Home » Weiße magie » Bewährt: Moddershall Oaks Country Retreat und Spa | Seele und Geist

Bewährt: Moddershall Oaks Country Retreat und Spa | Seele und Geist

Von Zeit zu Zeit brauchen wir einen Szenenwechsel, um uns im Namen des Wohlbefindens zu erfrischen und zu revitalisieren. Deshalb haben wir Hannah Smithson zum Moddershall Oaks Country Spa Retreat geschickt, um ein wenig Zen in diesem friedlichen Fünf-Sterne-Hotel zu finden Einstellung…

Ort

Nach einer 20-minütigen Taxifahrt vom Bahnhof Stoke-on-Trent in Staffordshire erreichten wir das Moddershall Oaks Country Spa Retreat. Als wir ankamen, bemerkten wir die weitläufigen Felder rund um das Hauptgebäude des Wellnessbereichs. Es war erfrischend, zwischen 72 Morgen atemberaubender Landschaft neben einem ruhigen See am Hang abgesetzt zu werden.

The Spa

Bei der Ankunft ein freundliches Mädchen mit einem unverwechselbaren nordischen Akzent und Ein einladendes Lächeln begrüßte uns und gab uns einen Rundgang durch das Spa-Delikatessengeschäft neben einem neu erbauten 25 beheizten Quadratmeter Spa-Poolbereich, Kelo-Sauna und Kamin. Als wir in den luxuriösen Fünf-Sterne-Einrichtungen lächelten, bemerkten wir das gemütliche Zimmer, in dem wir später auf den Sofas in der Nähe der gemütlichen Kamine faulenzten.

Kalte Temperaturen im Norden hatte die chaletartige Architektur mit Schnee umgeben, als der Dampf aus dem Wasser stieg und Paare Champagnergläser anstießen. Der sechs Monate alte Vitalpool im Freien war der Höhepunkt unseres Wellnessaufenthaltes. Wir konnten es kaum erwarten, in unsere müden Winterknochen einzutauchen und sie zu wärmen.

Unterkunft

In unserem Zimmer, einer von 10 Luxushotelsuiten, haben wir uns mit unseren gepflegten Doppelunterkünften vertraut gemacht. Im Inneren werfen östlich inspirierte Dekoration und kunstvolle Beleuchtung wunderschöne Muster an die Wände und schaffen eine umgebende und seelenberuhigende Atmosphäre.

Außerhalb unseres Blocks hob die Rezeptionistin den Whirlpool hervor, der sich schmiegte zwischen den Büschen nebenan. Wir haben bis 22 Uhr geöffnet und beschlossen, das kühle Wetter zu bewältigen und unter den Sternen zu tauchen.

Erleben Sie die Whirlpool-Blasen und Hitze, die vom Pool dampfte, während draußen Schnee auf dem Boden lag – es war surreal und wärmte sich wunderbar.

Minuten später hatte die Winterbrise unsere Schultern gebürstet und wir rannten wieder hinaus, fest in unsere Bademäntel gewickelt.

Das Essen

Nach einer warmen Dusche mit Bio-Spa-Elemis-Produkten waren wir hungrig nach Abendessen. Mit einer leckeren Auswahl an Köstlichkeiten in der Bar haben wir uns die Zeit genommen, um zu entscheiden, was das Restaurant zu bieten hat. Sowohl mein Gast als auch ich wurden mit dem gebratenen Lachsfilet mit Jakobsmuschel St. Jacques und karamellisiertem Blumenkohlpüree mit Queller- und Dauphinois-Kartoffeln verkauft – die Aromen und die Textur funktionierten perfekt! Aber der Service war der herausragende Aspekt unseres kulinarischen Erlebnisses. Unser Kellner war begeistert von unserem zusätzlichen Brot und Pommes und von unseren Wasser- und Weingläsern, die immer nachgefüllt wurden. Er hatte alle unsere Bedürfnisse erfüllt.

Top-Behandlung

Nach der besten Nachtruhe seit Wochen sind wir am nächsten Morgen aufgewacht und haben die kostenlose Behandlung aufgeschlämmt Pro-Kollagen-Elemis-Gesichtscreme auf – was zu einer superweichen Haut führt – eine schöne Ergänzung des Erlebnisses.

Unsere Spa-Behandlungen wurden nach dem Frühstück gebucht und wir entschieden uns beide für die Lava Muschelmassage. Ich fühlte mich sofort ruhig, als die halbstündige Behandlung des Therapeuten mit ätherischen Ölen mich entgiftet und gestresst machte – das Ziel unserer Winterpause.