Home » Weiße magie » Brilliant Consciousness Hacker entdeckt die Schlüssel zur Suche nach Ihrem Lebenszweck

Brilliant Consciousness Hacker entdeckt die Schlüssel zur Suche nach Ihrem Lebenszweck

Das Finden Ihres Lebenszwecks, wie der Satz impliziert, wird normalerweise erreicht, indem Sie tief in Ihr Inneres schauen, um Ihre Essenz zu entdecken. Foto: Greg Rakozy

C Verbunden, neugierig und mutig können wir unsere Energie in bedeutungsvolle Dinge lenken und in Dingen Sinn finden das löst Schmerz aus. Wir können unsere Kreativität darauf konzentrieren, eine blühende Zukunft aufzubauen

, anstatt sie zu zerstören und Muster aus der Vergangenheit beizubehalten. Unser Leitlicht ist unser Lebenszweck. Wir können nicht gedeihen, bis wir es entdecken; und wir können nicht versäumen zu gedeihen, solange wir uns jeden Tag daran ausrichten. Jeder hat einen und jeder ist anders. Dauerhaftes Glück kann niemals durch das Erreichen von Zielen entstehen, egal wie kühn sie auch sein mögen, denn das Leuchten jedes Erfolgs – ob es sich um olympisches Gold oder einen goldenen Oscar handelt – lässt irgendwann nach. Jedes Problem, das wir haben, ist jedoch eine Gelegenheit, mehr über unseren Zweck zu erfahren und uns eine Freude zu bereiten, die mit jedem Tag heller leuchtet.

Sie können viel nachdenken, sogar sich Sorgen machen viel darüber, was Sie mit Ihrem Leben „tun“ sollten. Sollten Sie Ihren sicheren Arbeitsplatz behalten oder ihn Ihrer Glückseligkeit folgen lassen? Solltest du jetzt ein Baby haben oder hart feiern? Solltest du viel Geld verdienen, solange du kannst oder um die Welt reisen? Sollten Sie eine gemeinnützige Organisation gründen oder das System von innen heraus ändern? Es ist leicht, Fragen wie diese zu beantworten, aber es sind die falschen Fragen, die gestellt werden müssen, wenn Sie Erfolg haben möchten.

„Unser Leitlicht ist unser Ziel. Wir können nicht gedeihen, bis wir es entdecken. “

Ihr Zweck hat nichts zu tun mit dem, was du tun sollst (oder nicht). Es geht nicht darum, richtig oder falsch zu sein. Es hat nichts damit zu tun, was deine Eltern denken. Es hat nichts damit zu tun, reich, respektiert oder berühmt zu sein. Es geht nicht einmal darum, was Sie wollen oder wünschen. Stattdessen geht Ihr Lebenszweck klar von Ihrem Körper / Geist aus, sobald er frei von Mustern ist. Es ist deine Wahrheit, wenn du den inneren Frieden erreicht hast. Jedes Mal, wenn Sie sich selbst oder andere sagen hören “Ich sollte” oder “Ich muss”, hören Sie eine Geschichte, in der der Schmerz festgefahren ist. Heilen Sie den Schmerz und Sie können gemeinsam mit dem IS des Lebens eine neue Geschichte erstellen, die Sie dazu führen kann, für den Rest Ihrer Tage zu gedeihen.

Zweck ist kein großes, haariges oder kühnes Ziel. Stattdessen ist es die Art und Weise, wie Sie jeden Moment eines jeden Tages sein können, die das Beste aus Ihrem Potenzial in die Welt bringt. Es ist der Klebstoff, der Ihre Brillanz mit dem verbindet, was Ihre Community am meisten braucht. Zweck ist ein Gespräch zwischen Ihrem Herzen und den Herzschmerzen der Welt. Es ist eine Brücke zwischen Ihren einzigartigen Gaben und dem, was die Welt am meisten von Ihnen will. Sie können es nicht mit Ihrem Kopf erraten oder zwingen, etwas zu sein, das es nicht mit Ihren Händen ist. Es ist möglicherweise nicht bequem, Geld zu verdienen oder sicher. Viele Ihrer Lieben verstehen es möglicherweise nicht. Einige mögen sich dagegen wehren. Es spielt jedoch keine Rolle, wer was darüber denkt. Es ist deine Wahrheit.

Keine “Sollte” mehr

Bist du erschöpft davon, auf die Hoffnungen und Wünsche deiner Eltern zuzulaufen oder von ihnen wegzulaufen? Sind Sie es leid, Ihren Erfolg mit dem Ihrer Freunde zu vergleichen? Sie sind sich nicht sicher, ob Sie sich auf Ruhm und Reichtum konzentrieren oder einen Unterschied für die Gesellschaft machen sollen? Verwirrt von konkurrierenden Mythen, die von den Medien über das gute Leben verbreitet werden? Überwältigt davon, wie viel Sie mit Ihren Talenten anfangen können? Sie sind sich nicht sicher, wie es nach Ihrer Glückseligkeit aussehen würde? Hilfe ist zur Hand. Oder eher in deinem Herzen.

Oft erfordert das Finden Ihres Lebenszwecks einen großen Vertrauenssprung.

Um Ihren Lebenszweck zu finden, müssen Sie zuerst alles loslassen die Muster, die sich seit Jahren in den Weg gestellt haben. Jedes Mal, wenn wir uns fragen: “Was soll ich jetzt tun?” Wir lassen den Beschützer unser Leben dominieren. Dies ist eine Frage, die er (der Beschützer) gerne stellt, weil die Antwort ihm versichern könnte, dass sie „richtig“ ist und wir sicher sind. Recht und Gerechtigkeit zu haben, ist eine Falle, in die unser kleines Ich gerät, wenn es verzweifelt versucht, Sicherheit in einer sich ständig verändernden Welt zu schaffen. Es (das kleine Ich) begründet, dass, wenn es das „Richtige“ findet, jeder uns lieben, respektieren und schätzen wird, wie wir es verdienen. Es wird davon ausgegangen, dass wir keine Enttäuschung und Missbilligung mehr erleben werden, wenn sich herausstellt, was „richtig“ ist.

Unsere Erwartungen an die Art von Leben, die wir „führen“ sollten, sind immer von Mangel getrieben. Das „sollte“ beginnt früh im Leben. Eltern wollen natürlich ein besseres Leben für ihre Kinder, als sie glauben. Bildung, Geld, Macht, Spaß, Liebe. . . Was auch immer sie für fehlend hielten, sie werden ihre Nachkommen dazu drängen, hinauszugehen und zu suchen. Lehrer, Freunde und Medien erhöhen dann den Leistungsdruck, auch wenn sie dies mit den besten Absichten tun. Die meisten ihrer Vorschläge stammen aus Mustern, die geschaffen wurden, um sich gegen ihren eigenen Mangel zu verteidigen. Da wir jung und beeindruckbar sind, nehmen wir eine Menge dieser „Sollen“ auf und beginnen, unser Leben nach ihren Regeln zu leben. Die „Schultern“ – entworfen, um sich gegen den Schmerz zu verteidigen, keinen Job, kein Geld, keinen Wert zu haben – werden zu mehr Ziegeln in der Wand, die wir als Front aufstellen. Wir verwenden dann unsere Berufs-, Beziehungs- und Lebensentscheidungen als Beweis dafür, dass wir eine „gute“ Person sind oder das „Richtige“ getan haben.

Kurznachrichten: Die Welt ist in konstanter Fluss. Es gibt nie absolut richtige Entscheidungen. Dies ist ein Urteil, das auf einem willkürlichen Glaubenssystem basiert. Es gibt nur passende, geeignete, die man erkennen kann, wenn man ständig darauf achtet, was ist. “Was soll ich mit meinem Leben machen?” ist eher eine Sorge des Beschützers als eine kreative Anfrage des Konnektors. Auf diese Weise liegt Leiden. Spüren Sie stattdessen, was zu den sprudelnden Veränderungen passt, die in Ihnen und außerhalb von Ihnen stattfinden. Im Laufe der Zeit wird Ihr Lebenszweck entstehen. Es ist ein Gespräch. Wenn die alten Geschichten darüber, was „richtig“ und „falsch“ ist, im Weg stehen, können Sie nicht mit dem Chat Schritt halten. Wir müssen in einer biodynamischen, reaktionsschnellen Beziehung zu dem bleiben, was ist, nicht zu dem, was unser kleines Ich für „sollte“ hält.

Entdecken Sie kraftvolle Erkenntnisse und Techniken, um strahlende Gesundheit, Glück, Wohlstand, Frieden und Fluss in Ihrem Leben und Ihren Beziehungen zu schaffen.

Aus dem Kessel der Liebe, der in jedem geheilten Herzen wohnt, ergießt sich die Absicht wie geschmolzenes Metall, das bereit ist, die Welt zu verwandeln. Anstelle all dieser anstrengenden „Sollen“ setzen Sie neue Einsichten und Ideen frei, die es Ihnen ermöglichen, jetzt – auf angemessene und angemessene Weise – vollständig zu leben.

Frei von „Sollen“ Sie sind befreit, sich im Moment am kreativsten auszudrücken.

Dies bedeutet nicht, dass Sie, sobald Sie Ihren Lebenszweck entdeckt haben, das Leben ordentlich sortiert haben eine Excel-Tabelle. Weit davon entfernt. Zweck ist lebendig. Du kannst es nicht kontrollieren. Sie können nicht im Detail planen, wie es funktionieren wird. Sie müssen es nur fühlen und zulassen, dass es frei von Mustern aus Ihnen hervorgeht. Das Vertrauen, das Sie bei jedem Einschalten aufbauen, ermöglicht es Ihnen, zielgerichtet so zu leben: Halb unter Kontrolle, halb aus – am Rande des Chaos.

„Frei von 'sollte', bist du befreit, dich im Moment am kreativsten auszudrücken.“

Zweck ist, wer Sie sind, wenn Sie frei von Schutz, Angst oder Aggressivität sind. Es ist die Zukunft, die Sie hineinzieht, einzigartig geprägt von den Erfahrungen in Ihrer Vergangenheit. Ihr Lebenszweck ist etwas, das Sie nicht verfehlen können, solange Sie sich kontinuierlich darauf ausrichten und jeden Bullshit loslassen, der ihm im Weg steht. Die Muster – die Geschichten von sollte und muss – verzerren Ihre Klarheit und lenken Ihren Zweck ab und lassen Sie nicht mehr gedeihen.

Meinen Platz finden

In den ersten drei Jahrzehnten meines Lebens hatte ich keinen Zweck. Oder besser gesagt, ich hatte einen (weil wir alle einen haben); Ich hatte einfach keine Ahnung, was es war. Es war also schwierig, große Entscheidungen zu treffen – ob ich bleiben oder die medizinische Fakultät verlassen oder mein (unethisches) Geschäft behalten oder schließen sollte. Ich hatte nichts Festes, an dem ich etwas messen konnte. Es war, als wäre man ein Ball in einem Flipper, und die Ideale aller anderen waren die Flossen. Alle konkurrierenden Ideen, was ich mit meinem Leben „tun“ sollte, verursachten so viel Lärm, dass ich das leise Flüstern meines Lebenszwecks nicht hören konnte, das mich anrief. Ich wusste, dass ich einen haben musste, aber ich bemühte mich, ihn zu finden. Das war frustrierend, nervig und oft verwirrend. Es bedeutete auch, dass ich meine kreative Energie für Dinge verschwendete, die einfach nicht zu mir oder der Welt passten.

Ich musste alles aufgeben, um es zu finden. Ich gab eine medizinische Karriere auf (die sofortiges Lob, soziales Ansehen und familiären Respekt bot). Ich gab es auf, ein Multimillionär zu sein (wenn auch auf dem Papier) – und sowohl das Vermögen als auch den unternehmerischen Ruhm -, als ich die erfolgreiche Agentur verließ, die ich mitbegründet hatte. Ich gab es auf, von meinen atheistischen Freunden und meinem Vater respektiert zu werden, als ich von unserer Einheit völlig überzeugt war (und begann, mein Leben von dieser Erkenntnis zu leben). Ich gab es auf, von der „Szene“ des globalen sozialen Wandels bewundert zu werden, als ich beschloss, dass ich mich darauf konzentrieren würde, die zugrunde liegenden Treiber, das Leiden, das durch Trennung und Mangel entsteht, aufzulösen, anstatt mein Leben der Behandlung der Symptome einer durcheinandergebrachten Welt zu widmen und Schmerz.

Nachdem ich alles aufgegeben hatte, war ich bereit, meinen Zweck zu erfüllen. Immer wenn mein Herz mit dem Leiden meiner Mitmenschen bricht, schießt meine Absicht wie ein Blitz hervor. Ich weiß in diesen Momenten meinen Platz in diesem Universum und wofür ich geboren wurde. Jeden Tag lerne ich, es auf neue und immer relevantere Weise auszudrücken. Es gibt mir sogar eine kraftvolle Geschichte, die es mir ermöglicht, die Punkte zwischen meinen Erfahrungen als gemobbtes, dickes, depressives Kind zu verbinden. meine Familiengeschichte des antisemitischen Leidens und des Holocaust-Überlebens; die Talente und kreativen, intellektuellen und praktischen Fähigkeiten, die ich verbessert habe; und die reichen Erfahrungen, die ich in meinem Leben gemacht habe, sowohl schmerzhaft als auch angenehm. Diese kraftvolle Erzählung ermöglicht es mir, Probleme konsequent in Chancen umzuwandeln und so mehr von meinem Lebenszweck zu entfalten.

Eine neue Geschichte weben

Wenn alle unsere alten Muster in Geschichten verankert sind, die uns einschränken und uns in Schuld, Scham und Beschwerde verwickeln, ist unser Lebenszweck a neue Geschichte, die uns eine Welt der Möglichkeiten eröffnet. Je mehr von der alten Geschichte wir aufgeben, desto mehr von der neuen Geschichte enthüllen wir. Wir haben keine Ahnung, wie sich die Geschichte entwickeln wird, nur dass wir sie im Moment in einem konstanten, biodynamischen Zusammenspiel spielen. Indem wir in das Gespräch eintreten, das Zweck ist, beginnen wir, eine Geschichte zu weben, die Sinn für die Dinge macht, die uns passiert sind. und wie sie für die Probleme, die wir (und normalerweise auch andere Menschen) heute haben, von Bedeutung sein können. Hier sind zwei Beispiele von Menschen, die in großen Problemen einen Sinn finden. Ich habe beide persönlich getroffen:

Ein Gehirntumor und seine verheerenden physischen Auswirkungen… EINSCHALTEN … wurde zum Anreiz, ein erfolgreiches Geschäft aufzugeben und sich dazu zu verpflichten, ein Weisheitslehrer zu sein, der mehr Liebe und Wahrheit in die Welt bringt (was dann dazu führte, ein Buch und mehr zu schreiben).

Eine terroristische Bombe und der Verlust beider Beine… EINSCHALTEN … Wurde zum Anreiz, einen Job im Marketing zu verlassen und ein Befürworter des Friedens in der Welt zu sein (was dann zur Gründung eines auf Friedenskonsolidierung ausgerichteten sozialen Unternehmens führte).

Niemand kann dir sagen, dass die neue Geschichte, die du webst, „richtig“ oder „falsch“ ist, am allerwenigsten deine Eltern oder Freunde. Das bedeutet nicht, dass sie Sie nicht herausfordern oder Ihnen nützliches Feedback geben können, wenn Sie nicht auf dem richtigen Weg sind. Es bedeutet jedoch, dass Sie immer die Wahl haben, wie Sie aus all Ihren schmerzhaften und angenehmen Erfahrungen einen Sinn machen möchten, damit Sie Ihre Aufmerksamkeit sinnvoll auf das Hier und Jetzt richten können. Nur Sie können die Geschichte weben, in der Sie die Hauptrolle spielen.

„Wir sind alle auf einer Heldenreise. Jedes Problem, mit dem wir konfrontiert sind, ist ein Aufruf zum Abenteuer. “

In vielen Mythen und In Filmen begibt sich der Held oder die Heldin auf eine Reise, um ein besonderes Objekt wie das Goldene Vlies oder den Heiligen Gral zu finden. Es symbolisiert die Suche nach Ihrem Lebenszweck. Joseph Campbell nennt das Objekt in seiner Magisterstudie über Mythen mit dem Titel Der Held mit tausend Gesichtern den „Segen“. In epischen Geschichten ist die Welt in Schwierigkeiten. Der Held / die Heldin muss einen Segen finden, der ihre Leute retten kann. Was der Welt fehlt, muss der Held / die Heldin im Inneren entdecken, bevor sie die Belohnung erhalten. Auf dem Weg müssen Drachen und Monster überwunden werden – Symbole unserer Muster, Darstellungen von dir r dunkle Seite. Während wir denken, wir beobachten, wie der Held / die Heldin die Arche oder Excalibur findet, lernen sie wirklich über ihren Zweck, was ihnen dann hilft, die Welt zu verändern.

Wir sind alle auf einer solchen Reise eines Helden / einer Heldin. Jedes Problem, mit dem wir konfrontiert sind, ist ein Aufruf zum Abenteuer. Jedes Problem, das wir einschalten, enthüllt eine andere Facette unseres Lebenszwecks. Wenn wir uns auf Probleme einlassen und sie in uns verstoffwechseln, kommen wir mit vielen Segen zurück. Jedes ist eine Handlungslinie in der aufkommenden Geschichte unseres Lebenszwecks. Es liegt an uns, alle scheinbar zufälligen Punkte auf eine kraftvolle, nährende und energetisierende Weise zu verbinden, die uns zu Action und Abenteuer anregt.

Wenn Sie keine Inspiration sagen können Geschichte darüber, woher du kommst und wohin du gehst, niemand anderes wird es für dich tun. Fragen Sie sich:

+ Leben Sie aus Ihr Leben als Cameo-Rolle in der Geschichte Ihrer Eltern?

+ Spielen Sie eine kleine Rolle in der Geschichte Ihrer Lehrer, indem Sie zustimmen, dass Sie in Mathematik „schlecht“ oder im Sport nur „gut“ sind?

+ Wählen Sie einen begehbaren Teil der kapitalistischen Geschichte, an den Sie möglicherweise nicht vollständig glauben?

+ Sind Sie bereit, irgendetwas abzulegen? Diese abgedroschenen Geschichten, um Ihre eigene Geschichte zu schmieden, auch wenn Sie nicht genau vorhersagen oder kontrollieren können, wie sie sich entwickeln wird?

Wenn Sie den Mut haben, sich auf die eines Helden / einer Heldin zu begeben Reise nach der anderen, Sie werden mehr von Ihrem Zweck zum Leben erwecken. Aus einem Dunst vergangener Erfahrungen wird eine kraftvolle Erzählung hervorgehen. Wir gedeihen in der Welt in dem Maße, wie wir die Dinge, die uns passieren, in neue Fäden für unsere aufkommende Geschichte umwandeln können.

Die Geschichte lebt, weil Sie leben. Behandle es als erledigt und es verknöchert schnell. Während der Kern Ihrer Geschichte konsistent bleibt, werden sich die Details auf überraschende Weise entfalten, wenn Sie Ihr Leben gemeinsam mit dem Big U gestalten. Dies ist so, als würde Picasso jahrzehntelang in Malerei nach Malerei erforschen, was es bedeutet, Modernist zu sein oder kubistisch.

Je mehr Probleme Sie metabolisieren, desto inspirierter wird Ihre neue Geschichte. Die Welt stellt uns immer wieder vor Probleme und lädt uns ein, die Annahmen, die der alten Weltordnung zugrunde liegen, einzuschalten und loszulassen. Die vielleicht berühmteste Geschichte dieser Kapitulation ist JRR Tolkiens Trilogie Der Herr der Ringe . Im Gegensatz zu den meisten Epen, in denen der Held / die Heldin etwas Cooles bekommen muss, muss Frodo einen Weg finden, den Ring der Macht, Kontrolle und Herrschaft loszuwerden. Er muss die kontrollierende Natur des Tiny Me aufgeben, um das Böse zu besiegen und die Welt wieder in einen blühenden Zustand zu versetzen.

Wer sich interessiert gewinnt

Zweck ist die Verbindung zwischen den Gaben des kleinen Ich (dem Teil von uns, der greifbare Fähigkeiten und Talente besitzt in der „realen“ Welt) und der Bitte des Großen Wir (was wir als Gemeinschaft und Planet irgendwie vermissen). Bei unserem Lebenszweck geht es immer genauso um die Welt – die Menschen, die wir lieben und die Gemeinschaften, in denen wir leben – wie um uns.

Während der Beschützer fragt: „Was tun? Ich muss in Sicherheit bleiben? ” Der Konnektor (der die Dinge viel weniger persönlich nimmt) fragt: “Was kann ich tun, um meine Geschenke mit der Welt zu teilen?” Die Aufgabenbeschreibung des Connectors besteht darin, zusammenzuarbeiten, zu pflegen und Beiträge zu leisten. Es ist immer bemüht, anderen zu helfen oder sie zu heilen. Hier geht es jedoch nicht nur um andere; Es geht auch darum, unseren Sweet Spot zu finden, unsere spezielle Sauce, in der wir blühen. Wenn wir absichtlich sind, beginnen sowohl wir als auch die Menschen um uns herum zu gedeihen.

Ziemlich schön hat sich die Natur verschworen, den Dienst für den Geber so angenehm und nützlich zu machen, wie er ist an den Empfänger. Wenn wir dazu beitragen, wird Oxytocin freigesetzt, was unsere Beziehungen vertieft und Stress hemmt. Geben kann unser Immunsystem stimulieren und uns die Art von Dopamin-Buzz geben, die wir durch das Essen von Schokolade erhalten.

„Unser Glück hängt massiv davon ab, wie wir uns mit anderen verbinden und zu ihnen beitragen.“

Unser Glück hängt massiv davon ab, wie wir uns mit anderen verbinden und zu ihnen beitragen. Bei einer Umfrage unter 200.000 Erwachsenen in 136 Ländern waren Menschen, die anderen gaben, am glücklichsten. Das stimmte, ob sie in reichen oder in verarmten Ländern lebten. Wenn es uns wichtig ist, steigern wir unser Glücksniveau, das einer Verdoppelung unseres Einkommens über Nacht entspricht. Anderen zu dienen kann sogar die Lebenserwartung verlängern und die Gesundheit fördern! Sich um andere zu kümmern kann wichtiger sein als Selbstwertgefühl, wenn es um unseren eigenen Erfolg geht. Selbstbezogenheit kostet uns auch viel Energie, da wir unser natürliches Verlangen nach Beiträgen weiter bekämpfen müssen, was uns aus dem Fluss bringt.

Wir müssen jedoch eine finden Gleichgewicht zwischen dem Geben an andere und dem Nähren von uns selbst. Der Zweck muss sowohl in unserem Wohlbefinden als auch in dem anderer begründet sein. Wir müssen verwurzelt und mit Ressourcen ausgestattet sein. Der Konnektor möchte geben, aber wenn wir krank werden, nützen wir niemandem etwas. Wenn Sie in irgendeiner Weise süchtig nach Geben werden, ist dies wahrscheinlich ein Muster (zum Beispiel eines, das versucht, Menschen wie Sie zu haben, weil Sie „nett“ sind). Lass es fallen und kehre zu deinem Lebenszweck zurück. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, sich anderen so verpflichtet zu fühlen, dass Sie Ihre eigene Gesundheit und Ihr Glück sowie das Ihrer Lieben vernachlässigen. Die Welt will, dass wir lebendig und vital sind. Geben muss aus der Kraft und Energie des Großen Wir fließen, im Gegensatz zu dem begrenzten kleinen Ich, dem bald die Puste ausgeht.

Mitgefühl, Dienst und Großzügigkeit sind nur authentisch des Dienstes an der Welt, wenn sie von Herzen kommen und nicht vom Kopf. Seien Sie nicht von Nutzen, weil Sie denken, dass es “richtig” ist. Tu es nicht, um Leute wie dich zu machen. Tu es nicht, weil dir jemand gesagt hat, dass du es tun sollst. In dem Moment, in dem Sie es wieder tun, um etwas daraus zu machen, blasen Sie es. Das kleine Ich, angetrieben vom Beschützer, wird immer versuchen, unsere guten Werke zu entführen, um das auszugleichen, was ihm fehlt. Nur der Connector kann frei geben, ohne etwas zurück zu benötigen, da er bereits alles enthält, was er benötigt.

Seien Sie hilfreich, weil er aus Ihnen heraussprudelt, weil es unvermeidlich ist. Tu es, weil es ist, wer du wirklich bist. Tun Sie es, weil Sie nicht Ihre Wahrheit sein können, wenn Sie nicht im Dienst sind. Dann wird es Ihnen genauso dienen wie anderen, auch wenn es nicht mit dieser Absicht getan wird. Dies stimmt mit der afrikanischen Philosophie von Ubuntu überein, was bedeutet: “Ich bin, was ich bin, weil wir alle sind.” Diese Lebensphilosophie hat mich beeindruckt, als ich im Alter von 18 Jahren als Lehrer für Naturwissenschaften im ländlichen Simbabwe arbeitete. Wir alle leben in einem komplexen Netzwerk von Menschen und Orten, ob wir es sehen können oder nicht. Wir sind alle voneinander abhängig. Ubuntu sagt, dass unsere Freude unweigerlich von der Freude anderer abhängt. Wenn wir anderen dienen und authentisch zusammenarbeiten, aus Liebe, nicht aus Strategie, gedeihen wir gemeinsam. Ziel ist es, wie wir uns in Liebe, Wahrheit und Kreativität am mühelosesten mit der Welt verbinden. mit Herz, Kopf und Händen geöffnet, was möglich ist.

Zweck entdecken

Zweck ist keine Berufswahl, Markenvision oder ein Ziel. So kümmern Sie sich und teilen es jederzeit mit jedem. Es kann sein, dass Sie einen Pulitzer-Preis gewinnen, aber genauso wahrscheinlich müssen Sie nach den Menschen Ausschau halten, die wir lieben, uns frei ausdrücken, wenn wir uns festgefahren fühlen, oder herausfinden, wie wir bessere Freunde und Eltern sein können. Ja, Sie können große Träume haben. Sie haben vielleicht eine Vision für ein Geschäftsimperium oder möchten einen großartigen Film machen. Möglicherweise möchten Sie unbedingt eine Familie gründen oder die Armut in der Welt beenden. Doch keines davon ist dein Lebenszweck. Dies sind große, haarige, kühne Ziele, und wir werden uns überlegen, wie wir sie als nächstes finden und zum Leben erwecken können. Zweck kann sie inspirieren, helfen, sie zu definieren und zu verfeinern. . . doch sie sind es nicht.

Zweck kann ein Unternehmen oder ein Projekt befeuern, aber es ist genauso zu Hause in der Schlange für die Toilette in einem Nachtclub; mitten in einem langweiligen Treffen; die Kinder für die Schule fertig machen; oder bei einem ersten Date. Je geübter Sie darin sind, den Zweck fließen zu lassen, wenn die Scheiße den Fan trifft, sind Sie bereit, anderen zu dienen, anstatt Strategien und Muster auszuspielen.

Wenn Sie es zulassen Wenn Sie alle „Sollen“ loswerden, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit feststellen, dass Ihr Zweck eines verstärkt: Spielen, Experimentieren, Schaffen, Lernen, Teilen, Lieben, Sorgen, Lehren, Transformieren, Abenteuer oder Heilen. Dies sind alles Möglichkeiten, um zum Aufblühen anderer beizutragen, während Sie sich selbst aufblühen.

Frei von Zweifeln und Ängsten, Zynismus und Selbstkritik ist Ihr Lebenszweck die Gesamtsumme jedes einzelnen Teils von Liebe und Weisheit, die Sie aus Ihren Lebenserfahrungen gewonnen haben, gemischt mit den Fähigkeiten und Talenten, die Sie durch die uneingeschränkte Auseinandersetzung mit ihnen entwickelt haben. Alles wird dann zu einem winzigen Tropfen reiner Essenz destilliert, den Sie nach Belieben ausdrücken. Ihre intensivsten Lebenserfahrungen hinterlassen einen Eindruck in Ihrem Körper / Geist, wie ein Kleidungsstück, das beim Tragen befleckt und gedehnt ist. Anstatt zu versuchen, die Markierungen zu entfernen, können Sie sie nutzen. Ihre Narben werden zu Schönheitsflecken, Ihrem größten Kapital. Diese Essenz durchdringt Ihren gesamten Körper / Geist und sprudelt in jede Erfahrung.

Ihr Lebenszweck ist, wer Sie sind, wenn Sie sich am lebendigsten, am meisten gebraucht, am wachsten fühlen. Dies ist nicht unbedingt das Gleiche wie wenn Sie sich am meisten anerkannt fühlen. Wenn Sie glauben, Ihr Lebenszweck sei es, viel Geld zu verdienen, berühmt zu werden oder etwas zu gewinnen, bedeutet dies nur, dass der Beschützer spricht. Vielen Dank für seinen Beitrag und helfen Sie, ihn zu sichern, indem Sie ihn dafür schätzen, dass er versucht, Sie zu schützen. Fragen Sie dann Ihren Connector nach den richtigen Antworten. Es kennt Ihren Zweck in- und auswendig. In der Tat hat es immer gewusst. Zweck, Liebe in Aktion, ist die Energie, die sie belebt. Es ist der Teil von dir, der dich dazu gebracht hat, zu heilen, Einsicht zu gewinnen und Risiken einzugehen, um dich dahin zu bringen, wo du bist.

Dein Lebenszweck ist einzigartig für dich. Es kann nicht richtig oder falsch sein und es kann sicherlich nicht besser oder schlechter sein als das anderer. Zweck ist Ihr kreativer Geist, frei von Blockaden und Einschränkungen, da er sich mit dem Leben beschäftigt und Ihnen und anderen hilft, zu gedeihen. Es ist fröhlich, kraftvoll und unerschöpflich. Die einzige Person, die Sie davon abhalten kann, es herauszulassen, sind Sie.

“Ihre Narben werden zu Schönheitsflecken, Ihrem größten Kapital.”

Nicht Sorgen Sie sich, wenn Sie Ihren Lebenszweck nicht in Worten definieren können. Die genauen Worte zu haben, um Ihren Zweck zu beschreiben, ist bei weitem nicht so wichtig wie das Gefühl, dass es wie eine Flamme in sich brennt. Solange Sie Ihren Zweck in sich spüren, wissen Sie, ob Sie “absichtlich” oder “nicht absichtlich” sind. Wenn Sie sich absichtlich fühlen, strahlt es durch Ihre Gefühle (Herz), Gedanken (Kopf) und Handlungen (Hände) aus. Genau wie wenn sich ein Baseball mit einem Ball verbindet, fühlen Sie sich jedes Mal, wenn Sie eine Wahl treffen, wie Sie sein oder sich verhalten möchten, entweder als “meh” – das ist nicht beabsichtigt – oder als “schweet”! Wenn Sie diesen Sweet Spot spüren können, sind Sie absichtlich. Sie können Ihren Sweet Spot finden, egal welche Kurvenbälle auf Sie zukommen.

Was werden Sie mit Ihrem Zweck tun?

Denken Sie an Ihren heutigen Tag. Was hast du gemacht, als du absichtlich warst? Was ist, wenn Sie nicht absichtlich waren? Unabhängig von Ihrer tatsächlichen Karriere oder Ihrem Beruf, ob Sie arbeitslos oder ein heißer Manager, ein Elternteil, der zu Hause bleibt, oder ein Reisender sind, Ihr Lebenszweck wird Ihnen helfen, aus jedem Moment einen Sinn zu schaffen.

Sie können Ihren Lebenszweck nicht wählen. Es ist das Ergebnis des unglaublich komplexen Zusammenspiels von Genen, Erfahrungen, Erziehung und Umwelt. Aber Sie können wählen, was Sie damit machen.

Wenn Sie mit dem Spielen zu tun haben, können Sie ein freches Spiel zum Kennenlernen auf der Website einführen Büro und Dinge ein wenig zum Leben erwecken. Wenn Ihr Lebenszweck mit der Familie zu tun hat, können Sie daran arbeiten, mehr Vertrauen und Gemeinschaft in Ihrem Team zu schaffen. Wenn es Ihr Ziel ist, die Welt zu heilen, können Sie Ihren Mitbewohnern helfen, zu verstehen, warum Recycling wichtig ist (natürlich ohne Urteil). Alles kann grundlegend bedeutungsvoll und zielgerichtet werden, wenn Sie es wählen.

Wenn Sie (oder besser gesagt Ihr kleines Ich) jemals denken, dass Ihre Umstände einfach zu schrecklich für Ihr Leben sind Der mit dem Oscar ausgezeichnete Film Life is Beautiful ist eine großartige Inspiration. Der Held, gespielt von Roberto Benigni, ist ein Mann, dessen Fantasie und Verspieltheit von ihm ausstrahlt. Sein Ziel ist es, Menschen zum Lachen zu bringen, zu lächeln und Schönheit im Leben zu sehen. Angesichts des bevorstehenden Todes konzentriert er sich darauf, seinen Sohn zum Lachen zu bringen, selbst als ihren Nazi-Entführer bereiten sich darauf vor, sie beide zu töten. Nun, das ist zielgerichtetes Leben.

Absichtliches Leben bedeutet nicht, dass das Leben plötzlich „einfach“ sein wird. Ihr Zweck kann Sie dazu zwingen, Ihr Verhalten in Ihrem Zuhause oder an Ihrem Arbeitsplatz zu ändern. Dies kann die Projekte beeinflussen, in die Sie investieren. auch wie Sie Ihren Urlaub verbringen möchten. Unser Lebenszweck ist selten bequem. Oft ist es nicht einmal sozial akzeptabel.

Sie müssen Ihren Zweck mit niemandem teilen. Aber wenn Sie dies tun, ist es nicht ungewöhnlich, es mit Leidenschaft und Überzeugung zu teilen, nur um die Menschen um Sie herum zu finden, die auf Ihr strahlendes Gesicht mit ungläubigen oder regelrechten Ängsten reagieren. Unsere Lieben bekommen es vielleicht zuerst nicht. In Wirklichkeit werden sie es vielleicht nie bekommen. Menschen, die ihren Lebenszweck nicht gefunden haben und sich nicht tief mit sich selbst verbunden fühlen, werden oft von denen herausgefordert, die zielgerichtet leben. Es kann sie ausflippen. Veränderungen können äußerst bedrohlich sein. Daher ist es wichtig, sich in Ihre Lieben hineinzuversetzen und ihnen Zeit zu geben, sich an Ihren Lebensstil mit höheren Frequenzen anzupassen. Es kann eine Weile dauern.

Ob die Leute um dich herum es bekommen oder nicht, sie sind nicht du und du kannst dein Leben nicht für sie leben (und sie können ihr Leben nicht durchleben Sie). Dies bedeutet nicht, egoistisch zu sein oder deine Pflichten zu ignorieren. Es bedeutet, herauszufinden, wie Sie alle konkurrierenden Bedürfnisse in Ihrem Leben in einer Zweckgeschichte zusammenfassen können, die aus Ihrer Wahrheit, Ihrer Verbindung zum Big U und nichts anderem stammt.

Was auch immer Sie beugen sich nicht den Meinungen anderer, wenn es um den Zweck Ihres Lebens geht. Natürlich ist das Feedback von anderen Personen immer nützlich und Coaching kann Ihnen helfen, Ihre blinden Flecken, lästigen Annahmen oder Widerstände zu finden. Aber das Ignorieren Ihres Lebenszwecks bringt das qualvollste Leiden mit sich, das ein Mensch kennen kann. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre einzigartige Essenz nicht auszudrücken, garantiert Ihre Rolle im Dienst des Großen Wir, dass Sie leiden werden. Eine sengende Definition der Hölle kommt zum Ende Ihres Lebens und trifft die Person, die Sie hätten sein können, wenn Sie Ihrem Ziel gefolgt wären.

„Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre einzigartige Essenz nicht auszudrücken, garantiert Ihre Rolle im Dienst des Großen Wir, dass Sie leiden werden.“

Bitte verkaufen Sie sich nicht aus, weil andere Menschen Ihre Lebendigkeit nicht bekommen oder schätzen können. Vertraue dir selbst. Vertrauen Sie dem Connector. Solange du jeden Tag deinen Zweck erfüllst, bleibst du fit, wach und blühend.

Nun, wenn all dieses Mojo aufsteigt, was möchtest du erschaffen?

Einschalten

Ausgeschaltet: Zweck ist ein Mythos, weil das Leben von Natur aus bedeutungslos ist. Das Richtige ist, reich / berühmt / professionell / gebildet / ethisch / hedonistisch / weltverändernd zu sein (gegebenenfalls streichen).

Eingeschaltet: Zweck wird offenbart, wenn wir unsere Muster freigeben und unsere Essenz ausdrücken. Zweck ermöglicht es uns, selbst aus den härtesten Erfahrungen einen Sinn zu machen. Indem wir zum Wohlbefinden anderer beitragen, setzen wir eine kraftvolle Erzählung über Wachstum, Lernen und Gedeihen um.

Jetzt einschalten : 10 tiefe Fragen, die Ihnen helfen, Ihren Lebenszweck zu finden

Bringen Sie jetzt Ihren Connector in den Mix. Atmen. Entspannen. Vielleicht schließen Sie die Augen. Wählen Sie zum Einschalten. Vertraue und ergebe dich so viel du kannst.

Herz: Fühle deine Emotionen durch deinen Körper / Geist. Atme alle Ängste oder Verstimmungen, Sollen oder Muss weg.

1. Welche Momente haben Ihnen in den letzten sieben Tagen Gefühle großer Liebe, tiefer Befriedigung oder Absicht vermittelt?

2. Wann haben Sie sich im letzten Monat am meisten eingeschaltet gefühlt? Was hast du gemacht? Wer warst du?

3. Wann haben Sie sich in den letzten sechs Monaten am lebendigsten und elektrisiertesten gefühlt? Was hast du gemacht? Wer warst du?

4. Kopf: Was sind die größten Probleme, auf die Sie in Ihrem Leben gestoßen sind? Welche Talente, Gaben und Ideen haben Sie entwickelt, um sie zu überwinden?

5. Was soll dein Epitaph sein?

6. Was möchten Sie, dass Ihre Enkelkinder über Sie sagen?

7. Hände: Lassen Sie alle Sollen oder Muss los und denken Sie über einen durchschnittlichen Tag nach, welche Aktivitäten inspirieren Sie am meisten?

8. Was ist, als du ein Kind warst, bevor sich irgendein Ernst oder Ehrgeiz eingeschlichen hat? Welche Erinnerungen elektrisieren Ihren Körper / Geist am meisten, wenn Sie an sie denken?

Durchbruchfragen

9. Wenn ich von Außerirdischen auf diesen Planeten gebracht worden wäre, um all meine Einsichten, Erfahrungen und Gaben zu nutzen, um der Welt mehr Liebe zu bringen, was würde ich jeden Tag tun?

10. Wenn ich nie wieder arbeiten müsste und alle mich so verehrten, wie ich bin, was würde ich meine Tage damit verbringen, mich am erfülltesten und lebendigsten zu fühlen?

Dieser Artikel über das Finden Ihres Lebenszwecks wurde mit Genehmigung von extrahiert. Einschalten: Entfesseln Sie Ihre Kreativität und gedeihen Sie mit der neuen Wissenschaft und dem neuen Geist des Durchbruchs von Nick Seneca Jankel

Über den Autor

Nick Seneca Jankel , der Autor von Switch On, ist ein Schamane des 21. Jahrhunderts, der über 50.000 Menschen geholfen hat. Hunderte von Weltklasse-Organisationen, eine Reihe von nationalen Regierungen und Millionen von Fernsehzuschauern auf der ganzen Welt müssen sich „einschalten“, um echte Herausforderungen zu meistern und Erfolg zu haben. Nick ist ein in Cambridge ausgebildeter Wissenschaftler, Weisheitslehrer und praktischer Philosoph sowie ein weltbekannter Innovations- und Führungsexperte. Besuchen Sie seine Website: ripeandready.com

Lesen Sie auch:  Wie man den Rockstar-Tanz macht! Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herausforderung!