Home » Weiße magie » Bayern München ist jetzt Partner von TikTok, aber die Fans des Vereins sind nicht überzeugt

Bayern München ist jetzt Partner von TikTok, aber die Fans des Vereins sind nicht überzeugt

Der deutsche Fußballgigant Bayern München hat eine Partnerschaft mit der Muttergesellschaft von TikTok angekündigt und die Fans des Vereins sind nicht sehr erfreut.

Es lässt sich nicht leugnen, dass die Popularität von TikTok in den letzten Jahren explodiert ist.

Die Social-Media-Website zum Teilen von Videos ging vor einigen Jahren von einem unbekannten Unternehmen aus, ist aber heute mit geschätzten 800 Millionen Nutzern (Stand April 2020) eine der größten ihrer Art weltweit.

Bayern München ist ein weiterer Name, den Menschen auf der ganzen Welt wiedererkennen werden. Als eine der erfolgreichsten Fußballmannschaften Europas hat die bayerische Mannschaft Anhänger in allen Teilen der Welt.

Und jetzt haben sowohl die Bayern als auch die Muttergesellschaft von TikTok, Douyin, eine neue Partnerschaft zwischen den jeweiligen Marken vereinbart.

Foto von Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Bayern München vereinbart Partnerschaft mit TikTok

Am 14. Mai 2020 wurde bekannt gegeben, dass der FC Bayern München mit Douyin, dem Unternehmen hinter der äußerst beliebten Social-Media-Site TikTok, zusammenarbeiten wird.

Laut offizieller Erklärung der Bayern zielt die Partnerschaft darauf ab, die Marke Bayern in China vor dem Neustart der Bundesliga am 16. Mai zu verbessern.

Bayerns Asien-Präsident FC Bayern, Rouven Kasper, sagte in der Mitteilung: „Der FC Bayern gilt in China als der innovativste Fußballverein in Sachen Kommunikation. Mit unserer Partnerschaft mit Douyin gehen wir den nächsten wichtigen Schritt.“

Foto von Lionel BONAVENTURE (LIONEL BONAVENTURE/AFP über Getty Images

Sie können Bayern München auf TikTok folgen

Während diese neue Ankündigung dazu führen wird, dass der Einfluss der Bayern auf die chinesische App Douyin wächst, hat der Verein bereits eine große Fangemeinde auf der globalen Version der App, TikTok.

Nach seinem Beitritt zu TikTok im April 2019 kann der Club bereits beeindruckende 1,6 Millionen Follower vorweisen, während Stars wie Robert Lewandowski und Alphonso Davies ebenfalls Konten mit Millionen von Followern haben.

Fans reagieren: Sie sind nicht allzu glücklich

Die Reaktion der Fans des FC Bayern München in den sozialen Medien, insbesondere auf Twitter, war nicht gerade positiv.

Ein Fan schrieb auf Twitter: „Plz hat dieses Tiktok-Logo nicht auf unseren Trikots …“

Während ein anderer einfach hinzufügte: „Ausverkauft“

Und schließlich schlug dieser Fan drastische Maßnahmen vor:

Die 1,6 Millionen TikTok-Follower und 800.000 Douyin-Follower der Bayern würden jedoch wahrscheinlich anderer Meinung sein.

In anderen Nachrichten Gerüchte von Starbucks: Wann kommt Pumpkin Spice Latte im Jahr 2022 heraus?