Home » Weiße magie » Die Dame in Rot der Sandusky Mall: Hauntings of Erie County, Ohio

Die Dame in Rot der Sandusky Mall: Hauntings of Erie County, Ohio

Jennifer Wilber ist Autorin und freiberufliche Autorin aus Ohio. Sie hat einen BA in Kreativem Schreiben und Englisch.

Wird die Sandusky Mall heimgesucht?

Cedar Point ist nicht der einzige Ort in Sandusky, Ohio, der Gerüchten zufolge spukt – die Sandusky Mall ist eine der wenigen anderen angeblich verwunschenen Orte in der Stadt. Obwohl dieses Einkaufszentrum klein und scheinbar unauffällig ist, gibt es Gerüchte über mysteriöse Ereignisse, insbesondere nachts. Viele Mitarbeiter und Kunden von Einkaufszentren haben von Sichtungen und Begegnungen mit einem Geist berichtet, der den Einheimischen als “Lady in Red” bekannt ist. Dieser Geist ist das am häufigsten angetroffene paranormale Wesen in der Sandusky Mall, obwohl Einheimische im Laufe der Jahre auch von Begegnungen mit anderen Geistern berichtet haben.

Obwohl ich während der kurzen Zeit, in der ich in diesem Einkaufszentrum arbeitete, als ich in der High School war, keine Begegnungen aus erster Hand mit Geistern oder Geistern hatte, haben viele andere Leute, insbesondere Nachtschichtmitarbeiter, eine Reihe von paranormalen Sichtungen gemeldet in diesem Einkaufszentrum.

Sichtungen der Dame in Rot

Viele Leute haben berichtet, den Geist einer Frau gesehen zu haben, die in der Nähe des Center Courts der Sandusky Mall ein rotes Kleid zu tragen scheint. Dieses Gespenst sieht man oft vor dem Elder-Beerman-Laden, als würde sie darauf warten, dass jemand aus dem Laden kommt.

Die Mutter eines kleinen Kindes berichtete einmal, dass ihr Sohn laut der Ohio Exploration Society eine Begegnung mit der Lady in Red gehabt haben könnte. Das Kind soll seiner Mutter erzählt haben, dass er mit einer Frau in einem roten Kleid gesprochen habe, während er auf dem Spielplatz des Kalahari/Kasper Off Road Adventure spielte.

Lesen Sie auch:  Wie kann ich in einer lieblosen Ehe glücklich sein?

Eine Angestellte von Kaufmann hatte einmal eine Begegnung mit der vermeintlichen Lady in Red. Beim Reinigen eines Duftdisplays spürte die Mitarbeiterin, dass jemand hinter ihr stand. Damals nahm sie an, dass es ihre Erleichterung für eine dringend benötigte Pause war, aber als sie sich umdrehte, war niemand da. Dann wurde sie von einem kalten Luftstrom getroffen und zu Boden gestoßen.

Laut der Ohio Exploration Society ist an manchen Abenden gegen Mitternacht der Schrei einer Frau vor Mastercuts im Einkaufszentrum gelegentlich zu hören. Könnte dies der Schrei der Lady in Red sein oder einer anderen geisterhaften Frau, die das Einkaufszentrum heimsucht?

Mehrere Nachtwächter haben auch von Begegnungen mit der Lady in Red berichtet. Ein Nachtwächter, der nicht mehr im Einkaufszentrum arbeitet, sah die Dame in Rot eines Nachts im Dienst. Unter der Annahme, dass sie ein Eindringling war, rief der Wachmann laut einem Bericht der Ohio Exploration Society die Polizei. Der Wachmann versteckte sich angeblich hinter einer Ecke in der Nähe von Hot Topic, während er die Polizei rief. Als er anfing zu telefonieren, behauptete der Wachmann, dass die Dame in Rot auf ihn zugekommen sei. Er versuchte zurückzuweichen. Die Lady in Red verschwand dann plötzlich in der geschlossenen Suncoast-Tür.

Ein Polizist von Sandusky hatte auch eine Begegnung mit einem paranormalen Wesen, von dem viele glauben, dass es die Lady in Red gewesen sein könnte. Als er eines Nachts gegen 1:30 Uhr auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums saß und Papierkram in seinem Auto ausfüllte, bemerkte der Polizist, dass am Haupteingang des Einkaufszentrums ein seltsames rotes Licht auftauchte. Als sich der Beamte den Türen näherte, verschwand das Licht. Dann rief er den diensthabenden Wachmann des Einkaufszentrums an, der angab, dass er sich auf der anderen Seite des Einkaufszentrums befand, zehn Minuten zu Fuß vom Haupteingang entfernt.

Wer war die Dame in Rot?

Es gibt ein paar verschiedene Theorien, um die Spuk in diesem Einkaufszentrum zu erklären. Eine Theorie beinhaltet eine Reihe von Morden, die von Gangstern während der Prohibitionszeit begangen wurden. Es wird gesagt, dass Gangster die Gegend um das Einkaufszentrum herum genutzt haben, um eine Reihe von Morden zu begehen. Eines der Mordopfer war eine Tänzerin in einer örtlichen Flüsterkneipe, die oft als “die Frau in Rot” bezeichnet wurde. Einige Leute glauben, dass der Geist dieser ermordeten Tänzerin jetzt das Gebiet heimsucht, in dem sie ermordet wurde, das heute die Sandusky Mall ist.

Eine andere Theorie besagt, dass die Lady in Red der Geist eines Angestellten eines Einkaufszentrums ist, der gerade getötet wurde, als das Einkaufszentrum 1976 fertiggestellt wurde und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Nach dieser Theorie traf ein Tornado das Einkaufszentrum und verursachte eine Wand zu fallen und eine Frau zu töten, die in Vorbereitung auf den Eröffnungstag einen der Geschäfte in einem Einkaufszentrum auffüllte.

Andere Geister in der Sandusky Mall

Es gab auch zahlreiche Berichte über körperlose Stimmen von der Frauenseite von American Eagle. Diese Stimmen scheinen mehreren Geistern anzugehören.

Auch im Lagerbereich des Restaurants und der Bar wurde eine Spektralschlinge gefunden Beifall, das sich in der Sandusky Mall befindet. Niemand scheint zu wissen, warum dies geschieht oder was seine Bedeutung sein könnte.

Lesen Sie auch:  7 Gründe, jetzt gleich eine Mädchenreise nach Hawaii zu planen

Mehrere Zeugen haben auch berichtet, dass sie einen geisterhaften kopflosen Anhalter gesehen haben, der außerhalb des Einkaufszentrums herumlief. Dieser kopflose Tramper ist am häufigsten auf dem Parkplatz vor dem alten Kaufmann zu sehen.

Es wurde gemeldet, dass ein Auto ohne Fahrer nachts bei zahlreichen Gelegenheiten auf dem Sandusky Mall Boulevard, direkt außerhalb des Einkaufszentrums, herumfuhr.

Wird die Sandusky Mall wirklich verfolgt?

Es gibt mehrere Orte in Sandusky, Ohio, die Gerüchten zufolge heimgesucht werden. Sind die Legenden rund um die Sandusky Mall wahr oder nur lokale Mythen? Wird das Einkaufszentrum von einer mysteriösen Frau in einem roten Kleid heimgesucht? Wenn Sie in diesem Einkaufszentrum gearbeitet oder eingekauft haben, sind Sie dann auf etwas Unerklärliches gestoßen?

Forschungsquelle

ohioexploration.com/paranormal/hauntings/eriecounty/

© 2018 Jennifer Wilber

bruh am 15.02.2020:

Meine Schwester hat solche Angst und sie ist alt

Keyannna Ingram am 01.09.2018:

Es gibt so viele Geschichten, die ich über diese Dame in Rot gehört habe.