Home » Weiße magie » Das Novemberprojekt eine zufällige Bewegung

Das Novemberprojekt eine zufällige Bewegung

„Spaß, Neues und Kreatives muss bei dem, was man tut, eine Rolle spielen.“ – Brogan Graham

Brogan Graham und Bojan Mandarin waren Freunde an der Northeastern University in Boston. Obwohl ihr Leben sie nach dem Abschluss außerhalb von Boston führte, kamen sie beide Ende 20 zurück. Sie beschlossen, gemeinsam zu trainieren und vor der Arbeit einen Monat lang zu trainieren, um „vielleicht Morgenmenschen zu werden“. Aber es war November in Neuengland und furchtbar kalt. Um ihren Erfolg durch den harten Winter in Boston zu tragen, entschieden sie sich, alle ihre Daten in einem gemeinsam nutzbaren Dokument zu protokollieren: dem November-Projekt.

Zu Beginn des Frühlings begannen Graham und Mandaric, online über soziale Medien eine Geschichte über ihr Training zu erzählen. Sie begannen, Trainings als November-Projekt zu „hosten“.

Und die Leute fangen an aufzutauchen.

Am Ende des Sommers hatten einige der November-Projekt-Workouts über 300 Personen.

Graham und Mandaric verstärkten ihre Geschichte durch soziale Medien und begannen nach dem ersten Jahr, neue Städte hinzuzufügen. Sie schufen eine starke Gruppenkultur: Sie nannten ihre Gemeinschaften „Stämme“, erstellten eine Accountability-Seite in den sozialen Medien namens „We Miss You“, förderten die Praxis, sich zur Begrüßung zu umarmen, und machten ihre Workouts integrativ und wetterfest.

Innerhalb weniger Jahre hatte das November-Projekt regelmäßig 300 bis 500 Menschen bei Workouts in 19 Städten – alles durch Geschichtenerzählen.

Graham glaubt, dass das Geschichtenerzählen über soziale Medien ein unschätzbares Werkzeug ist. Um auf diese Weise Gemeinschaft aufzubauen, müssen wir uns selbst betrachten und herausfinden, warum wir in den sozialen Medien sind, wie wir Geschichten erzählen und wie wir Gemeinschaft aufbauen.

„Achte auf deine Stimme. Sei du selbst. Sei bunt. Komisch sein.” – Brogan Graham

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des November-Projekts.

Präsentiert von Omega

Produziert vom Wanderlust Festival
Gefilmt und bearbeitet von: Circus Picnic
Gefilmt im Wanderlust Squaw Valley 2015
Begleittext von Kristin Diversi