Home » Weiße magie » Das Chaos entsteht, wenn Saturn und Pluto sich verbinden Seele und Geist

Das Chaos entsteht, wenn Saturn und Pluto sich verbinden Seele und Geist

In einer Welt, die sozial, politisch und ökologisch verrückt geworden zu sein scheint, könnten Tarotbella laut Saturn und Pluto den Schlüssel zur Erleuchtung haben

Haben Sie das Gefühl, dass die Gesellschaft in eine neue Ära der Unsicherheit, Unentschlossenheit und Unvorhersehbarkeit eintritt? Du bist nicht allein. In diesem Jahr, wenn wir weiterhin die Schockwellen von 2019 absorbieren und noch turbulenteren Zeiten gegenüberstehen, wird Ihnen verziehen, wenn Sie sich fragen, ob die Welt verrückt geworden ist. Ist etwas im Wasser? Wie kann das Pendel in unserer politischen Sphäre so schnell zu solchen Extremen geschwungen sein?

Menschen suchen nach Sinn und einem Ausweg aus diesem verwirrenden Kapitel der Menschheitsgeschichte, und Astrologie kann helfen, eine Erklärung für diese schwierigen Zeiten zu liefern, sowie a So können wir alle in einer neuen Ära auftauchen – vielleicht sogar in einer besseren Welt.

Die Saturn / Pluto-Konjunktion

Der 'Bösewicht' hinter dem Das derzeitige astrologische Leid der Welt ist die große Saturn / Pluto-Konjunktion. Eine Konjunktion tritt auf, wenn zwei beliebige astronomische Objekte am Himmel nahe beieinander zu sein scheinen, wie von der Erde aus beobachtet. Diese Planeten werden am 12. Januar 2020 perfekt ausgerichtet sein, obwohl sich die Auswirkungen dieser Konjunktion seit 2017 zusammenbrauen. Dies ist wie die kosmosische Version einer Kernschmelze und hat Auswirkungen auf alle Menschen auf dem Planeten Erde in irgendeiner Weise, Form oder Gestalt.

Eine starke Mischung

Saturn und Pluto sind beide relativ entmutigende Einflüsse . Saturn ist ein äußerer Planet, der Hierarchien und den Status Quo repräsentiert, und Pluto ist der Planet der Weltangelegenheiten, der über Zerstörung, Transformation und Wiedergeburt herrscht. Zusammen verbinden sie ihre Kräfte und werden durch die Kräfte des anderen “aufgeladen”. Diese starke Mixologie hat einen globalen Cocktail aus apokalyptischen Bedenken, tief verwurzeltem Hass und Systemen geschaffen, die der von ihnen unterstützten Gesellschaft nicht dienen konnten.

Politisch bedeutet dies den Zerfall von Strukturen, Hierarchien und Status Quos, die nicht mehr den menschlichen Bedürfnissen entsprechen oder für sich genommen robust sind. Aus diesem Grund haben viele von uns das Gefühl, dass die Dinge „auseinanderfallen“ – in der Gesellschaft, in der Politik, in den Quellen der Autorität oder der Gerechtigkeit, auf die wir uns einst verlassen haben. Die Konjunktion findet nur alle 32-38 Jahre statt (Gott sei Dank!) Und führt zur Auflösung der Struktur oder des Konzepts, die durch die Eigenschaften des Zeichens dargestellt werden, in dem es vorkommt. Hier ist dieses Zeichen Steinbock.

Betritt die Seeziege…

Verkörpert die fleißige Ziege Steinbock ist das Zeichen von Regierungen, Wirtschaft und Kapitalismus. Saturn trat zum ersten Mal im Dezember 2017 in den Steinbock ein, und von da an verspürten wir gemeinsam Schauer der Unzufriedenheit, der Rebellion und des Versagens innerhalb und gegen diese Systeme. Saturn ist ein Zuchtmeister und fragt Steinbock, ob wir als Planet mit der richtigen Infrastruktur, den richtigen sozialen Systemen und der richtigen Führung ins 21. Jahrhundert vordringen.

Plutos transformative Energie hilft dabei, das aufzulösen und wieder aufzubauen, was ersetzt werden muss.

Gnade retten

Die Saturn / Pluto-Konjunktion klingt bedrohlich, aber glücklich Für den größten Teil des Jahres 2020 kommt Jupiter auch in den Steinbock und kann einen Teil dieser zerstörerischen und negativen Energie mit ihren positiven Einflüssen von Überfluss, Glück, Optimismus und Wachstum mildern. Jupiter könnte der Einfluss sein, um den Tag zu retten, das Sicherheitsnetz der Hoffnung und des guten Willens, das das rasende Saturn / Pluto-Auto des Untergangs einfängt, wenn es über die Klippe segelt.

Wie wirkt sich das auf Ihr Zeichen aus?

Angesichts des Ausmaßes der globalen und gesellschaftlichen Angelegenheiten, die von dieser Verbindung betroffen sind, werden die meisten Menschen in irgendeiner Weise Umstände finden, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen und zwingt sie, sich auf irgendeine Weise anzupassen. Da dieser Transit so langwierig ist, hat er auch mehr Zeit, um irgendwie in die kollektive Stimmung einzudringen. Dies mag erklären, warum jeder ein bisschen besorgt und nervös in Bezug auf Weltgeschehen ist, kann sich aber auch als positiv erweisen, da sich die Menschen auch zusammenschließen, um ihre Ängste auszuräumen. Denken Sie an dieses kosmische Gesetz: Alles ändert sich. Jeder negativ geladene astrologische Transit geht mit der Zeit über. Das wird auch dieser tun. Festhalten. Es ist am dunkelsten vor der Morgendämmerung.

SCHLÜSSELDATEN DIESES JAHRES

– Die Saturn / Pluto-Konjunktionslinien perfekt am 12. Januar 2020

Saturn wird am 21. März 2020

in den Wassermann eintreten Saturn dreht sich direkt um und verlässt Capricorn am 17. Dezember 2020 endgültig

Finden Sie heraus, was diese Konjunktion für Ihre Sternanmeldung bedeutet unsere Januar 2020 Ausgabe, jetzt im Verkauf