Home » Weiße magie » Athene – Die Hexerei

Athene – Die Hexerei

Athene ist die griechische Göttin der Weisheit, Philosophie, Strategie, strategischen Kriegsführung, des Handwerks (insbesondere des Webens), der Pferde, Fahrzeuge, des Mutes, der Inspiration, der Zivilisation, der persönlichen Stärke, der Gerechtigkeit und des Könnens. Sie ist die Beschützerin kluger und loyaler Frauen sowie kluger und heldenhafter Männer.

Der Name Athene bedeutet wahrscheinlich so etwas wie „Der Geist Gottes“ oder „göttliche Intelligenz“. Ihr Name kann Athene, Athena oder Athina sein.

Athene ist die Schutzgöttin der Stadt Athen. Der Legende nach kämpfte Athene mit Poseidon um die Ehre. Der Gott, der der Stadt das nützlichste Geschenk gab, gewann. Poseidon schenkte der Stadt eine Quelle und Athene schenkte ihnen den Olivenbaum, der Nahrung, Treibstoff und Kosmetika lieferte und als am nützlichsten angesehen wurde, um Athene die Ehre der Schirmherrschaft zu verschaffen.

Die Geburt von Athene

Der Legende nach war Zeus 'erste Frau Metis, die Göttin der Weisheit. Ein Orakel warnte ihn, dass jedes aus der Gewerkschaft hervorgebrachte Kind größer sein würde als er, und so schluckte er seine Frau, um diese Möglichkeit zu verhindern. Einige Zeit später litt Zeus unter so qualvollen Kopfschmerzen, dass er die anderen Götter anrief, um ihm zu helfen, und einen von ihnen bat, seinen Kopf aufzuschneiden, um den Druck zu verringern. Entweder Prometheus, Hephaistos, Ares oder Hermes erfüllten eine Labrys (ich glaube, Hephaistos ist der beliebteste Kandidat), und Athene brach voll bewaffnet und kampfbereit aus Zeus 'Kopf hervor.

Athenas Beziehungen

Athene wurde von Hephaistos geliebt und vielleicht wäre es ein gutes Spiel gewesen, wenn sie keine vereidigte Jungfrau gewesen wäre. Er versuchte sie zu verführen, aber sie widerstand und er verschüttete seinen Samen auf den Boden und daraus wurde Erikhthonios geboren. Athene zog ihn als ihren eigenen Sohn auf.

Athenas Beziehungen zu Sterblichen

Athene ist eine Göttin, die großes Interesse an ihrem Wohlergehen hat treue sterbliche Anbeter. Die trauernde Athene ist ein bewegendes Stück antiker griechischer Skulptur, das Athenes Sorge um ihr Volk veranschaulicht. Sie wird barfuß mit dem Speer nach unten gezeigt und nimmt sich einen Moment Zeit, um sich an diejenigen zu erinnern, die im Krieg umgekommen sind.

Athene half Perseus, Medusa zu töten. Er gab ihr den Kopf des Gorgons, den sie auf ihrem Schild trägt, die Ägide.

Athena unterstützte Jason und die Argonauten bei ihrer Suche nach dem Goldenen Vlies.

Odysseus war Sie ist eine Favoritin von Athene und spielt eine herausragende Rolle in Homers The Odyssey.

Athena spielt auch eine herausragende Rolle in The Iliad, da sie eng mit dem Trojanischen Krieg verbunden war. Sie konkurrierte mit Hera und Aphrodite im Urteil von Paris, wo er Aphrodite zur Schönsten erklärte, und verdiente sich so ihr Geschenk der Liebe von Helen von Sparta, die letztendlich zu den Feindseligkeiten führte. Troy wurde vom Palladion beschützt, einer kleinen Statue von Athene, die vom Himmel gefallen war. Odysseus und Diomedes stahlen das Palladion, damit die Griechen die Stadt überwinden konnten. Aber Ajax vergewaltigte die Prinzessin Kassandra im Tempel der Athene innerhalb der Stadtmauern und verdiente Athenes Zorn. Da die Griechen ihn nicht angemessen bestraften, ließ Athene ihre Schiffe auf See in Schwierigkeiten geraten.

Athene half Herakles in seiner Arbeit.

Arakhne prahlte einmal, sie sei eine bessere Weberin als Athene, und die Göttin forderte sie zu einem Webwettbewerb heraus. Obwohl Arakhnes Weberei so gut war wie die von Athene, war das auf dem Wandteppich dargestellte Thema den Göttern gegenüber so respektlos, dass Athena sie in eine Spinne verwandelte.

Beinamen

Pallas Athene Möglicherweise „Spear Brandishing Athene, von der libyschen Nymphe Pallas

Athene Polias Athene der Stadt

Athene Ergane

Athene Promachos Athene der erste Kämpfer. Sie, die die Schlacht führt.

Athena Parthenos Athene die Jungfrau

Athene Atrytone Athene die unerschütterliche

Athene Glaukopis helläugige oder silberäugige Athene

Athene Tritogenia Triton-geboren, Meer-geboren oder dreifach geboren oder drittgeboren

Athene Areia

Athena Ageleia Athena die Plündererin, die die wegträgt Beute

Athena Hippeia

Athene der Pferde

Athena Hygieia Athena die Heilerin

Vereinigungen

Athene wurde mit der römischen Göttin Minerva, der libyschen und ägyptischen Göttin Neith in Verbindung gebracht. Athena wird oft in Begleitung der Göttin Nike dargestellt.

Athenas Symbole und heilige Gegenstände

Die Eule – Athene wird oft mit einer Eule auf dem Kopf dargestellt. Die Eule wird gelegentlich in der Kunst verwendet, um Athene darzustellen. Einige Gelehrte glauben, dass Athene einst eine eulenförmige Göttin war, bevor sie anthropomorph war.

Der Olivenbaum – Der Olivenbaum ist Athenes Geschenk an die Menschheit.

Die Ägide – Athenes Schild besteht aus der Haut eines Riesen und ist mit dem furchterregenden Kopf von verziert ein Gorgon.

Der Gorgon – Der Kopf des Gorgon schmückt den Athena-Schild
)
Die Schlange – Athene wird oft in Begleitung einer großen Schlange dargestellt, die in der Kunst weibliche Energie und Weisheit der Erde darstellen kann
.
Der Speer – Athene wird oft mit einem langen Speer dargestellt.

Der Streitwagen – Athene soll den Streitwagen erfunden haben.

Weitere Informationen

Besuchen Sie http : //www.goddess-athena.org/index.htm

Homerische Hymne an Athene

Alte Hymnen an Athene über die alte Geschichte

Die Odyssee von Homer

Fußnoten