Home » Weiße magie » Das Ende der Welt nach Nostradamus

Das Ende der Welt nach Nostradamus

Mich interessieren die Geheimnisse der Welt, die noch nicht gelüftet wurden.

Es gibt fast so viele Überzeugungen darüber, wie die Welt enden wird, wie es Propheten, Sekten und Religionen gibt. Aber viele Vorhersagen darüber, wie es stattfinden wird, sind ziemlich verschwommen, geschweige denn, wann es passieren wird.

Der Prophet Michel de Nostradame oder Nostradamus aus dem 16. Jahrhundert schien zu wissen, wie sich das Ende der Welt ereignen würde. Obwohl er viele voraussagende Almanache und Prophezeiungen über zukünftige Ereignisse veröffentlichte, schrieb er in einem Brief an seinen neugeborenen Sohn namens Cesar tatsächlich über das Ende der Zeiten.

Seine Vorhersage

In seinem Brief sagt er voraus, dass die Welt große Überschwemmungen erleiden wird, nach denen die totale Zerstörung stattfinden wird, wenn ein Kometensturm die Erde erreicht.

Seine Beschreibung ist kurz und fast sachlich. Er schreibt nichts über das, was nach dieser Katastrophe passieren wird, was uns zu dem Schluss führen kann, dass es danach nichts mehr geben wird, dass dies das Ende ist und es keine Überlebenden geben wird.

Lesen Sie den englischen Text des folgenden Briefes (das französische Original befindet sich am Ende dieses Artikels). Der Text wurde vereinfacht, da er eine ziemlich blumige Sprache verwendete.

Weltweite Überschwemmungen

(Lettre à César, l’édition Lyonnaise Macé Bonhomme de 1555. Brief an Cesar Nr. 30):

(30) Aber mein Sohn… ich sage dir, dass ich es so gesehen habe: Es wird Überschwemmungen dieser Art geben, dass kein Ort auf dieser Welt nicht betroffen ist und für lange Zeit wird alles unter der Wasseroberfläche sein und alles wird zerstört werden , mit Ausnahme von Wetter und Platz.

Kometenstürme

(Lettre à César, l’édition Lyonnaise Macé Bonhomme de 1555. Teil Nr. 31)

Nach diesen Überschwemmungen wird so viel Feuer aus glühenden Steinen vom Himmel fallen, dass nichts (oder niemand) diesem letzten zerstörerischen Feuersturm entkommen kann.

Wann wird das passieren?

Bei der Entschlüsselung seiner Angaben scheint Nostradamus zu implizieren, dass die Apokalypse 7000 Jahre nach dem Schreiben des Briefes stattfinden wird. Damit wäre das Jahr 8555.

Warum hat er den Brief geschrieben?

Nostradamus schrieb den Brief wahrscheinlich, um die strengen Kirchenbehörden von seiner christlichen Lebenseinstellung zu überzeugen. Seine Familie bestand aus Juden, die zwangsweise zum Christentum bekehrt worden waren, und er stand immer unter Beobachtung, besonders wenn er anfing, in seinen Almanachen und Jahrhunderten, die Sammlungen von Prophezeiungen waren, Prophezeiungen zu machen.

Sein Wissen über die Zukunft kann er in diesem Brief nicht ganz verbergen.

Das Original Französisch

Wenn Sie neugierig sind, hier ist der französische Originaltext der oben besprochenen Teile des Briefes. Hier ist der vollständige Text des Schreibens (in Englisch).

(Lettre à César, l’édition Lyonnaise Macé Bonhomme de 1555. Teile 30 und 31.)

30 … Mais, mon fils, afin de ne pas digresser trop amplement pour la capacité future de ta raison et parce qu’il y aura tant de commentaires préjudiciables (sur mes écrits), (je the dis) que je vois advenir tant de déluges et d’inndations avant la fired la n’y aura guère de terroir qui ne soit inondé, et Pendant si longtemps, que tout sera presque détruit, à l’Exception du temps et de l’espace.

31. … aussi avant telles & apres überschwemmungen, en plusieurs contrées les pluies seront si exigues, & tombera du ciel si grande abondance de feu, & de pierres candentes, que n’y demourra rien qu’il ne soit consummé: & ceci avenir & en brief & avant la derniere Feuersbrunst.

Andere Vorhersagen über das Ende der Welt

Es gibt fast so viele Vorstellungen über das “Ende der Zeiten”, wie es Religionen gibt, und alle Religionen scheinen sich in ihrer Definition zu unterscheiden. Hier sind nur ein paar.

Lesen Sie auch:  Wann sollte eine Hexe Salbei verbrennen? - Eklektische Hexerei

Maya-

Da der Maya-Kalender im Dezember 2012 zu enden schien, neigten viele Leute dazu zu sagen, dass dann auch die Welt untergehen würde. Es wäre vielleicht eine Erleichterung für sie gewesen zu sehen, dass dies nicht geschah.

Meine eigene Meinung zu diesem Thema war immer, dass der Maya-Kalender einen neuen Zyklus beginnen würde, wo er vor all den Jahren begann. Wieso den? Denn bei meinen Recherchen zum Ende der Zeiten habe ich herausgefunden, dass die meisten Religionen zwar davon sprechen, aber das Ende der Zeiten scheint nicht das Ende der Welt anzuzeigen. Stattdessen zeigt es das Ende einer Ära an.

Somit zeigte der Maya-Kalender nur das Ende einer Ära und den Beginn einer anderen an.

Christian

Das Buch Offenbarungen im Neuen Testament, geschrieben von Johannes von Patmos, beschreibt eine Art Apokalypse, gibt jedoch keinen Hinweis darauf, wann die Ereignisse eintreten werden.

Die Offenbarungen des Johannes beschreiben das Endgericht und die Wiederkunft Jesu Christi auf Erden, der dann eine Friedensherrschaft bilden wird. Es ist unmöglich, dies als das Ende der Welt zu erklären, da es klar ist, dass die Zeit in Johns Vision weitergeht.

Die Bibel gibt keine Informationen darüber, wann dies geschehen wird oder Anzeichen dafür, dass dies geschehen wird, außer dass Satan nach einem kurzen Frieden die Welt angreifen wird. Johannes 1:2 v.18-22 und Johannes II 1-7 weisen auf eine große Schlacht zwischen den Völkern der Welt auf dem Schlachtfeld von Harmagedon hin.

Dies impliziert, dass nach der Bibel das Ende der Zeiten aufgrund einer Schlacht stattfinden wird. Dies widerspricht der landläufigen Meinung, dass die Welt aufgrund einer Naturkatastrophe untergehen wird.

Muslim

Über das Ende der Zeiten finden sich im Koran kaum Hinweise. Es gibt einige Bemerkungen dazu im Hadith, einer Sammlung von Lehren über den Islam, aber sie unterscheiden sich voneinander und sind manchmal gegensätzlich.

Die Zeichen der Ankunft des Endes der Zeiten sind “Kriege”, “Muslime bekämpfen Muslime”, “Gier” usw. Diese Dinge sind jedoch im Laufe der Geschichte passiert und ermöglichen es uns nicht, einen bestimmten Zeitpunkt zu bestimmen, an dem der große wird passieren.

Ragnarok und Norweger

In der norwegischen Mythologie Ragnarock bedeutet “das Schicksal der herrschenden Mächte”, aber historisch wurde dies auf “den Untergang und die Zerstörung der Götter (und der Welt) reduziert, in dem der Riese Surt die Welt mit seinem flammenden Schwert zerstört”. Aus dieser Geschichte kann man ableiten, dass die Welt durch die Macht des Feuers zerstört wird.

Lesen Sie auch:  Wofür wird Kurkuma oder Kurkuma verwendet?

Ragnarok sagt jedoch nicht, was die Zeichen sind, wenn sich diese Situation nähert, sondern nur, dass es passieren wird.

Lesen Sie mehr Vorhersagen

Nostradamus schrieb Tausende von Prophezeiungen. Versuchen Sie zu erraten, welche eingetreten sind und was passieren wird.

Dieser Artikel ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und wahr. Der Inhalt dient ausschließlich Informations- oder Unterhaltungszwecken und ersetzt keinen persönlichen oder professionellen Rat in geschäftlichen, finanziellen, rechtlichen oder technischen Angelegenheiten.

Angy am 11. Juni 2020:

Nach dem zweiten Kommen Jesu sagt die Bibel, dass er die Welt über 1000 Jahre regieren würde und die Lebenden einen unsterblichen Körper haben würden, glaube mir, lies es, wenn du eine Bibel hast Matthäus 24-1

Roger Pauley am 02.05.2019:

An dem Tag, an dem mein Sohn im Irak starb, hatte ich einen Traum. Nur der Maya-Kalender und die Zahl 18. Ich brauchte Jahre, um zu verstehen, was es bedeutete. Es ist das Jahr “2029”, in dem ein Asteroid die Erde treffen wird täglich Nachrichten.

Tommy am 14. Januar 2019:

Die Welt wird enden, wenn sie endet und nicht vorher. Niemand kennt die Zukunft oder was sie bringen wird. Wir müssen jeden Tag so leben, als ob es unser letzter wäre und ihn genießen, wenn du kannst.

Gorgio am 04.10.2017:

Die Welt wird untergehen, wenn die Menschheit zwischen 8 und 9 Milliarden Menschen erreicht. Die Meere werden nur wenige Fische als Nahrung haben, die Landwirtschaft wird zu 100 % aus GVO bestehen und einheimisches Saatgut wird zufällig zerstört. Die Gier nach zusätzlichem Land, verbunden mit Hunger und dem Mangel an Süßwasser, wird die Menschheit stark belasten. Die menschliche Bevölkerung wird implodieren und aussterben. Dann wird sich die Erde langsam selbst korrigieren und Leben in irgendeiner Form wird den Prozess von vorne beginnen.

Srijan Jaiswal am 18. September 2017:

Es wird das Ende der Welt geben, aber wenn alle Männer, Frauen und Kinder und alles außer Mutter Natur teuflisch werden und ein Gefühl des Hasses untereinander entwickeln, wird der Höchste Gott namens Shiva und nicht Jesus kommen, weil Jesus ist der Schöpfer und Shiva ist der Zerstörer. Aber einige reinherzige Menschen werden gerettet werden, da sie die Auserwählten sind.

Gott hat die Menschen mit reinem Herzen erschaffen, aber wenn dieses Herz dunkler und dunkler wird und es keine Chance für eine Veränderung für sie gibt, dann wird es einen Weltuntergang geben, um Mutter Erde zu retten.

Dustin. am 21. Juli 2017:

Das Ende der Welt wird sein, wenn man das Wissen wächst, das Sternentor zu betreten und Gott zu besuchen.

derk am 30.11.2016:

Laut NASA war dieser Asteroid vor ungefähr 800-1000 Jahren in unserer Zeit (nicht in der Zeit der Götter) im Umlauf, also hat er offensichtlich nicht die Erde zerstört, sondern einfach alles ausgelöscht, wie in Genesis gesagt. Es muss Überlebende (Auserwählte) gegeben haben, sonst wären wir heute nicht hier. Es könnte oder wird alles auf der Erdoberfläche wieder vollständig verändern, indem es die Schwerkraft beeinflusst und die Polarachse und das Gleichgewicht der Erde ändert, wie der Ausgleichsrad-Zahnradmechanismus für Tick/Tack-Timing in einer Uhr, der eine plötzliche Bewegung (Energiefreisetzung) erzeugt, die ein ziehen einen Einfluss auf die Ozeane, was zu einem schnellen Anstieg des Meeresspiegels und einer Flutwelle führt, die die Berge und Täler der Erde überschwemmt und so wird die biblische große Flut wieder auftreten. Die Alten wussten von diesem Moment in der Zeit, weil sie die Erde und das Sonnensystem MESSEN und ihre Zyklen neu entdeckten und ein Beobachtungsprogramm erstellten/zusammenstellten. Es dreht sich alles um die große Uhr im Universum und das Götterprogramm, das sie mit Geometrie und ihrem Wissen über die Pyramiden ausgemessen haben. Überall auf der Erde gibt es Beweise für diese Flut, bei der alles weggespült und sowohl an Land als auch auf dem Meeresgrund mit Schlick bedeckt wurde, eine plötzliche schnelle Veränderung entstand. Ein Temperaturanstieg und eine einfache Änderung der Erdachse um 3 Grad sind alles, was es braucht und es wird wieder passieren. Herrscher in der Vergangenheit konnten nichts dagegen tun oder jeden warnen, obwohl sie davon wussten, aber einige müssen es aufgezeichnet haben, damit wir darüber lesen können. Glaubst du, unsere Führer werden heute jeden warnen, ich glaube nicht, sie werden eine sichere “Arche” für sich selbst bauen und bauen und jeden zum Raten und Fragen anregen, so wie sie es in der Vergangenheit genau so taten, wie es in der Bibel geschrieben steht. Erinnern Sie sich an die Rekordgeschichte der Gewinner, während sie sie schreiben, und die Verlierer zahlen die Kosten dafür mit ihrem Leben wie in jeder Schlacht.

Lesen Sie auch:  ENGEL NUMMER 827 (827 sehen)

maus11@arcor.de am 18. November 2016:

Das Ende der Welt ist 2023.

Januar am 14. November 2016:

Gott sagte, er würde nie wieder die ganze Erde überfluten.. Daher der Regenbogen, der an sein Versprechen erinnert.

Animes Sana am 11. November 2016:

Bereiten Sie sich vor, indem Sie Worte Gottes lesen, beten und das Evangelium predigen, da Sie nichts über das zweite Kommen Jesu wissen.

Preiset den Herrn. Halleluiya

Iffan am 02.09.2016:

Nur um diesen Artikel zum Narren zu halten…….wie kann ein Mensch das Ende der Welt vorhersagen…….völlig falsch.Wenn er sich darüber sicher wäre, warum kann er dann kein genaues Datum angeben? .Diese Artikel sind nur für Menschen gedacht, die an einer psychischen Erkrankung wie der Schizophrenie leiden….. jedes Mal, wenn ihnen Phantasie und nicht Schöpfung in den Sinn kommt. Solche Menschen mit psychischen Erkrankungen……

RAHUL am 11. August 2016:

GOTT VATER DIE HÖCHSTE SEELE HAT BEREITS IN INDIEN INKARNATIONIERT, ER HAT EINE ORGANISATION namens PRAJAPITA BRAHMAKUMARIS GÖTTLICHE UNIVERSITÄT IN MT.ABU RAJASTHAN GEGRÜNDET UND HAT VIELE ZWEIGE IN DER GANZEN WELT. GOTT VATER IST GEKOMMEN, UM DIE ALTE SCHMUTZIGE WELT MIT SEINEM GEISTIGEN WISSEN UND GÖTTLICHEN KRAFT IN DIE NEUE GÖTTLICHE WELT ZU VERÄNDERN DIE GOLDENE ÄRA WIEDER AUF DIE ERDE ZU BRINGEN UND DIESE MENSCHEN WERDEN DIE WELT MIT VOLLER FRIEDEN UND GLÜCK FÜR DIE KOMMENDEN 2500 JAHRE REGIEREN.

DIE GEGENWÄRTIGE WELT WIRD SICH SEHR BALD MIT HILFE VON NATÜRLICHEN UNSÄTZEN, WELTKRIEG UND BÜRGERKRIEG WANDELN.

DER, DER SELBST ERKENNT,…