Home » Weiße magie » Das magische Vierzig-Wellen-Rezept

Das magische Vierzig-Wellen-Rezept

Die Natur um uns herum ist mit magischen Kräften überwältigt. Und die einzige natürliche Quelle, die vielleicht die konzentrierteste mystische und magische Kraft enthält und bereitstellt, ist das Meer. Kein Wunder, dass alle Zivilisationen, die um das Meer gewachsen sind, es als göttlich verehrten und seine magischen Kräfte nutzten. Das Verfahren, das wir hier beschreiben werden, heißt The Forty Waves. Es kommt aus dem Mittelmeer. Ähnliche oder fast identische Verfahren werden jedoch auch an anderen Orten der Welt angewendet, um die magische Kraft des Meeres zu nutzen.

Die Kraft des Meeres

Wellen kanalisieren im Allgemeinen Energie. Daher können Meereswellen die magische Energie des Meeres an die Küste bringen. Ebenso können sie Energie vom Ufer in die Tiefen des Meeres transportieren. Das Verfahren der Vierzig Wellen nutzt diese beiden Fähigkeiten. Es nutzt die zurückkehrenden Wellen, um unerwünschte Energien in das Meer zu senden, und die kommenden Wellen, um den Segen aus dem Meer zu bringen.

Dass die reinigende Kraft des Meeres unvergleichlich ist, ist allgemein bekannt. Daher müssen Sie sich keine Sorgen um die negative Energie machen, die ins Meer geschickt wird. Es wird leicht gereinigt. Andererseits hat das Meer keine unbegrenzte Kraft, um die Verschmutzung zu bekämpfen, also respektieren Sie bitte diese große natürliche und magische Quelle und halten Sie sie sauber.

Obwohl der Zauber entweder zum Zweck der Entfernung von Zaubersprüchen, Pech oder anderen Negativitäten und Problemen oder um Glück und andere Segnungen zu bringen, durchgeführt werden kann, tun wir während des Verfahrens tatsächlich beides. Wenn die Wellen wieder ins Meer zurückkehren, befreien wir uns von den Problemen, die uns zurückhalten. Dann, wenn die Wellen kommen, erhalten wir die gewünschten Segnungen. Das ist eine ganze Therapie.

Wie sammle ich The Forty Waves?

Lassen Sie uns sehen, wie wir diesen Zauber oder dieses einfache Ritual ausführen. Sie brauchen nur eine kleine Glasflasche, um die vierzig Wellen und vierzig Steine ​​zu sammeln, um die Probleme zu symbolisieren, und sie zu verwenden, um sie wegzuschicken. Optional können Sie während der Durchführung des Rituals etwas Kandiszucker verbrennen.

Wählen Sie einen Tag mit klarem Himmel. Wir ziehen es meistens vor, die Forty Waves an sonnigen Tagen früh morgens aufzuführen, wenn möglich unter dem farbenfrohen Himmel der aufgehenden Sonne, aber die untergehende Sonne sowie das Mondlicht funktionieren meistens ganz gut.

Manchmal, vor der Sammlung der Vierzig Wellen, halten wir einen Gruß an die Königlichen Mächte des Meeres. Wir werden dieses Verfahren in einem folgenden Artikel sehen. Der Gruß an die Königlichen Mächte des Meeres findet früh am Morgen statt. Wenn Sie also beide Rituale durchführen möchten, müssen Sie dies an einem Morgen tun.

Also, wenn du einen Hof hast, sammle vierzig Steine ​​von deinem Hof. Es müssen keine großen sein. Eigentlich lieber einige kleine. Wenn du keinen Hof hast, dann sammle die Steine ​​von der Küste.

Zünden Sie den Kandis als Weihrauch an, wenn Sie ihn verwenden, und stellen Sie sich dann ins Meer, haben Sie die Flasche in einer Ihrer Hände und die Steine ​​an einer Stelle, an der Sie sie leicht erreichen können. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich auf den Rhythmus der Wellen einzustimmen. Beginnen Sie dann während einer zurückkehrenden Welle.

Greifen Sie nach den Wellen

Wenn die Welle im Meer zurückkehrt, wirf einen Stein und sage:

>

“So wie die Wellen sich zerstreuen, sollte sich auch jedes Übel, Unglück und jeder Fluch zerstreuen.”

Wenn dann die nächste Welle auf dich zukommt, tauche die Flasche ein und sammle etwas Wasser, während du sagst:

„Wie jede Welle kommt, so sollte jeder Segen und jede Freude kommen. ”

Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie alle vierzig Steine ​​geworfen und alle vierzig Wellen gesammelt haben.

Dann danke dem Meer, verschließe die Flasche und geh. Beeilen Sie sich damit. Und schweigen Sie auch, bis Sie wieder zu Hause sind oder zumindest weit weg vom Meer.

Es gibt in der Tat einige Bann- und Reinigungsrituale, die an der Meeresküste durchgeführt werden können, nachdem Sie die vierzig Wellen gesammelt haben, indem Sie sie verwenden, aber wenn Sie sie nicht kennen, entscheiden Sie sich, sofort zu gehen.

Das ist die ganze Prozedur.

Wenn Sie die gesammelten vierzig Wellen ermächtigen möchten, können Sie sie heiligen, bevor Sie sie verwenden, aber sie sind so wie sie sind ziemlich mächtig. Verwenden Sie sie, um sich selbst, Ihr Haus, Geschäft, rituelle Werkzeuge oder andere Gegenstände rituell zu reinigen, und segnen Sie all dies mit dem Segen, um den Sie gebeten haben. Denken Sie daran, dass Meerwasser Salzwasser ist, was bedeutet, dass es Flecken hinterlassen und Gegenstände auf Eisenbasis rosten lassen kann, wenn es eine Weile darauf gelassen wird, also nutzen Sie ihre enorme Kraft mit Bedacht. Trinken Sie auch nicht die vierzig Wellen. Es gilt als unsachgemäßer Gebrauch, und das liegt nicht nur daran, dass das Trinken von Meerwasser möglicherweise nicht das Beste für Ihre Gesundheit ist.

Verwenden Sie schließlich, wie bereits erwähnt, eine kleine Flasche. Zu viel zu sammeln gilt als nicht respektvoll. Sammeln Sie 250 ml bis 500 ml oder sogar weniger, wenn Sie weniger benötigen. Wenn Sie in Zukunft mehr brauchen, können Sie sicher sein, dass das Meer immer noch da ist, um Sie mit allem zu versorgen, was Sie brauchen.

Das ist alles. Viel Spaß und sei immer gesegnet!