusst sind. Aus diesem Grund freuen wir uns, im ägyptischen Heidentum einige Aspekte dieser verborgenen Seite des altägyptische Religion.