Home » Weiße magie » Die 10 besten Filme, die man sich für die Beauty-Momente ansehen sollte, laut Makeup Artists

Die 10 besten Filme, die man sich für die Beauty-Momente ansehen sollte, laut Makeup Artists

Während neue Shows und Filme immer Spaß machen, ist es etwas ganz Wunderbares, sich niederzulassen, um sich einen goldenen Oldie oder einen Film anzusehen, an den wir uns aus unserer Kindheit erinnern und der beruhigende Gefühle der Nostalgie hervorruft. Und da uns hier bei – alles um Beauty-Momente geht, haben wir uns gedacht, wir fragen einige unserer liebsten Beauty-Kreativen nach den Filmen, die sie besonders tröstlich finden, sowie nach den Beauty-Momenten darin, die sie am meisten inspiriert haben. Ich persönlich würde zwar nicht so schnell eine Dauerwelle rocken, aber ich habe eine große Wertschätzung für das Power-Haar, das auf dem Bild der 80er Jahre serviert wird Arbeitendes Mädchen, mit Melanie Griffith und Sigourney Weaver; Byrdies frühere Redaktionsleiterin Faith Xue wendet sich dem Roadtrip-Streifen aus der Mitte der Neunziger zu An Wong Foo, danke für alles! Julia Newmar, das folgt Patrick Swayze und Wesley Snipes als Elite-Drag-Queens (“Es ist herzerwärmend, lustig, und die Beauty-Looks und Kostüme sind ein visueller Genuss”, sagt sie).

Wenn Sie das nächste Mal überlegen, was Sie sich ansehen sollen (was wahrscheinlich sehr bald der Fall sein wird), ziehen Sie einen dieser 10 beruhigenden Filme mit einigen wirklich ikonischen Schönheitsmomenten in Betracht. Popcorn, optional (aber empfohlen).

Frühstück bei Tiffany

„Ich habe so viele Schönheitsmomente in Filmen, die ich liebe, aber ich denke, die eine Figur, die ich erwähnen muss, ist Audrey Hepburns Rolle in der sie zu sehen ist Frühstück bei Tiffany. Ich habe das Gefühl, dass es heutzutage am meisten zu meinem Stil passt. Es ist so weich und hübsch, mit der sanftesten Taupe-Waschung auf dem Augenlid. Die Wangen in diesem speziellen Look sehen für mich immer noch so frisch aus, das ist etwas, das ich mit meinen Kunden im wirklichen Leben anstrebe.” – Make-up-Künstler Kale Teter / @kaleteter

Burleske

„Als junges Mädchen habe ich immer Chers Make-up studiert und mir vorgestellt, die Linien, Formen und Details zu kreieren. Sie sieht ein bisschen wie meine Mutter aus, also denke ich, dass es immer ein zuordenbarer Look war, den ich extrem schön fand.“ – Visagistin Nikki Wolff / @nikki_makeup

Tal der Puppen und der Tod wird zu ihr

„Mein Lieblingsfilm für Make-up-Inspiration wäre Tal der Puppen, circa 1967. Ich denke, es ist einer der einflussreichsten Filme für Schönheit. Der Glamour! Das Haar war groß! Es war frisiert! Sharon Tate war damals ein heller junger Star und die Form, die sie ihrem Auge gab, war erstaunlich. Es gab eine Szene, in der sie krank im Bett lag oder kurz vor dem Tod stand, und sie hatte die perfekt geschnittene 60er-Falte mit der schönsten Wimperntusche. Ich erinnere mich, dass ich damals die Grippe hatte – das war vor ungefähr fünf Jahren und wir probten für eine Show für Beyoncé im Barclays Center für Titel und ich erinnerte mich einfach daran, dass mir das die Inspiration gab, einfach aufzustehen und loszulegen. Tal der Puppen mit all diesen tollen Stars – ich konnte meine Augen nicht von diesem Film abwenden.“ – Maskenbildner Sir John /@sirjohn

Sie hatte die perfekt geschnittene 60er-Falte mit der schönsten Mascara-Anwendung.

„Einer meiner Favoriten aller Zeiten – wegen des Glamours und wie er mich inspiriert hat – war nicht nur das Auftragen des Make-ups, sondern die Theorie dahinter. Der Tod wird ihr mit Goldie Hawn und Meryl Streep ist ein Film, mit dem ich aufgewachsen bin. Ich kann den Namen dieses Films oder eines Bildes nicht sehen, ohne dass es Nostalgiegefühle hervorruft. Und da sind wir jetzt, in Bezug auf den Zaubertrank, für den sie so hart gekämpft haben, wir wissen jetzt, dass es Füllstoffe und Botox sind. Der Tod wird ihr es ist so ein Klassiker, während Tal der Puppen ist etwas, das sich jeder ansehen, archivieren und referenzieren oder sogar versuchen muss, es neu zu erstellen.” – Sir John / @sirjohn

Mahagoni und lustiges Gesicht

„Beide Filme, die ich für Make-up und Kostüme liebe, sind eigentlich Filme über Mode, daher sind die Looks auch sehr glamourös. Ich liebe die lustigen, dramatischen, übertriebenen Looks von Diana Ross in Mahagoni. Es hat mich umgehauen, als ich es zum ersten Mal gesehen habe – alles war so extravagant.“ – Nick Barose /@nickbarose

„Außerdem Audrey Hepburn im Film Lustiges Gesicht ist so elegant und das OG-Supermodel Dovima ist auch dabei und serviert wilde Couture-Looks.” – Nick Barose /@nickbarose

Kleopatra

„Mein liebster und wahrscheinlich erster Beauty-Moment im Film war Elizabeth Taylor Kleopatra. Ich erinnere mich, dass ich das mit meiner Mutter an Weihnachten gesehen habe, als ich ungefähr fünf oder sechs Jahre alt war, und absolut fasziniert von Elizabeth war. Ihre Haut war und war schon immer ein Hautziel für mich. Dann waren der schwarze Eyeliner und das unglaubliche Blau über ihren Augen absolut unglaublich für meine fünfjährigen Augen. Für mich war sie die faszinierendste Frau, die ich je gesehen hatte. Es gibt viele, viele bemerkenswerte Gesichter auf dem Bildschirm, aber Elizabeth ist da Kleopatra wird ein Leben lang bei mir bleiben.” – Emma White Turle / @ewtmakeup

Dunkle Schatten

„Ich würde jeden Tim-Burton-Film sagen, wegen der wundervollen Farbtöne, die in seinen Filmen verwendet werden. Sogar die Farbkorrektur – die Maskenbildner müssen das ehren. Ein Favorit müsste es sein Dunkle Schatten—Eva Greens rote Lippen und ihr Haar … es ist alles so ikonisch.“ – Maskenbildnerin Katie Jane Hughes / @katiejanehughes

Der Teufel trägt Prada

„Ich liebte ‚Der Teufel trägt Prada‘ wegen der Geschichte und der Mode, was für mich der Schlüssel war, da ich zuerst in der Modebranche arbeitete! Und dann landete ich in der Filmindustrie, wo ich mit Anne Hathaway und Gal Gadot arbeitete [on the Wonder Woman movies]die Geschichten erzählen, die die Welt genießen kann.” – Sarah Brock / @sarahbrockmua

Marie Antoinette

„Mein Lieblingsmoment in einem Schönheitsfilm war vor ein paar Monaten, als ich für Camila Cabellos Auftritt bei SNL recherchierte. Sie hatte einen Auftritt, der von Marie Antoinette inspiriert war, also begann ich, mir den 2006 anzusehen Marie Antoinette Film. Mir ist buchstäblich die Kinnlade heruntergefallen! Es war so gut gemacht, all die Kostüme und die Schönheit im Film.

Ich bin ein großer Fan von Filmen aller Epochen, aber manchmal ist es sehr schwierig, da die Haare eher kitschig als cool aussehen können. In diesem Film haben die Haare die perfekte Balance dieser großen Perücken gefunden, die auf wirklich moderne Weise hergestellt wurden. Am Ende habe ich viele dieser Ideen in meinen Büchern festgehalten.” – Dimitris Giannetos / @dimitrishair