Home » Weiße magie » Die Bedeutung des Spiels im Erwachsenenalter

Die Bedeutung des Spiels im Erwachsenenalter

Werden Sie wild und erfahren Sie diesen Oktober alles über den Wert der Spielzeit in Wellspring – oder entfachen Sie Ihr inneres Kind diesen Herbst bei einem Wanderlust 108. Für Wellspring-Informationen klicken Sie hier; für mehr über Wanderlust 108 klicken Sie hier. Tickets ab sofort erhältlich!

Wir alle lieben es, das Gackern, Kichern und die hemmungslosen Freudenschreie von spielenden Kindern zu hören. Kinder spielen zu sehen, ist an sich schon ein freudiger Moment – ​​wir werden oft in eine einfachere Zeit zurückversetzt, als es im Leben darum ging, Spaß zu haben und sich zu amüsieren.

Durch das Spielen können wir lernen, kreativ zu sein, und es hilft, kritisches Denken, Persönlichkeitsentwicklung und Anpassungswege für uns in der Kindheit zu fördern. Die Vorteile des Spielens sind weitreichend, aber als Erwachsene geben wir das Spielen oft auf, um uns ernsthafteren Beschäftigungen wie unserer Karriere, unseren Beziehungen und unserer Familie zu widmen – all dies sind berechtigte Beschäftigungen.

Aber was wäre, wenn wir das Spiel nutzen könnten, um unsere Lebenserfahrungen, unsere Berufe, unsere Beziehungen und unser Familienleben auch als Erwachsene zu verbessern?

Spielen für Erwachsene ist in unserem stressigen Go-Go-Go-Leben von entscheidender Bedeutung. Es hat sich gezeigt, dass Spielen Endorphine freisetzt, die Gehirnfunktion verbessert und die Kreativität anregt. Und es kann sogar helfen, uns jung und voller Energie zu halten. Studien zeigen, dass Spielen das Gedächtnis verbessert und das Wachstum der Großhirnrinde stimuliert. Es wurde auch gezeigt, dass Spielen die Sekretion von BDNF auslöst, einer Substanz, die für das Wachstum von Gehirnzellen unerlässlich ist.

Eines der Dinge, die uns oft vom Spielen abhalten, ist, dass wir als Erwachsene sehr darauf fixiert sind wer wir sind und die Arten von Aktivitäten, die wir tun und nicht mögen. Aber Spielen ist gesund und macht Spaß, also nützt es uns, im übertragenen Sinne – oder wörtlich – die Würfel zu rollen und das Spielen wieder in unser Leben zu lassen.

Eine der Definitionen von Spiel aus dem Oxford English Dictionary ist, leicht und frei zu spielen; in bewegung zu halten.

Wer möchte in unserer Zeit nicht mehr Momente der Leichtigkeit und Freiheit erleben? Spielen ist so wichtig und wird doch im Erwachsenenalter so oft übersehen. Glücklicherweise können wir leicht eine Spielpraxis in unserem Leben schaffen, da es viele verschiedene Arten zu spielen und viele verschiedene Spielarten gibt. Stuart Brown, MD, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Spiel und in seinem Buch Spielen, Er skizziert die fünf Archetypen des Spiels, die er während seiner jahrelangen Forschung beobachtet hat. Er diskutierte diese und mehr in seinem TED-Vortrag mit dem Titel „Spielen ist mehr als nur Spaß“ (unten paraphrasiert und erweitert).

Rough-and-Tumble-Spiel

Rough-and-Tumble-Spiel ist ein großartiges Lernmedium für uns alle. Tauchen, Schlagen, Tauziehen, Erobern der Flagge, Schnitzeljagden, Kickball und Völkerball sind alle Möglichkeiten, aktiv zu spielen. Laut Dr. Brown entwickeln wir durch diese Form des Spiels emotionale Regulation sowie kognitive, emotionale und körperliche Beherrschung.

Rituelles Spiel

Schach, Brettspiele und Aktivitäten oder Sportarten mit festgelegten Regeln und Strukturen fallen alle in die Welt des rituellen Spiels. Im rituellen Spiel können wir Aktivitäten erschaffen, planen, entwerfen und uns an Aktivitäten beteiligen, die Menschen für einen gemeinsamen Zweck oder ein gemeinsames Ziel zusammenbringen.

Fantasievolles Spiel

Erinnern Sie sich, als Sie ein Kind waren und so viel Spaß daran hatten, Ihre Fantasien auszuleben und Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen? Das ist es, worum es bei fantasievollem Spielen geht! Malen, Geschichtenerzählen, Malen, Zeichnen, Basteln und Schauspielen sowie Comedy- und Improvisationskurse fördern unsere Fantasie auf spielerische Weise.

Körperspiel

Brown definiert Körperspiel als einen spontanen Wunsch, sich aus der Schwerkraft zu befreien – wie viel Spaß macht diese Form des Spiels! Yoga, Pilates, Wandern, Wildwasser-Rafting, Achterbahnfahren, Bergsteigen, Surfen und Schnorcheln passen allesamt zum Körperspiel.

Objektspiel

Diese Spielform wird uns wirklich in unsere Kindheit zurückversetzen, da das Objektspiel das Bauen mit Legos, das Spielen mit Jenga-Blöcken, das Bauen von Festungen und sogar Schneeballschlachten umfassen kann. Die Manipulation von Objekten, das Bauen und Entwerfen fallen alle in die Kategorie Objektspiel.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, wie wir spielen können, und viele andere Spielkategorien. Wir sind bereits auf die positiven Vorteile des Spielens eingegangen, also Heads-up, die Nebenwirkungen können beinhalten (sind aber nicht beschränkt auf): verbesserte kognitive Funktion, leichter und fließender mit Stress umgehen können, kreatives Denken, kindlich Ausgelassenheit und öfter lachen. Experimentieren Sie ein wenig, um herauszufinden, was für Sie funktioniert, da wir alle ein bisschen mehr Spiel in unserem verantwortungsbewussten Erwachsenenleben gebrauchen könnten.

Michael Forman stammt aus der Bronx, New York, und lebte fast sein ganzes Leben in New York City, bis er mit seiner Verlobten Caitlin nach Boise, Idaho, zog. Er ist der geschäftsführende Farmdirektor von Pure Love Organic Farms, einer städtischen Bio-Farm, die er und drei weitere Freunde 2012 aus einer ehemaligen Mülldeponie aufgebaut haben. Michael arbeitet auch als nordamerikanischer Account Manager für Totally Green im Bereich nachhaltige Technologien.