Home » Weiße magie » Die besten neuen Tarot- und Orakeldecks 2017 – Grove und Grotto

Die besten neuen Tarot- und Orakeldecks 2017 – Grove und Grotto

Während das Jahr 2017 zu Ende geht, erstellen Tarot-Enthusiasten eine Liste und überprüfen sie zweimal. Welche Decks hoffen Sie, unter dem Weihnachtsbaum zu finden?

Hier bei Grove und Grotto kaufen und verkaufen wir natürlich Tarot-Decks – aber wir sind auch selbst Leser und Sammler. Nur zum Spaß haben wir eine Liste unserer am meisten empfohlenen Decks des Jahres 2017 zusammengestellt.

Dies war eine schwierige Liste, da 2017 ein starkes Jahr für die Veröffentlichung von Tarot- und Orakeldecks war. Hier werden wir die Besten der Besten mit unserem brandneuen – Excellence in Divination Award (oder “Groveys”, wie wir sie gerne nennen) loben.

In diesem Jahr vergeben wir fünf Groveys und eine lobende Erwähnung. Es gibt drei Auszeichnungen für das beste Tarot-Deck (Massenmarkt, Indie und Neuauflage), einen für das beste Orakel-Deck und einen für das beste Lenormand-Deck. Wir haben alle Decks berücksichtigt, die 2017 erschienen sind, egal ob wir sie im Shop führen oder nicht.

Decks werden nach den folgenden drei Kriterien bewertet:

1. Aussehen und Gefühl

Die Kunst ist wahrscheinlich die wichtigste Überlegung bei der Auswahl eines Tarot-Decks für die Liste. Es gibt so viele wunderschöne Decks da draußen, dass die Ansprüche der Verbraucher sehr hoch sind. Ganz gleich, ob das Artwork traditionell oder modern ist, wir suchen nach Karten, die scharf, einheitlich und originell aussehen. Auch Papiervorrat und Verpackungsqualität zählen.

2. Funktionalität

Uns interessiert auch, wie sich ein Deck „liest“ – das heißt, wie funktional es für die Wahrsagerei ist. Obwohl manche Leute Tarot- und Orakelkarten nur für das Kunstwerk kaufen, werden die meisten Benutzer die Karten verwenden wollen, um Fragen zu beantworten und innere und äußere Wege des Seins zu erkunden. Wir bevorzugen Decks mit ausreichender Tiefe und Reichweite, um zu einer Vielzahl von Themen klar zu sprechen. Wenn ein Buch enthalten ist, möchten wir, dass es die Bedeutung der Karten beleuchtet (und nicht vereinfacht).

3. Wesentlichkeit

Das dritte Aufnahmekriterium ist im Grunde der „So-was“-Faktor. Warum tun Sie müssen dieses Deck? Ist es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis? Warum sollten Sie es anderen vorziehen? Was trägt es (neben der Neuheit) zu einem bereits gepackten Bücherregal bei? Wir suchen nach Decks, die dem Kartenleseerlebnis etwas Neues bringen und denen, die bereits veröffentlichtes Material erheblich verbessern.

Lesen Sie auch:  5 berühmte mexikanische Rituale, die über Generationen weitergegeben wurden

Tiebreaker: Kundenwahl

Im Falle eines knappen Calls wird sich das ausgezeichnete UND meistverkaufte Deck gegen das nur ausgezeichnete durchsetzen. Die Groveys sind kein Popularitätswettbewerb, aber wir berücksichtigen die Verkaufsdaten aus dem Shop und das Feedback unserer Kunden bei der Berechnung, welche Decks sich 2017 von der Masse abhoben.

Hier sind ohne weiteres Ihre Grovey-Gewinner für 2017:

Bestes neues Tarot-Deck (Major Publisher): Spiritsong Tarot

Spiritsong Tarot, eines der am meisten erwarteten Decks des Jahres 2017, kam im September endlich in unsere Regale. Ein durchschlagender Chor von Kartenlegern berichtete, dass dieses Deck das Warten absolut wert war. Und unsere Lagerelfen haben sich beschwert, dass sie es einfach nicht auf Lager halten können.

Tarot-Sammler werden Paulina Cassidys Kunst aus zwei früheren Tarot-Decks (Paulina Tarot und Joie de Vivre Tarot) zusammen mit dem Witchlings-Orakel-Deck erkennen. Mit einer Pastellfarbpalette und zarten botanischen Kritzeleien ist ihr Illustrationsstil weich und süß. Das Gimmick: 78 Tiere jeder Art von Fell und Feder und Schuppen und Haut stehen für das traditionelle Volk des Tarot.

Warum wir es lieben: Es ist eine neue Veröffentlichung eines beliebten Künstlers. Es ist schön anzusehen, zugänglich und macht Spaß. Die übergroßen 3×5-Zoll-Karten und die stabile Schachtel sind eine Verbesserung gegenüber der normalen alten Tarot-Verpackung zu einem äußerst bescheidenen Preis.

Tarot-Puristen werden spotten, aber braucht man wirklich noch einen RWS-Klon? Spiritsong verbindet traditionelles Tarot und das immergrüne Genre der „Tierbotschaften“ in einem Deck mit außergewöhnlich breiter Anziehungskraft.

Herausgeber: US-Spiele

Wo bekommt man es: Von uns!

Bestes neues Tarot-Deck (Indie-Publisher): Mesquite Tarot

Da Crowdfunding und unabhängiges Publizieren die Tarot-Szene in die Luft jagen, haben Tarot-Sammler wirklich die Qual der Wahl. Das Feld war in dieser Kategorie überfüllt, aber wir kehrten immer wieder zu einem Deck zurück: Mesquite Tarot.

Warum wir es lieben: Mit Schattierungen von Seeglas, Creme und Terrakotta ist Mesquite Tarot ein minimalistisches Kunstdeck, das die Augen schont. Es ist vom langsamen, anhaltenden Wachstum des einheimischen Texas Mesquite-Baums inspiriert. Diese randlosen Karten in Pokergröße eignen sich für einsame Wahrsagerei und Kontemplation.

Hochwertige Lagerbestände und Pinterest-ähnliche Verpackungen helfen, den hohen Preis von 44 US-Dollar auszugleichen. Die vollständig finanzierte Kickstarter-Kampagne für Mesquite Tarot wurde letzten Sommer abgeschlossen und das Deck ist jetzt direkt bei den Künstlern erhältlich (zweite Auflage).

Lesen Sie auch:  Vollständiger Leitfaden für Balayage-Haare: Prozess, Kosten, Pflege

Zweitplatzierter: In der Kickstarter-Klasse des Jahres 2017 gab es viele weitere herausragende Leistungen. Wir empfehlen auch das Dark Days Tarot und das (nur für Majors) Lost Tarot von Herzen. (Beide dieser Decks verloren Punkte, weil sie aufgrund der knappen Außenverpackung beschädigt ankamen.)

Herausgeber: Kickstarter/Selbstveröffentlicht

Wo bekommt man es: Mesquitetarot.com

Bestes Tarot-Deck (Historisch oder Neuauflage): Tarot Sola Busca: Ferrara XV Century (Anima Antiqua Series)

Als erste einer Reihe historischer Neuauflagen von Lo Scarabeo stellt diese Ausgabe das Sola Busca Tarot in seiner ganzen Pracht wieder her. Sola Busca war die Inspiration für viele nachfolgende Decks und vor allem inspirierte sie einige von Pamela Colman Smiths Zeichnungen für das Rider-Waite-Tarot.

Der Distributor war diese limitierte Auflage von 3000 Exemplaren innerhalb weniger Wochen ausverkauft. Schauen Sie auf Ihrem bevorzugten Online-Marktplatz nach oder bleiben Sie gespannt auf die kommenden Einträge der Anima Antiqua-Serie.

Warum wir es lieben: Es ist wirklich erstaunlich zu sehen, wie ein über 500 Jahre altes Deck entstaubt und einsatzbereit ist. Auch die Deluxe-Verpackung ist ein Genuss. Das Papier ist nicht so haltbar, wie es sein könnte, und einige Käufer berichteten von Problemen mit fehlenden oder doppelten Karten. Dennoch ist dies der erste erschwingliche Sola Busca-Druck, der seit ein paar Jahrzehnten auf den Markt kommt.

Herausgeber: Lo Scarabeo

Wo bekommt man es: Von uns (wenn Sie schnell sind) oder anderen Online-Verkäufern

Bestes neues Oracle-Deck: Secrets of the Mystic Grove

Oracle-Decks sind eine breite Kategorie, die leider von New-Age-Fluff und zynischen Einzahlungsversuchen durchsetzt ist. (Einhorn-Orakel, irgendjemand?) Trotzdem kommen jedes Jahr ein paar gute heraus und dies ist einer von ihnen. Ein Grovey Award für Mystic Grove!

Warum wir es lieben: Mit fesselnden Kunstwerken und prägnanten, sanften Botschaften ist Secrets of the Mystic Grove ein guter Begleiter für Selbstbeobachtung und Wahrsagerei. Die märchenhaften Illustrationen von Mary Alayne Thomas sind farbenfroh. Der Reiseführer ist eine große Hilfe dabei, diesen hübschen, hübschen Bildern eine Bedeutung zu entnehmen. (Lesen Sie hier unsere vollständige Rezension.)

Herausgeber: US-Spiele

Wo bekommt man es: Natürlich aus dem Hain.

Bestes neues Lenormand-Deck: Gilded Reverie Lenormand (Expanded Edition)

Ciro Marchettis Gilded Reverie Lenormand (2013) ist so angesehen, dass die Neuauflage ein Hingucker für Best Lenormand war. Marchetti ist bekannt für seine digitalen Illustrationen, die Renaissance-, Viktorianische, Steampunk-, Zirkusmode und Fantasy-Elemente zu einem üppigen und schillernden Stil verschmelzen. Vergoldete Kanten und eine schicke Schiebebox sind das Sahnehäubchen dieses köstlichen Konfekts.

Lesen Sie auch:  Mit Saint Lucy Licht in der Dunkelheit finden - -

Warum wir es lieben: Vergoldete Träumerei war ein paar Jahre vergriffen, und Junge, hast du uns davon erzählt? Dies ist ein weiteres Deck, das aus den Regalen fliegt. Hier ist zu hoffen, dass US Games eine Bazillion Exemplare bestellt hat, denn der Lenormand-Moloch zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Die Expanded Edition enthält das klassische 36-Karten-Deck zusammen mit 11 zusätzlichen Karten: Zeit, Brücken, Würfel, Maske, Brunnen, Kompass, Labyrinth und Lupe. Dieses Mal sind auch zusätzliche Man-, Lady- und Owl-Karten enthalten. Eine würdige Neuauflage, die Expanded Edition könnte es wert sein, gekauft zu werden, selbst wenn Sie das Originaldeck besitzen.

Herausgeber: US-Spiele

Wo bekommt man es: Genau hier!

Lobende Erwähnung: Ostara Tarot

Als Indie-Deck, das von einem mittelständischen Verlag abgeholt wurde, qualifizierte sich Ostara Tarot für zwei Kategorien, verfehlte aber nur knapp den Durchbruch. Ostara Tarot begann als mobile App – etwas, von dem wir in Zukunft sicherlich noch mehr sehen werden. Hier sind vier Künstler vertreten, von denen jeder einen anderen Anzug illustriert.

Warum wir es lieben: Dieses Deck ist vom heidnischen Frühlingsfest Ostara inspiriert und steckt voller fröhlicher Frühlingsillustrationen. Es ist ein Hauch frischer Luft in einem Schwarm dunkler und stimmungsvoller Tarot-Decks.

Die vollfarbigen, randlosen Karten bestechen durch ihre Vielfalt. Die Kunst ist erstklassig, stark gesättigt und einfallsreich. Es gibt viele Tiere, die ein Thema für 2017 zu sein schienen. Der begleitende Reiseführer ist plüschig, aber fußgängerfreundlich.

Ein Hoch auf das Konzept der silberbeschichteten Kanten und Ränder, die die juwelenfarbene Palette wunderschön betonen. Boo für die eigentliche Silberbeschichtung, die die Karten zusammenkleben lässt und überall abplatzt. (Wir geben es aus Sorge um die Glitzerscheuen weiter.)

Herausgeber: Schiffer

Wo bekommt man es: Ihr lokaler Tarot-Shop (folgen Sie einfach der glitzernden Silberspur)

Damit sind die allerersten Grovey Awards abgeschlossen! Lesen Sie mehr im Archiv oder stöbern Sie in unserer vollständigen Auswahl an Tarot- und Orakeldecks.

Offenlegung: Deck-Rezensionen sind unsere eigene Meinung – wir haben keine Rezensionsexemplare oder eine Entschädigung für eine Rezension erhalten. Deckbilder werden zu Überprüfungszwecken reproduziert und sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.