Home » Weiße magie » Alles überdenken? Forschung legt nahe, dass Sie ein kreatives Genie sind …

Alles überdenken? Forschung legt nahe, dass Sie ein kreatives Genie sind …

Wenn Sie jemals als Überdenker oder Besorgniserregender bezeichnet wurden, wissen Sie, dass die meisten Menschen dies eher als negatives Charaktermerkmal betrachten. Überdenken kann es schwierig machen, Entscheidungen zu treffen oder sich zu entspannen. Außerdem kann dies Ihre Sicht auf fast alles im Leben erschweren.

Manchmal kann Überdenken auch Angst verursachen oder verschlimmern. Darüber hinaus kann dies zu hohen Anforderungen in Beziehungen führen, da Sie jemanden benötigen, der Ihre detailorientierte Persönlichkeit versteht. Überdenken ist jedoch sicherlich nicht alles schlecht. Tatsächlich könnte dies nach den neuesten Forschungsergebnissen bedeuten, dass Sie ein kreatives Genie sind!

Wir werden die spezifischen Studien untersuchen, die zu dieser Schlussfolgerung geführt haben, und erklären, wie Sie diese Forschungsergebnisse anwenden können zu deinen eigenen Erfahrungen. Dann werden wir uns mit bestimmten Zusammenhängen zwischen Überdenken und kreativem Talent befassen und einige Ratschläge geben, wie Sie diesen Teil von Ihnen in Zukunft in produktive, positive Ergebnisse umwandeln können.

Die neueste Forschung zum Überdenken…

Was genau ist ein kreatives Genie? Zunächst ist zu beachten, dass Kreativität nicht immer direkt mit Kunst verbunden ist. Per Definition kann kreatives Genie an alle Arten von Fähigkeiten gebunden werden. Tatsächlich ist Kreativität mit allem verbunden, was Vorstellungskraft und Denken über den Tellerrand hinaus erfordert.

Während ein kreatives Genie ein wunderbarer Innenarchitekt sein kann, kann ein anderes ein Komponist, ein Schriftsteller oder ein visionärer Leiter eines Unternehmens. Warum hängt dieses äußerst wünschenswerte Merkmal mit Überdenken zusammen?

Wenn Sie an einige der bewundernswertesten kreativen Menschen denken, werden Sie möglicherweise feststellen, warum dieser Link existiert. Viele der Menschen, die Sie als Vorbilder betrachten, haben wahrscheinlich auch ein komplexes Leben geführt und ein gewisses Maß an Neurotizismus erlebt. Im Gegensatz dazu sind diejenigen, die Sie für ihre positiven, sonnigen Neigungen bewundern, wahrscheinlich nicht die kreativsten Menschen, denen Sie jemals begegnet sind. Aber was ist die Wissenschaft hinter diesen anekdotischen Beweisen?

“Neurobiologie der Persönlichkeit”

Ein Forschungsteam am King's College London stellte zunächst die aufregende Verbindung zwischen Kreativität und einer Tendenz zum Überdenken her. Unter der Leitung des erfahrenen Neurobiologen Dr. Adam Perkins stellten sie zunächst fest, dass Menschen, die stark auf potenzielle Bedrohungen eingestellt sind, in einem bestimmten Teil ihres Gehirns eine zusätzliche Aktivität aufweisen: dem medialen präfrontalen Kortex.

Teil von Ihre Amygdala (der Teil des Gehirns, der Emotionen verarbeitet) ist ebenfalls sehr reaktiv. Und wenn dies auf Sie zutrifft, bedeutet dies, dass Sie auch dann zu starken negativen Gefühlen neigen, wenn Sie nicht in Gefahr sind.

Die Forscher untersuchten jedoch Beweise dafür, dass diese Hyper- Das Bewusstsein für potenzielle Bedrohungen ist zweifellos an eine aktive, kraftvolle Vorstellungskraft gebunden. Eine starke Vorstellungskraft ist nicht nur zur Erkennung von Bedrohungen nützlich. Es ist auch wichtig für alle Formen der Kunst. Dies bedeutet, je mehr Sie überdenken, desto mehr Vorstellungskraft steht Ihnen zur Verfügung. Außerdem ist dieses Talent mit einem hohen kreativen Potenzial verbunden.

6 Gründe, warum Besorgte normalerweise kreative Genies sind

Nachdem wir die Wissenschaft hinter dem Zusammenhang zwischen kreativem Genie und Überdenken zusammengefasst haben, können wir nun einige der konkreten Wege betrachten, auf denen sich dieser Zusammenhang manifestiert. Die folgenden sechs Erklärungen verbessern Ihr Verständnis des psychologischen Aspekts der Verbindung. Es sollte Ihnen auch helfen, Anwendungen in Ihrem eigenen Leben zu sehen.

Wenn Sie diese sechs Gründe berücksichtigen, warum Krieger oft auch kreative Genies sind; Überlegen Sie, wie Sie jeden dieser Aspekte des Überdenkens nutzen können, um Ihre Leistung zu maximieren und gleichzeitig Ihre Belastung zu minimieren. Überdenken kann zu etwas werden, das für Sie funktioniert, anstatt in erster Linie ein Hindernis zu sein.

1. Sie stellen sich Szenarien tief und häufig vor

Die überdenkende Persönlichkeit wird oft als mit einer Tendenz zur Katastrophe verbunden charakterisiert. an das Schlimmste zu denken, das passieren könnte, und sich darüber zu ärgern.

Diese Fähigkeit, sich sehr detaillierte Szenarien vorzustellen, geht jedoch weit über das Negative hinaus. Es fordert Sie auf, lebendige Tagträume zu konstruieren. ermöglicht es Ihnen, ganze imaginäre Welten oder Charaktere zu erschaffen; ermutigt Sie, über Möglichkeiten nachzudenken, wie Sie die Regeln der Gesellschaft ändern können. Diese kreative Vorstellungskraft kann Ihnen das Potenzial geben, auch ein tieferes Gefühl für Spiritualität zu entwickeln.

Wenn Sie also darüber nachdenken, ist es durchaus sinnvoll, dass genau die Talente, die Sie zum Überdenken einsetzen, gleichermaßen anwendbar sind zur kreativen Ausgabe.

2. Angst und Sorge sind ein 'großer' Motivator

Wenn Sie an einige der wichtigsten Erfindungen in der Geschichte denken, ist das leicht zu erkennen Sie entstanden oft direkt aus einer Art Sorge. Denken Sie an die lebensrettenden Medikamente, die wir für selbstverständlich halten. die Technologie, die uns schützt; Unsere Methoden zur Vermeidung von Hunger durch industrialisierte Lebensmittelpraktiken.

Wenn Sie also nicht nur natürliche Talente besitzen, die die Kreativität fördern, sondern auch ein Überdenker sind, müssen Sie die Motivation zum Handeln haben. Wenn andere ein Problem nur kurz unterhalten, bevor sie es abschütteln, besteht Ihre Standardposition darin, Maßnahmen zu ergreifen und sich vor Bedrohungen zu schützen.

3. Überdenken beinhaltet viel Problemlösung

Wenn wir an Kreativität denken, denken wir oft an Maler und Schriftsteller. Eine Möglichkeit, Kreativität zu testen, besteht darin, die Problemlösung einer Person zu betrachten. Überdenker haben diese Fähigkeit im Überfluss.

Während Sie sich manchmal Probleme vorstellen, die nicht wirklich vorhanden sind, bedeutet Ihre ständige Liebe zum Detail, dass Sie auch die erste Person sind, auf die Freunde und Familie schauen, wenn sie es tun habe ein kniffliges Problem zu lösen. Ihre überdenkenden Fähigkeiten lassen sich leicht auf reale Dilemmata anwenden. Sie werden oft kreative Lösungen sehen, die andere einfach übersehen. Aus diesem Grund können Sie nicht nur zu einem erstklassigen Schöpfer, sondern auch zu einem hervorragenden Anführer werden, wenn Sie zum Überdenken neigen.

4. Sie sind motiviert zu schaffen und zu verändern

Ja, Sorgen können sehr stressig und unangenehm sein; Es kann Angst und Stress verursachen und zu negativen Gedankenmustern führen.

Ein Überdenker zu sein bedeutet jedoch auch, dass Sie sich der Realität dessen stellen, was Sie an Ihrem Leben nicht so sehr mögen. Es ist daher wahrscheinlicher als die durchschnittliche Person, dass Sie sich eine bessere Zukunft schaffen.

Sie werden über das hinausschauen, was Ihnen gesagt wurde, ist normal oder gut genug. Dann können Sie Ihre wunderbare Vorstellungskraft auf die Frage anwenden, was Sie wirklich zufrieden stellen könnte.

Obwohl Glück kein garantiertes Ergebnis ist, wird Ihr Drang, authentischer zu leben, wahrscheinlich zu Ihnen führen mehr Zeit damit verbringen, zu wachsen und weniger Zeit damit zu verbringen, sich anzupassen.

5. Sie erleben wahrscheinlich tiefe Ebenen der Empathie

Es gibt keinen Standardtest für „kreative Genies“, aber Psychologen vermuten stark eine Korrelation zwischen hohen Ebenen von Kreativität und ein tiefes Einfühlungsvermögen. Und wenn Sie ein Überdenker sind, macht Sie die oben erwähnte Fähigkeit, sich eine Vielzahl von Szenarien vorzustellen, auch ungewöhnlich gut darin, Perspektiven einzunehmen. Versetzen Sie sich in die Lage einer anderen Person.

Wenn Sie die Emotionen einer anderen Person wirklich verstehen können, haben Sie die einmalige Gelegenheit, sie verständlich zu machen und ihnen zu helfen, ihre Kämpfe zu meistern.

Als Bonus helfen Ihnen Ihre überlegten Tendenzen als Schriftsteller, sich in imaginäre Charaktere hineinzuversetzen und sie Ihrem Leser realer erscheinen zu lassen.

6. Sie denken über jede Möglichkeit nach

Schließlich können Sie aufgrund dieser erhöhten Aktivität in Ihrem medialen präfrontalen Kortex eine größere Ausbreitung feststellen von möglichen Ergebnissen als die durchschnittliche Person. Dies ist ein zutiefst kreativer Prozess an sich und beinhaltet das Aufspüren komplexer Ketten von Ursache und Wirkung.

In der Zwischenzeit werden Sie bei all Ihren kreativen Bemühungen erfolgreicher. Sie haben die Möglichkeit, zahlreiche Möglichkeiten zur Verfolgung Ihres Ziels zu vergleichen. Folglich können Sie den besten Weg finden, dem Sie folgen können. Im Gegensatz dazu können Menschen, die einfach und oberflächlich denken, auf diese Weise nicht annähernd so kreativ sein. Sie sind es gewohnt, nur über ein oder zwei mögliche Ergebnisse nachzudenken.

Möchten Sie Ihre Visualisierungen manifestieren?

Schalten Sie die Kraft des Gesetzes der Anziehung ein

Entwickelt, um Ihnen zu helfen, sich vorzustellen, wie Sie eine Aktion ausführen oder ein Ziel immer wieder erreichen. bis sich Ihr subjektiver Glaube ändert und Ihre Visualisierung Realität wird. Ziehen Sie durch diese Hypnose echte Fülle an.

Klicken Sie hier für Ihr KOSTENLOSES Hypnoseprogramm “Kreative Visualisierung”.

(Keine Kreditkarte benötigt)