Home » Weiße magie » Chakra-Steine ​​des Dritten Auges, die Ihnen helfen, sich mit Ihrer inneren Weisheit zu verbinden

Chakra-Steine ​​des Dritten Auges, die Ihnen helfen, sich mit Ihrer inneren Weisheit zu verbinden

Seit vielen Jahrhunderten feiern viele Kulturen die Existenz eines Chakras des Dritten Auges, insbesondere in indischen und hinduistischen Kulturen.

Heute wurden Geschichten über das Dritte-Auge-Chakra von Mundpropaganda bis hin zu Astrologie- und Tarot-Blogs und Podcasts weitergegeben. Aber was genau ist das Dritte-Auge-Chakra und wie wichtig ist es im Bereich der Spiritualität?

Das dritte Augenchakra, auch Brauenchakra genannt und in der Sanskrit- und Ayurveda-Philosophie als Ajna-Chakra bekannt, liegt in der Mitte unserer Stirn, insbesondere im Raum zwischen unseren Augenbrauen. Im Laufe der Geschichte wurden das Chakra des dritten Auges und spirituelle Erfahrungen mit der Zirbeldrüse in Verbindung gebracht, die eine erbsengroße konische Drüse im Gehirn ist. Die Zirbeldrüse produziert bekanntermaßen Melatonin, das für die Schlafmodulation wichtig ist, wurde aber auch von Mystikern und Sehern als Organ der „höchsten universellen Verbindung“ angesehen.

Es ist das sechste Chakra unter den sieben Grundchakras. Als das „Auge der Seele“ betrachtet, das Informationen „jenseits der Oberfläche“ sieht, ist bekannt, dass das Chakra des dritten Auges Weisheit, Intuition, Vorstellungskraft und sogar Hellsehen und psychische Fähigkeiten regiert. Es ist oft das Chakra, das sowohl für tiefe Selbstreflexion als auch dafür verwendet wird, den Geist für die Welt offen zu halten. Es wird oft mit dem Element Licht und den verträumten Farben Lila und Indigo in Verbindung gebracht.

Das Dritte-Auge-Chakra kann, wie alle anderen Chakren, die die Energie unseres Körpers ausmachen, blockiert werden. Ein blockiertes Chakra des dritten Auges kann spirituelle Verwirrung, einen Mangel an allgemeiner Klarheit, die Unfähigkeit, mit Ideen voranzukommen, Stress, Unentschlossenheit, Pessimismus und die Unfähigkeit, das „große Ganze“ in Ihrem Leben zu sehen, mit sich bringen. Körperliche Manifestationen dieser Blockade sind ebenfalls häufig, wie Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Augen- und Ohrenprobleme und Hormonprobleme.

In der Zwischenzeit kann auch das Dritte-Auge-Chakra, ähnlich wie alle anderen Chakren, zu viel Energie verteilen. Ein überaktives Drittes-Auge-Chakra kann einen übermäßigen Tagtraum- und Fantasiezustand verursachen, der dann zu überwältigender geistiger Erschöpfung und geistigem Nebel führen kann.

Wie kannst du also dein Drittes-Auge-Chakra ausgleichen?

Da das Chakra des dritten Auges stark mit unserer Zirbeldrüse verbunden ist, besteht eine der besten Möglichkeiten, die von Ihrem Chakra des dritten Auges verteilte Energie auszugleichen, darin, diese Drüse durch die Verwendung von Heilkristallen zu stimulieren, insbesondere: Chakra-Steine ​​des dritten Auges.

Kristalle und Edelsteine ​​werden seit Anbeginn der alten Zivilisationen als Chakra-Steine ​​verwendet. Chakra-Steine ​​sind Steine, von denen angenommen wird, dass sie Schwingungsenergie enthalten, die dann verwendet werden könnte, um Ihre eigenen Energien entweder zu übertragen oder zu absorbieren, in der Hoffnung, sie auszugleichen.

Wie bei jedem anderen Tool oder jeder anderen Software hat jeder Chakra-Stein seine eigene Funktion und seinen eigenen Zweck. Chakra-Steine ​​des dritten Auges sind Heilsteine, die in der Lage sind, das Chakra des dritten Auges zu heilen und auszugleichen.

Chakra-Blockaden des dritten Auges sind keine Seltenheit, weshalb das Halten einiger Chakra-Steine ​​und der aktive Versuch, Ihr Chakra zu heilen und zu entsperren, dazu beitragen kann, Ihren körperlichen, emotionalen und spirituellen Geisteszustand gesund und ausgeglichen zu halten.

Schauen wir uns einige davon an.

Amethyst

Der Amethyst ist ein mächtiger Stein, der mit Spiritualität, Frieden und Weisheit verbunden ist. Auch als „Stein der Spiritualität“ bekannt, ist er der perfekte Stein für ein „spirituelles Erwachen“ und wird in hohem Maße mit geistiger Klarheit, verbessertem Gedächtnis, einer gesteigerten Intuition, psychischen Fähigkeiten und der Verbindung mit dem Göttlichen in Verbindung gebracht. Wenn es während der Meditation verwendet wird, kann es helfen, den Geist zu beruhigen und uns den Zugang zu tieferen Bewusstseinszuständen ermöglichen.

Abgesehen von seinen spirituellen Vorteilen wird der Amethyst auch als „Schlafstein“ verwendet, der Menschen hilft, die an Schlaflosigkeit und anderen Schlafproblemen leiden. Als Stein, der tief mit den tieferen Schichten des Bewusstseins verflochten ist, beeinflusst er auch das Auftreten lebhafter Träume und reduziert dabei Albträume.

Schwarzer Obsidian

Der als „Stein der Wahrheit“ bekannte schwarze Obsidian kann Sie motivieren, der Neugier nachzugeben und Antworten zu finden. Es bringt Klarheit in den Geist und arbeitet daran, ihn von Verwirrung und geistigem Nebel zu befreien. Es repräsentiert nicht nur die Macht der Wahrheit, sondern zerstreut auch giftige und negative Energien im Streben nach Klarheit.

Der schwarze Obsidian ist der perfekte Stein zum Heilen und Lösen negativer Anhaftungen und gibt Ihnen die Möglichkeit, das Leben tiefer zu sehen, als Sie es wahrnehmen. Es ist nicht nur hilfreich, um das Dritte-Auge-Chakra auszugleichen, da es auch für das Wurzelchakra und das Solarplexus-Chakra verwendet wird.

Lila Fluorit

Fluorit gibt es in vielen Farben, aber wenn es um das Dritte-Auge-Chakra geht, ist lila Fluorit das effektivste von allen. Lila Fluorit ist ein Geistöffner und eignet sich am besten für diejenigen, die auf kreative Blockaden gestoßen sind. Es sorgt für Konzentration und Klarheit und wehrt gleichzeitig Ablenkungen ab. Es ist ein großartiger Kristall, um beim Lernen und bei anderen geistigen und kreativen Aktivitäten zu helfen.

Klarer Quarz

Ein weiterer Kristall, der sich hervorragend zum Lösen mehrerer Chakrenblockaden eignet, der klare Quarz bringt Klarheit nicht nur in Bezug auf das Wissen, sondern auch in Bezug auf die Leichtigkeit des Energieflusses zwischen den Chakren. Der klare Quarz wird sehr stark mit Licht in Verbindung gebracht, dem Element des Chakras des dritten Auges. Dieser Kristall ist perfekt für diejenigen, die eine ganzheitlichere Art von Klarheit suchen.

Sodalith

Bekannt als der harmonisierende Stein, gleicht Sodalith sowohl die rechte als auch die linke Seite des Gehirns aus und hält uns sowohl in Kreativität als auch in Logik auf dem Boden, sodass wir Situationen klarer sehen können, als wenn wir nur reine Kreativität oder reine Logik verwenden würden.

Sodalith wird am besten verwendet, wenn Sie sich in der Klarheit der Objektivität verankern müssen und ein angemessenes Gleichgewicht zwischen Ihren Emotionen und Ihrer Logik haben müssen. Es ist perfekt für tiefe Meditation, da es das Gefühl der Selbsterkenntnis und des „Einsseins“ in allen Aspekten des Selbst verstärkt.

Lapislazuli

Lapislazuli ist der Stein für offene, klare und ehrliche Gespräche. Bekannt als der Stein der Freundschaft und der Stein der Erleuchtung, stellt er sowohl Authentizität als auch tiefen Intellekt an die Spitze seiner Macht und hilft Ihnen, Ihre Perspektiven in die Welt zu tragen, während Sie sich gleichzeitig mit klarem Verständnis in anderen Perspektiven sonnen. Aus diesem Grund ist der Lapislazuli auch ein Stein des Bewusstseins und des Erwachens, der Hilfe bietet, wenn es darum geht, die vielen Wahrheiten der Welt, der Menschen um uns und uns selbst zu suchen und mit ihnen zu interagieren.

Nachdem wir nun das „Warum“ und das „Was“ in Bezug auf das Dritte-Auge-Chakra und die Steine ​​behandelt haben, die Ihnen helfen können, es zu heilen und auszugleichen, können wir uns endlich dem „Wie“ zuwenden.

Wie werden diese Steine ​​tatsächlich verwendet?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Kraft dieser Chakra-Steine ​​zu nutzen. Hier sind eine Handvoll Möglichkeiten, sie in Ihrem täglichen Leben zu verwenden.

Sie können Chakra-Steine ​​als Schmuck verwenden. Einige Leute verarbeiten sie zu Armbändern und Halsketten, aber da sich insbesondere das Dritte-Auge-Chakra zwischen den Augenbrauen befindet, wären Halsketten und Stirnschmuck die besten Optionen, da sie dem Brauenchakra am nächsten sind. Mit einem Chakra-Stein unter dem Kopfkissen schlafen wird definitiv helfen, seine Kraft zu nutzen, besonders wenn es sich um einen Kristall oder Stein handelt, der Träume und geistige Klarheit beeinflussen kann. Halten Sie Ihren Stein beim Meditieren, Beten, Yoga oder Tagebuchschreiben auf Ihr drittes Auge (zwischen den Augenbrauen) oder behalten Sie den Stein in Ihrer Nähe. Ätherische Öle sind mit der Heilung und Öffnung der Zirbeldrüse verbunden, also fügen Sie für eine effektivere Meditation eine Aromatherapie mit ätherischen Ölen hinzu. Lavendel, Basilikum, Sandelholz, Jasmin und Zitrone sind die am meisten empfohlenen ätherischen Öle, wenn es um dritte geht Augenchakra-Heilung. Meditieren mit einer Klangschale, während Sie von Heilkristallen umgeben sind, hilft, mit dem dritten Augenchakra in Resonanz zu treten.

Die Chakren zu verstehen und den Prozess der Chakra-Entsperrung zu durchlaufen, ist ein großartiger erster Schritt in Richtung Ihres ungestörten, höheren Selbst. Mit ein bisschen mehr Arbeit werden Sie sich mehr auf geistige Harmonie und Frieden eingestimmt fühlen, was zu dem besten Selbst führt, das Sie sein können