Home » Weiße magie » Balance in Arbeit und Freizeit finden

Balance in Arbeit und Freizeit finden

Wir alle streben danach, aber warum ist es so schwer zu erreichen?

Manche nennen es eine gesunde Work-Life-Balance, aber ich glaube, es gibt eine Linse mit mehr Tiefe, durch die man schauen kann. Einer der Hauptgründe, warum wir uns aus der Bahn geworfen fühlen, ist, dass wir dramatisch unter Spielmangel leiden. Unsere Gesellschaft hat die gute altmodische Pause mit unseren Freunden ersetzt, oft im Austausch gegen das Konzept einer „Happy Hour“. Wir schreiben es einfach als etwas ab, das passiert, wenn wir älter werden, aber das ist keine Entschuldigung.

Wenn Spielen das ultimative Rezept ist, warum ist es dann so schwer, sich Zeit dafür zu nehmen?

Als Videoproduzent sind die Arbeitszeiten lang und die Arbeit kann sehr stressig sein. Es ist nicht so glamourös, wie es scheint, und ohne eine angemessene Verjüngung kann es Ihren Körper und Geist wirklich belasten. Ob ich draußen unterwegs bin und etwas Episches filme oder in meiner Schnitthöhle feststecke, eine einfache Spielpraxis – selbst nur ein paar Minuten am Tag – macht den Unterschied. Aber sehr bald, mein guter Freund Charlie Hoehn (Autor von Spielen Sie es weg) und ich starte eine Spielbewegung, die uns alle dazu inspiriert, jeden Tag eine Stunde zu spielen, unabhängig von Ihrem Alter (Schauen Sie sich The Recess Project an). Bleiben Sie dran für unseren baldigen Start, wir würden Sie gerne zu unserer nächsten Pause einladen!

Ich erinnere mich, wie das Spielen vor etwas mehr als fünf Jahren mein Leben total verändert hat. Ich arbeitete damals beim Fernsehsender, und während ich mich voll und ganz einer großartigen Karriere widmete, litt mein Freizeitleben ernsthaft darunter. Da habe ich meine Frau Kelly kennengelernt, die mit ein paar Freunden einen interaktiven Zirkus im Zilker Park organisiert hat. Diese Gruppe hat mein Leben verändert. Ich habe mir einen Lebenstraum erfüllt, mit dem Zirkus durchzubrennen und zusammen auf Festivals zu touren. Das Streben nach einem spielerischen Lebensstil war eine außergewöhnliche Erfahrung, aber es ist so leicht zu vergessen, was mich nährt und mich in der Intensität der Lebensverpflichtungen, die aus allen Richtungen kommen, zu meiner Mitte zurückbringt.

Deshalb habe ich mit dem Slacklinen angefangen. Um ehrlich zu sein, ist es meine bevorzugte Form der Meditation geworden. Ich langweilte mich, auf einem Kissen zu sitzen und die Augen zu schließen. Was ich darin gefunden habe bewegende Meditation auf dünnem Gurtband zu gehen und meinen Blick auf einen Baum zu richten, war geradezu transzendent.

Und es dauert nur ein paar Minuten in der Leitung, um das Gefühl zu haben, dass mein Etch-a-Sketch-Geist erschüttert und geklärt wurde.

Einer der Hauptgründe, warum wir vom Spielen abgefallen sind, ist, dass wir den Kontakt zu dem verloren haben, was uns begeistert. Ich erinnere mich an die Freude über ein neues Spielzeug. Die Vorfreude darauf, eine neue Aktivität im Freien zu entdecken. Als Kind wurde mir die Freiheit geschenkt, mit meinem Fahrrad überall hin zu fahren, wo ich wollte. Heutzutage verlieren zu viele von uns Erwachsenen den Überblick, nach neuen Möglichkeiten zu suchen, die uns zum Leuchten bringen.

Eines der coolsten Projekte, die Kelly und ich machen Circus Picnic geht mit dem Wanderlust Festival auf Tour! Wir sind jetzt mit ihnen unterwegs und machen Filme. Die Erfahrung ist für viele von uns die perfekte Medizin, die eine Erfahrung bietet, um aus dem Lärm herauszukommen und sich von einer achtsamen Gemeinschaft inspirieren zu lassen. Und oh ja, es gibt SO VIEL SPIEL! Sehen Sie sich dieses kurze Filmvideo an, das die Höhepunkte des ersten Fests zeigt, das wir im wunderschönen Snowshoe, West Virginia, gedreht haben. Können Sie Kelly und mich erkennen? Wenn Sie keine Kleinigkeit finden, die Sie jeden Tag mit dem Spielen verbindet, dann ist es vielleicht an der Zeit, sich auf einen längeren Rückzug zu begeben und Ihre spielerisch lebendige Seite zurückzugewinnen …

Oberes Foto von Kelsey Kradel

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Circus Picnic veröffentlicht.

Jefe Greenheart erstellt seit fünf Jahren zusammen mit seiner magischen Frau Kelly Greenheart filmische Videos mit Wanderlust. Im Laufe der Jahre hat er mit Präsident Obama, Lady Gaga, Jim Carrey und Amy Poehler zusammengearbeitet und für Sender wie den Discovery Channel gedreht. Gemeinsam gründeten sie Circus Picnic, einen Kanal, der Positivität auf dem Spielplatz des Lebens verbreitet. Abonnieren Sie ihre wöchentliche Videoserie und seien Sie auf Wahrheitsstöße vorbereitet. Gehen Sie hier: Zirkus-Picknick.