Home » Weiße magie » Der Yogi-Leitfaden für Louisville – Fernweh

Der Yogi-Leitfaden für Louisville – Fernweh

Möchten Sie an einem Wanderlust 108 in Ihrer Stadt teilnehmen? Klicken hier Tickets, Standorte und Informationen.

Louisville ist Kentuckys größte Stadt und liegt an der Kreuzung von südlicher Gastfreundschaft und mittelwestlicher Freundlichkeit. Bekannt als „The Derby City“, verbinden die meisten die Stadt mit dem berühmten jährlichen Pferderennen, das über 150.000 Besucher anzieht. Aber neben dem Derby und der reichen Sportgeschichte der Stadt gibt es viele Gründe, Louisville zu besuchen. Wir beschreiben im Folgenden, was es zu sehen, zu tun und zu essen gibt.

Wo sollen wir essen

Myan Café
813 E. Market St., (502) 566-0651
Dieses gemütliche Café serviert kreative mexikanische und panlateinische Speisen und Cocktails vom Erzeuger zum Tisch. Bestellen Sie zuerst Guacamole und Ceviche und fahren Sie dann fort Grüße, gepuffte, frittierte Tortillas mit einer Füllung Ihrer Wahl. Gehen Sie nicht, ohne die Churros zu konsumieren, da dies eines ihrer am meisten geschätzten Produkte ist. Und wenn Sie sich Sorgen um Ihren Obst- und Gemüsekonsum machen, keine Sorge – Sie können einen ihrer hausgemachten Säfte wie Orangen-, Ananas- und Grünkohlmischung probieren.

Ernte
624 E Market St, (502) 384-9090
Das Harvest liegt im New Louisville („NuLu“-Viertel) der Stadt und ist das typische Farm-to-Table-Restaurant, das Hausmannskost im südlichen Stil serviert. Eigentümer Igor Chodkowski hat enge Beziehungen zu Farmern und Produzenten in Kentucky aufgebaut und bezieht 80 Prozent ihrer Zutaten aus einem Umkreis von 100 Meilen. Während sich die Speisekarte offensichtlich mit der Saison ändert, bleibt das Engagement des Küchenchefs, köstliche lokale Gerichte mit einem modernen Touch zuzubereiten, gleich. Zu den Beispielgerichten gehören eine gelbe Tomaten-Gazpacho-Suppe, Kartoffel-Gnocchi mit Pilzragout und in Buttermilch gebratener wilder Kentucky-Wels. Reservierung empfohlen.

Morels Café
619 Baxter Avenue, (502) 409-5916
Kombucha vom Fass? Eine Fülle von veganen handwerklichen Käsesorten? Wir lieben Morel’s aus diesen und weiteren Gründen: The Farby™ ist ihr Spezialgericht und besteht aus einer veganen Version von geschmortem Roastbeef, cremigem Spezialkäse, Red Ranch auf einem weich gerösteten Zwiebelbrötchen, serviert mit Pommes Frites und Meerrettich-Aioli. Gepaart mit etwas Yerba Matte und einem hausgemachten PopTart, und Sie haben eine Mahlzeit, die für eine pflanzenliebende Prinzessin geeignet ist. Der Slogan „vegan gut, der nicht nervt“ war noch nie so wahr.

Wo schwitzen

Bend und Zen Hot Yoga
1301 Herr Lane, Suite 187, (502) 938-6808
Die Vergünstigungen in diesem Yoga-Studio sind vielfältig: Ihr Stundenplan umfasst über 30 Yoga-Kurse pro Woche, sie bieten die kostenlose Nutzung von Handtüchern und Matten und stellen den Schülern am Ende jeder verschwitzten Stunde sogar ein kaltes Handtuch mit Zitrusduft zur Verfügung. Wenn Sie sich traditionell fühlen, melden Sie sich für den „Hot 26“-Kurs an, die originale Hot-Yoga-Sequenz, die speziell für Anfänger entwickelt wurde. Lust auf mehr Bewegung? Wählen Sie zwischen allen Niveaus, Power- oder fortgeschrittenen Vinyasa-Flow-Klassen.

Supreme Peace Yoga und Wellness
343 West Kenwood Way, (502) 536-8401
Supreme Peace ist eine Oase für Wellness-Junkies und bietet genau das, was es verspricht: Frieden und Ruhe auf höchstem Niveau. Neben Hatha Yoga und traditionellem Vinyasa bietet das Studio Tai Chi und QiGong, Beratung, Reiki, Tarot-Lesungen und Massagetherapie an. Kommen Sie für einen kurzen Kurs oder einen ganzen Tag Wellness, sowohl körperlich als auch geistig.

Wo einkaufen

Bardstown-Straße
Die Bardstown Road im Stadtviertel Highlands ist Louisvilles ursprüngliche „Restaurant Row“. Aber nicht nur Essen finden Sie in dieser beliebten Straße, sie ist auch für ihre exzentrische Ansammlung von Geschäften bekannt. Gehen Sie entlang und Sie werden Buchhandlungen, Vintage-Kleidungsgeschäfte und lokale Modeboutiquen finden. Wenn Sie eine Pause vom Einkaufen brauchen, besuchen Sie die Brauerei Holy Grale, um eines der seltenen Biere zu probieren, die sie aus der ganzen Welt importieren.

Wo Sie Zeit im Freien verbringen können

Cherokee-Park
745 Cochran-Hügel-Straße.
Dieser Park sieht jährlich bis zu 500.000 Besucher und ist damit einer der meistbesuchten Parks in den USA! Was macht es so beliebt? Eine 2,4 Meilen lange Rundstrecke, ein Vogelschutzgebiet, eine Bogenschießanlage, ein Angelsee, Spielplätze, Wanderwege, Springbrunnen und Fußballfelder, die sich über 409 Hektar erstrecken. Der Park ist ein beliebter Ort für Veranstaltungen wie 5-km-Läufe und das Big Rock and Jazz Blues Festival. Überprüfen Sie den Veranstaltungskalender des Parks, um anstehende Veranstaltungen zu überprüfen.

Louisville Waterfront-Park
401 River Rd, (502) 574-3768
Machen Sie eine Pause von den Geschäften der Stadt und betreten Sie diesen familienfreundlichen, 85 Hektar großen Stadtpark. Genießen Sie die schöne Aussicht am Fluss bei einem morgendlichen Lauf oder nutzen Sie die gut gepflegten Wege für eine Radtour. Spielgeräte können auch als Trainingsstation dienen, stellen Sie nur sicher, dass Sie den Platz mit den Kindern teilen! Es ist auch die Heimat des Wanderlust 108 Festivals – wir hoffen, Sie auf dem Spielfeld zu sehen.

Yogi-Hotspot

Quills Kaffee
802 E. Main, (502) 473-5379
Tolle Lagen, reichlich Sitzgelegenheiten und eine freundliche Umgebung machen dieses angesagte Café zu einem beliebten Treffpunkt für Freunde. Eine große Auswahl an hausgemachten Espressogetränken, saisonalen Kaffees und Cold Brew bedeutet unzählige Möglichkeiten, um vor Ihrem morgendlichen Vinyasa Flow-Kurs einen Koffeinschub zu bekommen. Das Café Miele, ein Milchkaffee mit einer speziellen Mischung aus Honig und Zimt, ist ein beliebter Kundenfavorit. Für diejenigen, die tierische Produkte vermeiden möchten, gibt es vegane Leckereien und Mandelmilch in Hülle und Fülle.

Hab viel Spaß

Derby-Museum
704 Central Avenue, (502) 637-1111
Machen Sie eine Tour hinter die Kulissen von Churchill Downs und erfahren Sie die ganze Geschichte des berühmten Rennens Kentucky Derby. Diese 1 Stunde und 30 Minuten dauernde geführte Wanderung führt Sie zu exklusiven Bereichen der Rennstrecke, einschließlich Jockey’s Quarters, Millionaires Row und den Pferdeställen. Betreten Sie anschließend das Museum und erkunden Sie die zwei Stockwerke mit interaktiven Exponaten, um sich im Kreis der berühmten Gewinner fotografieren zu lassen und „The Greatest Race“ in einem der weltweit einzigen 360-Grad-Kinos mit hoher Auflösung zu sehen.

Reisen Sie diesen Herbst? Schauen Sie sich unsere vollständige Liste der Wanderlust-Stadtführer an.

.