Home » Weiße magie » Akupunktur und ganzheitliche Medizin zur Behandlung von Akne

Akupunktur und ganzheitliche Medizin zur Behandlung von Akne

Jeder, der jemals mit Akne zu kämpfen hatte, weiß, wie frustrierend es sein kann, eine nachhaltige Lösung zu finden. Meine Jahre in der Mittelschule waren von peinlichen Pickeln und unreiner Haut unterbrochen, ein Problem, das mit zunehmendem Alter besser wurde, aber nie verschwand, bis ich im College die Pille nahm. Schon vor dieser hormonellen Lösung war jede Strategie zur Bekämpfung meiner Akne unnatürlich – von verschriebenen topischen Cremes, die mich körperlich krank machten, wenn ich zu viel auftrug, bis hin zu Antibiotika, auf die ich schnell allergisch reagierte, als meine Hände aufblähten und mein Körper ausbrach Nesselsucht.

Anfangs kam es weder meinen Eltern noch meinem Arzt in den Sinn, einen ganzheitlicheren Ansatz zur Heilung meiner Hautprobleme zu testen. Jetzt, über ein Jahrzehnt später, hat das Gespräch über Akupunktur zur Behandlung von Akne mein Interesse geweckt. Obwohl es die alte chinesische Praxis schon seit Tausenden von Jahren gibt, scheint sie endlich als akzeptierte Lösung für eine Vielzahl von Krankheiten Fuß zu fassen – sie macht Schlagzeilen im Wellness-Sektor und wird von Krankenversicherungen abgedeckt.

Während mein Interesse an Akupunktur groß ist – insbesondere als Mittel zur Reinigung der Haut – ist mein Wissen gering, also habe ich mich an zwei praktizierende Akupunkteure gewandt, um ihr Fachwissen zu diesem Thema zu teilen. Scrollen Sie weiter, um ihre Antworten zu lesen und mehr über diesen ganzheitlichen Ansatz zur Heilung von Akne zu erfahren.

Was ist Akupunktur?

Akupunktur ist eine ursprünglich in China praktizierte Form der Alternativmedizin. Dabei werden dünne Nadeln an bestimmten Stellen in den Körper eingeführt, um verschiedene körperliche und geistige Beschwerden zu behandeln.

“Akupunktur ist eines der vielen Werkzeuge, die von Praktizierenden der traditionellen chinesischen Medizin verwendet werden, um Gesundheit und Gleichgewicht zu fördern und Krankheiten und Gebrechen zu behandeln”, sagt Daphne Lim. “Wir verwenden auch Kräuterformeln, Übungen und Ernährungstherapien, um unsere Kunden zu unterstützen.”

Samantha Manka-Segal L.Ac, stellt fest, dass „der menschliche Körper eine wundersame Fähigkeit hat, sich selbst zu heilen – Akupunktur ist eine Modalität, die diesen Prozess aktiviert.“

Treffen Sie den Experten

Daphne Lim, L.Ac. MSTOM, ist ein lizenzierter Akupunkteur und Kräuterkundler. Sie ist Inhaberin ihres gleichnamigen Geschäfts für Akupunktur und ganzheitliche Medizin und hat ihren Sitz in Los Angeles. Samantha Manka-Segal L.Ac, ist eine vom American Acupuncture Council zertifizierte Spezialistin für traditionelle Akupunktur-Gesichtsverjüngung. Sie ist die Gründerin von Aqu, einem Akupunktur-Wellnessstudio in LA

Wie beide Frauen erklären, dreht sich ein Großteil der Praxis um Energie. „Eine der wichtigsten Lehren der chinesischen Medizin ist, dass stagnierende Energie die Wurzel von Krankheit ist“, erklärt Lim. „Wir möchten, dass unsere Energien richtig fließen – stellen Sie sich einfach als einen schönen, gewundenen Fluss vor, verglichen mit einer großen schmutzigen Pfütze. Dieser ideale Fluss umfasst die anmutige Bewegung unserer Gliedmaßen, den Blut- und Nährstofffluss, der unsere Organe zum Funktionieren bringt, sogar die wie wir die Energie von Emotionen erleben, verarbeiten und freisetzen.”

Manka-Segal sagt, man solle sich „den Körper als eine Symphonie aus unsichtbaren Superhighways vorstellen, die als Meridiane bekannt sind, Autobahnen von Informationen, die blockiert werden können und daher gereinigt und ausgeglichen werden müssen.“

Edelstahlnadeln werden in Energiepunkte entlang des Körpers eingeführt. „Die Nadel fungiert als Zifferblatt, das diese Meridiane neu kalibriert, neu belebt und entsperrt“, erklärt Manka-Segal. “Die energetische Information wird dann ungehindert durch den Körper getragen, um die Organe zu nähren und das periphere Nervensystem zu stimulieren.” Dies ist für die Praxis so wichtig, weil die Theorie hinter der Akupunktur lautet, dass „fast alle Krankheiten aus Blockaden und Ungleichgewichten im Körper entstehen, und indem wir diese Stagnationen lösen, bringen wir den Körper wieder in Harmonie mit sich selbst“, sagt Manka-Segal.

Warum könnte Akupunktur eine gute Strategie zur Behandlung von Akne sein?

„Wenn ich Akne behandle, gibt es immer ein zugrunde liegendes Ungleichgewicht im Körper, das sich in diesen Hautproblemen manifestiert“, bemerkt Lim. “Mit Akupunktur arbeiten wir daran, den Körper in einen ausgeglichenen, weniger gestressten Zustand zu bringen, und das ist der Schlüssel zur Behandlung von Akne.”

Indem man auf die zugrunde liegende Ursache abzielt, warum der Körper des Patienten Akne produziert, anstatt sie nur topisch zu behandeln, ist die Idee, dass es dauerhaftere Ergebnisse haben wird.

Wie Manka-Segal beschreibt, konzentriert sich die Akupunktur auf die Wurzel des Problems und nicht auf den Zweig des Symptoms. “Indem sie auf die zugrunde liegende Ursache abzielen, warum der Körper des Patienten Akne produziert, anstatt sie nur topisch zu behandeln, können sie dauerhaftere Ergebnisse erzielen”, erklärt sie. Indem der Patient an die Wurzel des Problems geht – Ernährung, Emotionen oder Hormone – kann der Patient mit einem Akupunkteur zusammenarbeiten, um mögliche Ernährungsanpassungen vorzunehmen, seine Behandlung mit chinesischen Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln zu ergänzen und die Haut von innen nach außen zu behandeln, sagt er Manka-Segal.

Von diesem ausgewogeneren Raum aus „kann der Körper daran arbeiten, Ansammlungen oder Stagnationen von Toxinen zu heilen und freizusetzen, die zu Hautausbrüchen führen“, sagt Lim. „Die Klientin kann sich ihres Körpers bewusster werden, und gemeinsam können wir ihn aufdecken [their] Rolle bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung und gesunder Alltagspraktiken.”

Wer kann von dieser Behandlung profitieren?

Sowohl Lim als auch Manka-Segal sind sich einig, dass die Verwendung von Akupunktur zur Behandlung von Akne das Richtige für alle aufgeschlossenen Personen ist, die es ausprobieren möchten, insbesondere für diejenigen, die ein natürliches Heilmittel für problematische Haut suchen und für die andere Lösungen nicht funktioniert haben. „Patienten mit Akne haben oft nur wenige Möglichkeiten, und wenden Sie sich aggressiven chemischen Produkten, Antibiotika oder anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten zu“, sagt Manka-Segal. „Obwohl diese Behandlungen manchmal oberflächlich wirksam sind, können sie zu anderen Problemen führen.“

Akupunktur kann besonders hilfreich für diejenigen sein, die empfindlich auf Medikamente reagieren oder die “nicht die harten Nebenwirkungen einiger verschreibungspflichtiger Medikamente riskieren wollen, die oft gegen Akne eingesetzt werden”, sagt Lim. “Meistens erfordert die Heilung von Akne mit Akupunktur Zeit, konsequente Behandlungen und Änderungen des Lebensstils. Wenn eine Person also dazu bereit ist, würde ich dringend empfehlen, es auszuprobieren.”

Wie erkennt man die Entzündungsquelle für die Haut?

Da Akupunktur dazu gedacht ist, das Problem an der Wurzel zu packen, erfordert ein Großteil der Behandlung von Akne die Erkennung der Quelle der Hautentzündung. “Die Gesichtsregion, in der der Patient ausbricht, zeigt an, was tatsächlich in seinem Körper vor sich geht”, erklärt Manka-Segal. „Zum Beispiel können Ausbrüche am Kinn durch ein Ungleichgewicht im Magen verursacht werden. Ausbrüche in der Nähe oder um den Mund herum sind Symptome eines hormonellen Ungleichgewichts. Akne auf der Stirn hängt normalerweise mit Verdauungsproblemen zusammen, während Ausbrüche an den unteren Wangen möglicherweise auf eine verstopfte Atmung zurückzuführen sind und sind normalerweise bei Rauchern zu finden.”

„Entzündungen sind ein heimtückischer Faktor bei vielen schweren Krankheiten“, sagt Lim. „Hautprobleme sind eine der wichtigsten – und am einfachsten zu beobachtenden – Manifestationen von Entzündungen im Körper.“ Sie sagt auch, dass sogar die Zunge inspiziert werden kann, um das Ausmaß der Entzündung zu sehen und welche Organe aus dem Gleichgewicht geraten sind und Hautprobleme verursachen, und erklärt, dass es normalerweise die Leber, die Lunge und das Verdauungssystem sind, die ausfallen.

„Akupunkteure betrachten den Körper als Ganzes“, bemerkt Manka-Segal. “Bei der Diagnose eines Patienten ist es zwingend erforderlich, eine Ganzkörperanalyse durchzuführen, um festzustellen, welches Organ konkret aus der Harmonie ist und wieder in Harmonie gebracht werden muss.”

Was sind einige andere ganzheitliche Ansätze, um bei Akne zu helfen?

Jeder Ansatz wird je nach Person unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen gilt: „Eine saubere Ernährung mit viel Obst und Gemüse sowie Bemühungen, die Übeltäter wie Zucker, Milchprodukte, Koffein, Alkohol und einen Überschuss an Alkohol zu eliminieren würzige und fettige Speisen” können sich als wirksam erweisen, sagt Manka-Segal. “Die Darmgesundheit ist entscheidend für die Beseitigung von Hautunreinheiten, daher werden häufig tägliche Probiotika und Verdauungsenzyme sowie eine angemessene Flüssigkeitszufuhr empfohlen.”

Lim sagt, sie sei ein großer Fan der Naturheilkunde. „Ein guter Praktiker kann Ihre Hormone testen und sich Ihre Laborarbeit ansehen, um herauszufinden, welche Nährstoffe Ihnen möglicherweise fehlen, die zu Akne beitragen, und einige Nahrungsergänzungsmittel vorschlagen, um zu helfen“, erklärt sie.

„Die meisten Akne-Diagnosen in der traditionellen chinesischen Medizin beziehen sich auf eine sogenannte feuchte Hitze“, sagt Manka-Segal.Wir wählen chinesische Kräuter aus, die mit einem empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel wie Zink, Omega-3-Fettsäuren und B-Vitaminen verschrieben werden.”